orellfuessli.ch

Der Seuche entstiegen.

Wie schwarz und wie tot war der Schwarze Tod? - Fiktiver historischer Roman

(1)
Der Roman schildert die Zeit um 1350 aus der Sicht eines Priesters, der im Rheinland nicht nur gegen die Pest zu kämpfen hat, sondern gegen noch etwas, was der Seuche entstiegen zu sein scheint. Die Archäologin, die seine Aufzeichnungen und Berichte findet, vertieft sich immer mehr in die Schriften und wird in ihren Bann gezogen, denn sie erfährt Hintergründe von denen sie nie zu träumen gewagt hätte, es aber nun beginnt. Der Umschlagtext: Elvira von Rensdorf gräbt, wie sie es schon oft getan hat, etwas aus dem Boden. Nur dieses Mal verändert ihr Fund das Leben der Archäologin. Das Buch, das sie entdeckt, entpuppt sich als ein Werk eines Priesters zur Zeit der Pestepedemie im Europa des 14. Jahrhunderts. Und das, was er schreibt, lässt ihr das Blut in den Adern gefrieren. Denn nicht der Tod wandelte durch Europa und das Rheinland. Es waren die Toten, die der Seuche entstiegen waren.

Folgen sie Elvira und dem Autor des ausgegrabenen Buches, in diesem Genremix aus mittelalterlicher Erzählung und Zombieroman, in eine Zeit vor fast 700 Jahren, in der jeder Tag der letzte sein konnte.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 680, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 18
Erscheinungsdatum 08.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783958490147
Verlag Zudendorp Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40414719
    Vampir in Untermiete
    von Sylvia Seyboth
    eBook
    Fr. 7.90
  • 42378752
    John Sinclair - Folge 0038
    von Jason Dark
    eBook
    Fr. 2.00
  • 42378748
    John Sinclair - Folge 0028
    von Jason Dark
    eBook
    Fr. 2.00
  • 41519100
    Auferstehung
    von Michael Dissieux
    (2)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 46676401
    Rabenschwester - THRILLER
    von B. C. Schiller
    (4)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 39308798
    Die Lebenden und die Toten
    von Nele Neuhaus
    (33)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 47792630
    (W)ehe du gehst
    von Jannes C. Cramer
    (1)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 46622431
    Krähenkeller
    von Thorsten Siemens
    (4)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44654061
    Todesplan
    von Michael Hübner
    (4)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43859414
    The Black - Der Tod aus der Tiefe
    von Paul E. Cooley
    (9)
    eBook
    Fr. 3.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Toller Mix aus historischem Roman und Zombiestory
von Nenatie am 04.02.2015

Inhalt Elvira untersucht mit ihrem Kollegen eine alte Klosterruine in der Nähe von Köln. Sie finden einen versteckten Zugang zu einem Raum unter der Erde. Dort finden sich alte Schriften eines Pristers aus der Zeit des 14. Jahrhunderts. Diese Schriften enthalten eine unglaubliche Geschichte über die Pest und eine andere... Inhalt Elvira untersucht mit ihrem Kollegen eine alte Klosterruine in der Nähe von Köln. Sie finden einen versteckten Zugang zu einem Raum unter der Erde. Dort finden sich alte Schriften eines Pristers aus der Zeit des 14. Jahrhunderts. Diese Schriften enthalten eine unglaubliche Geschichte über die Pest und eine andere Seuche, die die Toten auferstehen lässt! Und diese Schriften haben eine unglaubliche Wirkung auf Elvira. Muss die Geschichte neu geschrieben werden? Meinung: Der Seuche entstiegen ist ein toller Mix aus historischem Roman und Zombiestory. Die Grundidee ist einfach gut und die Umsetzung finde ich sehr gelungen. Zu Beginn hatte ich etwas zwar Schwierigkeiten in das Buch reinzukommen, da der Schreibstil etwas holprig war, aber das hat sich sehr schnell geändert und das Buch hat mich gefesselt. Der Autor wechselt immer wieder die Erzählebene, was dem Buch noch mehr Spannung verleiht. Das Testament an sich ist in "altem" deutsch geschrieben, was auch wirklich gut und passend ist, da es die ganze Geschichte sehr authentisch wirken lässt. Viele der alten Bezeichnungen für Monate und Orte sind im Text, aber sie sind erklärt und es sind auch nicht zu viele. Mit Ellie und auch Amadeus konnte ich wirklich mit fiebern. Auch die anderen Protagonisten sind gut beschrieben und man fühlt sich wie ein Teil der Gruppe. Ein Warnung allerdings: Das Buch ist definitiv nichts für schwache Nerven. Die Zombies sind richtig gefährlich und verfressen und das wird auch deutlich geschildert! Wer Zombiegeschichten mag und keine schwachen Nerven hat sollte dieses Buch lesen. Und man sollte sich auch nicht von den vielen Seiten abschrecken lassen, das Buch wird wirklich zu keiner Zeit langweilig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Seuche entstiegen.

Der Seuche entstiegen.

von Karl Heinz Wesemann

(1)
eBook
Fr. 3.50
+
=
Die Opferung

Die Opferung

von Graham Masterton

eBook
Fr. 5.90
+
=

für

Fr. 9.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen