orellfuessli.ch

Der Trick

Roman

(50)

Einst war er der »Grosse Zabbatini«, der 1939 in Berlin als Bühnenzauberer Erfolge feierte, heute ist er ein mürrischer alter Mann in Los Angeles, der den Glauben an die Magie des Lebens verloren hat. Bis ihn ein kleiner Junge aufsucht, der mit Zauberei die Scheidung seiner Eltern verhindern will. Ein bewegender und aberwitziger Roman über verlorene und wiedergewonnene Illusionen.

Portrait
Emanuel Bergmann, geboren 1972 in Saarbrücken, ging nach dem Abitur nach Los Angeles, um dort Film und Journalismus zu studieren. Er war viele Jahre lang für verschiedene Filmstudios, Produktionsfirmen und Verlage in den USA und Deutschland tätig. Derzeit unterrichtet er Deutsch, übersetzt Bücher und schreibt Artikel für diverse deutsche Medien. ›Der Trick‹ ist sein erster Roman. Rechte verkauft an: Prometheus (Niederlande), La nave di Teseo (Italien), Belfond (Frankreich), Atria/Simon&Schuster (USA), Anagrama (Spanien), La Campana (Katalanisch), Europa Könyvkiado (Ungarn)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 24.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-06955-6
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 190/121/27 mm
Gewicht 367
Originaltitel The Trick
Auflage 2
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 31.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44252671
    Die Ungehörigkeit des Glücks
    von Jenny Downham
    (50)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44185461
    Letzter Bus nach Coffeeville
    von J. Paul Henderson
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 33756380
    Fast genial
    von Benedict Wells
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 44066771
    Weit über das Land
    von Peter Stamm
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44272420
    Fallen
    von Sandra Hughes
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45230396
    Bleiben
    von Judith W. Taschler
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 37926813
    Das Huhn, das vom Fliegen träumte
    von Sun-Mi Hwang
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 13882416
    Die Geschichte der Liebe
    von Nicole Krauss
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45506947
    Die Spionin
    von Paulo Coelho
    (94)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45306190
    Sturm in den Himmel
    von Asta Scheib
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40896095
    Adams Erbe
    von Astrid Rosenfeld
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 18.90
  • 42541378
    Die Hochzeit der Chani Kaufman
    von Eve Harris
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 22.90
  • 37442281
    Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat
    von Gavin Extence
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 18690246
    Die Geschichte der Liebe
    von Nicole Krauss
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 18700988
    Die Teilacher
    von Michel Bergmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 39229903
    Sirius
    von Jonathan Crown
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 44232073
    Der Pfau
    von Isabel Bogdan
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 22767823
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 28546282
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    Buch (broschiert)
    Fr. 24.90
  • 40952673
    Ein Diktator zum Dessert
    von Franz-Olivier Giesbert
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 28831698
    Machloikes
    von Michel Bergmann
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 28.90
  • 44185462
    Vom Ende der Einsamkeit
    von Benedict Wells
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
50 Bewertungen
Übersicht
42
8
0
0
0

Zauberhafter Roman über Familie und andere Werte
von einer Kundin/einem Kunden aus Leonding am 18.04.2016

Dieser Roman ist ein Schmuckstück an Erzählkunst und der Kunst, Biografien und Personen zu erfinden und die dann so in reale Ereignisse einzubetten, dass jedes Wort darin wahr sein könnte. Hier stimmt dies alles zusammen und je länger man liest, desto mehr bekommt man das Gefühl, schon mal etwas... Dieser Roman ist ein Schmuckstück an Erzählkunst und der Kunst, Biografien und Personen zu erfinden und die dann so in reale Ereignisse einzubetten, dass jedes Wort darin wahr sein könnte. Hier stimmt dies alles zusammen und je länger man liest, desto mehr bekommt man das Gefühl, schon mal etwas vom Zauberer Zabbatini gehört oder gelesen zu haben. So genau lässt der Autor immer wieder Details zur Entwicklung der Zauberei und ihrer Illusionen einfließen. Doch seine Geschichte existiert (leider) nur in diesem wundervollen Buch. Lange Zeit wird das Leben von Mosche und Max abwechselnd in kurzen Abschnitten erzählt und später, allmählich, behutsam miteinander verflochten und der Leser hat auch die Möglichkeit, das eine oder andere vorauszuahnen und sich zu freuen, wenn er richtig lag. Zwei Generationen sind die beiden Protagonisten auseinander und nicht nur deshalb verläuft ihre Kindheit ziemlich unterschiedlich. Mosche wird in Prag geboren, Max lebt in Los Angeles, doch es gibt einiges, was die beiden Juden verbindet, ohne dass sie es wissen. Und ohne den einen gäbe es den anderen wohl nicht… Mit einer ganz eigenen Erzählsprache führt der Autor den Leser am Beispiel Mosches durch die Wirren Mitteleuropas in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Vergleichbar finde ich hier nur den Stil von Patrick Süßkind in „Das Parfum“. Wem das also gefallen hat, der wird auch mit diesem Roman seine Freude haben und viele berührende Momente erleben. Auf den knapp 400 Seiten lässt Bergmann nichts aus: Seine Figuren leiden, kämpfen mit sich, dem Leben und den Umständen und werden nicht von einschneidenden Veränderungen verschont. Aber sie finden zwischendrin auch ihr Glück und auch amüsante Augenblicke finden ihren Platz. Auf der Buchrückseite steht ein Satz, der haargenau passt: „Eine bewegende und aberwitzige Geschichte, die Zeiten und Kontinente umspannt, ein Roman über die Zerbrechlichkeit des Lebens und den Willen, sich verzaubern zu lassen.“ Ich kann nur jedem raten, diesem Satz zu folgen, sich auf die Geschichte einzulassen – dann wird man ganz von selbst verzaubert. Und das ist dann keine Illusion.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Kunststück
von einer Kundin/einem Kunden am 28.03.2017

Was verbindet Mosche Goldenhirsch, in den 1920ern in Prag aufgewachsen, mit dem kleinen Max aus Los Angeles, der 2007 ganz fest daran glaubt, dass nur der Große Zabbatini mit seiner Magie die Ehe seiner Eltern retten kann? Ungewöhnliche Verknüpfungen, verrückt, warmherzig - eine Geschichte, die einfach nur verzaubert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn ein Buch lesen, dann dieses!
von einer Kundin/einem Kunden aus Grüningen am 13.09.2016

Eine Familiengeschichte mit viel Tiefgang. Regt zum Nachdenken an und der Humor zaubert immer wieder ein Lächeln auf Gesicht. Interessanter Aufbau und spannend bis zum letzten Satz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Trick

Der Trick

von Emanuel Bergmann

(50)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
+
=
Vom Ende der Einsamkeit

Vom Ende der Einsamkeit

von Benedict Wells

(60)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 63.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale