orellfuessli.ch

Der Preis der Ewigkeit

(4)
Neun Monate dauerte Kates Gefangenschaft. Neun Monate, in denen sie eine eifersüchtige Göttin, einen rachsüchtigen Titanen und eine ungeplante Schwangerschaft überlebt hat. Jetzt will die Königin der Götter ihr Kind - und Kate kann nichts dagegen tun. Da bietet ihr Götterkönig Kronos einen Handel an: Wenn sie ihm Ergebenheit schwört, wird er die Menschheit verschonen und ihr das Kind lassen. Doch ihr geliebter Henry, ihre Mutter und der Rest des Rats müssen sterben. Sollte Kate sich hingegen weigern, will Kronos auf der Erde wüten, bis alles Leben ausgelöscht ist.Das Schicksal aller, die sie liebt, liegt in ihren Händen. Kate muss einen Weg finden, das mächtigste Wesen des Universums zu besiegen, selbst wenn es sie alles kostet. Selbst wenn es sie die Ewigkeit kostet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783733785345
Verlag Books2read
eBook
Fr. 5.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 5.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Spannendes und emotionales Ende
von einer Kundin/einem Kunden am 28.01.2017

Ich fand es beeindruckend, was Kate für eine Wandlung durchmacht. Von einem unbeholfenen, weinerlichen Teenager, über eine zweifelnde und unsichere Ehefrau bis hin zur starke, selbstbewussten und beschützenden Mutter, die weiß, was sie will. Und den dickköpfigen Göttern die Stirn bietet obwohl diese sie nur als unerfahrenes Anhängsel betrachten.... Ich fand es beeindruckend, was Kate für eine Wandlung durchmacht. Von einem unbeholfenen, weinerlichen Teenager, über eine zweifelnde und unsichere Ehefrau bis hin zur starke, selbstbewussten und beschützenden Mutter, die weiß, was sie will. Und den dickköpfigen Göttern die Stirn bietet obwohl diese sie nur als unerfahrenes Anhängsel betrachten. Der letzte Teil der Trilogie enthält von Liebe, Herzschmerz bis hin zu Intrigen einfach alles. Alles in allem ein schönes aber auch trauriges Ende von Henry's und Kate's Geschichte. Jedoch würde ich mir eine Fortsetzung wünschen in der die Rollen der gefallenen Götter neu besetzt werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bezaubernd
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 06.08.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin absolut verliebt in dieses Buch. Durch den wunderbaren Schreibstil der Autorin konnte ich nicht umhin die letzten beiden Teile an einem Tag zu lesen. Ich musste einfach wissen wie es mit Henry und Kate weiter geht. Ich bin begeistert von der Geschichte auch, wenn ich finde, dass... Ich bin absolut verliebt in dieses Buch. Durch den wunderbaren Schreibstil der Autorin konnte ich nicht umhin die letzten beiden Teile an einem Tag zu lesen. Ich musste einfach wissen wie es mit Henry und Kate weiter geht. Ich bin begeistert von der Geschichte auch, wenn ich finde, dass man ein klein wenig mehr Augenmerk auf die Schwangerschaft hätte legen können. Der zweite Band hört damit auf das Ava Kate sagt das sie schwanger ist und der dritte Teil beginnt mit der Geburt. Doch das ist das einzige was mich ein wenig gestört hat. Es ist ein gelungener Abschluss für eine grandiose Triologie. Ich würde mich sehr freuen, wenn es weitere Teile geben würde in der z.B. James sein Versprechen einlöst das er Kate geben hat oder eins über die suche nach einer neuen Göttin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wundervoller Abschlussband der Trilogie
von Manja Teichner am 05.03.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Fantasyroman „Der Preis der Ewigkeit“ stammt von der Autorin Aimée Carter. Es ist der Abschlussband der „Goddess Test – Trilogie“. Kate hat im Verlauf der beiden Vorgängerbände eine enorme Entwicklung durchgemacht. Sie wirkt nun sehr viel reifer, selbstbewusster und vor allem auch stärker. Sie kämpft verbissen für alle die... Der Fantasyroman „Der Preis der Ewigkeit“ stammt von der Autorin Aimée Carter. Es ist der Abschlussband der „Goddess Test – Trilogie“. Kate hat im Verlauf der beiden Vorgängerbände eine enorme Entwicklung durchgemacht. Sie wirkt nun sehr viel reifer, selbstbewusster und vor allem auch stärker. Sie kämpft verbissen für alle die sie liebt, würde sich sogar für Henry und ihren Sohn Milo opfern. Im Verlauf der Handlung gibt es aber auch Stellen wo Kate zweifelt, eher weinerlich ist. Dies wirkt aber verständlich, bei dem was sie durchmacht. Calliope nimmt eine sehr wichtige Rolle ein. Sie ist eifersüchtig auf Kate, will ihr alles nehmen was sie liebt. Allen voran ihr Kind und Henry. Sie möchte Kate tot sehen. Kronos verfolgt seine eigenen Pläne. Er schlägt Kate einen Handel vor. Sie soll an seiner Seite bleiben, als Königin, dann würde ihrem Kind nichts passieren. Calliope gegenüber macht Kronos seinen Standpunkt unmissverständlich klar, er sagt ihr deutlich was er von ihren Plänen hält. Henry liebt Kate über alles. Lange Zeit weiß er nichts von seinem Sohn, doch als er es erfährt würde er auch für ihn alles tun. Auch er hat sich im Verlauf der Bücher verändert, mittlerweile steht er zu seinen Gefühlen, versteckt sich nicht mehr. Auch die weiteren Charaktere, wie Ava, die eine wichtige Rolle einnimmt, James, Kates Mutter oder auch der kleine Milo, der einfach total süß ist sind Aimée Carter erneut sehr gut gelungen. Jeder trägt seinen Teil zur Gesamthandlung bei, ist Teil von ihr und darf einfach nicht fehlen. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, locker und leicht zu lesen. Dadurch lässt sich das Buch zügig lesen und man ist, ohne es vielleicht wirklich zu wollen, recht flott am Ende angelangt, Geschildert wird das Geschehen erneut aus Sicht von Kate in der Ich-Perspektive. Ich finde diese Sichtweise hier sehr passend gewählt, weil sie mich als Leser so von Buch zu Buch mehr an Kate gebunden hat. Die Handlung selber ist spannend gehalten. Der Spannungsbogen steigt zudem kontinuierlich an und das Tempo wird, je weiter man fortschreitet, immer rasanter. Es gibt so gut wie keine Rückblicke, so dass es sich empfiehlt die beiden Vorgängerbände vorher zu lesen, damit sich die Zusammenhänge erschließen. Im letzten Drittel legt die Spannung nochmals zu und man steuert auf einen wirklichen Showdown zu. Das Ende selber ist wirklich total schön. Es passt perfekt zur Trilogie und rundet diese richtig schön ab. Allerdings bin ich auch ein wenig traurig, dass ich Kate und die anderen nun gehen lassen muss. Fazit: „Der Preis der Ewigkeit“ von Aimée Carter ist ein wundervoller Abschluss der Trilogie. Die toll ausgearbeiteten Charaktere und eine spannende Handlung gepaart mit griechischer Mythologie konnten mich auch dieses Mal wieder überzeugen und begeistern! Absolut lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend und überzeugend!
von Sharons Bücherparadies am 02.03.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Worum gehts? Kate hat weiterhin Angst ihr Kind sowie auch Henry zu verlieren. Doch die Königin der Götter hat es auf ihr Kind abgesehen und so muss sie miterleben, wie über sie und ihr Kind entschieden wird. Doch dann bekommt sie von Kronos einen Vorschlag. Wird sie es schaffen sich... Worum gehts? Kate hat weiterhin Angst ihr Kind sowie auch Henry zu verlieren. Doch die Königin der Götter hat es auf ihr Kind abgesehen und so muss sie miterleben, wie über sie und ihr Kind entschieden wird. Doch dann bekommt sie von Kronos einen Vorschlag. Wird sie es schaffen sich und ihr Kind und überhaupt die gesamte Menschheit zu retten? Meinung: Der Einstieg in das Buch fiel mir wirklich sehr schwer, da ich mich zuvor nicht informiert hatte, dass es sich um den dritten und letzten Band einer Trilogie handelte. Zum Glück gab es jedoch tolle Rezensionen zum ersten und zweiten Band, die mir somit ein wenig von der Handlung erläuterten und schon kürzlich erhielt ich erfreulicherweise auch Band 1 und 2, die ich auch ganz bald lesen werde. Der Schreibstil der Autorin war recht einfach gehalten und so fiel es mir nach einiger Zeit nicht mehr schwer, der Geschichte zu folgen und mich in diese hineinzuversetzen, auch ohne viel Hintergrundbasis der anderen Bände. Ich fand das Buch spannend erzählt und kannte noch keine Geschichte, die auf genau so einer Handlung basierte. Es wurde aus der Sicht von Kate erzählt und somit konnte der Leser all das Geschehen um sie und ihr Kind miterleben, was teilweise wirklich sehr spannend war. Was ich wirklich gelungen fand, war der Hintergrund von allem. Wie auch in den Büchern von Josephine Angelini, kamen hier die Götter mit ins Spiel. Ein Krieg stand bevor und es wurde ein genauer Schlachtplan ausgearbeitet. Auch hier konnte ich mir ein genaues Bild vor Augen machen und mir das Geschehen vorstellen. Das Cover des Buches zeigt vermutlich Kate. Es gefällt mir, da ich das Mädchen vorn relativ hübsch finde und das Grün wundervoll als Hintergrund passt. Kate war ein ziemlich aufgewühlter Charakter. Sie wirkte oft mürrisch und stur. Ava, die Göttin der Liebe war ihre Freundin. Sie stand ihr stets zur Seite und gab ihr Rat. Doch oft handelte Kate einfach nach ihrem eigenen Kopf, was zu Streit führte. Das störte mich an ihr leider teilweise. Etwas mehr Reife hätte diesem Charakter gut getan. Henry war zwar ein liebevoller Charakter, jedoch fehlte auch bei ihm etwas. Er war teilweise viel zu romantisch veranlagt. Es gab viel zu viele Szenen in dem Buch, in welchen sich Kate und Henry ihre Liebe offenbarten. Einmal hätte es auch gereicht. Ava machte am Anfang den Eindruck, als sei sie eine tolle Freundin für Kate. Doch diese hatte zwei Gesichter und so bekam der Leser zu spüren, wie sich die Freundschaft zwischen den beiden Charakteren veränderte. Fazit: Als Nichtkenner der ersten beiden Bände, konnte mich Band 3 von sich überzeugen. Die Geschichte war spannend erzählt, die Handlung war für mich neu und nun freue ich mich auf die ersten beiden Bücher! - Cover: 5/5 - Story: 4/5 - Charaktere: 3/5 - Schreibstil: 4/5 - Emotionen: 4/5 Gesamt: 4/5 Sterne © Sharons Bücherparadies

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Preis der Ewigkeit

Der Preis der Ewigkeit

von Aimée Carter

(4)
eBook
Fr. 5.50
+
=
Die unsterbliche Braut

Die unsterbliche Braut

von Aimée Carter

(6)
eBook
Fr. 5.50
+
=

für

Fr. 11.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen