orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Der ungezähmte Mann

Auf dem Weg zu einer neuen Männlichkeit

(8)
Was macht den Mann zum Mann? Drei Jahrzehnte, in denen das Selbstverständnis der Frau im Mittelpunkt des Interesses stand, haben auch das Männerbild – nebenbei - neu definiert: Männer sollten empfindsamer, berechenbarer, kommunikativer sein und zu ihren weiblichen Seiten stehen. Und das Ergebnis: Heute werden die Männer dafür kritisiert, dass sie keine rechten Männer mehr sind.
- Wie sieht Männlichkeit aus, die Stärke und Schwäche in gleicher Weise zulässt?
- Wie können Männer aus falschen und oberflächlichen Rollen herausfinden?
- Und wo gibt es Vorbilder für eine authentische Männlichkeit – jenseits von Machotum und Softie-Welle?
John Eldredge zeigt Ursachen für die Krise des männlichen Selbstverständnisses in den westlichen Gesellschaften auf.
Und er zeigt konkrete Wege, wie echte Männlichkeit zu finden und wiederzugewinnen ist.
„Der Mann ist für ein abenteuerliches Leben geschaffen. Ein Mann wird erst dann wirklich glücklich sein können, wenn in seiner Arbeit, in seiner Liebe und in seinem spirituellen Leben das Abenteuer Einzug hält.“
Portrait
John Eldredge ist Schriftsteller, Therapeut und Referent. Zwölf Jahre lang war er als Autor und Referent für Focus on the Family tätig, zuletzt als Dozent am Focus on the Family Institute. Heute ist er Leiter von Ransomed Heart Ministries, einer Gemeinschaft, der es um Glaubensvertiefung, persönliche Lebensbegleitung und konkrete Nachfolge geht.
Markus Baum, Jahrgang 1963, verheiratet mit Luzia, drei erwachsene Kinder, lebt im mittelhessischen Asslar.
Markus Baum ist Journalist und Autor, Übersetzer diverser Bücher aus dem Amerikanischen. Als Rundfunkredakteur ist er in verantwortlicher Position bei ERF Medien tätig.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 284
Erscheinungsdatum 15.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7655-1840-9
Verlag Brunnen
Maße (L/B/H) 211/136/30 mm
Gewicht 451
Originaltitel WILD AT HEART. DISCOVERING THE SECRET OF A MAN'S
Auflage 16. Auflage
Verkaufsrang 11.512
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15538569
    Der ungezähmte Mann
    von John Eldredge
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 21353509
    Das wilde Herz der Ehe
    von Stacy Eldredge
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 37928708
    Du verleihst mir Flügel
    von Max Lucado
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 14742779
    Weißt du nicht, wie schön du bist?
    von John Eldredge
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 15268931
    Mehr als alles hüte dein Herz
    von Stacy Eldredge
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 12.90
  • 16506205
    Ich bin dein und du bist mein
    von Steffi Baltes
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 29124537
    Der ungezähmte Christ
    von John Eldredge
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 13.40
  • 23459783
    Der Wille zur Kraft
    von Christian Zippel
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 37632808
    Komm in deine Bestimmung
    von Maria Luise Prean-Bruni
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 28967287
    Praxiswissen Overlock
    von Katrin Lünnemann
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

Das lesen sogar Männer
von einer Kundin/einem Kunden am 04.08.2005

Eines der wenigen Männer-Bücher, das ich ganz gelesen habe. Ich habe mich oft drin wiedergefunden, oft geärgert (verflixt, der hat leider recht...) und manchmal was nicht verstanden (woran mag es liegen?), aber beim Lesen richtig gut gefühlt. Viel mehr verlange ich von einem Buch eigentlich nicht...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
ERKUNDEN, ERBAUEN, EROBERN!
von LEXI am 13.03.2017

„Wir brauchen die Erlaubnis, das sein zu dürfen, was wir sind: Männer, die zum Bild Gottes geschaffen wurden – die Erlaubnis, nach dem Maßstab unseres Herzens zu leben und nicht nur eine Liste von Erwartungen und Verpflichtungen abzuarbeiten.“ John Eldredge, Autor zahlreicher erfolgreicher Sachbücher, Therapeut und Referent, befasst sich mit... „Wir brauchen die Erlaubnis, das sein zu dürfen, was wir sind: Männer, die zum Bild Gottes geschaffen wurden – die Erlaubnis, nach dem Maßstab unseres Herzens zu leben und nicht nur eine Liste von Erwartungen und Verpflichtungen abzuarbeiten.“ John Eldredge, Autor zahlreicher erfolgreicher Sachbücher, Therapeut und Referent, befasst sich mit dem Thema „Männlichkeit“. Er versteht das vorliegende Buch als „eine Safari in ein Leben voller Freiheit, Leidenschaft und Abenteuer“ und hofft, dass Frauen mit Hilfe dieses Buches ihre Männer besser verstehen lernen. „Die meisten Männer sind niemals regelrecht ins Männerdasein eingeführt worden. Niemand hat ihnen gezeigt, wie man ein richtiger Mann ist, und schon gar nicht, wie man um sein eigenes Herz kämpft. Das Versagen so vieler Väter, eine Kultur, die Geschlechterunterschiede einebnet, und eine passive Kirche – das alles hat dazu geführt, dass viele Männer richtungslos sind. Deshalb habe ich dieses Buch verfasst. Um eines deutlich zu machen: Sie KÖNNEN ihr Herz zurückgewinnen!“ Auf mehr als 280 Buchseiten begibt John Eldredge sich auf die Suche danach, was echte Männlichkeit ausmacht. Er schreibt von einem tiefen spirituellen Verlangen nach Abenteuer, das im Herzen eines jeden Mannes schlummert, von den grundlegenden Fragen nach dem „Woher“ und der eigenen Beschaffenheit, der eigenen Bestimmung. Der Autor interessiert sich für die Unterjochung des Herzens und der Seele durch die Zwänge der Arbeitswelt und der Sehnsucht nach Leidenschaft, für Freiheit und wirklichem Leben, für die universellen Sehnsüchte, die den Schlüssel zum Geheimnis der Männlichkeit darstellen: einen Kampf zu bestehen, ein Abenteuer zu erleben und eine Prinzessin zu retten! Durch seine Ausführungen habe ich erstmals verstanden, was „James-Bond-Filme“ so attraktiv für Männer macht und worauf sich die Begeisterung dafür gründet. John Eldredge schreibt unter anderem über das eigentliche Wesen des Mannes, über Karrieristen, dem Typus des passiven Mannes, und unterlegt seine Ausführungen mit Beispielen aus seinem persönlichen Umfeld und jenem von Bekannten und Freunden. Er verwendet zudem zahlreiche Bibelstellen, aber ebenso Abschnitte aus Texten oder Liedern, die er in kursiver Schrift darstellt. Der Autor berichtet anhand von Praxisbeispielen, was einem Mann innerliche Verletzungen zufügen kann und was dann in seinem Inneren vorgeht, wie Gott all die zerbrochenen und wunden Stellen heilt und ein neues, geheiltes Herz schenkt. Die Macht des Bösen und die Strategien des Teufels sind ein eigener Themenbereich dieses Buches. Ich empfand es als bewundernswert, wie offen und freimütig John Eldredge über sich selber, seine Beziehung zu seiner Frau, seine Kindheitserlebnissen wie auch jene mit seinen eigenen Kindern schreibt – seinen theoretischen Ausführungen wird dadurch meinem persönlichen Empfinden nach Authentizität verliehen. „Der ungezähmte Mann“ ist eine Buch, das ein sehr interessantes Thema behandelt und dessen Lektüre hohe Aufmerksamkeit und Konzentration fordert. Nichtsdestotrotz habe sogar ich als Frau es als bereichernd empfunden, es hat mir vor allen Dingen ein grundlegendes Verständnis für einige Verhaltensweisen und Sehnsüchte des Mannes geschenkt. „Der Mann ist für ein abenteuerliches Leben geschaffen. Gott hat ihn angewiesen, zu erkunden, zu bauen und zu bebauen, zu erobern und sich um die Schöpfung zu kümmern. Er hat diesen Auftrag niemals widerrufen. Er besteht immer noch darauf und wartet auf einen Mann, der den Auftrag annimmt.“

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Männer können alles-ja ganz genau
von einer Kundin/einem Kunden am 05.09.2011

Das Buch ist prima zum Entdecken, was einen Mann wirklich ausmacht. Es zeigt, dass schon Erziehung ausschlaggebend ist für das weitere Leben als Mann. John Eldredge zeigt, wie man zurückkommt zu Glück im Leben, zu Gott und zu einem erfüllten Leben als Mann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Buch für Männer
von einer Kundin/einem Kunden am 31.03.2011

Ich finde das Buch super für Männer. Die wahre Männlichkeit kommt ans Licht. Als Frau habe ich einiges über die Männlichkeit erfahren können, finde es dann aber doch zu langatmig. Für Frauen gibt es bessere Bücher von J. + S. Eldredge

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wann ist ein Mann ein Mann?
von Daniel Rottmann am 22.11.2009

John Eldredge beantwortet die Frage, die Herbert Grönemeyer in seinem Song "Männer" stellt. Wann ist ein Mann ein Mann? Hier eine Kostprobe aus dem ersten Kapitel eines Buches, das mich verändert hat und noch immer begeistert: "Im Herzen jedes Mannes steckt ein tiefes, geradezu spirituelles Verlangen nach Abeneuern, mit allem,... John Eldredge beantwortet die Frage, die Herbert Grönemeyer in seinem Song "Männer" stellt. Wann ist ein Mann ein Mann? Hier eine Kostprobe aus dem ersten Kapitel eines Buches, das mich verändert hat und noch immer begeistert: "Im Herzen jedes Mannes steckt ein tiefes, geradezu spirituelles Verlangen nach Abeneuern, mit allem, was an Gefahren und Wildheit dazugehört. Das männliche Herz braucht einen Ort, an dem nichts vorgefertigt ist, nichts bausteinartig, halbfett, nummerncodiert, lizensiert, online, mikrowellengeeignet. Wo es keinen Termindruck gibt, keine Handys, keine Sitzungen. Einen Ort, an dem die Seele Raum hat."

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
So wird das Leben übersichtlicher
von einer Kundin/einem Kunden aus Schliern bei Köniz am 01.06.2009

Durch das Studieren dieses Buches hatte ich viele AHA-Erlebnisse und mir scheint, das Leben wird übersichtlicher. Das zweite Buch: "Der Weg des ungezähmten Mannes" ist eine super Vertiefung und etwas strukturierter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lohnt sich doppelt!
von fibroe am 24.02.2017

Ich hatte die Gelegenheit dieses Buch mit Frauenaugen und –gedanken zu lesen und zu betrachten. Zuerst war ich skeptisch, laden doch weder Titel noch ein kurzer Blick in das Inhaltsverzeichnis eine Frau wirklich ein, das Buch zu lesen. Doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt, was, wie sich zeigte,... Ich hatte die Gelegenheit dieses Buch mit Frauenaugen und –gedanken zu lesen und zu betrachten. Zuerst war ich skeptisch, laden doch weder Titel noch ein kurzer Blick in das Inhaltsverzeichnis eine Frau wirklich ein, das Buch zu lesen. Doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt, was, wie sich zeigte, in vielerlei Hinsicht der Fall war! Und was kann es schöneres geben, den eigenen Mann wieder ein Stück weit besser zu verstehen? Ich erhoffte mir also vor allem einen Gewinn für unsere Ehe. Schon nach kurzem Lesen, war ich mittendrin im Geschehen und ich wollte dieses Buch lesen, unbedingt. Die ersten 5 Kapitel stellen für mich eine Momentaufnahme dar. Männer, die unbekannten Wesen, mit all ihren Macken und merkwürdigen Vorstellungen vom Leben. Aber ehrlich, ich hatte tatsächlich mehrere Aha Effekte. Ich habe mich bereits des Öfteren gefragt, wo denn der Unternehmergeist bei manch einem Mann den ich kenne, auf der Strecke geblieben ist? Wo ist die Power, oder die Freude über Alltagsdinge und das Leben geblieben? Warum Als Jungen kaum zu bändigen, stagnieren viele im Alltag. Warum werden der Sport zur Sucht, die eigene Frau zur Herausforderung die man nicht braucht und andere Damen zur Stolperfalle? Warum herrscht im Innern diese Leere die man mit nichts füllen kann? Verschiedene Lebenssituationen, aber doch im Wesentlichen gleichen Charakters. Die ersten Kapitel des Buches waren für mich so erfrischend, ehrlich und klar, dass ich schon da wusste, dieses Buch würde auch mir als Frau einen großen Dienst erweisen. Der Autor spricht sicher vielen Männern aus dem Herzen und zieht, was ich sehr spannend finde, typische Männerfilme heran, um Charaktereigenschaften und Gewohnheiten aufzuzeigen und zu erklären. Ich kenne viele der Filme gar nicht, habe mir aber gleich ein paar Titel notiert:) Nun bin ich aber eine christliche Frau und irgendwann schrie es aus mir: Hallo? Schon mal versucht Gott mit einzubeziehen? Der fehlte mir in den ersten Kapiteln nämlich gänzlich. Also habe ich erstmal den Lebenslauf von Herrn Eldredge im Internet gecheckt. Nein auch Christ, gut, also mal schauen wie es weiter geht - Kapitel 6+7. Während die ersten 5 Kapitel noch eine relativ entspannte Momentaufnahme darstellen, ging es hier nun bereits ans Eingemachte. Gott tritt auf den Plan und fundierte Erklärungen folgen. Erklärungen für Traurigkeit, Kraftlosigkeit, Mutlosigkeit, unerschöpfliche Arbeitswut ohne Sinn, Grobheit und all die anderen energiezehrenden Lebensinhalte, die manch einen Mann bewegen. Ich spürte eine tiefe Dankbarkeit, als ich mir vorstellte, wie viele Männer nach dem Genuss dieser Kapitel tief durchatmen und neue Kraft schöpfen können. Ich war dankbar für die offene, ehrliche und direkte Art des Autors, der auch immer wieder Beispiele aus seinem Leben und dem anderer heranzieht. Kapitel 8 und 9 waren für mich dann richtig spannend. Hier geht es um Lösungsansätze und -strategien. Tatsächlich hatte ich fast ein bisschen Krimistimmung bei der Lektüre dieser Seiten! Diese Kapitel sind wie eine Therapie, mein ganzes Inneres hat Hurra geschrien. Ich bete dafür, dass viele Männer in den Genuss dieser Kapitel kommen und Bibelstellen wie Epheser 6 zu verstehen lernen. Ein Zitat des Autors drängt sich bei mir immer wieder in den Vordergrund: „Frage dich nicht, was die Welt braucht. Frage dich lieber, was dich lebendig macht, und dann geh hin und tu das Entsprechende. Denn die Welt braucht nichts so sehr wie Menschen, die lebendig geworden sind.“ Ich lass das einfach mal so stehen. Liebe Frauen jetzt nicht erschrecken, dieses Buch ist keineswegs ein egoistischer Feldzug für Männer, wie das Zitat vielleicht vermuten lässt. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber der Autor, unter Bezugnahme auf die Bibel, wird uns absolut gerecht und widmet uns sogar ein eigenes Kapitel;) Das hat mich sehr berührt und hier war mir auch spätestens klar, das Buch hat sich gelohnt und zwar doppelt! Der nächste Adressat ist definitiv mein Mann und ich bin jetzt schon dankbar dafür, was es ihm an Kraft und Stärke geben wird! Fazit: Dieses Buch ist ein Gewinn für Männer und Frauen. Ich konnte viel für mich herausziehen und es hat definitiv bewirkt, dass ich meinen Mann und Männer im Speziellen besser verstehen kann. Das Wilde und Unbezähmbare steckt in jedem Mann und ich wünschte, viele würden zu ihren Wurzeln zurückfinden und sich frei machen von den Bindungen ihres Lebens, so wie es der Autor beschreibt (!). Wir als Paar werden viel darüber reden, was wir auch schon getan haben und ich empfinde es als Segen, dass die Impulse des Buches unser Leben bereichern. Das mag unchristliche Männer abschrecken, aber ich kann auch Ihnen nur empfehlen das Buch zu Hand zu nehmen und einfach mit dem Lesen anzufangen, wenn Sie sich in einer Sackgasse Ihres Lebens befinden. Sie werden es nicht bereuen! Der Autor spricht allen Männern aus dem Herzen, denen ein Sinn im Leben, oder auch eine Zufriedenheit in den Dingen des Alltags fehlt. Zum Schluss eine Spur Kritik: etwas hat mich ein klein wenig geärgert. Die Übersetzung des Buches. Am Anfang dachte ich noch, es werden manchmal deutsche Begriffe benutzt die mir einfach nicht geläufig sind, aber irgendwie kam es mir teilweise doch Spanisch vor. Der Satz S.240 „Deshalb stecken so viele Männer auf“??? Ich glaube „stecken“ soll hier wohl „geben“ heißen… „Er hat das Zeichnen aufgesteckt.“ S. 263?? Hmm. Solche Stellen gab es leider öfter. Und was mich auch etwas genervt hat: seine Frau heißt Stacy nicht Stasi. Als ehemaliger DDR Bürger findet man das schon etwas irritierend. Ich war hin-und hergerissen wie viele Sterne ich vergebe. Der Buchinhalt bekommt von mir volle 5, aber die Übersetzung hat mich doch so geärgert, dass ich einen Stern abziehe, da ich ja das ganze Buch bewerte. Das hindert mich aber nicht daran eine uneingeschränkte Empfehlung für das Buch auszusprechen, welches unverblümt darlegt, was die meisten Männer tief im Innern längst schon fühlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mann-Sein als Ebenbild Gottes
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Pyrmont am 04.02.2014
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch beleuchtet die Männlichkeit als Wesensmerkmal des Jungen und des Mannes aus Gottes Sicht. Männlichkeit ist von Gott geschaffen und wird von Vater zu Sohn vererbt. John Eldredge zeigt, dass jeder Mann einen unvollkommenen Vater hat, der eine Wunde hinterlässt. Er ermutigt den Leser, mit dem Vater seinen... Das Buch beleuchtet die Männlichkeit als Wesensmerkmal des Jungen und des Mannes aus Gottes Sicht. Männlichkeit ist von Gott geschaffen und wird von Vater zu Sohn vererbt. John Eldredge zeigt, dass jeder Mann einen unvollkommenen Vater hat, der eine Wunde hinterlässt. Er ermutigt den Leser, mit dem Vater seinen Frieden zu machen. Der christliche Glaube nach dem Vorbild von Jesus Christus führt ihn dabei zu Gott, dem himmlischen, dem vollkommenen Vater.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Der ungezähmte Mann

Der ungezähmte Mann

von John Eldredge

(8)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
+
=
Weisst du nicht, wie schön du bist?

Weisst du nicht, wie schön du bist?

von John Eldredge

(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 50.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale