orellfuessli.ch

Der Schuh im Nationalsozialismus

Eine Produktgeschichte im deutsch-britisch-amerikanischen Vergleich

In welchem Zusammenhang stehen die Menschenversuche an Häftlingen auf der "Schuhprüfstrecke" im Konzentrationslager Sachsenhausen mit der Verwendung erster Kunststoffe in deutschen Schuhen? Wie lenkten die Nationalsozialisten die Schuhmode? Warum raubte die SS in Auschwitz und anderen Vernichtungslagern ganze "Schuhberge" und was geschah mit ihnen in der deutschen Kriegswirtschaft?
Anne Sudrow untersucht die Entstehung des "modernen Schuhs" in Deutschland im Vergleich mit Grossbritannien und den USA. Dabei setzt sie die erkennbaren Veränderungen in den Praktiken des Konsums, der Produktion und der Verbreitung zur Autarkie- und Aufrüstungspolitik und zur Konsumpolitik der Nationalsozialisten in Beziehung. Als neue Methode entwickelt die Autorin den historischen Produktlinienvergleich, der aus Elementen der Sozial-, Alltags-, Wirtschafts-, Wissenschafts- und Technikgeschichte ein prägnantes Bild des kulturellen Wandels entstehen lässt. So werden NS-spezifische Phänomene auf diesem Gebiet der Konsumgüterwirtschaft nicht nur erstmals in ihrem ökonomischen und wissenschaftlichen Kontext erklärt, sondern diese auch in die internationale Entwicklung eingeordnet.
Portrait
Anne Sudrow, geb. 1970, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam. Davor wissenschaftliche Tätigkeiten an der Technischen Universität München und der Universität Göttingen. 2001 ausgezeichnet mit dem Preis der Georg-Agricola-Gesellschaft für Naturwissenschafts- und Technikgeschichte
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 896
Erscheinungsdatum September 2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8353-0793-3
Verlag Wallstein Verlag
Maße (L/B/H) 227/157/61 mm
Gewicht 1190
Abbildungen ca. 30 Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 92.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 92.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43818083
    Hippokrates in der Hölle
    von Michel Cymes
    (1)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 27.90
  • 44199819
    Geboren im KZ
    von Helmut Zeller
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 47779783
    Der Kern des Holocaust
    von Stephan Lehnstaedt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 41007252
    Kind, versprich mir, dass du dich erschießt
    von Florian Huber
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 45243503
    Wannseekonferenz
    von Peter Longerich
    (2)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 45411779
    Die Braune Bastion
    von Rainer Hambrecht
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.40
  • 18859895
    Eroberungen
    von Regina Mühlhäuser
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 45.90
  • 42670640
    Natzweiler-Struthof
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 35469620
    Die Wehrmacht im Stadtkampf 1939-1942
    von Adrian E. Wettstein
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 56.90
  • 38038848
    Die Waffen-SS
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Schuh im Nationalsozialismus

Der Schuh im Nationalsozialismus

von Anne Sudrow

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 92.90
+
=
Der letzte Überlebende

Der letzte Überlebende

von Sam Pivnik

(55)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 121.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale