orellfuessli.ch

Der Raub

Kriminalthriller

(19)
"Elegant, niveauvoll und unterhaltsam. The Heist ist ein rasanter und fesselnder Thriller um internationale Intrigen, der einmal mehr deutlich macht, warum Daniel Silva zur Weltelite der Spionage-Romanautoren gehört."
Washington Post
"Grossartig! Dieses Buch enthält all das, was die Leser an Daniel Silva lieben - eine einzigartige Story, unvergleichliche Charaktere und eine grosse Spanne an packenden Emotionen."
Huffington Post
Mord, Kunstraub, ein internationales Komplott: Daniel Silvas neuer Thriller-Bestseller mit Restaurator und Top-Spion Gabriel Allon garantiert spannende Unterhaltung auf höchstem Niveau. Nr. 1 auf der Bestsellerliste der New York Times!
Für den Restaurator war Frieden nur die Zeit zwischen dem letzten Krieg und dem nächsten. Frieden war eine Täuschung, ein flüchtiges Trugbild …
Der israelische Geheimagent und Restaurator Gabriel Allon bessert gerade ein Altarbild in Venedig aus, als die italienische Polizei seine Hilfe verlangt: Ein krimineller Kunstsammler wurde brutal in dessen Villa am Comer See ermordet. Ausgerechnet Gabriels langjähriger Weggefährte Julian Isherwood gilt als Hauptverdächtiger. Um die Unschuld des Kunsthändlers zu beweisen, muss Allon den wahren Täter aufspüren. Seine Ermittlungen führen ihn quer durch Europa bis in den Nahen Osten. Dabei stösst er auf ein mörderisches Komplott von gigantischem Ausmass - und kommt dem berühmtesten gestohlenen Gemälde der Welt auf die Spur …
Portrait
Daniel Silva ist der preisgekrönte New-York-Times-Bestsellerautor von Double Cross - Falsches Spiel, Der Maler, Der Botschafter, Der Auftraggeber, Der Engländer, Die Loge, Der Zeuge, Der Schläfer, Das Terrornetz, Gotteskrieger, Das Moskau-Komplott, Der Oligarch, Die Rembrandt-Affäre, Der Hintermann, Das Attentat und Das Englische Mädchen. Seine Bücher erscheinen in über 30 Ländern und sind weltweit Bestseller. Er ist in den United States Holocaust Memorial Council berufen worden und lebt mit seiner Frau Jamie Gangel und ihren beiden Kindern Lily und Nicholas in Florida.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 415, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783959679794
Verlag HarperCollins
Verkaufsrang 4.228
eBook
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (70)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 34309692
    Der Hintermann
    von Daniel Silva
    eBook
    Fr. 10.50
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (118)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 42379000
    Der Palast der Meere / Waringham Saga Bd. 5
    von Rebecca Gablé
    (38)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 42850972
    Ein Sommer in Irland
    von Ricarda Martin
    (13)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40942306
    Wundertüte
    von Susanne Fröhlich
    (10)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (53)
    eBook
    Fr. 23.90
  • 45069774
    Dornenkleid
    von Karen Rose
    eBook
    Fr. 16.50
  • 42746168
    Finderlohn
    von Stephen M. King
    (18)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 44108792
    Dünenfeuer
    von Sven Koch
    eBook
    Fr. 11.00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 3851493
    Der Auftraggeber / Gabriel Allon Bd.1
    von Daniel Silva
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 13716196
    Die Loge / Gabriel Allon Bd.3
    von Daniel Silva
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 30612424
    Der Oligarch / Gabriel Allon Bd.9
    von Daniel Silva
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 18772186
    Das Terrornetz / Gabriel Allon Bd.6
    von Daniel Silva
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 21266038
    Gotteskrieger / Gabriel Allon Bd.7
    von Daniel Silva
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 2929926
    Double Cross – Falsches Spiel
    von Daniel Silva
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 24492739
    Tod vor Morgengrauen
    von Deon Meyer
    eBook
    Fr. 10.50
  • 34060213
    Die Akte Odessa
    von Frederick Forsyth
    eBook
    Fr. 10.50
  • 36276436
    Die Todesliste
    von Frederick Forsyth
    (23)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 36415121
    Der Afghane
    von Frederick Forsyth
    (5)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 35461719
    Solo
    von William Boyd
    eBook
    Fr. 12.50
  • 31186086
    Carte Blanche
    von Jeffery Deaver
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
5
9
2
3
0

Geld schläft nie
von Susanne am 08.09.2015

Der begnadete Restaurator - und Top-Agent - Gabriel Allon restauriert in Venedig ein altes Altarbild, als er Besuch von General Ferrari erhält. Jack Bradshaw, ein erfolgreicher Berater und Kunstsammler wurde in seiner Villa am Comer See brutal ermordet. Der Tat verdächtig ist Gabriels Freund Julian Isherwood. Um Julian zu... Der begnadete Restaurator - und Top-Agent - Gabriel Allon restauriert in Venedig ein altes Altarbild, als er Besuch von General Ferrari erhält. Jack Bradshaw, ein erfolgreicher Berater und Kunstsammler wurde in seiner Villa am Comer See brutal ermordet. Der Tat verdächtig ist Gabriels Freund Julian Isherwood. Um Julian zu helfen, muss Gabriel herausfinden, wer Jack tatsächlich ermordet hat und warum. Schnell ist klar, dass Jack früher als Spion für den MI6 tätig war, bis er sich in die falsche Frau verliebte, eine verheiratete Syrerin... Ein vielversprechender britischer Spion, der sich hatte erpressen lassen; ein syrischer Informant, den eine Autobombe zerrissen hatte; drei gestohlene Gemälde, die unter hochwertigen Kopien versteckt waren; ein Schließfach im Genfer Freihafen sowie ein Kunstdieb und ein Auftragskiller, das sind die Zutaten für diesen spannenden, globalen Thriller, der in Italien, England, Frankreich, der Schweiz, Österreich, Deutschland und Israel spielt. Es ist der Brief aus Jacks Safe im Freihafen, der Gabriel schließlich zum syrischen Geheimdienst und später zu einer kleinen, aber feinen österreichischen Privatbank führt, die sich um die Finanzen der syrischen Herrscher-Familie kümmert. „Der Raub“ ist bereits der 14. Band der Gabriel Allon-Reihe. Wieder ein neuer Silva - und immer das gleiche? Gabriel Allon, der unkaputtbare israelische Spion. Scheinbar nichts Neues… Wer so denkt, verpasst wirklich spannende Unterhaltung. Daniel Silva hat seine Geschichte der sich wandelnden Weltlage angepasst. Ein brandaktuelles, brisantes Thema, angesichts der gegenwärtig vielen syrischen Flüchtlinge. Es geht um Geld, sehr viel Geld - und um ein Meisterwerk von Caravaggio, das seit mehreren Jahrzehnten verschollen ist. Diese Hintergrund-Geschichte fand ich wirklich interessant. Denn die meisten gestohlenen Kunstwerke bleiben auf ewig verschwunden, obwohl intensiv nach ihnen gesucht wird. Es handelt sich um eine fiktive Geschichte, die auf Tatsachen beruht, aber auch Verschwörungstheorien enthält. Fazit: Rasanter und fesselnder Agenten-Thriller um Mord, Kunstraub und ein internationales Komplott. Beste Unterhaltung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannende Agentenstory
von oztrail am 11.12.2015

~~Ich fang mal mit dem Cover an, das mir persönlich sehr gut gefällt. Der goldene Türklopfer , das Hintergrundbild mit einem Gondoliere, ja Venedig lässt grüßen. Zum Inhalt: Aus dem Vorwort geht hervor, mal kein Prolog, dass am 18.Oktober 1969 ein Gemälde von Caravaggio gestohlen wurde und... ~~Ich fang mal mit dem Cover an, das mir persönlich sehr gut gefällt. Der goldene Türklopfer , das Hintergrundbild mit einem Gondoliere, ja Venedig lässt grüßen. Zum Inhalt: Aus dem Vorwort geht hervor, mal kein Prolog, dass am 18.Oktober 1969 ein Gemälde von Caravaggio gestohlen wurde und bis heute nicht aufzufinden ist. Jedenfalls bisher. Der israelische Geheimagent und Restaurator Gabriel Allon wird von der italienischen Gendarmerie gebeten bei der Aufklärung eines Mordes zu helfen. Jack Bradshaw wurde in seinem Haus ermordet. Er war Kunsthändler und Fälscher in einer Person. Was beginnt ist eine Geschichte wie in einem Agentenfilm. Es geht nicht nur um die Aufklärung eines Mordes sondern auch um das Auffinden des gestohlenen Gemäldes von Caravaggio aus dem 17. Jahrhundert. Fazit: Der Thriller ist spannend und fesselnd geschrieben. Was mir persönlich nicht so gefallen hat, war das Abschweifen zum Israelischen Geheimdienst, man hatte das Gefühl, als ob zwei Themen in einer Geschichte verbunden werden sollten. Aber das ist auch wieder Geschmackssache. Kann den Thriller trotzdem empfehlen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine top-aktuelle Mischung aus Kunstraub-Krimi und Polit-Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Laatzen am 23.09.2015

Zum Inhalt: Gabriel Allon, Top-Agent des israelischen Geheimdienstes und selbst begnadeter Künstler, wird von Kommissar Ferrari, dem Leiter des italienischen Kunstdezernats, gebeten, inoffiziell in einem Mord an einem zwielichtigen Kunsthändler zu ermittelt. Was anfangs noch eher ein Gefallen ist, um den Namen eines Freundes reinzuwaschen, zieht schnell unerwartet weite Kreise... Zum Inhalt: Gabriel Allon, Top-Agent des israelischen Geheimdienstes und selbst begnadeter Künstler, wird von Kommissar Ferrari, dem Leiter des italienischen Kunstdezernats, gebeten, inoffiziell in einem Mord an einem zwielichtigen Kunsthändler zu ermittelt. Was anfangs noch eher ein Gefallen ist, um den Namen eines Freundes reinzuwaschen, zieht schnell unerwartet weite Kreise und wächst sich zu einer europaweiten und sehr gefährlichen Operation aus… Meine Meinung: „Der Raub“ ist der mittlerweile 14. Fall des Top-Agenten Gabriel Allon. Das dieser Serien-Held schon eine lange und bewegte Vergangenheit hinter sich hat, merkt man an vielen Stellen im Buch, an denen Bezug auf die vorangegangenen Fälle genommen wird und – wie es mir scheint – „alte Bekannte“ wieder auftauchen. Doch „Der Raub“ funktioniert problemlos auch ohne Vorkenntnis der vorangegangenen 13 Bücher, die ich selbst (noch!) nicht gelesen habe. Doch ich bin mir sicher, dass es noch mehr Spaß macht, wenn man den „Werdegang“ Allons bereits kennt. Die Story, die Autor Daniel Silva für den neusten Fall Allons konzipiert hat, hat es wirklich in sich. Selbst als „Gabriel Allon“-Neuling ist es mir sehr leicht gefallen, in die Geschichte hineinzufinden. Lediglich die vielen Namen haben mich zu Anfang ein wenig verwirrt. Schnell hat sich aber „die Spreu vom Weizen“ getrennt, so dass ich einen guten Überblick über die wichtigen Charaktere bekommen habe. „Der Raub“ beginnt in der internationalen Kunstszene, speziell im milliardenschweren Schwarzmarkt für gestohlene Werke alter Meister. Ausgehend von einem „trivialen“ Mord am zwielichtigen Kunsthändler Jack Bradshaw entwickelt sich in der ca. ersten Hälfte eine rasante und äußerst spannende „Kunstraub-Story“, die mich streckenweise an Storys wie aus „Ocean´s Eleven / Frankie und seine Spießgesellen“ erinnert hat. Wer an solchem Stoff seine Freude hat, wird mit „Der Raub“ sehr gut bedient sein. Das Thema „Kunst“ nimmt hierbei einen breiten Raum ein, doch gelingt es Daniel Silva stets, interessante Details, zum Beispiel aus dem Leben Michelangelo Caravaggios, unaufdringlich und unterhaltsam in seine Story zu integrieren. Doch in der zweiten Hälfte wandelt sich der Charakter der Story hin zu einem internationalen und wirklich top-aktuellen Polit-Thriller, der in seiner Fiktion wirklich fesselnd und in Bezug auf seine realen Hintergründe schockierend ist. Hier merkt man eine unstrittige Stärke des Autors Daniel Silva. Als ehemaliger Top-Journalist des CNN und Auslandskorrespondent war er lange Zeit im Nahen Osten, Ägypten und am Persischen Golf tätig. Daniel Silva weiß ganz genau, worüber er schreibt. Und das macht diesen Thriller noch erschreckender. Sein Hauptcharakter Gabriel Allon hat mich beim Lesen ein Bisschen an James Bond erinnert. Allerdings nicht an den „alten“ Bond á la Sean Connery oder gar Roger Moore, sondern an den „neuen“. Er ist ein Mann mit ganz besonderen Talenten und tief sitzenden seelischen Narben, was in einem bewegenden Kapitel auch sehr deutlich wird. Er ist nicht der „ewige Gewinner“, sondern ein Mann, der auch eine Niederlage wegstecken kann. Für mich ist es absolut kein Wunder, dass es dieser Protagonist schon auf mittlerweile 14 Bücher geschafft hat (Band 15 ist bereits avisiert). FAZIT: Eine sehr gelungene Mischung aus einem ausgetüftelten Kunstraub-Krimi und einem fesselnden Polit-Thriller mit einem topaktuellen, hochbrisanten und in seinen Hintergründen erschütternden Thema.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Raub

Der Raub

von Daniel Silva

(19)
eBook
Fr. 9.90
+
=
Der englische Spion

Der englische Spion

von Daniel Silva

(8)
eBook
Fr. 13.90
+
=

für

Fr. 23.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen