orellfuessli.ch

Der Meteorologe

Roman

(1)
Alexei Wangenheims Fachgebiet waren die Wolken. Überall in der UdSSR war man auf seine Vorhersagen angewiesen, damit Flugzeuge sicher landeten, Schiffe ihren Weg durchs Polarmeer fanden und die Kolchosen rechtzeitig die Ernte einfahren konnten. Bei der einsetzenden Eroberung des Weltraums erforschten seine Messinstrumente die Stratosphäre, er träumte von der Nutzung von Wind- und Sonnenenergie und glaubte an die Zukunft des Sozialismus – auch noch, als er aus unerfindlichen Gründen als »Saboteur« verhaftet wurde und sein Leben fortan dem Tod geweiht war ... Während der Jahre im Arbeitslager schickte er seiner kleinen Tochter Eleonora regelmässig Briefe mit Bilderrätseln, dazu Zeichnungen von Pflanzen und Tieren. Es war der Fund dieser bewegenden Korrespondenz, der Olivier Rolin dazu gebracht hat, den Spuren von Alexei Wangenheim zu folgen, dem Gründer und ersten Leiter des sowjetischen Wetterdienstes. Denn seine Geschichte ist auch die einer Revolution, während der sich der Traum von einer gerechteren Welt in einen schrecklichen Albtraum verwandelte.
Portrait
Olivier Rolin wird 1947 in Boulogne-Billancourt geboren. Die Kindheit verbringt er im Senegal, nach seinem Schulabschluss studiert er in Paris Literatur und Philosophie. 1967 tritt er der 'Kommunistischen Jugend' Frankreichs bei, ein Jahr später wird er Mitglied des maoistisch orientierten 'Neuen Volkswiderstands' und beteiligt sich an militanten Aktionen. Als sich die Bewegung 1973 auflöst, geht er für längere Zeit in den Untergrund. 1978 wird er Lektor und später Herausgeber in einem Pariser Verlagshaus, 1983 erscheint sein erster von bislang elf Romanen. Für 'Port Sudan' wird er 1994 mit dem renommierten Prix Femina ausgezeichnet, für 'Die Papiertiger von Paris' erhält er 2003 den Prix France Culture.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 24.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95438-049-7
Verlag Liebeskind
Maße (L/B/H) 195/129/20 mm
Gewicht 295
Auflage 1
Verkaufsrang 15.422
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 27.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40972722
    Hôtel du Nord
    von Eugène Dabit
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42436531
    Bis ans Ende der Geschichte
    von Jodi Picoult
    (6)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42462562
    Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen meines Lebens
    von Robert Glancy
    (3)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42555489
    Leberknödel
    von Will Self
    Buch
    Fr. 26.90
  • 42473198
    Ein untadeliger Mann / Old Filth Trilogie Bd. 1
    von Jane Gardam
    (16)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 42457623
    Mesopotamien
    von Serhij Zhadan
    (1)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 42373416
    Der Herr der kleinen Vögel
    von Yoko Ogawa
    Buch
    Fr. 26.90
  • 42492181
    Im Reich der Pubertiere
    von Jan Weiler
    (3)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42541547
    Sei mir ein Vater
    von Anne Gesthuysen
    (8)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 42357660
    Drei auf Reisen
    von David Nicholls
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Unbedingt lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Schaffhausen am 01.10.2015

Dieses Buch über den sowjetischen Meterologen Feodossi Petrowitsch Wangenheim (1881–1937) ist eine Lektüre, die tiefe Einblicke bietet in die Zeit des Gulag im Stalinismus. Und es ist das feinfühlige Porträt eines Mannes, der bis zur Selbstverleugnung an das System, das ihn ins Lager brachte, glaubte. Er schrieb Bittbriefe an... Dieses Buch über den sowjetischen Meterologen Feodossi Petrowitsch Wangenheim (1881–1937) ist eine Lektüre, die tiefe Einblicke bietet in die Zeit des Gulag im Stalinismus. Und es ist das feinfühlige Porträt eines Mannes, der bis zur Selbstverleugnung an das System, das ihn ins Lager brachte, glaubte. Er schrieb Bittbriefe an Stalin, er schrieb Briefe an seine Frau und seine Tochter, für die er Zeichnungen von Flora und Fauna und Bilderrätsel anfertigte. Auch sie finden sich als Reproduktionen in diesem schmalen Band, den man aufgewühlt zur Seite legt, nachdem man erfahren hat, wie es der russischen Menschenrechtsorganisation Memorial gelungen war, das Massengrab in Karelien, wo Wangenheim mit einem guten Tausend anderer Strafgefangener ruht, zu finden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Meteorologe

Der Meteorologe

von Olivier Rolin

(1)
Buch
Fr. 27.90
+
=
Die Kälte im Juli

Die Kälte im Juli

von Joe R. Lansdale

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 42.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale