orellfuessli.ch

Der Steppenwolf

ungekürzte Lesung

Erstmals in vollständiger Lesung


"Es war einmal einer namens Harry, genannt der Steppenwolf. Er ging auf zwei Beinen, trug Kleider und war ein Mensch, aber eigentlich war er doch eben ein Steppenwolf..." Harry Haller verzweifelt an sich selbst. Wie kann er sich einerseits nach Kunst und Schönheit sehnen und andererseits so dunkle, animalische Triebe besitzen? Dem Selbstmord nah, lernt er Hermine, eine Kurtisane, kennen. Durch ihre Hilfe gelangt er zur Einsicht, dass der Mensch viel mehr ist, als Harry erwartete.


Sylvester Groth legt alles in seine Stimme, was Harry Haller ausmacht: Klarheit, Sehnsucht, Verzweiflung, Hoffnung und Heiterkeit. Das Vorwort des Herausgebers und den Tractat liest Hans Peter Hallwachs.


(1mp3-CD, Laufzeit: 8h 2)



Portrait
Hermann Hesse wurde am 2. Juli 1877 in Calw als Sohn des baltischen Missionars Johannes Hesse und seiner Frau Marie, der Tochter eines württembergischen Indologen, geboren. Für die Theologenlaufbahn bestimmt, flüchtete er im Alter von 14 Jahren aus dem Klosterseminar Maulbronn, weil er 'entweder Dichter oder gar nichts' werden wollte. Nach einem Selbstmordversuch wurde er in eine Nervenheilanstalt verbracht. Eine kurze Gymnasialzeit in Cannstatt schloss er mit der Mittleren Reife ab und absolvierte ein Praktikum in einer Calwer Turmuhrenfabrik. Nach einer Buchhändlerlehre in Tübingen und Basel schrieb er u. a. seinen ersten Roman "Peter Camenzind" (1904), dessen Erfolg es ihm erlaubte zu heiraten und sich als freier Schriftsteller am Bodensee niederzulassen. 1912 verliess Hermann Hesse Deutschland und zog mit seiner Familie nach Bern.
Er wurde 1915 der Deutschen Gesandtschaft in Bern zugeteilt, wo er die Bücherzentrale für Deutsche Kriegsgefangene aufbaute, welche in ausländischen Lagern internierte Soldaten bis 1919 mit Lektüre versorgte. Im Mai 1919 übersiedelte er nach Montagnola/Tessin in die Casa Camuzzi, die er bis 1931 bewohnte und danach ein ihm auf Lebzeiten zur Verfügung gestelltes Haus bezog. Im Tessin schrieb er seine berühmtesten Werke: 1919 "Demian", 1922 "Siddhartha", 1927 "Der Steppenwolf", 1930 "Narziss und Goldmund" und ab 1931 "Das Glasperlenspiel". Für sein literarisches Werk wurde er 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Am 9. August 1962 starb Hermann Hesse in Montagnola.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Sylvester Groth, Hans Peter Hallwachs
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 18.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783844511741
Genre Belletristik
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 482 Minuten
Hörbuch (MP3-CD)
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 31.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39982974
    Narziß und Goldmund
    von Hermann Hesse
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 39187188
    Schweizerspiegel, 4 Audio-CDs
    von Meinrad Inglin
    Hörbuch
    Fr. 35.90
  • 42451920
    Das Glasperlenspiel
    von Hermann Hesse
    Hörbuch
    Fr. 38.90
  • 42420695
    Ein Mann namens Ove (Hörbestseller)
    von Fredrik Backman
    (4)
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 35146255
    Das Haupt der Welt
    von Rebecca Gablé
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 25.90
  • 38863791
    Die Wanderapothekerin
    von Iny Lorentz
    (2)
    Hörbuch
    Fr. 17.50
  • 33790962
    Scheunemann, F: Hochzeitsküsse/3 CDs
    von Frauke Scheunemann
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 37356610
    Die Hebamme und das Rätsel von York
    von Sam Thomas
    Hörbuch
    Fr. 25.90
  • 30501469
    Die Rache der Wanderhure
    von Iny Lorentz
    Hörbuch
    Fr. 17.50
  • 40803602
    Fisherman's Friend in meiner Koje
    von Kerstin Gier
    Hörbuch
    Fr. 17.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 6609610
    Narziß und Goldmund. 4 CDs
    von Hermann Hesse
    Hörbuch
    Fr. 36.90
  • 15178054
    Die Verwandlung
    von Franz Kafka
    Hörbuch
    Fr. 27.90
  • 2992152
    Gruppenbild mit Dame
    von Heinrich Böll
    Buch
    Fr. 19.90
  • 2843925
    Der Richter und sein Henker. Der Verdacht
    von Friedrich Dürrenmatt
    Buch
    Fr. 15.90
  • 27078675
    Der alte Mann und das Meer
    von Ernest Hemingway
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 15141218
    Sämtliche Werke
    von Franz Kafka
    Buch
    Fr. 36.90
  • 33793869
    Der Fremde
    von Albert Camus
    Hörbuch
    Fr. 21.90
  • 2964695
    Der Fänger im Roggen
    von J.D. Salinger
    (20)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 30501503
    Faust I
    von Johann Wolfgang Goethe
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 16428000
    Der Richter und sein Henker
    von Friedrich Dürrenmatt
    Hörbuch
    Fr. 40.90
  • 39202665
    Aus dem Berliner Journal
    von Max Frisch
    Hörbuch
    Fr. 31.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Steppenwolf

Der Steppenwolf

von Hermann Hesse

Hörbuch
Fr. 31.90
+
=
Das Café am Rande der Welt

Das Café am Rande der Welt

von John Strelecky

(17)
Buch
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 43.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale