orellfuessli.ch

Der schnelle Tod

Kriminalroman

(1)
Ein unfreiwilliger Einsatz für den britischen Geheimdienst wird zum Himmelfahrtskommando für Michael Forsythe. Die Terrorzelle, in die er eingedrungen ist, entpuppt sich als ein Haufen sadistischer Killer. Die beste Lösung, aus der Sache wieder rauszukommen, ist zurückzuschlagen. Die zweitbeste ein schneller Tod ... Fünf Jahre im Zeugenschutzprogramm sind eine verdammt lange Zeit. Fünf Jahre Einöde, eine falsche Identität und Dauerüberwachung. Michael Forsythe braucht dringend Abwechslung. Doch was ein entspannter Strandurlaub werden sollte, endet zwischen den Fronten rivalisierender Fussballfans und schliesslich im Gefängnis. Eine britische Agentin stellt Michael vor die Wahl: zehn Jahre mexikanische Gefängnishölle oder Undercover-Agent in einer Splittergruppe der IRA. Die Entscheidung fällt Michael nicht schwer. Er schafft es, zum inneren Kreis der Bande vorzudringen. Doch der Einsatz entwickelt sich zu einem Alptraum. Schon bald hat er keine Verbündeten mehr, und ihm wird klar, dass er wieder vor einer Wahl steht: töten oder getötet werden?
Rezension
»Der schnelle Tod ist Krawallliteratur der besseren Sorte. Räuberpistole mit Anspruch. Dunkel, heftig und von einer geradezu physischen Präsenz.«
Jochen König, krimi-couch.de Juni 2011
Portrait
Adrian McKinty, geboren 1968 in Belfast, zählt zu den wichtigsten nordirischen Krimiautoren. Nach einem Philosophiestudium an der Oxford University verschlug es ihn nach New York und Denver, wo er verschiedenste Jobs annahm, vom Barkeeper bis zum Rugbycoach. Heute lebt der preisgekrönte Autor und Journalist mit seiner Familie in Melbourne, Australien.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 427, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783518747001
Verlag Suhrkamp
eBook (ePUB)
Fr. 12.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 12.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 40933344
    Die verlorenen Schwestern
    von Adrian McKinty
    (1)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 39364728
    Das Vergessen
    von Denise Mina
    eBook
    Fr. 10.90
  • 25327166
    Der sichere Tod
    von Adrian McKinty
    eBook
    Fr. 10.00
  • 31690315
    Ein letzter Job
    von Adrian McKinty
    eBook
    Fr. 12.00
  • 39573753
    Gangland
    von Howard Linskey
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42553870
    Gun Street Girl
    von Adrian McKinty
    (1)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 45370271
    Steirernacht
    von Claudia Rossbacher
    eBook
    Fr. 4.50
  • 38966504
    Der unvermeidliche Tod des Lewis Winter
    von Malcolm Mackay
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34203306
    Inferno - ein neuer Fall für Robert Langdon
    von Dan Brown
    (49)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

schnell, spannend , brutal
von einer Kundin/einem Kunden aus Schlieren am 30.12.2015

die fortsetzung vom sicheren tod ist genauso schnell und spannend geschrieben mit überraschenden wendungen . ich habe es in einem zug durchgelesen, wouw freue mich auf den dritten teil

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Packender Politthriller. Knallhart und temporeich geschrieben. Agent wider Willen infiltriert eine IRA-Splittergruppe. Spannend bis zum furiosen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Auch der zweite Teil um den Antihelden Michael Forsythe ist lesenswert! Fünf Jahre später und Forsythe ist immer noch ein Getriebener des Schicksals. Gelungen von Anfang bis Ende.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sehr spannend

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grandiose Fortsetzung
von Markus Riedelsheimer aus Ingolstadt am 31.03.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

War McKintys ertser Teil seiner Trilogie um den jungen Iren Michael Forsythe "Der sichere Tod" für mich der beste Krimi des Jahres 2010, so macht auch sein Nachfolger "Der schnelle Tod" keine Gefangenen. Forsythe wird vom britischen Geheimdienst gezwungen sich in eine IRA Terrorzelle einzuschleusen und diese aufzuhalten. Als... War McKintys ertser Teil seiner Trilogie um den jungen Iren Michael Forsythe "Der sichere Tod" für mich der beste Krimi des Jahres 2010, so macht auch sein Nachfolger "Der schnelle Tod" keine Gefangenen. Forsythe wird vom britischen Geheimdienst gezwungen sich in eine IRA Terrorzelle einzuschleusen und diese aufzuhalten. Als er sich noch dazu verliebt, bleibt ihm nur eine Wahl: Töten oder getötet werden. Gut, hinsichtlich der Handlung ist McKinty nicht wirklich weltbewegend neues eingefallen, aber auch diesmal kann man als Leser die Seiten gar nicht schnell genug umblättern, so sehr zieht die Geschichte einen in den Bann. Abermals wahnsinnig spannend, toll geschrieben vergehen die 430 Seiten wie im Nu und ich warte nun schon wieder sehnsüchtig auf den abschließenden dritten Teil. Mein erster Krimitipp des Jahres 2011 ist tatsächlich wieder McKinty. Suhrkamp hat hier einfach einen Volltreffer gelandet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Kommt nicht ganz an den ersten Teil heran, ist aber immer noch herausragend, diesmal sogar mit feinem Humor. Wiedersehen mit Michael Forsythe! Diesmal im IRA-Umfeld...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der schnelle Tod

Der schnelle Tod

von Adrian McKinty

(1)
eBook
Fr. 12.00
+
=
Todestag

Todestag

von Adrian McKinty

(1)
eBook
Fr. 12.00
+
=

für

Fr. 24.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen