orellfuessli.ch

Non-Books-Artikel die bis 16. Dezember bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Der Soldat James Ryan

(4)
Aus der Sicht einer Einheit amerikanischer Soldaten beginnt der Film am Tag der historischen D-Day-Invasion des 2. Weltkrieges mit der Landung am Strand. Von hier aus startet die Einheit zu einem gefährlichen Sonderauftrag: Captain John Miller muss mit seinen Männern hinter die feindlichen Linien dringen, um den Gefreiten James Ryan zu finden, dessen drei Brüder auf dem Schlachtfeld gestorben sind. Angesichts dieser schier unlösbaren Aufgabe beginnen die Männer an ihren Befehlen zu zweifeln. Warum acht Leben riskieren, um eines zu retten? Umgeben von der brutalen Realität des Krieges sucht jeder nach seiner eigenen Antwort. Und sie suchen nach der Stärke, über die unsichere Zukunft mit Ehre, Anstand und Mut zu triumphieren.
Portrait
Steven Spielberg, geb. am 18. Dezember 1946 in Cincinnati, Ohio, ist ein US-amerikanischer Regisseur, Produzent und Drehbuchautor. Gemessen am Einspielergebnis seiner Filme ist er der erfolgreichste Regisseur aller Zeiten. Zu seinen bekanntesten Filmen, die oft in der Vergangenheit oder Zukunft spielen und die vielfach von Träumen, Ängsten und Abenteuern geprägt sind, gehören u.a. 'Der weisse Hai' (1975), 'E. T. - Der Ausserirdische' (1982), 'Jurassic Park' (1993), 'Schindlers Liste' (1993), 'Der Soldat James Ryan' (1998) und 'Minority Report' (2002). Im Jahr 2001 wurde Spielberg von Queen Elizabeth zum Ritter geschlagen
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 09.11.2009
Regisseur Steven Spielberg
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Holländisch)
EAN 4010884590500
Genre Kriegsfilm
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel Saving Private Ryan
Spieldauer 163 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)
Film (DVD)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17352982
    Black Hawk Down
    (3)
    Film
    Fr. 14.90
  • 30107617
    Der Soldat James Ryan
    Film
    Fr. 13.40
  • 13877692
    Catch Me if You Can
    (2)
    Film
    Fr. 14.90
  • 13877710
    Cast Away - Verschollen
    (2)
    Film
    Fr. 14.90
  • 13877167
    Terminal
    (3)
    Film
    Fr. 14.90
  • 15034849
    Emmas Glück
    (1)
    Film
    Fr. 14.90
  • 7786585
    Manche mögen's heiß (Marilyn Monroe)
    (7)
    Film
    Fr. 14.90
  • 28838723
    Almanya - Willkommen in Deutschland
    (5)
    Film
    Fr. 6.90 bisher Fr. 11.40
  • 15799032
    Der Soldat James Ryan - Steelbook
    (3)
    Film
    Fr. 14.90
  • 4670810
    Schindlers Liste, 2 DVD
    (7)
    Film
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Hart aber glaubwürdig
von Alexander Weis am 25.03.2012

Dieser Film ist nichts für schwache Nerven. Dramaturgisch und schauspieltechnisch auf absolutem Top-Niveau liefert dieser Film ein Bild des D-Day in einer nie gesehenen Glaubwürdigkeit. Einzig die zu geringe Personalisierung der deutschen Soldaten und die übertrieben Gewaltdarstellung werfen Fragen auf die aber natürlich jeder für sich selbst beantworten muss. Absoluter Pflichtfilm... Dieser Film ist nichts für schwache Nerven. Dramaturgisch und schauspieltechnisch auf absolutem Top-Niveau liefert dieser Film ein Bild des D-Day in einer nie gesehenen Glaubwürdigkeit. Einzig die zu geringe Personalisierung der deutschen Soldaten und die übertrieben Gewaltdarstellung werfen Fragen auf die aber natürlich jeder für sich selbst beantworten muss. Absoluter Pflichtfilm nachdem keiner mehr denkt "Krieg ist cool". Die Szene mit der französischen Familie ist ebenso einzigartig wie die absolut gelungene Filmmusik von John Williams. Schauen!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sehenswert!
von Ulrike Niggenaber aus Geseke am 26.01.2015

In diesem Film ist die brutale Realität eines Krieges zu sehen, Tom Hanks ist einer der besten Schauspieler . Die Menüführung ist gut zu verstehen. Lohnt sich zu kaufen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einer der Besten Film überhaupt!
von Buch-Fan am 23.03.2008

Ich habe den Film schon mehrmals gesehen, aber er ist immer wieder klasse. Einer der Besetn Filme bei denen Tom Hanks je mitgespielt hat und für mich einer der Besten Filme überhaupt! Steven Spielberg hat ein absolut Klasse-Film gemacht! Man muss ihn gesehen haben!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geschichten in Geschichte
von Thomas Zörner aus Lentia am 01.03.2008

Steven Spielberg ist Geschichtenerzähler, noch dazu ein wirklich großartiger Geschichtenerzähler. Von diesem Talent macht er auch in seinem (Anti)Kriegsfilm "Der Soldat James Ryan" Gebrauch. Das Anti bei Antikriegsfilm ist bewusst in Klammer gesetzt, denn ich werde die Diskussion außen vor lassen, ob es denn überhaupt so etwas wie den... Steven Spielberg ist Geschichtenerzähler, noch dazu ein wirklich großartiger Geschichtenerzähler. Von diesem Talent macht er auch in seinem (Anti)Kriegsfilm "Der Soldat James Ryan" Gebrauch. Das Anti bei Antikriegsfilm ist bewusst in Klammer gesetzt, denn ich werde die Diskussion außen vor lassen, ob es denn überhaupt so etwas wie den Antikriegsfilm gibt. "Der Soldat James Ryan" kommt ohne Patriotismus aus, obwohl er mit der amerikanischen Flagge beginnt und endet. Wer nach der ersten Einstellung eine patriotische Flachheit nach der anderen erwartet, wird mit der fast schon legendären D-Day Nachstellung deutlich eines besseren belehrt. Denn hier gibt es keine "Für das Vaterland" Plattitüden, hier geht es nur darum zu überleben und das, im buchstäblichen Chaos. Spielbergs D-Day erreicht beim Zuseher eine Beklemmtkeit wie wohl noch keine andere Schlachtenszene vorher und ist dabei so erschreckend wie sicher keine zuvor. Die Soldaten sterben, bluten, färben das Meer rot und die Kamera ist mittendrin und mit ihr der Zuschauer. Die Handkamera lässt dabei ein bisschen das Gefühl einer Dokumentation aufkommen. Der Auftakt zu "Der Soldat James Ryan" ist eine der stärksten Szenen der Filmgeschichte und hinterlässt einen bleibenden Eindruck, den der Film aber konsequent weiterführt, denn nun folgt die eigentlich erst richtige Handlung. Captain Miller und sein Team sollen sich auf die Suche nach Private James Ryan machen, denn seine drei Brüder sind bereits gefallen und da seine Mutter nun drei Todesnachrichten auf einmal erhält, beschließt General Marshall, das zumindest ihr letzter Sohn nach Hause gehen soll. Durch ihren Auftrag kommt es natürlich zu Kontroversen innerhalb der Gruppe, die ohnehin schon von ihren verschiedenen und faszinierenden gezeichnet ist. Sei es der zynische Private Reiben oder der deutsch und französisch sprechende, allerdings vollkommen kampfunerfahrende Upham. Die Truppe fragt sich, zu welchem Zweck sie ihre Mission machen. Weshalb sollen sie, ihr Leben aufs Spiel setzen um einen einzelnen Mann nach Hause zu schicken. Dazu kommt noch, dass sie auf ihrem Weg zwei Mitstreiter verlieren. Als sie Ryan schließlich finden, reagiert dieser anders als erwartet. Er will bei seinen Kameraden bleiben um diese bei der Verteidigung einer Brücke zu unterstützen. Miller und sein Trupp schließen sich dem Unternehmen an und Spielberg zeigt uns schlussendlich noch eine abschließende, hoch emotionale Schlacht. "Der Soldat James Ryan" ist dank seiner Darstellung und emotionalen Tiefe sicher nichts für Zartbesaitete, dennoch sollte man diesen Film unbedingt gesehn haben, denn er gehört sicher zum besten, was es auf dem Sektor des (Anti)Kriegsfilms gibt, wenn nicht sogar im algemeinen filmischen Sektor. Die schauspielerische Leistung ist nur zu loben wobei gerade Tom Hanks als Captain Miller und Jeremy Davies als Corporal Upham hervorstechen. Miller schwankt irgendwo zwischen führerender Standhaftigkeit sowie psychischer und physischer Erschöpfung, oft zittern seine Hände wie Espenlaub. Aber gerade letzterer ist der, mit dem sich der Zuseher am meisten identifizieren kann. Upham ist im Gefecht gelähmt, vom Krieg traumatisiert und will sogar einem kurzzeitig gefangen genommenen deutschen Soldaten helfen. Er ist sicher die tragischste Figur des Films. "Der Soldat James Ryan" ein Muss von fast nie so gesehener emotionaler Tiefe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Soldat James Ryan
von Michael Kühn aus dem Westerwald am 21.01.2010
Bewertetes Format: Medium: DVD

Der Soldat James Ryan, von S. Spielberg und Tom Hanks in der Hauptrolle ist ein gelungener und realistisch dargestellter Antikriegsfilm. Detailgetreue Ausrüstung, Waffen und Fahrzeuge bringen den Film authentisch rüber. Ton und Musik lassen den Betrachter hautnah am Geschehen teilhaben. Das sinnlose Morden und Sterben wird auf eine inhumane... Der Soldat James Ryan, von S. Spielberg und Tom Hanks in der Hauptrolle ist ein gelungener und realistisch dargestellter Antikriegsfilm. Detailgetreue Ausrüstung, Waffen und Fahrzeuge bringen den Film authentisch rüber. Ton und Musik lassen den Betrachter hautnah am Geschehen teilhaben. Das sinnlose Morden und Sterben wird auf eine inhumane Art und Weist dargeboten, so dass man gut begreifen oder nachvollziehen konnte, was die Soldaten damals durchgemacht haben. Angst, Schrecken und Hoffnungslosigkeit spiegelt sich in allen Gesichtern. Die extravagante Kameraführung (Handkamera) lässt dem Film einen Spielraum als Dokumentation zu erscheinen. Bewusst wurde auf ein Heldenepos verzichtet, so dass dieser Film sein Ziel nicht verfehlt. Nicht umsonst wurde der Film mit 5 Oskars ausgezeichnet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Die legitime und geniale Verfilmung einer brutalen Realität
von Don Alegre aus Bayern am 08.01.2010
Bewertetes Format: Medium: DVD

DIE EPISODE DES TODES Eine Geschichte über Angst, Ehre, Anstand und Mut inmitten des Wahnsinns menschlicher Zerstörungswut und Ohnmacht. Technisch brillant, neutral und ohne Übereifer zeichnet Steven Spielberg die traumatisierenden Schrecken und die schonungslose Grausamkeit des Krieges in einem weltweit gelobten und prämierten Filmdokument, der den Zuschauer zutiefst berührt,... DIE EPISODE DES TODES Eine Geschichte über Angst, Ehre, Anstand und Mut inmitten des Wahnsinns menschlicher Zerstörungswut und Ohnmacht. Technisch brillant, neutral und ohne Übereifer zeichnet Steven Spielberg die traumatisierenden Schrecken und die schonungslose Grausamkeit des Krieges in einem weltweit gelobten und prämierten Filmdokument, der den Zuschauer zutiefst berührt, ihn in seinen Grundfesten erschüttert. Es ist keine Hommage an die weltgrößte Militärmacht, es ist ein Versuch der Huldigung der unsäglichen Leiden auf den Schlachtfeldern und einer Huldigung erzwungener, durchlebter, geachteter und geliebter Kameradschaft. Oscar hin oder her ... aber 5 von der Sorte sprechen schon irgendwie für sich. Ein erschütternder Film mit phänomenaler Besetzung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Das ist Krieg
von einer Kundin/einem Kunden am 02.06.2011
Bewertetes Format: Medium: DVD

Spielberg schafft es, durch eindringliche Bilder ein Bild vom Krieg zu zeichen, das weit ab von Patriotismus und Glorifizierung die schrecklichen, aber leider realen Seiten des Tötens und getötet werdens aufzeigt. Dieser Film ist nichts für schwache Gemüter, sondern für Menschen, die die sich über den realen Irrsinn und menschliche... Spielberg schafft es, durch eindringliche Bilder ein Bild vom Krieg zu zeichen, das weit ab von Patriotismus und Glorifizierung die schrecklichen, aber leider realen Seiten des Tötens und getötet werdens aufzeigt. Dieser Film ist nichts für schwache Gemüter, sondern für Menschen, die die sich über den realen Irrsinn und menschliche Tragödien ein beinahe neutrales Bild machen wollen. Dieser Film ist Kontrastprogramm zum verschönten Kriegs-Gespiele der meisten anderen Movies des Genres. Er lädt vielmehr zum Nachdenken ein, zu einem Umdenken weg vom menschenverachtenden System zu einer friedlicheren Welt. Auf alle Fälle den Kauf wert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Soldat James Ryan

Der Soldat James Ryan

mit Tom Hanks , Edward Burns , Tom Sizemore , Matt Damon , Jeremy Davies

(4)
Film
Fr. 14.90
+
=
Der längste Tag - Single Edition

Der längste Tag - Single Edition

(2)
Film
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale