orellfuessli.ch

Der Väter Fluch / Peter Decker & Rina Lazarus Bd.13

Roman

(1)
Rina Lazarus ist wie vor den Kopf geschlagen, als sie erfährt, dass ein infamer Anschlag auf die kleine Synagoge, zu der sie und ihre Familie gehören, verübt wurde. Die Wände sind mit antijüdischen Parolen beschmiert, der Boden ist mit rassistischen Pamphleten übersät, die kostbaren Bücher sind zerfleddert und beschmutzt. Peter Decker, Rinas Mann und Kommissar bei der Polizei von Los Angeles, nimmt routiniert die Ermittlungen auf. Vergehen wie dieses gehören zu seinem Alltag. Schnell kommt er denn auch Ernesto Golding, einem jungen Mann aus wohlhabendem Elternhaus, auf die Spur, der sich nach kurzem Widerstand zur Tat bekennt. Als Motiv nennt Ernesto das Entsetzen über seinen jüdischen Grossvater, der angeblich ein Nazi gewesen sein soll. Ernestos Freundin Lisa freilich sät in Decker starke Zweifel an dieser Version des Geschehens. Als Ernesto einige Zeit später einem Mordanschlag zum Opfer fällt, muss Peter Decker erkennen, dass ihn der Fall weit mehr betrifft, als er bislang wahr haben wollte. Denn sein eigener Stiefsohn Jacob scheint tief verstrickt in ein Netz zwielichtiger Machenschaften. Und sein Leben ist in Gefahr.
Rezension
"Faye Kellermans Lazarus/Decker-Romane sind keine Thriller im üblichen Sinne. Nicht Spannung und Action stehen im Vordergrund, sondern die zähe Ermittlungsarbeit der Polizei und die privaten Probleme der überarbeiteten Ermittler." (BRIGITTE)
Portrait
Bevor Faye Kellerman als Schriftstellerin mit ihren Kriminalromanen international und auch in Deutschland riesige Erfolge feierte, war sie Zahnärztin mit einer besonderen Liebe zur Musik. Sie lebt zusammen mit ihren Kindern und ihrem Mann, dem Psychologen und Bestsellerautor Jonathan Kellerman, in Los Angeles.
Franca Fritz lebte nach ihrem Abitur zwei Jahre in London, studierte Literaturwissenschaft, Anglistik und Niederlandistik an den Universitäten Köln und Wuppertal sowie der ITV Hogeschool in Utrecht. Sie arbeitet seit über zwanzig Jahren als Übersetzerin.
Heinrich Koop studierte Geschichte und Niederlandistik an der Universität Köln, bekam ein Auslandsstipendium an der Katholieke Universiteit Nijmegen und vervollständigte seine Ausbildung durch den Zusatzstudiengang Literarisches Übersetzen aus dem Niederländischen an der Universität Münster.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 447
Erscheinungsdatum 01.01.2004
Serie Peter Decker & Rina Lazarus 13
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-73125-1
Verlag btb
Maße (L/B/H) 185/118/29 mm
Gewicht 381
Originaltitel The Forgotten
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 1538875
    Tag der Buße / Peter Decker & Rina Lazarus Bd.4
    von Faye Kellerman
    (1)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 1538804
    Doch jeder tötet, was er liebt / Peter Decker & Rina Lazarus Bd.8
    von Faye Kellerman
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (48)
    Buch
    Fr. 23.90 bisher Fr. 28.90
  • 45030181
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    (8)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 46324362
    Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (15)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 45312950
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (128)
    Buch
    Fr. 25.90 bisher Fr. 31.90
  • 45244169
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (20)
    Buch
    Fr. 33.90
  • 45230325
    Himmelhorn / Kommissar Kluftinger Bd.9
    von Volker Klüpfel
    (6)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45824664
    HELIX - Sie werden uns ersetzen
    von Marc Elsberg
    (17)
    Buch
    Fr. 26.90 bisher Fr. 33.90
  • 45228571
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (1)
    Buch
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Leider völlig überfrachtete Story
von CaWa - die Leseratte aus Hilden am 14.04.2009

Meiner Meinung nach wird der Leser in Faye Kellerman’s 13. Fall um Peter Decker und seine Frau Rina Lazarus völlig überfordert. Man wird mit Themen wie Neonazis, Rassismus, Holocaust, Computerhackerei, Drogenkonsum, Aufnahmetests für priviligierte Kinder an Elite-Universitäten usw. konfrontiert. Nun ist jedes Thema für sich interessant, aber bei dieser... Meiner Meinung nach wird der Leser in Faye Kellerman’s 13. Fall um Peter Decker und seine Frau Rina Lazarus völlig überfordert. Man wird mit Themen wie Neonazis, Rassismus, Holocaust, Computerhackerei, Drogenkonsum, Aufnahmetests für priviligierte Kinder an Elite-Universitäten usw. konfrontiert. Nun ist jedes Thema für sich interessant, aber bei dieser Vielfalt bleibt alles sehr oberflächlich und für den Leser somit unbefriedigend. Viele der Informationen über zum Beispiel rassistische Organisationen oder über die Hintergründe der Auswahltests für Elite-Universitäten lassen sich gar nicht so schnell aufnehmen bzw. verarbeiten. Hier wäre weniger auf alle Fälle mehr gewesen. Da sich Faye Kellerman in ihren Krimis um das Ehepaar Decker/Lazarus sehr mit dem Judentum auseinandersetzt, wäre es für den Leser hilfreich, wenn Begriffe aus dem jüdischen Leben in einem Glossar erklärt werden würden, somit wären viele Details für einen Nichtjuden wesentlich besser umzusetzen, der Informationswert würde steigen. Kurz zum Inhalt: Die Synagoge, der Lieutenant Peter Decker und seine Frau Rina angehören, wurde geschändet, die Wände beschmiert, Bilder von Juden im Konzentrationslager hinterlassen und ein Kelch gestohlen. Ein Schock für Rina und ein emotional schwerer Fall für Peter. Die Suche nach dem Täter ist schnell von Erfolgt gekrönt, der Fall schein gelöst. Bei der Suche des Täters unter den Jugendlichen der Stadt wird Peter bald fündig: Im Schulspind von Ernesto Golding entdeckt er den gestohlenen Kelch. Ernesto gesteht die Tat, wartet jedoch mit einer abstrusen Story auf: er glaube, sein jüdischer Großvater sei in Wirklichkeit Nazi gewesen, weil er bei der Erstellung des Familienstammbaums auf Ungereimtheiten gestoßen war. Dies habe Wut in ihm hochkommen lassen… Fast ein halbes Jahr später wird die Polizei zum Schauplatz eines Mordes gerufen. In einem Survival-Camp für jugendliche Straftäter, das von den Baldwins, einem Psychiaterehepaar, geleitet wird, werden zwei Leichen entdeckt: neben Ernesto im Zelt liegt Merv Baldwin, seine Ehefrau Dee wird kurze Zeit später ebenfalls tot im Strandhaus gefunden. Was ist passiert? Wirkliche Spannung kommt nicht auf, viele Handlungsstränge bleiben offen, werden nicht zusammen geführt. Die Motive werden nicht deutlich, die Ermittlung scheint etwas halbherzig und schwerfällig. “Der Väter Flucht“ ist nicht das stärkste Buch aus der Serie um das Ermittlerteam „Lazarus/Decker“.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Der Väter Fluch / Peter Decker & Rina Lazarus Bd.13

Der Väter Fluch / Peter Decker & Rina Lazarus Bd.13

von Faye Kellerman

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Wollust / Peter Decker & Rina Lazarus Bd.19

Wollust / Peter Decker & Rina Lazarus Bd.19

von Faye Kellerman

Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Peter Decker & Rina Lazarus

  • Band 4

    1538875
    Tag der Buße / Peter Decker & Rina Lazarus Bd.4
    von Faye Kellerman
    (1)
    Buch
    Fr. 13.90
  • Band 6

    1538803
    Die reinen Herzens sind / Peter Decker & Rina Lazarus Bd.6
    von Faye Kellerman
    (1)
    Buch
    Fr. 13.90
  • Band 8

    1538804
    Doch jeder tötet, was er liebt / Peter Decker & Rina Lazarus Bd.8
    von Faye Kellerman
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 11

    1537577
    Der wird Euch mit Feuer taufen / Peter Decker & Rina Lazarus Bd.11
    von Faye Kellerman
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 13

    4176606
    Der Väter Fluch / Peter Decker & Rina Lazarus Bd.13
    von Faye Kellerman
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 14

    5775847
    Die Schwingen des Todes / Peter Decker & Rina Lazarus Bd.14
    von Faye Kellerman
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 15

    13866236
    Und der Herr sei ihnen gnädig / Peter Decker & Rina Lazarus Bd.15
    von Faye Kellerman
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 16

    15155553
    Habgier / Peter Decker & Rina Lazarus Bd.16
    von Faye Kellerman
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • Band 17

    16346034
    Arglist / Peter Decker & Rina Lazarus Bd.17
    von Faye Kellerman
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 18

    18688553
    Missgunst / Peter Decker & Rina Lazarus Bd.18
    von Faye Kellerman
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 20

    32018070
    Teuflische Freunde / Peter Decker & Rina Lazarus Bd.20
    von Faye Kellerman
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale