orellfuessli.ch

Der Spiegel im Spiegel

Ein Labyrinth

(1)
Lesen zwei Leser das gleiche Buch, so lesen sie doch nicht dasselbe. Jeder von ihnen bringt sich selbst in die Lektüre ein, seine Gedanken und Assoziationen, seine Erfahrungen und Vorstellungen. Man kann also sagen, das Buch ist ein Spiegel, in welchem sich der Leser spiegelt. Aber auch der Leser ist ein Spiegel, in welchem sich das jeweilige Buch spiegelt. Was also zeigt ein Spiegel, der sich in einem Spiegel spiegelt?
Portrait
Michael Ende wurde am 12. November 1929 in Garmisch als Sohn des surrealistischen Malers Edgar Ende geboren. Bereits in den 40er Jahren schrieb er erste Gedichte und kleinere Erzählungen. Nach dem Krieg besuchte er die Schauspielschule in München, arbeitete anschliessend u. a. für den Bayerischen Rundfunk und verfasste Sketche und Lieder für Kabaretts. Von 1971 bis 1985 wohnte Michael Ende in den Albaner Bergen südlich von Rom, dann als freier Schriftsteller in München. Er starb am 18. August 1995 in Stuttgart.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 01.10.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-13503-0
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 191/121/19 mm
Gewicht 210
Abbildungen Neuausg. mit 18 Illustrationen von Edgar Ende. 19,5 cm
Auflage 2. Auflage
Illustratoren Edgar Ende
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3836608
    Wilde Reise durch die Nacht
    von Walter Moers
    (13)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 4554941
    Eine kurze Geschichte von fast allem
    von Bill Bryson
    (4)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 37430334
    Keidtel, M: Karaoke für Herta
    von Matthias Keidtel
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42436517
    Gehen, ging, gegangen
    von Jenny Erpenbeck
    (7)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (53)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 37121613
    Wilde Reise durch die Nacht
    von Walter Moers
    Buch
    Fr. 33.90
  • 44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (29)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Traumtagebuch
von Saskia Panthen aus Darmstadt am 09.06.2011

"Es ist verboten aufzuwachen. Schon der Wunsch aufzuwachen gilt als Hochverrat. Man muß ihn geheim halten." Aus diesen absurden, verwirrenden, beängstigenden, berührenden Träumen will ich gar nicht erwachen. Jede Geschichte birgt aufs neue eine Vielzahl von Eindrücken mit dehnen man einfach nicht rechnen konnte. Gerade die Unberechenbarkeit macht neugierig auf... "Es ist verboten aufzuwachen. Schon der Wunsch aufzuwachen gilt als Hochverrat. Man muß ihn geheim halten." Aus diesen absurden, verwirrenden, beängstigenden, berührenden Träumen will ich gar nicht erwachen. Jede Geschichte birgt aufs neue eine Vielzahl von Eindrücken mit dehnen man einfach nicht rechnen konnte. Gerade die Unberechenbarkeit macht neugierig auf jede weitere Seite und gierig auf weitere, wenn auch nur annähernd so mitreißende Bücher. Hand hoch, wer liebt Michael Ende genau so sehr wie ich??

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
geht so
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 25.02.2011
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Meine Erwartung war hoch, vor allem, wenn man bedenkt, wie lange die Produzenten von mediabuehne.de schon daran arbeiten. In die Buchtexte wurden teilweise Textpassagen eingefügt bzw. entfernt, wodurch m.E. der Gesamtzusammenhang leidet. Die Produktion an sich ist technisch ok, nur bleibt das Hörpiel inhaltlich hinter seinen Möglichkeiten zurück. So ist für mich das gleichnamige Buch von Michael Ende als... Meine Erwartung war hoch, vor allem, wenn man bedenkt, wie lange die Produzenten von mediabuehne.de schon daran arbeiten. In die Buchtexte wurden teilweise Textpassagen eingefügt bzw. entfernt, wodurch m.E. der Gesamtzusammenhang leidet. Die Produktion an sich ist technisch ok, nur bleibt das Hörpiel inhaltlich hinter seinen Möglichkeiten zurück. So ist für mich das gleichnamige Buch von Michael Ende als Vorlage das Maß der Dinge - auch sollte man dieses wenigstens einmal gelesen haben, da sonst die kunstvolle Konstruktion des "Spiegel im Spiegel" kaum zu erkennen ist. Schade.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Spiegel im Spiegel

Der Spiegel im Spiegel

von Michael Ende

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Das große Michael-Ende-Vorlesebuch

Das große Michael-Ende-Vorlesebuch

von Michael Ende

(1)
Buch
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 38.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale