orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der Preis der Ungleichheit

Wie die Spaltung der Gesellschaft unsere Zukunft bedroht

Viele Arme, wenige Reiche - Warum die wachsende Ungleichheit uns alle angeht


Die Ungleichheit in der Welt nimmt zu: Immer weniger Menschen häufen immer grösseren Reichtum an, während die Zahl der Armen wächst und die Mittelschicht vom Abstieg bedroht ist. Doch diese Entwicklung, so zeigt Nobelpreisträger Joseph Stiglitz in seinem neuen Bestseller, ist keine zwangsläufige Folge einer freien Marktwirtschaft, sondern Ergebnis einer globalisierten Ökonomie, die zunehmend vom reichsten einen Prozent der Bevölkerung beherrscht wird.


Rezension
»Es gibt nicht viele Menschen, die den Kapitalismus so gründlich erforscht haben [...]. Wenn er zum wiederholten Mal die Marktwirtschaft kritisiert, lohnt es sich, genauer hinzuschauen.«
Portrait
Joseph Stiglitz, geboren 1943, war Professor für Volkswirtschaft in Yale, Princeton, Oxford und Stanford, bevor er 1993 zu einem Wirtschaftsberater der Clinton-Regierung wurde. Anschliessend ging er als Chefvolkswirt zur Weltbank und wurde 2001 mit dem Nobelpreis für Wirtschaft ausgezeichnet. Heute lehrt Stiglitz an der Columbia University in New York und ist ein weltweit geschätzter Experte zu Fragen von Ökonomie, Politik und Gesellschaft. Bei Siedler erschienen unter anderem seine Bestseller „Die Schatten der Globalisierung“ (2002), „Die Chancen der Globalisierung“ (2006), „Im freien Fall“ (2010), „Der Preis der Ungleichheit“ (2012) und zuletzt „Reich und Arm“ (2015).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 544, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641098193
Verlag Siedler Verlag
Originaltitel The Price of Inequality
eBook (ePUB)
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 13.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 24491446
    Irre - Wir behandeln die Falschen
    von Manfred Lütz
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42469623
    Die innovative Gesellschaft
    von Joseph E. Stiglitz
    eBook
    Fr. 25.50
  • 28203550
    Sklaverei
    von Lydia Cacho
    eBook
    Fr. 11.50
  • 31140249
    Wie eine Volkswirtschaft wächst ...
    von Peter D. Schiff
    eBook
    Fr. 21.00
  • 42934215
    Die größten Lügen der Geschichte
    von Frank Fabian
    (2)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44672758
    Reichtum ohne Gier
    von Sahra Wagenknecht
    (1)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 42746571
    Königin der Wüste
    von Janet Wallach
    eBook
    Fr. 10.90
  • 43964464
    Das kommunistische Manifest
    von Karl Marx
    eBook
    Fr. 2.40
  • 38524716
    Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen
    von Heiko Schrang
    eBook
    Fr. 14.50
  • 43027757
    Ichimoku-Trading
    von Karin Roller
    eBook
    Fr. 43.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Preis der Ungleichheit

Der Preis der Ungleichheit

von Joseph E. Stiglitz

eBook
Fr. 13.90
+
=
Reich und Arm

Reich und Arm

von Joseph E. Stiglitz

eBook
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 37.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen