orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der Metzger geht fremd

Kriminalroman

(3)
Rezension
»Raab ist dem Verbrechen sichtlich mit Lust auf der Spur und spickt den neuen verzwickten Fall mit legeren Unterton, erfrischender Ironie und etlichen Wendungen. Unterhaltsam!«, Brigitte, 02.12.2009
Portrait
Thomas Raab, geboren 1970, lebt nach abgeschlossenem Mathematik- und Sportstudium als Schriftsteller, Komponist und Musiker mit seiner Familie in Wien. Zahlreiche literarische und musikalische Nominierungen und Preise, zuletzt den Leo-Perutz-Preis 2013. Die Kriminalromane rund um den Restaurator Willibald Adrian Metzger zählen zu den erfolgreichsten in Österreich.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 368, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.10.2010
Serie Willibald Adrian Metzger 3
Sprache Deutsch
EAN 9783492950848
Verlag Piper ebooks
eBook (ePUB)
Fr. 10.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26767439
    Der Metzger holt den Teufel
    von Thomas Raab
    (1)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 42498600
    Der Metzger
    von Thomas Raab
    eBook
    Fr. 16.50
  • 30612144
    Der Metzger bricht das Eis
    von Thomas Raab
    (2)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 20422957
    Der Metzger muss nachsitzen
    von Thomas Raab
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 34903226
    Blinde Vögel
    von Ursula Poznanski
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 44118422
    Der Fänger
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 43232364
    Der Tote am Gletscher
    von Lenz Koppelstätter
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 43712158
    Fadenkreuz
    von Eva Rossmann
    eBook
    Fr. 19.00
  • 34508363
    Der Metzger kommt ins Paradies
    von Thomas Raab
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 24268676
    Die Fährte
    von Jo Nesbo
    (7)
    eBook
    Fr. 11.00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40939610
    Das ewige Leben
    von Wolf Haas
    (1)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 20422879
    Lemmings Himmelfahrt
    von Stefan Slupetzky
    eBook
    Fr. 10.00
  • 38864182
    Felsenfest
    von Jörg Maurer
    (3)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 25960646
    Milchgeld. Kommissar Kluftinger 01
    von Michael Kobr
    (11)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 32517774
    Cheng
    von Heinrich Steinfest
    (1)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 40942517
    Der Tod stickt mit
    von Tatjana Kruse
    eBook
    Fr. 11.50
  • 28837705
    Der Metzger sieht rot
    von Thomas Raab
    eBook
    Fr. 10.50
  • 43389549
    Es wird Tote geben
    von Georg Haderer
    eBook
    Fr. 11.00
  • 34508363
    Der Metzger kommt ins Paradies
    von Thomas Raab
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 34127615
    Kommissar Pascha
    von Su Turhan
    (2)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 42498600
    Der Metzger
    von Thomas Raab
    eBook
    Fr. 16.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ein Buch für Kenner
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 08.04.2014

Wer die österreichische Sprache liebt und Kriminalromane die nicht durch die Beschreibung von Grausamkeiten leben, der ist mit dem Metzger bestens bedient. Endlich - wie der Polt - einmal kein desillusionierter, defätistischer , am Leben und seinem Beruf verzweifelnder Kommissar der mit einer unerschöpflichen Fülle von Hilfsmitteln und Assistenten seine... Wer die österreichische Sprache liebt und Kriminalromane die nicht durch die Beschreibung von Grausamkeiten leben, der ist mit dem Metzger bestens bedient. Endlich - wie der Polt - einmal kein desillusionierter, defätistischer , am Leben und seinem Beruf verzweifelnder Kommissar der mit einer unerschöpflichen Fülle von Hilfsmitteln und Assistenten seine Fälle löst, sondern ein einfacher Restaurator, der in nur allzu menschliche Situationen gerät und der mit Hilfe des gesunden Menschenverstand als Laie den Täter mit einer gehörigen Portion an Beharrlichkeit überführt. Wenn man dann noch einen Faible für einmalige, treffende Formulierungen und Beschreibungen für Alltägliches hat, der wird den Metzger mit vollen Zügen genießen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
großes Vergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 05.08.2011

Willibald Adrian Metzger ist wieder da...glücklicherweise. Seine Freundin Danjela allerdings weilt auf Kur und das ist der Wermutstropfen in Willibald Adrians beschaulichem Leben. Dieses verläßt er dann, um seiner Danjela bei der Aufklärung diverser Ungereimtheiten ( abgehackte Finger, unfreiwillige Todesfälle) beizustehen. Höchstes Lesevergnügen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Großer Lesespass
von einer Kundin/einem Kunden am 20.11.2010

Thomas Raab hat sich in sehr kurzer Zeit in die Liga der meistgeliebten Krimiautoren geschrieben, nicht nur sein Held Metzger, Restaurator und Rotweingenießer ist einem schnell ans Herz gewachsen, auch der Autor selbst ist ein liebenswerter Zeitgenosse. Lesungen sind sehr zu empfehlen. Daniela, Metzgers Freundin ist auf Kur und... Thomas Raab hat sich in sehr kurzer Zeit in die Liga der meistgeliebten Krimiautoren geschrieben, nicht nur sein Held Metzger, Restaurator und Rotweingenießer ist einem schnell ans Herz gewachsen, auch der Autor selbst ist ein liebenswerter Zeitgenosse. Lesungen sind sehr zu empfehlen. Daniela, Metzgers Freundin ist auf Kur und stolpert, neugierig wie Sie ist wieder einmal über einen Toten, und schon nimmt eine traurige Familiengeschichte ihren Lauf....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Beste Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden am 15.10.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Willbald Adrian Metzger wird an einen neuen Tatort gerufen. Danjela ist auf Kur und genau dort passiert das unfassbare. Ein toter schwimmt im Kurschwimmbecken. Spannend wie immer und viel Witz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 21.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Spannend wie immer und viel Witz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Gutes Buch :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Klasse Zusammenarbeit des Restaurators und seiner Freundin, schräg, witzig, mit österreichischem Schmäh!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spitze
von Sylvia Mangl aus Wien am 17.02.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Willibald Adrian Metzger eilt seiner Liebsten zur Hilfe, die sich in einer Kuranstalt aufhält, in der ein Gast in einem Schwimmbecken ertrunken ist. Was liegt näher als den Restaurator zu Hilfe zu rufen, der sich schon einige Male als heldenhafter Retter in der Not bewährt hat und überdies auch... Willibald Adrian Metzger eilt seiner Liebsten zur Hilfe, die sich in einer Kuranstalt aufhält, in der ein Gast in einem Schwimmbecken ertrunken ist. Was liegt näher als den Restaurator zu Hilfe zu rufen, der sich schon einige Male als heldenhafter Retter in der Not bewährt hat und überdies auch noch der König ihres Herzens ist? Der Metzger verlässt also die beschauliche Behaglichkeit seiner Werkstätte und macht sich auf in die unwegsame Fremde um seiner geliebten Danjela Djurkovic zur Seite zu stehen. Thomas Raab hat mit dem Metzger eine Figur erschaffen, die mittlerweile Kultstatus erlangt hat. Weit entfernt von einem imposanten Äußeren oder einem entsprechenden Gehabe beeindruckt er mit viel Herz und Verstand und einer gewissen Tolpatschigkeit. Er ist der absolute Antiheld, der schon als Kind ein Sonderling war und sich diese Eigenheit bewahrt hat. Er geht auf in seinem Beruf als Restaurator und ab und zu stolpert er über ein Verbrechen, das er dann genauso akribisch rekonstruiert wie seine Antiquitäten. Seine große Liebe Danjela ist ebenso wie er eine sehr bodenständige Frau, die im Leben steht, aber anders als der Metzger mit einer einer Extraportion Lebenslust und Temperament ausgestattet, die den ein wenig trägen Mann immer wieder mitreisst. Eine besonders liebenswerte Verbindung, weil lebensnah. Keine Modeltypen, keine Superhelden – einfache Menschen, mit Herz und Hausverstand, mit denen man sich identifizieren kann. Thomas Raab pflegt ausserdem einen ganz eigenen Sprachstil, der ihn wohltuend von der Masse abhebt. Man findet keine neudeutschen Modewörter in seinen Büchern, man findet keine seltsamen Wortfetzen, die nichts anderes sind als Lückenfüller. Es ist ein Vergnügen, den Metzger zu lesen – viel mehr gibt’s dazu nicht zu sagen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sprachgewaltig wie gewohnt
von Günther Kaufmann aus Gainfarn am 01.06.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Der Metzger geht fremd ist wie gewohnt ein sprachliches Feuerwerk. Das Buch ist skkuril, voller Sprachwitz und mit viel schwarzem Humor ausgestattet. Es kommen viele überraschende Wendungen zustande. Mehr als in den beiden vorherigen Romanen. Mit jedem Roman wächst mir Willibald Adrian Metzger mehr ans Herz. Etwas schräg ist... Der Metzger geht fremd ist wie gewohnt ein sprachliches Feuerwerk. Das Buch ist skkuril, voller Sprachwitz und mit viel schwarzem Humor ausgestattet. Es kommen viele überraschende Wendungen zustande. Mehr als in den beiden vorherigen Romanen. Mit jedem Roman wächst mir Willibald Adrian Metzger mehr ans Herz. Etwas schräg ist der mehrmals wiederkehrende Dialog mit den zwei Haien im Haifischbecken. Raab nimmt sich viel Zeit für die Entwicklung der Geschichte, die dann aber rasch an Fahrt aufnimmt. Für mich ist der Metzger geht fremd der beste der erste drei Roman. Ein tolles Lesevergnügen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Grundernährung der Menschheit basiert auf psychischem Kannibalismus
von einer Kundin/einem Kunden am 18.02.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Die neueste Geschichte mit dem Restaurator Willibald Adrian Metzger und der Schulwartin Danjela Djurkovic um einen Stammbaum aus Verschollenen, Verstorbenen und Verstoßenen geht eher gemächlich los, bis plötzlich ein markerschütternder Schrei über den See vom Kurhotel geht, und am Himmel die Sonne hinter den aufziehenden Wolken verschwindet. Eine düstere,... Die neueste Geschichte mit dem Restaurator Willibald Adrian Metzger und der Schulwartin Danjela Djurkovic um einen Stammbaum aus Verschollenen, Verstorbenen und Verstoßenen geht eher gemächlich los, bis plötzlich ein markerschütternder Schrei über den See vom Kurhotel geht, und am Himmel die Sonne hinter den aufziehenden Wolken verschwindet. Eine düstere, tragische Familiengeschichte, über die sich eine eisige Kaltfront breitgemacht hat, harrt ihrer schrecklichen Offenbarung. Nach "Der Metzger muss nachsitzen" und "Der Metzger sieht rot" der dritte leise und kluge Geniestreich von Thomas Raabe. Gefälliger Lehrinhalt: Auf dieser Welt liegt die Verteilungsgerechtigkeit im Argen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend und sehr unterhaltsam!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.02.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

In das dritte Abenteuer wird Willibald Adrian Metzger mittlerweile geschickt. Nach den aufregenden Ereignissen in "Der Metzger sieht rot" besucht er seine geliebte Danijela in der Kuranstalt und wo bekanntlich ein Metzger ist, ist da kann ein Toter nicht weit sein. Punktgenau zu seinem Eintreffen im Sonnenhof, landet auch... In das dritte Abenteuer wird Willibald Adrian Metzger mittlerweile geschickt. Nach den aufregenden Ereignissen in "Der Metzger sieht rot" besucht er seine geliebte Danijela in der Kuranstalt und wo bekanntlich ein Metzger ist, ist da kann ein Toter nicht weit sein. Punktgenau zu seinem Eintreffen im Sonnenhof, landet auch ein Kurgast auf dem Boden des Schwimmbeckens. Spürnase Nr.1 Danijela wittert da natürlich gleich wieder zwielichtige Hintergründe und bei "beste Mann für mich" Willibald bricht der Angstschweiß aus. Genial unterhaltsam und mit viel Humor verstrickt Thomas Raab seinen Held wieder in ein Netz aus mörderischen Fäden. Ich freue mich schon sehr auf die beiden Folgebände und hoffe stark, dass noch viele nachfolgen werden. Eine Lesung von Thomas Raab persönlich sollten Sie sich auch nicht entgehen lassen, denn mit seiner Stimme und Interpretation im Hinterkopf macht das Lesen noch viel mehr Spaß!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Absolut lesenswert ! Witziger Spartenkrimi mit erfrischender Ironie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hier trifft Sprachwitz auf Spannung
von einer Kundin/einem Kunden aus Osterwald am 28.02.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch über den Restaurator Willibald Adrian Metzger und seine Freundin Danjela ist mit viel Sprachwitz geschrieben. Immer wieder wundert man sich, was der Autor mit der Sprache alles so macht. Sehr gut! Allerdings sind einige Sätze vielleicht doch ein wenig lang geraten, so dass man noch einmal von... Dieses Buch über den Restaurator Willibald Adrian Metzger und seine Freundin Danjela ist mit viel Sprachwitz geschrieben. Immer wieder wundert man sich, was der Autor mit der Sprache alles so macht. Sehr gut! Allerdings sind einige Sätze vielleicht doch ein wenig lang geraten, so dass man noch einmal von vorne anfangen muss zu lesen, um zu verstehen, was man liest. Die Geschichte um die Familie Friedmann ist spannend, aber manchmal ein wenig verwirrend. Sehr lustig sind die Einwürfe von Anton und Ernst, den Aquarium-Haien und auch Mordwerkzeugen. Für mich war dieses Buch mal etwas Anderes, ich hatte bisher noch keine Bücher dieses Autors gelesen, aber es wird nicht das Letzte gewesen sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein neues Beispiel für einen Regional-Krimi !
von einer Kundin/einem Kunden am 07.06.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein bißchen österreichische Gemütlichkeit, ein bißchen Schmäh. Außerdem zwei Haie, die als Attraktion neben dem Schwimmbecken eines Kurbades (fest-) gehalten werden. Die Vorstellung kann beginnen! Es braucht nicht immer die neuesten ermittlungstechnischen Finessen, um gute Lese-Unterhaltung zu bieten. Der Restaurator Willibald A. Metzger wird von seiner kurenden Lebenspartnerin zu... Ein bißchen österreichische Gemütlichkeit, ein bißchen Schmäh. Außerdem zwei Haie, die als Attraktion neben dem Schwimmbecken eines Kurbades (fest-) gehalten werden. Die Vorstellung kann beginnen! Es braucht nicht immer die neuesten ermittlungstechnischen Finessen, um gute Lese-Unterhaltung zu bieten. Der Restaurator Willibald A. Metzger wird von seiner kurenden Lebenspartnerin zu Hilfe gerufen. Es treibt eine menschliche Leiche im Badebecken. Diese Leiche haben jedoch nicht die Haie zu verantworten, die eine Zwischenmahlzeit durchaus nicht verschmähen, wie sich später zeigen wird. Es geht vielmehr um die Geschichte einer etwas anderen Patchwork-Familie, die noch mehr Mitglieder verlieren wird. Willibald Metzger kommt den Verhältnissen mit Hilfe von Stift und Papier auf die Spur. Für zwei von ihnen gibt es sogar ein spätes Happy-End. Ebenso für die beiden Vertreter der Knorpelfische, die wieder in die Freiheit entlassen werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schwimmbecken, einmal zu intensiv benützt
von einer Kundin/einem Kunden am 25.07.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Willibald Adrian Metzger ist ein echter Österreicher, es gefällt ihm dort am besten, wo er ist. Soll heissen, er bewegt sich nur äußerst ungern aus seiner Restauratorenwerkstatt. Wenn natürlich seine geliebte Daniela Djurkovic um Hilfe ruft, dann bewegt sich auch der Metzger. Nämlich hurtigen Schenkels ab in die... Willibald Adrian Metzger ist ein echter Österreicher, es gefällt ihm dort am besten, wo er ist. Soll heissen, er bewegt sich nur äußerst ungern aus seiner Restauratorenwerkstatt. Wenn natürlich seine geliebte Daniela Djurkovic um Hilfe ruft, dann bewegt sich auch der Metzger. Nämlich hurtigen Schenkels ab in die Provinz, wo seine liebste kurt. Und einen Toten im Schwimmbecken findet. Wie Metzger herausfindet, dass auch das Landleben so manche Leichen im Keller hat, wie er überhaupt den Fall löst, darf als vergnüglicher Krimi bezeichnet werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Metzger geht fremd

Der Metzger geht fremd

von Thomas Raab

(3)
eBook
Fr. 10.50
+
=
Der Metzger sieht rot

Der Metzger sieht rot

von Thomas Raab

eBook
Fr. 10.50
+
=

für

Fr. 21.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Willibald Adrian Metzger

  • Band 1

    20422957
    Der Metzger muss nachsitzen
    von Thomas Raab
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 2

    28837705
    Der Metzger sieht rot
    von Thomas Raab
    eBook
    Fr. 10.50
  • Band 3

    25960657
    Der Metzger geht fremd
    von Thomas Raab
    (3)
    eBook
    Fr. 10.50
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    26767439
    Der Metzger holt den Teufel
    von Thomas Raab
    (1)
    eBook
    Fr. 10.50
  • Band 5

    30612144
    Der Metzger bricht das Eis
    von Thomas Raab
    (2)
    eBook
    Fr. 10.50
  • Band 6

    34508363
    Der Metzger kommt ins Paradies
    von Thomas Raab
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 7

    42498600
    Der Metzger
    von Thomas Raab
    eBook
    Fr. 16.50

Kundenbewertungen