orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Der Professor

Psychothriller

(29)
Der pensionierte Psychologieprofessor Adrian Thomas bekommt von seinem Arzt eine niederschmetternde Diagnose: Demenz. Noch immer unter dem Eindruck der bestürzenden Nachricht blickt der alte Mann auf die Strasse hinaus und sieht ein etwa sechzehnjähriges Mädchen vorübereilen. Gleichzeitig rollt ein Lieferwagen heran, bremst ab und beschleunigt wieder: Das Mädchen ist verschwunden. Der Professor ist verwirrt. Täuscht er sich, oder ist er gerade Zeuge einer Entführung geworden? Wenn er tatsächlich ein Verbrechen beobachtet hat, muss er handeln – das ist er sich schuldig. Die Frage ist nur, wie. Wird ihm seine Krankheit die Chance lassen, das Richtige zu tun?
Portrait
John Katzenbach, geb. 1950, war ursprünglich Gerichtsreporter für den 'Miami Herald' und die 'Miami News'. In den USA sind inzwischen zehn Kriminalromane von ihm erschienen. Zweimal war Katzenbach für den Edgar Award nominiert. Er lebt mit seiner Familie in Amherst im Westen des US-Bundesstaates Massachusetts.
Anke Kreutzer studierte Anglistik, Germanistik und Kunstwissenschaft. Neben ihrer Tätigkeit als Übersetzerin leistet sie internationale Friedensarbeit, u.a. für die UNO.
Eberhard Kreutzer studierte Anglistik, Germanistik und Sprachwissenschaft. Er war Professor für Anglistik und übersetzt aus dem Englischen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 554
Erscheinungsdatum 01.12.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-50070-5
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 193/135/36 mm
Gewicht 411
Originaltitel What Comes Next
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14022834
    Der Patient
    von John Katzenbach
    (62)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 16332553
    Die Rache
    von John Katzenbach
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 20940786
    Dein Wille geschehe / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.4
    von Michael Robotham
    (70)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 11397917
    Die Anstalt
    von John Katzenbach
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 33718446
    Der Sumpf
    von John Katzenbach
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 32431879
    Das Herz des Bösen
    von Joy Fielding
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37256235
    Verachtung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 4
    von Jussi Adler-Olsen
    (72)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33710426
    Das Alphabethaus
    von Jussi Adler-Olsen
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35147026
    Die Puppenmacherin / Nils Trojan Bd.2
    von Max Bentow
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 15109858
    Das Opfer
    von John Katzenbach
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 15109959
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 20940786
    Dein Wille geschehe / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.4
    von Michael Robotham
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 28852176
    Adrenalin / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.1
    von Michael Robotham
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 4555380
    Die Chirurgin / Jane Rizzoli Bd.1
    von Tess Gerritsen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 37619363
    Danach
    von Koethi Zan
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37362911
    Fenster zum Tod
    von Linwood Barclay
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 16332669
    Das Kind
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 30571220
    In seinen Händen
    von Harlan Coben
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 14267292
    Die Chemie des Todes / David Hunter Bd.1
    von Simon Beckett
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35058769
    Abgeschnitten
    von Michael Tsokos
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37932862
    Eene Meene
    von M. J. Arlidge
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
19
8
1
0
1

Ich habe ihn verschlungen ....
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 20.03.2017

und das ist es, was nach meiner Meinung ein Buch ausmacht. Es muss einfach faszinieren und einem in den Bann ziehen. Man muss die Protagonisten mit Leib und Seele begleiten und das ist genau das was dieses Buch auch vermittelt. "Als die Tür aufging, wusste er, dass er tot war."... und das ist es, was nach meiner Meinung ein Buch ausmacht. Es muss einfach faszinieren und einem in den Bann ziehen. Man muss die Protagonisten mit Leib und Seele begleiten und das ist genau das was dieses Buch auch vermittelt. "Als die Tür aufging, wusste er, dass er tot war." Schon allein dieser Einstieg verbreitet sofort Spannung und es fiel wirklich schwer das Buch beiseite zu legen. Gerade der Protagonist Adrian Thomas ragt aus diesem Buch hervor. John Kaltenbach schafft es im wahrlich leben einzuhauchen. Da dieses mein erstes buch von Kaltenbach war, war ich beeindruckt von der Schreibweise die er an den Tag legt. Unglaublich einfühlsam bringt er einem die Menschen näher, aber genauso schafft er es die dunklen Seiten aufzuzeigen. Teilweise sehr am Rande dessen was akzeptabel ist, aber nach meiner Meinung nie darüber hinaus. Der Handlung ist von Anfang spannend und auch leicht zu folgen. Die Sprache empfinde ich als herausragend und sehr treffend, auch wenn manchmal eine Nuance zu verspielt durchschimmert. Ein besonderes Lob an die Gestaltung des Umschlages, der noch Einblicke in die Arbeitsweise und Informationen zum Roman gibt. Für mich ein wirklich guter Psychothriller, den ich beim ersten Mal verschlungen habe, aber dennoch ein zweites Mal lesen werde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wahnsinnig spannender Thriller!!!
von Unsere Bücherwelt am 27.01.2017

Meine Meinung Fix und fertig war ich nach diesem Buch … … was für einen Psychothriller ja ein echtes Kompliment ist. Ich war kaum in der Lage das Buch aus der Hand zu legen, da es so unglaublich spannend, schockierend, aber auch bedrückend realistisch geschrieben ist. Durch einen ständigen Perspektivenwechsel war die... Meine Meinung Fix und fertig war ich nach diesem Buch … … was für einen Psychothriller ja ein echtes Kompliment ist. Ich war kaum in der Lage das Buch aus der Hand zu legen, da es so unglaublich spannend, schockierend, aber auch bedrückend realistisch geschrieben ist. Durch einen ständigen Perspektivenwechsel war die Geschichte durchweg fesselnd. Einerseits wird aus der Sicht unseres Hauptprotagonisten, dem Professor erzählt, der an Demenz erkrankt ist und für den ein Wettlauf gegen die Zeit und den Gedächtnisverlust beginnt: wird seine Krankheit siegen oder schafft er es noch rechtzeitig seine selbst auferlegte Mission zu erfüllen? Nervenkitzel pur! Andererseits wird aus der Sicht der Entführer, Mittäter und einer Kriminalbeamtin berichtet. Die Mischung all dieser Personen ist gut gewählt und sorgt für durchgängige Spannung. Die Geschichte befasst sich mit sehr kritischen Themen wie Demenz, Entführung, Gefangenschaft, Internetkriminalität und Voyeurismus. Erzählt wird das Ganze auf eine sehr bedrückende, teils brutale und abscheuliche Art und Weise! Die Geschichte wirkt so real und greifbar, dass man in einen echten Zwiespalt gerät … Auf der einen Seite möchte man unbedingt weiter lesen, weil die Story einen packt und man unbedingt wissen will, wie sich alles entwickelt und auf der anderen Seite möchte man das Buch zuklappen, weil es in unserer teilweise doch recht „kranken Welt“ allzu realistisch sein könnte, was einem der Autor da vorlegt. Ich musste das Buch hin und wieder zur Seite legen, weil ich den Wahnsinn teilweise nicht ertragen konnte. Der Gedanke, dass einem meiner Kinder ein solches Schicksal widerfahren könnte, hat mich oft inne halten lassen. Dabei geht der Autor mit dem Erzählen der Gräueltaten seiner perversen und sadistischen Protagonisten gar nicht mal so sehr ins Detail. Vielmehr spielt sich ein Großteil des Ganzen sogar lediglich in der Fantasie des Lesers ab, was das Drama allerdings nicht weniger schockierend macht! Die Meinungen des Buches sind teilweise sehr zwiegespalten. Viele finden den Umgang mit der Krankheit Demenz nicht gut umgesetzt und haben die Ausführungen der Problematik des Professors als zu langatmig empfunden. Ich für meinen Teil kann sagen, dass ich das nicht so gesehen habe. Das wäre Kritik, auf extrem hohen Niveau. Das Ende war sehr gut geschrieben und für mich in keiner Weise vorhersehbar. Fazit Für jeden Psychothriller-Liebhaber grundsätzlich ein MUSS! Allerdings ist das Buch definitiv harte Kost! Man begibt sich als Leser in psychische und perverse Abgründe, die man im realen Leben nicht kennenlernen möchte, die aber dennoch allzu real sind in unserer nicht ganz so „heilen rosa Welt“. Wer das nicht mag, wird an dem Buch keinen Gefallen finden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spanned+interessant
von Susanne am 25.03.2013

ein wahnsinn,daß einem so was einfallen kann.aber der autor hat immer tolle bücher.sehr spannend.und wer solche bücher liest muß halt mit allem rechnen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vorsicht fesselnd!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.01.2012

Ein Wettlauf gegen die Zeit und das in doppelter Hinsicht. Denn bei Entführungen ist schließlich jede Sekunde kostbar. Zusätzlich droht dem wichtigsten Augenzeugen und normalerweise scharfsinnigen Professor kompletter Gedächtnisverlust. Ich war gebannt von der Geschichte und ihren Figuren und habe Seite für Seite mitgefiebert! Besonders die Perspektivenwechsel haben mich... Ein Wettlauf gegen die Zeit und das in doppelter Hinsicht. Denn bei Entführungen ist schließlich jede Sekunde kostbar. Zusätzlich droht dem wichtigsten Augenzeugen und normalerweise scharfsinnigen Professor kompletter Gedächtnisverlust. Ich war gebannt von der Geschichte und ihren Figuren und habe Seite für Seite mitgefiebert! Besonders die Perspektivenwechsel haben mich gleichzeitig schockiert und fasziniert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 29.09.2011

Das erste Buch, das ich von John Katzenbach gelesen habe, war "Der Fotograf" und da ich von diesem Buch sehr enttäuscht war, hat es lange gedauert bis ich mich wieder an einen Katzenbach "rangetraut" habe. Aber ich muss sagen, dass es sich wirklich gelohnt hat, John Katzenbach noch eine... Das erste Buch, das ich von John Katzenbach gelesen habe, war "Der Fotograf" und da ich von diesem Buch sehr enttäuscht war, hat es lange gedauert bis ich mich wieder an einen Katzenbach "rangetraut" habe. Aber ich muss sagen, dass es sich wirklich gelohnt hat, John Katzenbach noch eine Chance zu geben, denn dieser Thriller ist wirklich spannend vom Anfang bis zum Ende. Es gibt wirklich keine längeren Passagen, durch die man sich durchquälen muss, und ungeduldig wartet, bis wieder etwas passiert. Dieses Buch ist wirklich einer der besten Thriller, die ich bis jetzt gelesen habe, und das waren wirklich nicht wenige. 5 Sterne dafür!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend und brutal real
von GiPi am 12.05.2013

Adrian Thomas ist Rentner, allein und kommt eben vom Arzt, der ihm erklärt, das er in Kürze vollkommen dement sein wird und nicht mehr weiß, wer er ist oder was er macht. Mit dieser niederschlagenden Diagnose fährt er nach Hause und beobachtet kurz vor seinem Hof, wie ein 16-... Adrian Thomas ist Rentner, allein und kommt eben vom Arzt, der ihm erklärt, das er in Kürze vollkommen dement sein wird und nicht mehr weiß, wer er ist oder was er macht. Mit dieser niederschlagenden Diagnose fährt er nach Hause und beobachtet kurz vor seinem Hof, wie ein 16- jähriges Mädchen entführt wird, dass gerade auf dem Weg ist, von seinem Elternhaus fortzulaufen. Somit ergibt sich eine Ausgangsbasis, in der die Eltern verzweifeln, die Polizisten nicht an eine Entführung glauben und sich die Verbrecher sicher fühlen, doch Adrian erhält Unterstützung von seinen "toten" Familienmitgliedern, die mit ihm reden und ihn auf die richtigen Spuren zu Jennifers Rettung führen. Die Entführer fühlen sich sehr sicher, und betrachten Jennifer als Nummer 4, um sie entsprechend "zu verkaufen" im Internet - jedoch nicht als Pornofilm oder Fotos. Die Erzählperspektiven wechseln sich rund durch alle Beteiligten und geben dem Leser viele Informationen, warum, wieso und weshalb... von den Entführern, der Polizistin, Jennifer und Adrian selbst. So makaber die Geschichte ist, so real ist diese mit den heutigen Medien. Ähnlich wie bei Sebastian Fitzek's "Das Kind" eine Handlung, wo zumindest ich, danach eine schöne seichte Geschichte lesen möchte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Professor
von einer Kundin/einem Kunden am 20.03.2012

Die 16jährige Jennifer wird entführt und der einzige Zeuge ist ein alter Professor, welcher mit langsamem Gedächtnisverlust und Halluzinationen kämpft. Aber zugleich weiß er, dass er ihre einzige Hoffnung ist und deshalb macht er sich auf die verzweifelte Suche nach dem Mädchen... Spannend und mit einem beängstigend realistischen Szenario.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schlicht zu grausam
von IBO am 01.10.2012

Dieser Autor hat mich mit seinen Büchern "Das Rätsel" und "Der Patient" sehr fasziniert. Mit dieser Erwartung habe ich auch dieses Buch gekauft - und bin total überrascht, das es ein solcher Fehlkauf war! Denn ich empfinde dieses Buch schlicht als grausam.Und zwar in einem solchen Maße, als dass... Dieser Autor hat mich mit seinen Büchern "Das Rätsel" und "Der Patient" sehr fasziniert. Mit dieser Erwartung habe ich auch dieses Buch gekauft - und bin total überrascht, das es ein solcher Fehlkauf war! Denn ich empfinde dieses Buch schlicht als grausam.Und zwar in einem solchen Maße, als dass ich es nicht mehr als unterhaltsam sehen kann. So einfühlsam und feinfühlig Herr Katzenbach auch die Erkrankung und ihre Auswirkungen sowie Figur des Adrian Thomas beschreibt,ist die Handlung/ die Geschichte für mich zu brutal und an der Grenze zu einer Art der Widerwärtigkeit.( Zu allem Überfluss kommt noch ein sehr triviales, abgeschmacktes Ende dazu)....seit langem das erste Buch, dass ich nicht hätte kaufen brauchen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Also, eigentlich mag ich Katzenbach ja nicht...
von Nadja Timmann-Dörling aus Hamburg am 30.11.2010
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

aber dieses Buch habe ich verschlungen! Genau 2 Tage habe ich gebraucht, um diese komische, tragische, spannende Geschichte zu lesen! Bin abgetaucht in die Ängste und Befürchtungen des Professors und habe mit ihm gezittert und Angst gehabt nicht rechtzeitig helfen zu können - WEM? Ja, dass müssen Sie selber lesen!... aber dieses Buch habe ich verschlungen! Genau 2 Tage habe ich gebraucht, um diese komische, tragische, spannende Geschichte zu lesen! Bin abgetaucht in die Ängste und Befürchtungen des Professors und habe mit ihm gezittert und Angst gehabt nicht rechtzeitig helfen zu können - WEM? Ja, dass müssen Sie selber lesen! Viel Spaß

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sanft und doch brutal!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.11.2010
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der alte Professor Adrian Thomas erfährt, dass er unter Demenz leidet und wohl nicht mehr allzu lange im Besitz seiner Sinne sein wird. Noch ganz unter Schock von dieser Nachricht, beobachtet er im Dunkeln wie ein junges Mädchen entführt wird. Der einzige Beweis dafür, dass er nicht halluziniert ist... Der alte Professor Adrian Thomas erfährt, dass er unter Demenz leidet und wohl nicht mehr allzu lange im Besitz seiner Sinne sein wird. Noch ganz unter Schock von dieser Nachricht, beobachtet er im Dunkeln wie ein junges Mädchen entführt wird. Der einzige Beweis dafür, dass er nicht halluziniert ist das rosa Base-Cap, dass auf der Straße liegt. Angetrieben von seinen Liebsten (besser von deren Geistern) versucht er die Krankheit zu unterdrücken und macht sich auf die Suche nach dem Mädchen Jennifer. Dass die Polizistin Terri ihm nicht gerade glaubt und er sich in diesem Metier nicht auskennt, macht das alles nur noch schwerer. Das doppelte Wettrennen gegen die Zeit liest sich sehr spannend. Toll sind vor allem die Einschübe in denen beschrieben wird, wer so alles "dabei" zusieht und wie verquer die Wahrnehmung der Entführer ist. Ich war wirklich sehr gespannt auf den exklusiven neuen (nicht nur neuübersetzt!) Roman von John Katzenbach. Und ich bin begeistert: die Figuren, das Tempo (nicht ganz so rasend), das Thema. Einfach toll. Sehr geschickt wird die Brutalität zwar deutlich gemacht, aber nicht übertrieben detailliert zur Schau gestellt. Das Ende hat mir gut gefallen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Gutes Buch :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch ist so unglaublich spannend. Grandios, wie hier die Grenzen zwischen Realität und Wahn verschwimmen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Genialer Thriller um einen demenzkranken Psychologieprofessor, der ab der ersten Seite fesselt und mit einem überraschenden und teilweise schockierenden Ende aufwartet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden aus Duisburg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein dementer Professor sieht eine Entführung. Zig Menschen sehen sich im Internet an wie Mädchen zu Tode gequält werden. Das erschreckende nach außen sind sie wie ich und du.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gut und spannend geschrieben.
von einer Kundin/einem Kunden aus Bornheim am 10.06.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

… sehr unterhaltsam und kurzweilig. Man läuft Gefahr es an einem Stück lesen zu wollen. Ich denke das Buch gibt eine gute Filmvorlage ab.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super.......
von einer Kundin/einem Kunden aus Nordhausen am 25.03.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

.....wenn man es einmal anfängt, dann kann man es nicht mehr weglegen. Das war zwar mein erstes Buch von John Katzenbach, aber mit sicherheit nicht mein letztes!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Superstory
von einer Kundin/einem Kunden aus Püttlingen am 11.03.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Spannung und Nervenkitzel in jeder Zeile, Realistische Storry, sehr gut gezeichnete Charakeren, mann ist bis zum Ende gefesselt wie das Opfer von der Handlung. Ein gelungenes Werk.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Verwirrt und doch mutig
von Beatrice Peter aus Schaffhausen am 22.09.2011
Bewertet: Hörbuch (CD)

Der Professor erhält den vernichtenden Bescheid seines Arztes, dass er an Demenz leidet und wohl auch daran sterben wird. So schlimm empfindet es Adrian (Prof) gar nicht, denn seine Lieben sind sowieso schon von ihm gegangen. Als er schliesslich eine Entführung eines jungen Mädchens miterlebt, ist er sich zuerst... Der Professor erhält den vernichtenden Bescheid seines Arztes, dass er an Demenz leidet und wohl auch daran sterben wird. So schlimm empfindet es Adrian (Prof) gar nicht, denn seine Lieben sind sowieso schon von ihm gegangen. Als er schliesslich eine Entführung eines jungen Mädchens miterlebt, ist er sich zuerst nicht ganz sicher, ob das nun real war oder eben seiner Fantasie entsprungen ist. Irgendwie wird er seit diesem Ereignis immer wieder von seiner (toten) Ehefrau, seinem (toten) Sohn und seinem (toten) Bruder aufgesucht, welche ihn motivieren, dem jungen Mädel zu helfen. Er kniet sich rein - und wie. Total spannend, irgendwie verrückte Geschichte genial gelesen, also meine Empfehlung: kaufen und reinziehn...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Katzenbach - wie immer packend !
von einer Kundin/einem Kunden am 18.03.2011
Bewertet: Hörbuch (CD)

Wieder ein typischer Roman von John Katzenbach! Die ersten Romane habe ich gelesen, die letzten dann als Hörbuch gehört. So oder so ein Genuß mit Sucht-Faktor! Bei jedem Roman kommt mir immer wieder der Gedanke, dass die Handlung sooo abwegig eigentlich gar nicht ist, wie sie auf den ersten... Wieder ein typischer Roman von John Katzenbach! Die ersten Romane habe ich gelesen, die letzten dann als Hörbuch gehört. So oder so ein Genuß mit Sucht-Faktor! Bei jedem Roman kommt mir immer wieder der Gedanke, dass die Handlung sooo abwegig eigentlich gar nicht ist, wie sie auf den ersten Blick erscheint. Auch diese Geschichte ist möglich! Die Welt ist voll mit Irren! Und John Katzenbach hat wieder einen super-spannenden Psycho-Thriller erschaffen ! Eine unbedingte Kaufempfehlung !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Professor
von Juliane Sch. aus Coesfeld am 16.02.2011
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

"Der Professor" von John Katzenbach, war nun mein erster "Katzenbach" und ich muss gestehen das er wirklich einen sehr guten und leicht lesbaren Schreibstil hat, wenn man dieses Buch liest fängt man direkt zu Fantasieren, und bekommt ein richtiges "Kopfkino". Der Professor, der neben mehr oder wenig noch anderen... "Der Professor" von John Katzenbach, war nun mein erster "Katzenbach" und ich muss gestehen das er wirklich einen sehr guten und leicht lesbaren Schreibstil hat, wenn man dieses Buch liest fängt man direkt zu Fantasieren, und bekommt ein richtiges "Kopfkino". Der Professor, der neben mehr oder wenig noch anderen Personen wichtig für dieses Buch ist, finde ich toll, John Katzenbach hat für mich diese Personen zum Leben erwecken können. Toll fand ich auch dass das Buch aus verschiedenen Persepektiven gelesen wird, sodass man vor Spannung nicht mehr aufhören kann und es auch einen kleinen Suchtfaktor enthält. Ich bin total begeistert von John Katzenbach und werde mir denke ich demnächst ein anderes Buch von ihm vorknöpfen! Für alle die Spannung lieben, einmal lesen:D

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Professor

Der Professor

von John Katzenbach

(29)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=
Das Rätsel

Das Rätsel

von John Katzenbach

(26)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 33.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale