orellfuessli.ch

Der Sommer ohne Männer

Die New Yorker Dichterin Mia und der Neurowissenschaftler Boris haben eine Ehekrise. Boris möchte eine «Pause». Mia stellt fest, dass die Pause viel jünger als sie und überdies Boris’ Laborassistentin ist.
Nach einer klinischen Depression braucht sie eine Pause, fährt allein in ihre Geburtsstadt in Minnesota und verbringt den Sommer in der Nähe ihrer Mutter, die, mit neunzig noch ziemlich munter, im Heim lebt.
Ansonsten brütet Mia über den untreuen Boris und die Männer im Allgemeinen. Mit Wut im Bauch und dem Herzen auf der Zunge notiert sie zum Thema Liebe, Ehe und Sex, was ihr einfällt. Und das ist, neben Gedichten und einem erotischen Tagebuch, eine Menge!
Die Kur schlägt an, und siehe da, langsam entdeckt sie sich und das Leben neu. Was für ein Genuss, was für eine Befreiung! Selbst Boris merkt das in der Ferne und schickt zerknirschte Mails.
Siri Hustvedts neuer Roman ist ein hinreissendes, blitzgescheites Buch über das Leben von Frauen heute. Von der Geburt über den Sexus bis zum Tod, die scharfzüngige Mia nimmt kein Blatt vor den Mund. So erfrischend, so komisch kann Beziehungsanalyse sein – und das ganz ohne Männer!
Rezension
Schon lange konnte man kein so zartes und illusionsloses, so feines und intelligentes Porträt einer Mutter-Tochter-Beziehung lesen.
Portrait
Siri Hustvedt, geboren in Northfield, Minnesota, studierte Literatur an der New Yorker Columbia University und promovierte mit einer Arbeit über Charles Dickens. Sie lehrt an der psychiatrischen Abteilung des Weill Medical College in Cornell und lebt in Brooklyn. Bislang hat sie sechs Romane publiziert, mit Was ich liebte hatte sie ihren Durchbruch. Zugleich ist sie eine profilierte Essayistin. Bei Rowohlt liegen von ihr die Essaybände "Leben, Denken, Schauen", "Nicht hier, nicht dort" und "Being a Man" vor. Zuletzt erschienen die internationalen Bestseller "Die zitternde Frau" und "Der Sommer ohne Männer".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783644011915
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 5.414
eBook
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 27348062
    Die Dienstagsfrauen
    von Monika Peetz
    eBook
    Fr. 10.00
  • 40976047
    Die gleißende Welt
    von Siri Hustvedt
    eBook
    Fr. 11.00
  • 38140797
    Ediths Tagebuch
    von Patricia Highsmith
    eBook
    Fr. 14.00
  • 28203531
    Gruber geht
    von Doris Knecht
    eBook
    Fr. 10.00
  • 28026068
    Karte und Gebiet
    von Michel Houellebecq
    eBook
    Fr. 15.00
  • 28390841
    Süden
    von Friedrich Ani
    eBook
    Fr. 11.00
  • 40003309
    Gebete für die Vermissten
    von Jennifer Clement
    eBook
    Fr. 11.00
  • 35734638
    Die Arbeit der Nacht
    von Thomas Glavinic
    eBook
    Fr. 16.50
  • 29358626
    Extrem laut und unglaublich nah
    von Jonathan Safran Foer
    eBook
    Fr. 10.00
  • 20423255
    Die Frau im Turm
    von Viola Roggenkamp
    eBook
    Fr. 11.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32005659
    Schloss aus Glas
    von Jeannette Walls
    eBook
    Fr. 11.90
  • 34115563
    Chuzpe
    von Lily Brett
    eBook
    Fr. 12.00
  • 32188505
    Die New-York-Trilogie
    von Paul Auster
    eBook
    Fr. 11.00
  • 39640335
    Nichts als Gespenster
    von Judith Hermann
    eBook
    Fr. 10.50
  • 24435147
    Der Geschmack von Apfelkernen
    von Katharina Hagena
    eBook
    Fr. 10.00
  • 40209851
    Immer noch New York
    von Lily Brett
    eBook
    Fr. 12.00
  • 32306595
    Mond über Manhattan
    von Paul Auster
    eBook
    Fr. 11.00
  • 29386062
    Irgendwo für immer
    von Sarah Jio
    eBook
    Fr. 8.90
  • 34608641
    Liebeswut
    von Fernanda Eberstadt
    eBook
    Fr. 10.50
  • 47967692
    Einfach so
    von Lily Brett
    eBook
    Fr. 12.50
  • 27887250
    Die hellen Tage
    von Zsuzsa Bánk
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36520613
    Winterjournal
    von Paul Auster
    eBook
    Fr. 11.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Sommer ohne Männer

Der Sommer ohne Männer

von Siri Hustvedt

eBook
Fr. 11.00
+
=
Das Rosie-Projekt

Das Rosie-Projekt

von Graeme Simsion

(165)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 22.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen