orellfuessli.ch

Der seltsame Fall des Benjamin Button

(13)
"Ich wurde unter ungewöhnlichen Umständen geboren." So beginnt "Der seltsame Fall des Benjamin Button", die Filmfassung einer Kurzgeschichte von F. Scott Fitzgerald aus den 1920er-Jahren: Ein Mann kommt als über 80-jähriger Greis auf die Welt und wird immer jünger - ein Mann wie du und ich, der die Zeit nicht anhalten kann. In New Orleans werden wir Zeugen seiner Lebensgeschichte, vom Ende des Ersten Weltkriegs 1918 bis ins 21. Jahrhundert... einer Lebensgeschichte, wie sie ungewöhnlicher gar nicht sein könnte. Unter David Finchers Regie spielen Brad Pitt und Cate Blanchett die Hauptrollen, mit dabei sind Taraji P. Henson, Tilda Swinton, Jason Flemyng, Elias Koteas und Julia Ormond. "Benjamin Button" ist das gross angelegte Schicksal eines wahrlich bemerkenswerten Mannes und der Menschen, denen er in seinem Leben begegnet: Er findet die Liebe und verliert sie wieder, er erfährt Lebensfreude und Todestrauer - vor allem aber lernt er, was von zeitloser Bedeutung ist.
Auszeichnung
2009 - Oscar:
- Bestes Szenenbild
- Bestes Make-Up
- Beste visuelle Effekte
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 29.05.2009
Regisseur David Fincher
Sprache Deutsch, Englisch, Spanisch (Untertitel: Deutsch, Spanisch, Portugiesisch)
EAN 5051890003928
Genre Drama/Fantasy
Studio Warner Bros. Entertainment
Originaltitel The Curious Case of Benjamin Button
Spieldauer 159 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)
Film (DVD)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17469115
    Der Vorleser
    (9)
    Film
    Fr. 12.90
  • 17193594
    Slumdog Millionär
    (9)
    Film
    Fr. 17.90
  • 16376831
    Australia
    (9)
    Film
    Fr. 14.90
  • 23246694
    Der seltsame Fall des Benjamin Button
    Film
    Fr. 13.90
  • 25903904
    Eat Pray Love
    (23)
    Film
    Fr. 8.90
  • 18960550
    Der Solist
    (5)
    Film
    Fr. 14.90
  • 29191451
    Edward mit den Scherenhänden
    (2)
    Film
    Fr. 6.90 bisher Fr. 11.90
  • 14091284
    Die Wolke
    (4)
    Film
    Fr. 16.90
  • 15619281
    2001 - Odyssee im Weltraum
    Film
    Fr. 14.90
  • 3777985
    Panic Room
    (2)
    Film
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
8
3
2
0
0

fabelhaft
von Julia Winkler aus Dresden am 23.05.2009

Benjamin wird als halbtoter Greis geboren. Sein Vater setzt ihn vor einem Altenheim aus, da seine Mutter bei der Geburt gestorben ist. Er wächst unter alten Menschen auf und zur Verwunderung Aller, wird er äußerlich jünger. Er wird gesünder, kräftiger und lernt sogar das Gehen. Eines Tages begegnet er... Benjamin wird als halbtoter Greis geboren. Sein Vater setzt ihn vor einem Altenheim aus, da seine Mutter bei der Geburt gestorben ist. Er wächst unter alten Menschen auf und zur Verwunderung Aller, wird er äußerlich jünger. Er wird gesünder, kräftiger und lernt sogar das Gehen. Eines Tages begegnet er der Enkelin (Daisy) von einer der Damen im Altenheim und verliebt sich in sie. Nachdem er alt genug ist, verlässt er sein zu Hause und macht sich auf den Weg in die Welt. Doch seine Liebe zu Daisy vergisst er nicht und eines Tages findet sie ihre Erfüllung... Jedoch um einen Preis, der sie Beide nicht glücklich machen kann. Eine fabelhafte Geschichte über das Leben und die Liebe. Man lacht, man weint... Wunderbar!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
ein Toller Film
von einer Kundin/einem Kunden aus Nortorf am 26.07.2010

Benjamin Button wird als halbtoter Greis geboren, denn sein Vater nach der Geburt vor einem Altenheim aussetzt. Seine Mutter ist bei der Geburt gestorben ist. Er wächst unter alten Menschen auf und zur Verwunderung aller der dort Lebenden wird er äußerlich jünger. Er wird gesünder, kräftiger und lernt... Benjamin Button wird als halbtoter Greis geboren, denn sein Vater nach der Geburt vor einem Altenheim aussetzt. Seine Mutter ist bei der Geburt gestorben ist. Er wächst unter alten Menschen auf und zur Verwunderung aller der dort Lebenden wird er äußerlich jünger. Er wird gesünder, kräftiger und lernt sogar mit der Zeit das Gehen. Eines Tages begegnet er der Daisy, eine Enkelin von einer der Damen im Altenheim und verliebt sich in sie. Nachdem er alt genug ist, verlässt er sein zu Hause und macht sich auf den Weg in die Welt. Seine Liebe zu Daisy konnte er nie vergessen und und eines Tages findet er Sie und die große Liebe :-) Jedoch sieht er sie nun altern und sie ihn immer jünger werdend, eine Liebe die Sie nicht wirklich glücklich machen kann, Leider. Eine fabelhafte Geschichte über das Leben, Liebe und Verständnis. Man lacht viel, aber man weint genauso viel am Schhluß. Ein wirklich toller Film, toll gemacht und super von den Schauspielern Umgesetzt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine wunderschöne ungewöhnliche Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 15.04.2010

Die Romanvorlage zu diesem genialen Film ist von F.Scott Fritzgerald. Das Büchlein hat nur 64 Seiten, trotzdem wurde diese Geschichte ganz fantastisch zu einem großartigen Film gemacht. Benjamin Button kommt als alter, kranker Mann zur Welt und wird als Säugling sterben. Diese Vorstellung allein ist schon sehr ungewöhnlich. Seine große... Die Romanvorlage zu diesem genialen Film ist von F.Scott Fritzgerald. Das Büchlein hat nur 64 Seiten, trotzdem wurde diese Geschichte ganz fantastisch zu einem großartigen Film gemacht. Benjamin Button kommt als alter, kranker Mann zur Welt und wird als Säugling sterben. Diese Vorstellung allein ist schon sehr ungewöhnlich. Seine große Liebe sieht er altern und sie ihn immer jünger werden. Ich empfand diesen Film als sehr berührend, weil ich schon ahnte, wie dramatisch die Geschichte enden wird. Absolut sehenswert! Diesen Film vergisst man nicht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Fantastisch
von einer Kundin/einem Kunden am 06.06.2009

Trotz der großen Unterschiede zur Kurzgeschichte von Fitzgerald ist der Film gelungen.Er ist anders als das Buch ,aber anders gut, dieser Film verfügt über eine gewisse Leichtigkeit.Hat man den einmal im DVD- Regal zu Hause stehen, wird er garantiert kein Staubfänger. Man sieht ihn sich immer wieder gerne an,... Trotz der großen Unterschiede zur Kurzgeschichte von Fitzgerald ist der Film gelungen.Er ist anders als das Buch ,aber anders gut, dieser Film verfügt über eine gewisse Leichtigkeit.Hat man den einmal im DVD- Regal zu Hause stehen, wird er garantiert kein Staubfänger. Man sieht ihn sich immer wieder gerne an, schon allein der schönen Menschen wegen. Es gibt Momente zum schmunzeln , grübeln, und Momente in denen man zum Taschentuch greift und dem Freund erzählt man hätte etwas im Auge.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Keine leichte Kost
von Dorothee Jaschke aus Reutlingen am 13.04.2012

ist der Film Benjamin Button-aber genial! Teilweise etwas langatmig, aber absolut beeindruckend wurde die Kurzgeschichte von F.Scott Fitzgerald mit Brad Pitt und Cate Blanchett verfilmt. Eine spannende Zeitreise und eine große Liebe warten auf den Zuschauer. Der Film hat seine 3 Oscars verdient-30min weniger und er wäre perfekt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Seit langen ein bewegender Film
von einer Kundin/einem Kunden am 02.02.2010

In diesem Film war ich damals im Kino und er hat mich tief bewegt. So konnte ich es kaum erwarten, bis der Film auf DVD erschien. Die Geschichte ist zwar etwas ungewöhnlich und fantastisch, aber lädt zum Träumen und zum Nachdenken ein, wenn man sich darauf einlässt. Die Geschichte des... In diesem Film war ich damals im Kino und er hat mich tief bewegt. So konnte ich es kaum erwarten, bis der Film auf DVD erschien. Die Geschichte ist zwar etwas ungewöhnlich und fantastisch, aber lädt zum Träumen und zum Nachdenken ein, wenn man sich darauf einlässt. Die Geschichte des Benjamin Button ist sehr bewegend und die schauspielerische Leistung ist klasse. Auch die Länge des Filmes empfand ich als nicht so schlimm und war doch angenehm überrascht, dass er schneller verging, ohne ein einziges mal langweilig zu werden. Kann ihm jedem nur empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Oskarreif
von Stefanie Zöllner aus Köln am 09.09.2009

Ich finde das dieser Film sehr gelungen ist. Man sieht immer wieder welche verschiedenen Rollen Brad Pitt spielen kann. Für mich war der Film anfangs etwas schwer zu verstehen aber dennoch konnte man sich sehr gut einfühlen. Ich vermittle diesen Film weiter weil er für mich in diesem Sinne... Ich finde das dieser Film sehr gelungen ist. Man sieht immer wieder welche verschiedenen Rollen Brad Pitt spielen kann. Für mich war der Film anfangs etwas schwer zu verstehen aber dennoch konnte man sich sehr gut einfühlen. Ich vermittle diesen Film weiter weil er für mich in diesem Sinne etwas bedeutet hat. Also viel SPass beim schauen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
TOP - Film
von Manuela Binder aus Bad Ischl am 09.12.2010

Wollten wir nicht schon alle einmal wissen wie es ist das Leben rückwärts zu leben? Begeben Sie sich auf die Reise mit Benjamin Button. Er wird als alter Mann geboren, seine Mutter stirbt bei der Geburt und sein Vater will ihn nicht haben. Vom Vater wird er noch in... Wollten wir nicht schon alle einmal wissen wie es ist das Leben rückwärts zu leben? Begeben Sie sich auf die Reise mit Benjamin Button. Er wird als alter Mann geboren, seine Mutter stirbt bei der Geburt und sein Vater will ihn nicht haben. Vom Vater wird er noch in der selben Nacht vor einem Altenheim abgelegt. Von dort an beginnt die wundersame Wandlung von Benjamin. Er lernt seine grosse Liebe kennen und plötzlich steht sein Vater vor ihm mir einer schrecklichen Nachricht.... Ein sehr empfehlenswerter Film mit viel Gefühl und Dramatik!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach gut!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.02.2010

Gut gemachtes Familiendrama der etwas anderen Art. Wer allerdings auf eine Art spannungsgeladene Zeitreisengeschichte gehofft hat, wird enttäuscht. Benjamin Button wird super gespielt von Brad Pitt, genial wie er immer jünger wird (und dann irgendwann so jung ist wie in 7 Jahre Tibet!)Traurig, wie dann alle anderen älter werden.... Gut gemachtes Familiendrama der etwas anderen Art. Wer allerdings auf eine Art spannungsgeladene Zeitreisengeschichte gehofft hat, wird enttäuscht. Benjamin Button wird super gespielt von Brad Pitt, genial wie er immer jünger wird (und dann irgendwann so jung ist wie in 7 Jahre Tibet!)Traurig, wie dann alle anderen älter werden. Wunderbar, wie sich Benjamins große Liebe ihr ganzes Leben lang um ihn kümmert. Tolle Masken, wahre Kunstwerke!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich weiß nicht so recht
von Blacky am 05.03.2011

Es fällt mir sehr schwer die richtige Bewrtung zu finde. Die Idee ist sehr gut, allerdings ist der Film -vor allem die erste Hälfte- stellenweise sehr langatmig. An den Leistungen der Schauspieler gibt es genau so wenig auszusetzen wie an der Maske, aber dennoch gefiel mir dieser Film nicht... Es fällt mir sehr schwer die richtige Bewrtung zu finde. Die Idee ist sehr gut, allerdings ist der Film -vor allem die erste Hälfte- stellenweise sehr langatmig. An den Leistungen der Schauspieler gibt es genau so wenig auszusetzen wie an der Maske, aber dennoch gefiel mir dieser Film nicht wirklich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
interessante Idee, aber zu langatmig
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 04.02.2011

Die Idee, dass jemand körperlich alt geboren und im Laufe der Zeit körperlich jünger wird, ist äußerst spannend. Der Film gibt insofern viele Denkanstöße in Bezug auf das Altern mit auf den Weg. Gerade das Spannungsfeld im Rahmen der Beziehung, d.h. die Frau wird körperlich immer älter, der... Die Idee, dass jemand körperlich alt geboren und im Laufe der Zeit körperlich jünger wird, ist äußerst spannend. Der Film gibt insofern viele Denkanstöße in Bezug auf das Altern mit auf den Weg. Gerade das Spannungsfeld im Rahmen der Beziehung, d.h. die Frau wird körperlich immer älter, der Mann hingegen immer jünger, wird gut herausgearbeitet. Allerdings hat der Film einige Längen und einen "aha"-Effekt darf man ebensowenig erwarten. Die beiden Hauptdarsteller sind allerdings wirklich großartig zurecht gemacht. Vor allem Brad Pitt als Teenager ist wirklich gelungen. Insgesamt also ganz nette, wenngleich etwas schwere Unterhaltung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nicht nur für Brad - Pitt - Fans
von einer Kundin/einem Kunden am 22.10.2009

Schauen Sie Sich diesen Film an! Ich bin wirklich kein Brad Pitt- Fan, aber bei diesem Film, basierend auf einer genialen, dramatischen, romantischen Buchvorlage hat der Hollywoodstar sein Können unter Beweis gestellt! Und mit Cate Blanchett ist der ideale Gegenpart besetzt. Genial, hier höre ich gerne "..and the oscar... Schauen Sie Sich diesen Film an! Ich bin wirklich kein Brad Pitt- Fan, aber bei diesem Film, basierend auf einer genialen, dramatischen, romantischen Buchvorlage hat der Hollywoodstar sein Können unter Beweis gestellt! Und mit Cate Blanchett ist der ideale Gegenpart besetzt. Genial, hier höre ich gerne "..and the oscar goes to... Benjamin Button"! (Bekommen für "Bestes Szenenbild", "Beste visuelle Effekte", "Bestes Make-Up". Er hätte ihn aber auch für die Darsteller verdient!)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Leben im Rückwärtsgang
von Thomas Zörner aus Lentia am 06.06.2009

"Der seltsame Fall des Benjamin Button" war der große Favorit bei den Oscars 09, wurde aber schlussendlich von dem charmanten "Slumdog Millionär" übertrumpft. Aber auch ohne alle Oscars, für die der Film nominiert war, eingeheimst zu haben, präsentiert uns David Fincher ganz besonderes Kino. Fincher, der eigentlich für Thriller... "Der seltsame Fall des Benjamin Button" war der große Favorit bei den Oscars 09, wurde aber schlussendlich von dem charmanten "Slumdog Millionär" übertrumpft. Aber auch ohne alle Oscars, für die der Film nominiert war, eingeheimst zu haben, präsentiert uns David Fincher ganz besonderes Kino. Fincher, der eigentlich für Thriller steht, man nenne nur "Sieben", "Fight Club" oder "Panic Room", ließ es schon mit seiner Mörderstudie "Zodiac" ruhiger angehen und setzt mit "Benjamin Button" noch eins oben drauf. Die Geschichte um einen Mann, der körperlich alt geboren wird und schlussendlich als Säugling stirbt, präsentiert der Amerikaner als problemgebeutelte Liebesgeschichte zweier Menschen, die ungleich altern. Lediglich in der Mitte ihrer Leben haben sie eine alterstechnische Gleichheit. Aus dieser Situation holt Fincher das Bestmögliche heraus und dies ist ein Drama auf entsprechend hohem Niveau. Was man dem Film aber vorwerfen kann ist, dass er sich zu Beginn zu viel Zeit lässt und somit auch dem Trend der Überlänge erliegt, Sitzfleich ist durchaus von nöten. Aber dafür entschädigen einige nette Details wie eine rückwärts laufende Schlachtenszene oder der Mann, der 9 Mal vom BLitz getroffen wurde (immer wieder ein Lacher). David Fincher zeigt, dass ers auch dramatisch kann und bietet großes Kino im Stile von "Forrest Gump".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Der seltsame Fall des Benjamin Button

Der seltsame Fall des Benjamin Button

mit Brad Pitt , Cate Blanchett , Tilda Swinton , Elle Fanning , Elias Koteas

(13)
Film
Fr. 14.90
+
=
Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

(17)
Film
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale