orellfuessli.ch

Der Tanz ums Ich

Risiken und Nebenwirkungen der Psychologie

Die Psychologie auf der Couch
Wer bin ich? Und warum bin ich, wie ich bin? Was geht in mir vor und was in den anderen? Diese Fragen bewegen uns, weil uns unsere Mitmenschen rätselhaft erscheinen und weil es uns mit uns selbst häufig nicht anders ergeht. Aufklärung und Hilfe verspricht die Psychologie. Sie ist die Religion unserer Zeit. Wie sie es so weit bringen konnte, auf welchem Mythos sie beruht und wie das Geschäft mit ihr funktioniert, zeigt dieses Buch: Es klärt auf über die Risiken und Nebenwirkungen der populärsten aller Wissenschaften.
Psychologen fühlen sich in allen gesellschaftlichen Sphären für alles zuständig. Sie behaupten, Intelligenz messen zu können ebenso wie Persönlichkeit und Kreativität. Sie deuten Emotionen, geben Anleitungen zu glückender Kommunikation und Selbstmanagement. Sie konstruieren Tests zur angeblich optimalen Online-Partnerwahl, sagen uns, wie wir unsere Ehe führen, unsere Kinder erziehen und welche Ziele wir im (Berufs-)Leben anstreben sollen. Psychologen diagnostizieren, ob wir normal sind oder nicht, und geben unseren Leiden einen Namen: vom posttraumatischen Stress- über das Messie- bis hin zum Burnout-Syndrom. Die Psychologie spendet einerseits Trost und nimmt uns andererseits an die Kandare. Jens Bergmann schildert, was den Reiz dieser Disziplin ausmacht und mit welchen Folgen der Glaube an sie verbunden ist. Er enthüllt das Grundproblem des psychologischen Denkens: Niemand kann anderen Menschen in den Kopf schauen. Von der Legende, es doch zu können, lebt eine ganze Industrie.
Rezension
"Äusserst empfehlenswert [...]. Ich habe schon lange keine derart kluge [...] Ideen- und Kulturgeschichte gelesen, die zugleich derart informativ und kritisch ist." 3sat, Gert Scobel, 22.10.2015
Portrait
Jens Bergmann, geboren 1964, schloss an der Universität Hamburg Studien der Psychologie und der Journalistik ab und besuchte die Henri-Nannen-Journalistenschule. Er arbeitete als Autor u.a. für brand eins, Spiegel Reporter und Bild der Wissenschaft. Seit 2001 ist er Redakteur bei brand eins, seit 2008 Geschäftsführender Redakteur. Er lehrt an verschiedenen Hoch- und Journalistenschulen und hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht. Jens Bergmann lebt in Hamburg.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 08.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-55267-4
Verlag Pantheon
Maße (L/B/H) 215/139/24 mm
Gewicht 342
Auflage 2
Buch (Paperback)
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 22.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18744505
    Eine kurze Weltgeschichte für junge Leser
    von Ernst H. Gombrich
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42445729
    Das Jahrhundert verstehen
    von Dan Diner
    Buch
    Fr. 24.90
  • 42555494
    Die kürzeste Geschichte Europas
    von John Hirst
    Buch
    Fr. 31.90
  • 33806365
    Ich, Ich, Ich
    von Jens Bergmann
    Buch
    Fr. 27.90
  • 43388597
    Wie Sie unvermeidlich glücklich werden
    von Manfred Lütz
    Buch
    Fr. 26.90
  • 43128755
    Die Wahrheit über Griechenland, die Eurokrise und die Zukunft Europas
    von Giorgos Chondros
    Buch
    Fr. 26.90
  • 33748714
    Falsche Bilder - Echtes Geld
    von Stefan Koldehoff
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39188761
    Das Zeitalter der Erkenntnis
    von Eric R. Kandel
    Buch
    Fr. 28.90
  • 21382596
    Menschen lesen
    von Joe Navarro
    (6)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 42436409
    Es kommt der Tag, da bist du frei
    von Viktor E. Frankl
    Buch
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Tanz ums Ich

Der Tanz ums Ich

von Jens Bergmann

Buch
Fr. 22.90
+
=
Totenfrau

Totenfrau

von Bernhard Aichner

(12)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 37.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale