orellfuessli.ch

Der Tod Gottes und die Krise der Kultur

Terry Eagleton setzt sich mit Religion und Kultur seit der Aufklärung auseinander. Was als Siegeszug des Atheismus erscheint, ist die Ursache für die Krise der westlichen Kultur: Am 11. September 2001 stürzten auch die Hoffnungen der Atheisten in sich zusammen. Das Bedürfnis zu glauben wächst seitdem umso stärker, je deutlicher der spirituelle Bankrott der kapitalistischen Ordnung sichtbar wird. Daraus entwickelt Eagleton seine Überzeugung als Linkskatholik: Er fordert keine religiöse Wohlfühlmoral, sondern eine radikale Änderung unserer Lebensweise. Am Anfang müsste die Solidarität mit den Armen und Machtlosen stehen – als Voraussetzung für ein längst überfälliges neues Verhältnis von Glaube, Kultur und Politik.
Portrait
Terry Eagleton, geboren 1943, Professor für englische Literatur an der Universität von Lancaster , ist ein britischer Intellektueller, profilierter Vertreter der marxistischen Literaturtheorie und stimmgewaltiger Kritiker der Postmoderne. Er hat mehr als 40 Bücher veröffentlicht und wurde zunächst mit einem Fachbuch bekannt: Literaturtheorie. Eine Einführung (1983), das mittlerweile ein Standardwerk ist und mehr als 750.000 mal verkauft wurde.
Eagleton besuchte als Kind eine katholische Klosterschule in Manchester. In den 1960er Jahren engagierte er sich in der linkskatholischen Gruppe Slant und verfasste eine Reihe theologischer Artikel und ein Buch zur Theologie der New-Left-Bewegung. Als Radikaler sowohl in der marxistischen als auch in der katholischen Tradition verwurzelt, steht er dennoch neueren Denkströmungen nicht ablehnend gegenüber. Sein Marxismus ist weit mehr als nur theoretisches Interesse: Er war aktives Mitglied marxistischer Organisationen und meldet sich immer wieder mit Einschätzungen zu politischen Ereignissen zu Wort.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783629320957
Verlag Pattloch eBook
eBook (ePUB)
Fr. 19.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 19.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44140368
    Werte: Von Plato bis Pop - Alles, was uns verbindet
    von Peter Prange
    eBook
    Fr. 15.50
  • 41053376
    Wohnimmobilien
    von Franz Netter
    eBook
    Fr. 19.90
  • 42541882
    Irrationaler Überschwang
    von Robert J. Shiller
    eBook
    Fr. 27.00
  • 31116080
    Wege der Hoffnung
    von Stéphane Hessel
    eBook
    Fr. 10.00
  • 43961180
    Time & Money
    von Sonja Becker
    eBook
    Fr. 25.90
  • 44108871
    Superkids
    von Michael Schulte-Markwort
    eBook
    Fr. 20.50
  • 39384819
    Kosten- und Leistungsrechnung für Dummies
    von Michael Griga
    eBook
    Fr. 21.90
  • 29359508
    Ich, Tochter eines Yakuza
    von Shoko Tendo
    eBook
    Fr. 16.90
  • 44077500
    Auf ein Bier mit John Maynard Keynes
    von Heinrich Dieter Kiener
    eBook
    Fr. 21.90
  • 44029652
    Ein Pfad entsteht
    von Nicholas D. Kristof
    eBook
    Fr. 17.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Tod Gottes und die Krise der Kultur

Der Tod Gottes und die Krise der Kultur

von Terry Eagleton

eBook
Fr. 19.50
+
=
Das Flüstern des Himmels

Das Flüstern des Himmels

von Julia Benkert

eBook
Fr. 20.00
+
=

für

Fr. 39.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen