orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Der Thronfolger

Ein Franz-Ferdinand-Roman. Nachw. v. Ulrich Weinzierl

(1)
Sonntag, 28. Juni 1914, 10.45, Sarajevo, Ecke Franz-Joseph-Strasse/Appelkai: Mit zwei Pistolenschüssen tötet der 19-jährige Gavrilo Princip den Thronfolger Franz Ferdinand und dessen Frau Sophie. Einen Monat später erklärt Österreich dem Königreich Serbien jenen Krieg, der den Ersten Weltkrieg auslöst. Franz Ferdinand d’Este, Neffe des Kaisers Franz Joseph, war ein Tyrann, scheu und voller Menschenverachtung, der den Tod des Monarchen Franz Joseph herbeisehnte und widersprüchliche Staatspläne entwarf. In diesem biographischen Roman, der nach Erscheinen 1937 sofort verboten wurde, verdammt Ludwig Winder seinen armseligen Helden jedoch nicht, sondern zeigt, wie erstarrt das habsburgische Hofzeremoniell war – eine Wiederentdeckung hundert Jahre nach dem Attentat von Sarajevo.
Portrait

Ludwig Winder wurde 1889 als Sohn eines Lehrers im südmährischen Schaffa geboren und starb 1946 in Baldock, England. Feuilletonredakteur u.a. bei der "Bohemia" in Prag. 1939 Flucht über Polen nach Grossbritannien. Autor mehrerer Romane, darunter "Die nachgeholten Freuden" und "Der Kammerdiener".

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 576
Erscheinungsdatum 03.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-552-05673-2
Verlag Zsolnay
Maße (L/B/H) 215/126/28 mm
Gewicht 807
Auflage 5
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 37.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 37.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29406441
    Schwerter und Rosen
    von Silvia Stolzenburg
    (3)
    Buch
    Fr. 25.90
  • 40803637
    Die Brücken der Freiheit
    von Ken Follett
    Buch
    Fr. 13.50 bisher Fr. 15.40
  • 32106844
    Lark, S: Insel der roten Mangroven
    von Sarah Lark
    (1)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 39179695
    Flammen des Himmels
    von Iny Lorentz
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32134992
    Der König und die Totenleserin / Adelia Bd. 3
    von Ariana Franklin
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42221820
    Wenn das Schlachten vorbei ist
    von T. C. Boyle
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42378999
    Der Palast der Meere / Waringham Saga Bd. 5
    von Rebecca Gablé
    (13)
    Buch
    Fr. 37.90
  • 40785041
    Die australischen Schwestern
    von Ulrike Renk
    (4)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 32724506
    Das Festmahl des John Saturnall
    von Lawrence Norfolk
    (4)
    Buch
    Fr. 36.90
  • 37929158
    Der Nachlass Domenico Minettis
    von Dietmar Gnedt
    Buch
    Fr. 31.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Keine Alleinstellung
von einer Kundin/einem Kunden am 14.10.2014

Es ist was es ist, ein Roman über den Thronfolger, Franz Ferdinand von Este. Sicher auch nicht das Letzte Buch über Franz Ferdinand. Aber eines der wichtigsten. Ein Roman, keine Biographie, kein Sachbuch. Der Roman fängt dort an, wo das Leben des Thronfolgers endete. Durch die Schüsse von Sarajevo.... Es ist was es ist, ein Roman über den Thronfolger, Franz Ferdinand von Este. Sicher auch nicht das Letzte Buch über Franz Ferdinand. Aber eines der wichtigsten. Ein Roman, keine Biographie, kein Sachbuch. Der Roman fängt dort an, wo das Leben des Thronfolgers endete. Durch die Schüsse von Sarajevo. Bekannterweise Auslöser des Ersten Weltkriegs. Winder versucht sich des Menschen Franz Ferdinand anzunehmen. Er tut dies mit Akribie, und bleibt fern jedweder Verherrlichung. Das Buch wurde, 1937 erschienen, sofort verboten. Es enthielt wohl zuviel Brisanz für manche Kreise, umso mehr ist es dem Zsolnayverlag zu danken, dass er dieses grandiose Werk nicht in Vergessenheit geraten lässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Thronfolger

Der Thronfolger

von Ludwig Winder

(1)
Buch
Fr. 37.90
+
=
Der Kaisersohn bei Hitler

Der Kaisersohn bei Hitler

von Lothar Machtan

Buch
Fr. 32.40
+
=

für

Fr. 70.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale