orellfuessli.ch

Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens

(40)

Freunde sind was Wunderbares. Und manchmal findet man sie an den ungewöhnlichsten Orten. Wie z.B. Martin, der am Sterbebett seiner Grossmutter auf den leibhaftigen Tod trifft. Der ist begeistert, dass ihn endlich jemand sehen und hören kann. Für den Tod ihn steht fest: Martin und er sind dazu bestimmt, beste Freunde zu werden. Und auch Martin gewöhnt sich im Laufe der Zeit an die Anwesenheit des Todes. Doch als er sich verliebt, muss er sich eine entscheidende Frage stellen: Macht es überhaupt Sinn zu leben, zu lieben und nach dem Glück zu suchen, wenn am Ende doch immer der Tod wartet?
Portrait
Matthias Keller, geb. 1970, steht seit 1994 hauptberuflich am Mikrofon , u. a. moderierte er beim TV-Sender Nickelodeon. Als Bassstimme und Human Beatbox war er 17 Jahre lang mit der a cappella-Comedygruppe U-Bahn Kontrollöre in tiefgefrorenen Frauenkleidern auf Tour. Seit 2009 kann man ihn als Solo-Entertainer erleben.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Matthias Keller
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 14.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783785752982
Verlag Lübbe Audio
Auflage 1. Auflage 2016
Spieldauer 442 Minuten
Hörbuch (CD)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29015573
    Schmitz' Mama
    von Ralf Schmitz
    (26)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 25.90
  • 42425876
    Jogis Eleven - Mission Europameischter
    von N. N.
    Hörbuch (CD)
    Fr. 15.90
  • 26235315
    Hefte raus - Klassenarbeit!
    von Helge Schneider
    Hörbuch (CD)
    Fr. 28.90
  • 32061131
    Lehrerkind
    von Bastian Bielendorfer
    (18)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 19.90
  • 36488414
    Blackout
    von Michael Mittermeier
    (1)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 23.90
  • 44879821
    WILD
    von Michael Mittermeier
    Hörbuch (CD)
    Fr. 22.90
  • 29709164
    Frei nach Karl May - Ja uff erstmal, Winnetou unter Comedy-Geiern
    von Karl May
    Hörbuch (CD)
    Fr. 19.90
  • 32144928
    Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (134)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 23.90
  • 44068426
    Finn-Luca, komm bei Fuß!
    von Kai Twilfer
    Hörbuch (CD)
    Fr. 26.90
  • 43755760
    Ist das ein Witz? Kommt ein Entertainer zum Arzt ...
    von Guido Cantz
    Hörbuch (CD)
    Fr. 23.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 13836133
    Ein todsicherer Job
    von Christopher Moore
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 34687415
    Mein Leben als Tod
    von Der Tod
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 23208448
    Manchmal ist der Teufel auch nur ein Mensch
    von Hans Rath
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 35146228
    Der raffinierte Mr. Scratch
    von Michael Poore
    (13)
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 33793604
    Mieses Karma
    von David Safier
    (199)
    Hörbuch (MP3-CD)
    Fr. 15.90
  • 45186621
    Ein gutes Omen
    von Neil Gaiman
    Hörbuch (MP3-CD)
    Fr. 22.90
  • 38256591
    Vollidiot
    von Tommy Jaud
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 43261462
    Und Gott sprach: Du musst mir helfen!
    von Hans Rath
    Hörbuch (CD)
    Fr. 23.90
  • 31621557
    Himmelsgöttin
    von Christopher Moore
    (7)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 34474298
    Und Gott sprach: Wir müssen reden!
    von Hans Rath
    (18)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 24.90
  • 42425728
    Mieses Karma hoch 2
    von David Safier
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 16286484
    Millionär (DAISY Edition)
    von Tommy Jaud
    Hörbuch (CD)
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
22
15
3
0
0

Leben und Sterben lassen
von Vorleser am 19.02.2016

Achtung: diese Rezension bezieht sich auf die g e k ü r z t e Hörbuchfassung, der leider fast ein Drittel des Buches zum Opfer gefallen ist. Inhalt: Im zarten Alter von sieben Jahren macht Martin die Bekanntschaft Todes, der die Seele von Martins sterbender Großmutter einsammeln will. Tod ist begeistert:... Achtung: diese Rezension bezieht sich auf die g e k ü r z t e Hörbuchfassung, der leider fast ein Drittel des Buches zum Opfer gefallen ist. Inhalt: Im zarten Alter von sieben Jahren macht Martin die Bekanntschaft Todes, der die Seele von Martins sterbender Großmutter einsammeln will. Tod ist begeistert: endlich kann ihn jemand sehen und hören. Er beschließt dass Martin von nun an sein bester Freund ist, und er tut alles dafür, dass das auf Gegenseitigkeit beruht. Dabei stellt er sich nicht unbedingt immer so geschickt an, und je älter Martin wird, desto mehr hinterfragt er die Beziehung und rebelliert gegen die Idee, dass der Tod immer vorherbestimmt ist. Meine Meinung: Mit diesem Buch ist Sebastian Niedlich ein großartiges Werk gelungen. Das sensible und oft auch heikle Thema Tod wird mit Humor, aber auch mit Feinfühligkeit angegangen. Im Laufe seiner Freundschaft mit Tod erlebt Martin die skurrilsten Situationen. Beide machen eine Entwicklung durch, wobei Martin zum Teil recht fies ist, was aber in seiner Situation mehr als verständlich ist. Das Sterben und der Tod werden zu keiner Zeit im Buch despektierlich behandelt, und die Grundidee, dass keiner dem Tod entkommen kann -- also ein gewisser Fatalismus -- hat irgendwie etwas tröstliches. Ausgenommen Mord kommen so ziemlich sämtliche Todesarten in irgendeiner Form vor, und Martin wird mehr oder weniger ständig damit konfrontiert. Es wird auch sehr schön ersichtlich, wie unterschiedlich wir mit dem Tod von uns Unbekannten umgehen im Gegensatz zu dem Tod von Menschen, die uns nahe stehen. Martin macht diese Erfahrung; es entspinnt sich sogar eine Diskussion mit Tod darüber, für den jeder Tod gegeben ist, egal, ob er die Menschen kannte, oder nicht. Tod kämpft nicht dagegen an (das wäre ja auch aberwitzig), er urteilt nicht, er erfüllt seine Aufgabe. Martin hingegen rebelliert, will sich nicht abfinden, und zieht doch den Kürzeren. Das verbittert ihn, und zeitweilig hat er gar keinen Kontakt zu Tod. Es kommt aber, wie es kommen muss, und sie laufen sich wieder über den Weg. Und wieder prallen alt, abgeklärt und weise und jung, ungestüm und uneinsichtig aufeinander. Der Schluss hat mich überrascht, ist aber logisch, da er das Ergebnis der Entwicklung ist, die die Protagonisten durchlaufen. Ich würde zwar niemandem raten, sich diese gekürzte Version anzuhören (stellenweise merkt man, dass was fehlt), aber es gibt auch eine ungekürzte Version, sowie natürlich das Buch. Vorgelesen ist es sehr schön.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr unterhaltsames Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 18.02.2016

Die Idee fand ich ja bereits sehr originell und im Laufe der Geschichte wurde ich auch nicht enttäuscht. Mal lustig, mal ernst, ohne dass es über mehrere Seiten zu langweilig wird. Man lernt den Protagonisten immer besser kennen, begleitet ihn auf seinem Lebensweg und ärgert sich so richtig, wenn... Die Idee fand ich ja bereits sehr originell und im Laufe der Geschichte wurde ich auch nicht enttäuscht. Mal lustig, mal ernst, ohne dass es über mehrere Seiten zu langweilig wird. Man lernt den Protagonisten immer besser kennen, begleitet ihn auf seinem Lebensweg und ärgert sich so richtig, wenn die Geschichte leider irgendwann vorbei ist. Das Ende ist zwar etwas kitschig, aber wer gleichzeitig zum Lachen und zum Nachdenken angeregt werden möchte, sollte hier definitiv zuschlagen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hauptberuf "Tod"
von milabrita am 02.05.2017

Schon irgendwie seltsam, wenn man plötzlich als Kleinkind entdeckt, dass man ausgerechnet den Tod sehen kann und ihn dann auch noch als besten Freund gewinnt. Aber was dann doch zu weit führt ist, dass man auch noch seinen Job übernehmen soll - oder doch nicht? Martin erlebt genau das... Schon irgendwie seltsam, wenn man plötzlich als Kleinkind entdeckt, dass man ausgerechnet den Tod sehen kann und ihn dann auch noch als besten Freund gewinnt. Aber was dann doch zu weit führt ist, dass man auch noch seinen Job übernehmen soll - oder doch nicht? Martin erlebt genau das und nebenbei noch sein "eigenes" Leben. Natürlich muss man auch ein bisschen Liebe zum "Verrückten" haben, um dieses Buch durchzulesen. Aber letzten Endes im Großen und Ganzen ein unterhaltsames Buch für Zwischendurch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens

Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens

von Sebastian Niedlich

(40)
Hörbuch (CD)
Fr. 26.90
+
=
Der kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex

Der kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex

von Horst Evers

(8)
Hörbuch (CD)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 50.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale