orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Der nasse Fisch (Hörbestseller)

Gereon Raths erster Fall

(1)

»Weitere Gereon-Rath-Romane sind in Planung. Hoffentlich erscheinen sie bald!« Brigitte
Volker Kutscher lässt das Berlin des Jahres 1929 lebendig werden. Sein Held Gereon Rath erlebt eine Stadt im Rausch. Kokain, illegale Nachtclubs, politische Strassenschlachten – ein Tanz auf dem Vulkan. Der junge, ehrgeizige Kommissar, neu in der Stadt und abgestellt beim Sittendezernat, schaltet sich ungefragt in Ermittlungen der Mordkommission ein – und ahnt nicht, dass er in ein Wespennest gestossen hat.

Portrait
Volker Kutscher arbeitete nach dem Studium zunächst als Tageszeitungsredakteur, bevor er seinen ersten Kriminalroman schrieb. Heute lebt er als freier Autor in Köln. Mit den bisher erschienenen Bänden seiner Krimiserie um den Kommissar Gereon Rath, "Der nasse Fisch", "Der stumme Tod" und "Goldstein", begeisterte er sowohl Kritiker wie Hörer und Leser.
Sylvester Groth gehört seit Jahren zu den anerkanntesten deutschen Schauspielern. Dem breiten Publikum ist er bekannt durch Film- und Fernsehproduktionen wie Mein Führer, Das Wunder von Lengede oder Oswald Kolle. "Reines Adrenalin" attestierte ihm Film-Regisseur Max Färberböck, der im Jahr 2000 Jenseits mit ihm drehte, und das hört man.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Sylvester Groth
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 12.08.2009
Serie Kommissar Gereon Rath 1
Sprache Deutsch
EAN 9783866107403
Verlag Argon
Auflage 8
Spieldauer 438 Minuten
Hörbuch (CD)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29015561
    Der stumme Tod (Hörbestseller)
    von Volker Kutscher
    (3)
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 42451816
    Das Dornenkind
    von Max Bentow
    (2)
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 29015749
    Goldstein (Hörbestseller)
    von Volker Kutscher
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 17346050
    Der stumme Tod (DAISY Edition)
    von Volker Kutscher
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 32018191
    Glennkill
    von Leonie Swann
    Hörbuch
    Fr. 30.90
  • 40952541
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (2)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 32724597
    Der Tote vom Strand
    von Hakan Nesser
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 19.90
  • 16306532
    Der nasse Fisch (DAISY Edition)
    von Volker Kutscher
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 40803607
    Kalter Grund
    von Eva Almstädt
    Hörbuch
    Fr. 8.40
  • 42425751
    Watson, S: Tu es. Tu es nicht./CDs
    von Steve Watson
    Hörbuch
    Fr. 31.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39262580
    Die Akte Vaterland (Hörbestseller)
    von Volker Kutscher
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 2972397
    Feuer in Berlin
    von Philip Kerr
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28887801
    Der Trümmermörder
    von Cay Rademacher
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 28946078
    Kennedy-Syndrom
    von Uwe Klausner
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 39434970
    Die andere Hälfte der Hoffnung
    von Mechtild Borrmann
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 2999471
    Vaterland
    von Robert Harris
    (9)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39193264
    Der eiserne Sommer
    von Angelika Felenda
    Hörbuch
    Fr. 26.90
  • 36503677
    Der Ruf des Kuckucks
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 19.90
  • 37818214
    Niemandsland
    von Rhidian Brook
    (4)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 3001461
    Alte Freunde - neue Feinde / Bernie Gunther Bd.3
    von Philip Kerr
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 32061166
    1913. Der Sommer des Jahrhunderts
    von Florian Illies
    Hörbuch
    Fr. 32.90
  • 30212192
    Die Tote von Charlottenburg / Leo Wechsler Bd.3
    von Susanne Goga
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

wahrhaftig düster!
von Dorothea Rose aus Frankfurt am 11.04.2012

Im Berlin des Jahres 1929 sind Machenschaften zur Bewaffnung der SS und Gier nach dem ganz großen Geld nicht verwunderlich. Hier eiskalt vorgetragen von Sylvester Groth und geeignet eine Gänsehaut zu erzeugen. Wie Kommisar Rath sich da aus der Klemme befreit, das ist Hörenswert! Beste Hör-Unterhaltung für den politisch-historisch... Im Berlin des Jahres 1929 sind Machenschaften zur Bewaffnung der SS und Gier nach dem ganz großen Geld nicht verwunderlich. Hier eiskalt vorgetragen von Sylvester Groth und geeignet eine Gänsehaut zu erzeugen. Wie Kommisar Rath sich da aus der Klemme befreit, das ist Hörenswert! Beste Hör-Unterhaltung für den politisch-historisch Krimiinteressierten und Berlin-Fans!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Stimmungsvoller Krimi
von einer Kundin/einem Kunden am 24.01.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Als meine Tochter einen guten historischen Kriminalroman suchte,fiel mir wieder die großartige Serie von Volker Kutschers Berliner Kommissar Gereon Rath ein. Romane wie dieser, deren Helden nicht glatt gebürstet ,nur gut und edel agieren, sondern "reale" Menschen mit Ecken und Kanten beinhalten, die natürlich Fehler machen und wie dieser... Als meine Tochter einen guten historischen Kriminalroman suchte,fiel mir wieder die großartige Serie von Volker Kutschers Berliner Kommissar Gereon Rath ein. Romane wie dieser, deren Helden nicht glatt gebürstet ,nur gut und edel agieren, sondern "reale" Menschen mit Ecken und Kanten beinhalten, die natürlich Fehler machen und wie dieser sperrige , junge Mann, der eigentlich nur gegen seinen übermächtigen Vater(ein hohes Tier bei der Polizei des Ruhrgebietes) rebelliert, sind hoffentlich genau ihre Kragenweite. Das Berlin der Zwanziger/Dreissiger Jahre war ein brisanter Schmelztiegel mit Menschen aus aller Herren Länder und einer kippenden politischen Situation. Gereon Rath , impulsiv und selbstgerecht, macht Fehler, die ihn Job und Hals kosten könnten, denn dieser Fall, der garnicht in seinen Zuständigkeitsbereich fällt, soll ein "nasser Fisch" = ungeklärt ,bleiben.Das lesen Sie aber mal lieber selber, die ganze Reihe ist durchaus spannend,glaubwürdig und historisch stimmig aufbereitet. Viel Spaß !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Der nasse Fisch
von Daniela Ullrich aus Iserlohn am 30.10.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Lassen Sie sich von Volker Kutscher in das Berlin von 1929 entführen. Ausschweifendes Nachtleben, Kriminalität und die bedrohlich aufziehenden Schatten des Nationalsozialismus sind die Winde, die hier durch die Straßen ziehen. Kutscher schreibt so realistisch und atmosphärisch dicht, dass man das Gefühl hat dabei zu sein. Vor diesem... Lassen Sie sich von Volker Kutscher in das Berlin von 1929 entführen. Ausschweifendes Nachtleben, Kriminalität und die bedrohlich aufziehenden Schatten des Nationalsozialismus sind die Winde, die hier durch die Straßen ziehen. Kutscher schreibt so realistisch und atmosphärisch dicht, dass man das Gefühl hat dabei zu sein. Vor diesem Hintergrund ermittelt Gereon Rath in seinem ersten spannenden Fall. Ich freue mich schon auf weitere Besuche in Berlin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Der nasse Fisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Landau in der Pfalz am 26.03.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Diese Buch ist absolut genial! Neben dem spannenden Krimi ist die Handlung im Spiegel des historischen Berlin der späten Weimerer Republik sehr interessant und lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Zeitreise ins Berlin der 20er
von Matthias Kloibhofer aus St. Pölten am 17.07.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Straßenschlachten mit Kommunisten, illegale Waffengeschäfte, geheime Nachtclubs, ein wachsendes Drogenmilieu und jede Menge Pornografie. Der neue Kommissar Gereon Rath hat viel zu tun als er Ende der zwanziger Jahre zum Sittendezernat nach Berlin versetzt wird. Dass die eigenen Kollegen meist ebenso zwielichtige Geschäfte treiben wie so mancher Nachtclubbesitzer ist... Straßenschlachten mit Kommunisten, illegale Waffengeschäfte, geheime Nachtclubs, ein wachsendes Drogenmilieu und jede Menge Pornografie. Der neue Kommissar Gereon Rath hat viel zu tun als er Ende der zwanziger Jahre zum Sittendezernat nach Berlin versetzt wird. Dass die eigenen Kollegen meist ebenso zwielichtige Geschäfte treiben wie so mancher Nachtclubbesitzer ist da auch nicht besonders hilfreich. Eine vergessene Epoche der europäischen Geschichte wird von Volker Kutscher eindrucksvoll wieder zum Leben erweckt. Spannend geschrieben und mit einigen interessanten Wendungen wird dieser Krimi zum Leseerlebnis. Empfehlenswert für alle Krimifans mit Geschichtsinteresse!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 20.09.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein Krimi-Noir im Berlin Ende der 20er Jahre. Der Auftakt zu einer großartigen Krimi-Reihe, mit einem symphatischen Anti-Helden in einem Deutschland im politischen Umbruch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein Berlin Krimi aus den Ende der 1920er Jahren mit Gereon Rath. Eine Leiche kann nicht identifiziert werden. Die Ermittlungen stören bereits laufende Ermittlungen. Toll, spannend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Hervorragender Berlinkrimi , mit viel Flair- man fühlt sich in die dreißiger Jahre zurückversetzt

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der erste und Gott sei Dank nicht der Letzte Teil der Krimi-Reihe, die dem Berlin der 20er und 30er ein pulsierendes Leben einhaucht. Folgen Sie Gereon Rath in die Höhle der Löwen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der Auftakt zu einer besonderen Krimireihe, die Politik und Geschichte mit einbezieht und ein außergewöhnliches Stück Zeitgeschichte darstellt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Die sehr stimmige Krimihandlung ist quasi eine Zugabe. Besonders wird Der nasse Fisch dadurch, dass über allem schon unser Wissen um die Zukunft liegt. Hervorragend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wunderbares Zeitcolorit, sympathischer Held, spannende Story & mittendrin BERLIN in den 20er Jahren. Da freut man sich auf mehr!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wer historische Krimis mag, sollte hier zugreifen. Eine Zeitreise in das Berlin zu Anfang der dreißiger Jahre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein brillanter Berlin Krimi in den 30er Jahren. Der Fall wird richtig gut in den historischen Zusammenhang gesetzt. Auftakt der Serie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Verbrechen in der Weimarer Republik E-Book
von einer Kundin/einem Kunden am 06.05.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Berlin 1929: Der junge Kommissar Gereon Rath wir von Köln nach Berlin zur Sittenpolizei versetzt. Mit der preußischen Mentalität wir er anfangs nicht warm und die Gewöhnung an seine neue Heimat fällt ihm sichtlich schwer. Relativ schnell wird er selbst in einen Mordfall verwickelt und beginnt auf eigene Faust... Berlin 1929: Der junge Kommissar Gereon Rath wir von Köln nach Berlin zur Sittenpolizei versetzt. Mit der preußischen Mentalität wir er anfangs nicht warm und die Gewöhnung an seine neue Heimat fällt ihm sichtlich schwer. Relativ schnell wird er selbst in einen Mordfall verwickelt und beginnt auf eigene Faust undercover zu ermitteln. Einige kriminelle Gruppierungen scheinen sich gegenseitig Konkurrenz zu machen und Rath fällt es schwer, den Durchblick zu behalten. Volker Kutscher gelang ein spannender Auftakt einer Krimireihe, die in der Weimarer Republik spielt. Gut recherchierte historische Begebenheiten und interessante Personen machen diesen Roman zu etwas ganz Besonderem.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Überaschend gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 03.12.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

ich konnte mir bei dem Titel gar nichts vorstellen, bin aber wirklich überrascht. Es ist ein sehr spannendes Buch und überrascht mit immer neuen Fakten.Ich habe es noch nicht zu Ende gelesen, nehme es aber überall mit hin wenn ich länger warten muss. Ich freue mich auf jeden Fall... ich konnte mir bei dem Titel gar nichts vorstellen, bin aber wirklich überrascht. Es ist ein sehr spannendes Buch und überrascht mit immer neuen Fakten.Ich habe es noch nicht zu Ende gelesen, nehme es aber überall mit hin wenn ich länger warten muss. Ich freue mich auf jeden Fall auf eine Fortsetzung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Super spannend in einer anderen Zeit!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.10.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Kein Handy, keine Internetrecherchen, andere Kleidung, andere Lebensweise, andere Autos - kein moderner Krimi aus dem 21. Jahrhundert, sondern eine Zeitreise 80 Jahres zurück. Das macht es spannend und viel Spaß, die Krimigeschichte in völlig andere Gegebenheiten verpackt zu lesen! Sehr empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein toller Einstieg
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 03.08.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Zurück in die Zwanziger des vorigen Jahrhunderts.Berlin,ein Schmelztiegel von neuen Erfindungen,Musik,Kriminalität und mitten drin Kommissar Gedeon Rath,der eigentlich eher strafversetzt wurde und nicht in die Metroploe Berlin wollte. Doch seine rheinische Spürnase führt ihn zu ungelösten Kriminalfällen.Mir gefällt die Art des Schreibens sehr.Und als Geschichtsinteressierte erfahre ich einiges,von dem ich... Zurück in die Zwanziger des vorigen Jahrhunderts.Berlin,ein Schmelztiegel von neuen Erfindungen,Musik,Kriminalität und mitten drin Kommissar Gedeon Rath,der eigentlich eher strafversetzt wurde und nicht in die Metroploe Berlin wollte. Doch seine rheinische Spürnase führt ihn zu ungelösten Kriminalfällen.Mir gefällt die Art des Schreibens sehr.Und als Geschichtsinteressierte erfahre ich einiges,von dem ich vorher nichts wusste.Ein rundherum gelungenen Buch mit einer guten,spannenden Geschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Weimarer Republik, ein paar Morde und ein großartiger Ermittler...
von einer Kundin/einem Kunden am 11.07.2011
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Gereon Rath, der 1929 aus Köln nach Berlin zwangsversetzt wird (seine Ermittlungsarbeit ist gut aber nicht immer legal), stochert bei der Suche nach seinem verschwundenen Vormieter in einem Wespennest aus Korruption, Verrat, Politik und zwielichtigen Gestalten des Berliner Milieus. Zielstrebig geht er dabei auch im wahrsten Sinne des Wortes... Gereon Rath, der 1929 aus Köln nach Berlin zwangsversetzt wird (seine Ermittlungsarbeit ist gut aber nicht immer legal), stochert bei der Suche nach seinem verschwundenen Vormieter in einem Wespennest aus Korruption, Verrat, Politik und zwielichtigen Gestalten des Berliner Milieus. Zielstrebig geht er dabei auch im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen. Volker Kutscher schreibt schnörkellos, lakonisch und spannend. Zeitgeschichte dient bei ihm nicht der Staffage, sie steht im Vordergrund der Geschichte und das macht diesen Auftakt der Gereon Rath Reihe zu etwas Besonderem innerhalb der deutschen Kriminalliteratur. Ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzungen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Berlin in den "Zwanzigern"
von einer Kundin/einem Kunden am 01.12.2010
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Was verbirgt sich hinter dem Begriff " nasser Fisch" und warum möchte der junge Kommissar Gereon Rath, gerade frisch von Köln nach Berlin versetzt, das ausgerechnet sein erster Mordfall in Berlin ein nasser Fisch wird? Ein sehr spannender Krimi mit tollen Charakteren, die uns Leser mitten ins Berlin der... Was verbirgt sich hinter dem Begriff " nasser Fisch" und warum möchte der junge Kommissar Gereon Rath, gerade frisch von Köln nach Berlin versetzt, das ausgerechnet sein erster Mordfall in Berlin ein nasser Fisch wird? Ein sehr spannender Krimi mit tollen Charakteren, die uns Leser mitten ins Berlin der "Zwanziger" führen. Unbedingt lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der nasse Fisch (Hörbestseller)

Der nasse Fisch (Hörbestseller)

von Volker Kutscher

(1)
Hörbuch
Fr. 18.90
+
=
Die Akte Vaterland (Hörbestseller)

Die Akte Vaterland (Hörbestseller)

von Volker Kutscher

Hörbuch
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 37.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Kommissar Gereon Rath

  • Band 1

    16351610
    Der nasse Fisch (Hörbestseller)
    von Volker Kutscher
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 18.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    17346050
    Der stumme Tod (DAISY Edition)
    von Volker Kutscher
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • Band 3

    29015749
    Goldstein (Hörbestseller)
    von Volker Kutscher
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • Band 4

    39262580
    Die Akte Vaterland (Hörbestseller)
    von Volker Kutscher
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • Band 5

    39262549
    Märzgefallene
    von Volker Kutscher
    (2)
    Hörbuch
    Fr. 36.90
  • Band 6

    45331936
    Lunapark / Kommissar Gereon Rath Bd.6
    von Volker Kutscher
    Buch
    Fr. 31.90

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale