orellfuessli.ch

Der Spieler und seine Frau

Fjodor Dostojewski, seine Frau und die Glücksspielsucht

Das Manuskript wurde in der Absicht verfasst, aufklärend und eindringlich auf die Leidenschaft und Leiden der Glücksspielsucht aufmerksam zu machen. Zur Aufklärung gehören die ärztlichen Kommentare, zur Eindringlichkeit Zitate aus Dostojewskis Romanen und seinen langen (Bettel-)Briefen, aber vor allem die Auswahl der ausführlichen literarischen Aufzeichnungen von Anna, Dostojewskis Frau, in ihren "Lebenserinnerungen" und ihrem "Tagebuch". Diese Schrift ist kein akademisch-trockenes Werk - eher ein einfühlsamer dokumentierter Bericht über einen tragischen Zustand von tiefer Liebe und süchtiger Verlorenheit.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Paul Kellermann
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 328, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783741203107
Verlag Books on Demand
eBook
Fr. 8.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Spieler und seine Frau

Der Spieler und seine Frau

von Bert Kellermann

eBook
Fr. 8.50
+
=
Politisches Framing

Politisches Framing

von Elisabeth Wehling

eBook
Fr. 20.50
+
=

für

Fr. 29.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen