orellfuessli.ch

Der Umweg nach Santiago

Als Cees Nootebooms Reisebericht erstmals erscheint, ist man sich einig: Mit Der Umweg nach Santiago liegt das Spanienbuch schlechthin vor. Nooteboom bricht von Barcelona nach Santiago de Compostela auf, ohne jede Eile, denn der Weg ist das Ziel.
Der grosse niederländische Erzähler ergänzt sein erfolgreiches Reisebuch nun durch weitere Texte über das Land seiner Leidenschaft.
Portrait

Cees Nooteboom wurde am 31. Juli 1933 in Den Haag geboren. 1955 erschien sein erster Roman (Philip en de anderen), der drei Jahre später auch in Deutschland unter dem Titel Das Paradies ist nebenan veröffentlicht wurde (und 2003 in der Neuübersetzung von Helga van Beuningen unter dem Titel Philip und die anderen erneut eine grosse Lesergemeinde fand). Nooteboom berichtete 1956 als junger Autor über den Ungarn-Aufstand, 1963 über den SED-Parteitag, und fünf Jahre später über die Studentenunruhen in Paris (gesammelt in dem Band Paris, Mai 1968). Seine inzwischen in mehreren Bänden gesammelten Reiseberichte, die weniger Reportagen als vielmehr von genauer Beobachtung getragene, reflektierende Betrachtungen sind, festigten Nootebooms Ruf als Reiseschriftsteller. 1980 fand Nooteboom zurück zur fiktionalen Prosa und erzielte mit dem inzwischen auch verfilmten Roman Rituale (Rituelen) grosse Erfolge. Sein umfangreiches Werk, das in viele Sprachen übersetzt ist, umfasst Erzählungen, Berichte, Gedichte und vor allem grosse Romane wie Allerseelen (Allerzielen). Die neun Bände seiner Gesammelten Werkeenthalten neben den bereits publizierten Büchern zahlreiche erstmals auf deutsch vorliegende Texte. Der Quarto-Band Romane und Erzählungen versammelt die gesamte fiktionale Prosa des Autors.

Cees Nooteboom lebt in Amsterdam und auf Menorca.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 426
Erscheinungsdatum 28.05.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-45860-0
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 193/120/18 mm
Gewicht 396
Originaltitel De omweg Santiagio
Abbildungen mit Fotos von Simone Sassen. 19 cm
Auflage 3. Auflage
Fotografen Simone Sassen
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21245370
    Nachts kommen die Füchse
    von Cees Nooteboom
    Buch
    Fr. 11.90
  • 32173904
    Kopfloser Sommer
    von Erling Jepsen
    Buch
    Fr. 21.90
  • 2918127
    Allerseelen
    von Cees Nooteboom
    Buch
    Fr. 37.90
  • 2970033
    Rave
    von Rainald Goetz
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37822385
    Der Himmel über Alabama
    von Marlen Suyapa Bodden
    (1)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 39262504
    Atlas eines ängstlichen Mannes
    von Christoph Ransmayr
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42555084
    Tief im Süden
    von Paul Theroux
    Buch
    Fr. 35.90
  • 30625567
    Schiffstagebuch
    von Cees Nooteboom
    (2)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 45298980
    Geronimo
    von Leon de Winter
    (4)
    Buch
    Fr. 33.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Umweg nach Santiago

Der Umweg nach Santiago

von Cees Nooteboom

Buch
Fr. 18.90
+
=
Auf der Flucht

Auf der Flucht

von Karim El-Gawhary

(4)
Buch
Fr. 29.90
+
=

für

Fr. 48.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale