orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Der verborgene Garten

Roman

(61)
Ein verwunschener Garten, eine adlige Familie, ein dunkles Geheimnis


Als die junge Australierin Cassandra von ihrer Grossmutter ein kleines Cottage an der Küste Cornwalls erbt, ahnt sie nichts von dem unheilvollen Versprechen, das zwei Freundinnen ein Jahrhundert zuvor an jenem Ort einlösten. Auf den Spuren der Vergangenheit entdeckt Cassandra ein Geheimnis, das seinen Anfang in den Gärten von Blackhurst Manor nahm und seit Generationen das Schicksal ihrer Familie bestimmt.


Blackhurst Manor, Cornwall, Anfang des 20. Jahrhunderts: Nach dem Tod ihrer Eltern wächst Eliza bei ihrem Onkel auf Blackhurst Manor, dem Familienbesitz der Mountrachets, auf. Sie und ihre Cousine Rose werden schnell unzertrennlich. Um der Welt der Erwachsenen zu entfliehen, erkunden sie das geheimnisvolle Anwesen und entdecken einen verborgenen Garten mit einem Cottage – ein Ort, an den sich die fantasievolle Eliza immer wieder zurückziehen kann. Doch als die Mädchen erwachsen werden, zerbricht ihre einstige Freundschaft. Rose verliebt sich in Nathaniel, und als die beiden heiraten, zieht sich Eliza in das Cottage zurück, um sich ganz dem Schreiben von Geschichten zu widmen. So ahnt sie nicht, dass Rose zutiefst unglücklich ist, weil ihre Ehe kinderlos bleibt. In ihrer Verzweiflung bittet sie Eliza um Hilfe. Ein unheilvoller Plan wird in die Tat umgesetzt und bestimmt fortan das Schicksal der nachfolgenden Generationen …



Portrait
KATE MORTON, geboren 1976, wuchs im australischen Queensland auf, studierte Theaterwissenschaften in London und Englische Literatur in Brisbane. Ihre Romane »Das geheime Spiel« (2007), »Der verborgene Garten« (2009), »Die fernen Stunden« (2010) und »Die verlorenen Spuren« (2013) verkauften sich weltweit in 32 Sprachen und 38 Ländern insgesamt über sieben Millionen Mal. Auch in Deutschland eroberte sie ein Millionenpublikum, alle Romane sind SPIEGEL-Bestseller. Kate Morton lebt mit ihrer Familie in Brisbane, Australien.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 640
Erscheinungsdatum 06.04.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-35476-0
Verlag Diana Verlag
Maße (L/B/H) 188/116/55 mm
Gewicht 516
Originaltitel The Forgotten Garden
Auflage 4. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30570846
    Die fernen Stunden
    von Kate Morton
    (11)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37821852
    Die verlorenen Spuren
    von Kate Morton
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40974432
    Die Mitternachtsrose
    von Lucinda Riley
    (11)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 17441031
    Sturmzeit
    von Charlotte Link
    (5)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 40122190
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (25)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35146996
    Das italienische Mädchen
    von Lucinda Riley
    (13)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39192555
    Der Engelsbaum
    von Lucinda Riley
    (16)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42426332
    Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry / Harold Fry & Queenie Hennessy Bd. 1
    von Rachel Joyce
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42465719
    Das Mohnblütenjahr
    von Corina Bomann
    (36)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42218514
    Das Geheimnis des Duke of Darlington
    von Anna Cowan
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Geheimnisvolle Familiengeschichte“

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

Zwei Personen, zwei Schicksale:
Nachdem die Großmutter verstorben ist, stößt die Enkeltochter auf geheimnisvolle Ereignisse im Leben ihrer Familie.
Morton erzählt uns aus der Kindheit und dem Erwachsenleben der Großmutter und aus den Nachforschungen der Enkelin in der Gegenwart.

Zwei Erzählzeiten laufen im Buch zusammen und lassen
Zwei Personen, zwei Schicksale:
Nachdem die Großmutter verstorben ist, stößt die Enkeltochter auf geheimnisvolle Ereignisse im Leben ihrer Familie.
Morton erzählt uns aus der Kindheit und dem Erwachsenleben der Großmutter und aus den Nachforschungen der Enkelin in der Gegenwart.

Zwei Erzählzeiten laufen im Buch zusammen und lassen uns immer mehr vom dramatischen Familiengeheimnis erfahren.
Sehr gut gelungen!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 26175922
    Das Orchideenhaus
    von Lucinda Riley
    (118)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32517919
    Das verborgene Lied
    von Katherine Webb
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32018157
    Die verlorene Geschichte
    von Rebecca Martin
    (5)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 39192555
    Der Engelsbaum
    von Lucinda Riley
    (16)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 36734803
    Die Mitternachtsrose
    von Lucinda Riley
    (25)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 35146996
    Das italienische Mädchen
    von Lucinda Riley
    (13)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39188644
    Das Rosenholzzimmer
    von Anna Romer
    (28)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 39188554
    Das fremde Mädchen
    von Katherine Webb
    (9)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 30571077
    Das Mädchen auf den Klippen
    von Lucinda Riley
    (46)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44252568
    Black Rabbit Hall - Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert.
    von Eve Chase
    (17)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 37768285
    Das Jade-Medaillon
    von Victoria Lundt
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40779298
    Die Entscheidung / Daringham Hall Bd. 2
    von Kathryn Taylor
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
61 Bewertungen
Übersicht
41
19
1
0
0

Mitreißendes Buch!
von Linda aus Berlin am 13.04.2012

Man musste erst einmal in die Geschichte reinfinden. Sie wurde aber schnell sehr mitreißend und spannend! Es entstanden immer wieder neue Rätsel die erst am Schluss alle gelöst wurden!!Sehr empfehlenswert!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Packendes Familiendrama
von einer Kundin/einem Kunden am 09.04.2010

Endlich ist der zweite Titel der Autorin von „Das geheime Spiel“ auch als Taschenbuch erhältlich. Und dieses Buch ist noch spannender als das erste! Dieses Mal erzählt die Autorin ihre Geschichte im Prinzip auf vier Ebenen. Sie beginnt 1913 mit der Geschichte von Nell, die als kleines Mädchen mutterseelenallein... Endlich ist der zweite Titel der Autorin von „Das geheime Spiel“ auch als Taschenbuch erhältlich. Und dieses Buch ist noch spannender als das erste! Dieses Mal erzählt die Autorin ihre Geschichte im Prinzip auf vier Ebenen. Sie beginnt 1913 mit der Geschichte von Nell, die als kleines Mädchen mutterseelenallein auf einem Schiff aus England kommend in Australien gefunden wird. Da sich keine Angehörigen ausmachen lassen, wird sie von einer australischen Familie liebevoll wie eine eigene Tochter aufgezogen. Dann springt die Geschichte in die Gegenwart. Nell verstirbt und hinterlässt alles, was sie besitzt, ihrer Enkelin Cassandra. Unter diesem Erbe ist auch ein geheimnisvolles Häuschen in Cornwall. Cassandra macht sich auf den Weg nach England und versucht das Geheimnis ihrer Großmutter zu lüften. In diese beiden Geschichten verwoben wird noch eine spannende Familiengeschichte, die um 1900 in London angesiedelt ist und die Kindheitsgeschichte von Cassandra selbst, die um 1976 in Australien spielt. Geschickt hat die Autorin diese unterschiedlichen Handlungsstränge miteinander verwoben. Am Anfang habe ich mich etwas schwer damit getan, wenn die Handlung wieder in eine andere Zeit sprang, aber nachdem ich mich eingelesen hatte, wollte ich das Buch nicht wieder aus der Hand legen. Es ist eine ausgesprochen fesselnde Familiengeschichte mit mehr als einem dunklen Geheimnis.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Roman der ans Herz geht
von einer Kundin/einem Kunden am 09.10.2010

Es geht um die Suche nach dem > Wo komme ich her Wer bin ich <. Eine Familiensage mit viel Gefühl, geheimnisvollen Hintergründen, die immer verworrener werden und sich zum Ende fantastisch auflösen und ein breites Gefühl von Glück beim Leser hinterlassen. Ein großartiges Buch für den... Es geht um die Suche nach dem > Wo komme ich her Wer bin ich <. Eine Familiensage mit viel Gefühl, geheimnisvollen Hintergründen, die immer verworrener werden und sich zum Ende fantastisch auflösen und ein breites Gefühl von Glück beim Leser hinterlassen. Ein großartiges Buch für den Sommer am Strand, den Herbst und im Winter vorm Kamin. Super!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Im Bann eines wunderbaren Werkes
von einer Kundin/einem Kunden am 26.07.2010

Ich habe das Buch gerade gelesen und stehe noch ganz unter dem Eindruck des Werkes. Ein wirklich tolles Buch, das den Leser unwiderruflich in seinen Bann zieht. Fazit: Fünf verdiente Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wunderbare Leseabende
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 19.07.2010

Die Handlung des Buches zieht den Leser in seinen Bann und entfaltet sich nur langsam. Durch den wunderbaren Erzählstil gelingt es Morton, die Geschichte in Bildern vor dem inneren Auge ablaufen zu lassen. Einfach wunderbar - zum Mitfühlen, Mitspekulieren und Mitfiebern. Absolut empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine großartige Mischung
von M. Diehl am 21.06.2010

Sie möchten einfach mal abschalten, die Zeit vergessen und in ein gutes Buch versinken? „Der verborgene Garten“ bietet eine fantastische Mischung aus breit angelegter Familiensaga, geheimnisvollen Märchen, kombiniert mit gesellschaftlichem und historischem Hintergrund und dies alles verwoben in mehren Erzählsträngen. Wer Familiengeschichten mag, um die sich dunkle Geheimnisse ranken, der... Sie möchten einfach mal abschalten, die Zeit vergessen und in ein gutes Buch versinken? „Der verborgene Garten“ bietet eine fantastische Mischung aus breit angelegter Familiensaga, geheimnisvollen Märchen, kombiniert mit gesellschaftlichem und historischem Hintergrund und dies alles verwoben in mehren Erzählsträngen. Wer Familiengeschichten mag, um die sich dunkle Geheimnisse ranken, der wird von Kate Mortons Buch begeistert sein!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Der verborgene Garten.
von Gisela Busemann aus Leer (Ostfriesland) am 22.05.2010

Setzen Sie sich an einem warmen Sommertag in den Garten oder auf den Balkon und ziehen Sie den Telefonstecker raus. Lassen Sie sich entführen an die Küste Cornwalls. Dort spielt die Geschichte "Der verborgene Garten" von Kate Morton. Als die junge Australierin Cassandra ein kleines Cottage an der englischen... Setzen Sie sich an einem warmen Sommertag in den Garten oder auf den Balkon und ziehen Sie den Telefonstecker raus. Lassen Sie sich entführen an die Küste Cornwalls. Dort spielt die Geschichte "Der verborgene Garten" von Kate Morton. Als die junge Australierin Cassandra ein kleines Cottage an der englischen Küste von ihrer Grossmutter erbt, macht sie sich auf die Reise in das ferne England. Das wunderschöne Anwesen umgibt ein geheimnisvoller, märchenhafter Garten, der ein großes Geheimnis in sich birgt. Zwei Freundinnen haben vor langer Zeit genau hier ein unheilvolles Versprechen eingelöst. Cassandra begibt sich auf die Spuren in die Vergangenheit und deckt das dunkle Geheimnis ihrer Familie auf. Die Schriftstellerin Morton hat die besondere Gabe so mitreißend und einfühlsam zu schreiben, dass der Leser dieses Buch ungern aus der Hand legt. Es ist einfach ein farbenfroher, praller Schmöcker, der bis zur letzten Seite fesselt. Kate Morton lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhen in Brisbane (Queensland-Australien) Ich freue mich schon auf ihren nächsten Roman.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
zum nicht-weg-legen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 20.05.2010

Kate Morton schafft einen herrlichen Spannungsbogen. Ihr Wechsel zwischen den drei Generationen der Hauptfiguren ist spannend und kurzweilig. Langsam entwirrt sie das zunächst undurchsichtige Netz von Verwicklungen, die sich über Generationen einer Familie zieht. Toll geschrieben, ich hoffe es kommt noch mehr von der Autorin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eines meiner absoluten Lieblings Bücher
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainz am 03.05.2016

Kate Morton hat mit diesem Buch eine sehr spannende und abendteuerliche Geschichte erschaffen die einem zum nachdenken anregt. Wenn man erst einmal mit diesem Buch angefangen hat, kann man gar nicht mehr aufhören weiter zu lesen, da man neugierig ist wie es weitergeht. Zumindest ging es mir so. Ich... Kate Morton hat mit diesem Buch eine sehr spannende und abendteuerliche Geschichte erschaffen die einem zum nachdenken anregt. Wenn man erst einmal mit diesem Buch angefangen hat, kann man gar nicht mehr aufhören weiter zu lesen, da man neugierig ist wie es weitergeht. Zumindest ging es mir so. Ich habe das Buch und Geschichte regelrecht verschlungen. :-) Fazit: Ich kann jedem das Buch weiter empfehlen. Dieses Buch führt einen auf eine unbekannte Reise und lässt einen nicht mehr aus dem Bann bis man es fertig gelesen hat :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geheimnisse pur...
von einer Kundin/einem Kunden am 29.07.2014

Kate Morton ist eine absolut mitreißende Mischung aus Familiensaga, Kriminalroman und Liebesgeschichte gelungen. Fans von Katherine Webb und Lucinda Riley sollten dieses Buch unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderschön!
von Florence B. am 08.01.2013

Wunderschöne Familiegeschichte, beginnend in der Gegenwart, weit zurückgehend in die Vergangenheit und hoffnungsvoll endend. Plausibel und spannend erzählt. Ein Buch, dass ich nur schwer weglegen konnte. Wunderbar systemisch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der verborgene Garten
von einer Kundin/einem Kunden aus Offenbach am Main am 20.03.2012

Cassandra lebt mit ihrer Großmutter Nell zusammen in einem Haus in Australien. Als die Großmutter stirbt, vererbt diese zu Cassandras Überraschung ihr ein Haus an der Küste Englands. Cassandra wundert sich, aus welchem Grund ihre Großmutter Nell ein Haus in England besitzt. Von ihren Tanten erfährt Cassandra ein lang... Cassandra lebt mit ihrer Großmutter Nell zusammen in einem Haus in Australien. Als die Großmutter stirbt, vererbt diese zu Cassandras Überraschung ihr ein Haus an der Küste Englands. Cassandra wundert sich, aus welchem Grund ihre Großmutter Nell ein Haus in England besitzt. Von ihren Tanten erfährt Cassandra ein lang gehütetes Familiengeheimnis. Ihre Großmutter Nell war nicht das leibliche Kind ihrer geglaubten Eltern, sondern wurde von ihrem „Vater“ mit 3 Jahren in Australien am Hafen gefunden. Cassandra findet heraus, dass Nell selbst als junge Frau Nachforschungen über ihre Herkunft begonnen hatte, diese aber nie zu Ende führen konnte. Kurzerhand macht sich Cassandra auf den Weg zum geerbten Anwesen nach England und nimmt die Nachforschungen über Nells Herkunft wieder auf. Das Buch "Der verborgene Garten" ist eine interessante und abwechslungsreiche Familiengeschichte. Erzählt wird sie von verschiedenen Personen, die die Geschichte jeweils aus ihrer Sicht schildern. Der Roman ist eine spannende Zeitreise durch das 20. Jahrhundert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Buch zum Eintauchen!
von Ramona L. am 29.02.2012

Sehr sehr tolles und schönes Buch! Ich hab es sehr flüssig gelesen, war richtig abgetaucht und wusste bis zum Ende nicht, wie sich die verworrene Familiengeschichte noch entwickelt. Stück für Stück entwirrt sich das Labyrinth und am Ende ist man einfach berührt und beeindruckt. Ich hab es unglaublich gerne... Sehr sehr tolles und schönes Buch! Ich hab es sehr flüssig gelesen, war richtig abgetaucht und wusste bis zum Ende nicht, wie sich die verworrene Familiengeschichte noch entwickelt. Stück für Stück entwirrt sich das Labyrinth und am Ende ist man einfach berührt und beeindruckt. Ich hab es unglaublich gerne gelesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr schönes buch!
von NK am 06.12.2011

Beim erzählen der Geschichte springt die Autorin ständig zwischen den verschiedenen Zeiträumen (1909 - 2005). Auch wenn ich das am Anfang etwas verwirrend fand, ließ mich die Geschichte nicht mehr los. Von Seite zu Seite wird die Spannung aufgebaut und man fiebert der Rätselslösung entgegen. Das Geheimnis um Eliza, Rose... Beim erzählen der Geschichte springt die Autorin ständig zwischen den verschiedenen Zeiträumen (1909 - 2005). Auch wenn ich das am Anfang etwas verwirrend fand, ließ mich die Geschichte nicht mehr los. Von Seite zu Seite wird die Spannung aufgebaut und man fiebert der Rätselslösung entgegen. Das Geheimnis um Eliza, Rose und Nell ist sehr bewegend! Absolut lesenswertes Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wow Wow Wow !!!!
von Bani am 30.09.2011

Kaufen, Lesen, nicht mehr weg legen können, bis die letzte Seite gelesen ist. ich meine hallo gibt es noch Bombastischeres als Kate Morton´s Bücher?? ich hab am Ende angefangen jeden Abend von diesem Garten zu träumen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
636 Seiten in einer Woche, das spricht für sich
von Die Nachteule am 15.09.2011

Begleitet wird Cassandra in einem Zeitraum nach dem Tod ihrer Großmutter, von der sie ein Haus in England geerbt hat. England? Was hat die in Australien lebende Großmutter mit England zu tun? Sie war sogar mal dort? Cassandra, die bei ihrer Großmutter Nell aufgewachsen ist, hat das nicht... Begleitet wird Cassandra in einem Zeitraum nach dem Tod ihrer Großmutter, von der sie ein Haus in England geerbt hat. England? Was hat die in Australien lebende Großmutter mit England zu tun? Sie war sogar mal dort? Cassandra, die bei ihrer Großmutter Nell aufgewachsen ist, hat das nicht gewusst. Sie reist nach England und versucht, Nells Geheimnissen auf die Spur zu kommen. Erzählt wird die Geschichte in verschiedenen Handlungssträngen. Irgendwie durcheinander vielleicht, aber meines Erachtens sehr geordnet. Sobald man in der aktuell erzählten Zeitzone nicht weiterkommt, führt die Autorin die Leserin in die Epoche, die etwas mehr Licht ins Dunkle bringt. Nach und nach fügt sich die Geschichte um Nell und ihre Vorfahren bis hin zu Cassandra zusammen. Der Zeitraum zieht sich von 1900 bis 2005. Darf ich verraten, dass das Geheimnis, das aufgedeckt werden möchte 1909 begründet wird? Aber das steht so ähnlich schon auf dem Buchrücken. Mehr darf ich nicht erzählen, es könnte die Spannung rauben. Warum ich das Buch meinen Freundinnen empfehle? Weil es wunderschön ist und spannend und rührend, einfach lesenswert. Keine große Literatur sondern zauberhafte Unterhaltung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unbedingt lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden am 09.09.2011

Das Buch erzählt die Geschichten von mehrerer Frauen. Da ist Eliza, die Anfang des 20. Jahrhunderts in London lebt. Nell, die als 4-Jährige elternlos auf einem kleinen Koffer am Hafen von Brisbane/Australien sitzt. Und Cassandra, die Enkelin von Nell, die 2005 ein kleines Cottage an der Küste Conwalls ... Das Buch erzählt die Geschichten von mehrerer Frauen. Da ist Eliza, die Anfang des 20. Jahrhunderts in London lebt. Nell, die als 4-Jährige elternlos auf einem kleinen Koffer am Hafen von Brisbane/Australien sitzt. Und Cassandra, die Enkelin von Nell, die 2005 ein kleines Cottage an der Küste Conwalls erbt und sich auf die Spuren der Vergangenheit begibt. Die Geschichte wird abwechselnd in 3 Zeitebenen erzählt. Insgesamt eine spannend geschilderte Familientragödie, die Stück für Stück die Wahrheit enthüllt. Ich fand das Buch so gut, das ich mir gleich ein weiteres Buch von Kate Morton "Das geheime Spiel" gekauft habe. Mal sehen, ob es mich auch so in seinen Bann zieht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wow, schönes Buch!
von LilaMaus am 15.07.2011

Ein wirklich wunderbares Buch! Ich muss gestehen,der Anfang ist etwas anstrengender, aber wenn das Verständnis da ist, ist dies ein lebhaftes, rätselhaftes und fantasievolles Buch! Spannende Charaktere und eine tolle Geschichte. Es gibt Stellen im Buch wo man das Buch definitiv nicht weglegen kann, weil es einen einfach gepackt... Ein wirklich wunderbares Buch! Ich muss gestehen,der Anfang ist etwas anstrengender, aber wenn das Verständnis da ist, ist dies ein lebhaftes, rätselhaftes und fantasievolles Buch! Spannende Charaktere und eine tolle Geschichte. Es gibt Stellen im Buch wo man das Buch definitiv nicht weglegen kann, weil es einen einfach gepackt hat! Wirklich empfehlenswert! Lassen Sie sich nicht von der Dicke des Buches erschrecken, es ist viel zu schnell vorbei!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 04.07.2011

Sehr spannend geschrieben, so dass man es nicht mehr aus der Hand legen will. Leider habe ich das Ende schon vorausgeahnt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle Familiensaga
von Helen Wirth aus Ulm am 28.06.2011

Der Roman spielt in drei verschiedenen Zeitebenen. Zu Beginn, bis man sich eingelesen hat etwas verwirrend. Wer oder was verbirgt sich im verborgenen Garten? Eine großartige Geschichte über einen heimlich gefassten Plan, den zwei Freundinnen beschließen, die Folgen nicht ahnend. Das Buch ist fantasievoll, rätselhaft und wunderschön zu lesen.... Der Roman spielt in drei verschiedenen Zeitebenen. Zu Beginn, bis man sich eingelesen hat etwas verwirrend. Wer oder was verbirgt sich im verborgenen Garten? Eine großartige Geschichte über einen heimlich gefassten Plan, den zwei Freundinnen beschließen, die Folgen nicht ahnend. Das Buch ist fantasievoll, rätselhaft und wunderschön zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der verborgene Garten

Der verborgene Garten

von Kate Morton

(61)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Das geheime Spiel

Das geheime Spiel

von Kate Morton

(25)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale