orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Der weiße Neger Wumbaba

Kleines Handbuch des Verhörens

(7)
Ein kleines Handbuch des Verhörens hat Axel Hacke zusammengestellt, in dem wir dem Erdbeerschorsch begegnen und Holger, dem Knaben mit lockigem Haar, in dem Gott, der Herr, sieben Zähne hat und am Tannenbaum die Blätter grinsen. Verhörer, die in Michael Sowas Bildern unvergessliche Gestalt annehmen. "Seit ich das erste Mal darüber schrieb, wie sehr Menschen Liedtexte falsch verstehen - wie etwa in eines Lesers Ohren Matthias Claudius' Zeile "der weisse Nebel wunderbar" zu "der weisse Neger Wumbaba" wurde und so eine unvergessliche, radikal poetische Traumgestalt entstand, deren Schöpfung Matthias Claudius selbst wohl nicht möglich war - erreichte mich eine solche Flut von Leserbriefen, gefüllt mit Beispielen für falsch verstandene Liedtexte, dass ich nun der Meinung bin: Im Grunde versteht kaum ein Mensch je einen Liedtext richtig, ja, Liedtexte sind überhaupt nur dazu da, falsch verstanden zu werden. Aufgabe eines Liedtexters ist es, den Menschen Material zu liefern, damit ihre Phantasie wirken kann..."
Portrait
Axel Hacke wurde 1956 in Braunschweig geboren und lebt heute als Schriftsteller und Journalist in München. Von 1981 bis 2000 arbeitete er als Reporter und "Streiflicht"-Autor bei der "Süddeutschen Zeitung", für deren Magazin er bis heute unter dem Titel "Das Beste aus aller Welt" seit Jahren eine viel gelesene Alltagskolumne schreibt. Seine journalistische Arbeit wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet: Joseph-Roth-Preis (1987), Egon-Erwin-Kisch-Preis (1987 und 1990) und Theodor-Wolff-Preis (1990). Hackes Bücher, wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt.
Michael Sowa lebt seit seiner Geburt im Jahre 1945 in Berlin. Nach Abschluss eines Kunstpädagogikstudiums 1975 freier Maler und Zeichner. 1995 wurde er mit dem Olaf-Gulbransson-Preis ausgezeichnet, im Jahr 2013 erhielt er den "Göttinger Elch".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 62
Erscheinungsdatum 15.08.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88897-367-3
Verlag Antje Kunstmann
Maße (L/B/H) 172/131/12 mm
Gewicht 169
Abbildungen mit farbigen Illustrationen 17,5 cm
Auflage 25
Illustratoren Michael Sowa
Verkaufsrang 15.234
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33806257
    Fawkes, S: Ernährungsgrundlagen
    von Sandy Fawkes
    Buch
    Fr. 23.90
  • 42282270
    Grumpy Cat: Nein! Weil Nein
    von Grumpy Cat
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32185534
    Die große Wörterfabrik
    von Agnès de Lestrade
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15584913
    Viel Glück!
    von Heinz Erhardt
    Buch
    Fr. 12.90
  • 15274599
    Gemeine Antworten auf Kinderfragen
    von Andrea Senzel
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37880028
    5-Minuten-Rätsel fürs stille Örtchen
    Buch
    Fr. 9.40
  • 32369493
    Unter Strohköpfen sind Geistesblitze lebensgefährlich ...
    von Peter Tille
    Buch
    Fr. 13.40
  • 42462743
    Wenn du mal Probleme brauchst: Ich bin immer für dich da!
    von Hartmut Ronge
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35452837
    111 Gründe, Lehrer zu sein
    von Dietrich Horn
    Buch
    Fr. 14.90
  • 14897441
    Ein Mann - Ein Buch
    von Eduard Augustin
    (8)
    Buch
    Fr. 28.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 16335148
    Die Känguru Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (51)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40934764
    Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod
    von Bastian Sick
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28963653
    Soll das ein Witz sein?
    von Hellmuth Karasek
    (2)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 45186843
    "Entschuldigung, sind Sie die Wurst?"
    von Felix Anschütz
    Buch
    Fr. 7.40
  • 34628921
    »Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt«
    von Antje Blinda
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 39229907
    The devil lies in the detail
    von Peter Littger
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39229940
    Füllen Sie sich wie zu Hause
    von Bastian Sick
    Buch
    Fr. 17.90
  • 39304026
    Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?
    von Andreas Hock
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 18690216
    Klappe zu, Affe tot
    von Wort
    (6)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 16510796
    Wumbabas Vermächtnis
    von Axel Hacke
    Buch
    Fr. 14.90
  • 41365315
    Der Kleine Prinz (mit den farbigen Zeichnungen des Verfassers)
    von Antoine de Saint-Exupery
    Buch
    Fr. 6.40
  • 21383271
    Du hast mich auf dem Balkon vergessen
    von Axel Lilienblum
    (37)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Sprache, Versprecher und Dialekte in Deutschland
von Segler und Bücherfan am 22.05.2008

Die "Lachnummern", die das kleine Handbuch des Verhörens von Axel Hacke & Michael Sowa zum noch größeren Vergnügen führt, sind dann am wirksamsten, wenn Buecherfreunde Passagen aus dem Buch vorlesen und Freunde und/oder Bekannte zuhören. Hierbei werden dann alle Beteiligten zum gemeinsamen Lachen angeregt, und fügen meistens weitere Anekdoten... Die "Lachnummern", die das kleine Handbuch des Verhörens von Axel Hacke & Michael Sowa zum noch größeren Vergnügen führt, sind dann am wirksamsten, wenn Buecherfreunde Passagen aus dem Buch vorlesen und Freunde und/oder Bekannte zuhören. Hierbei werden dann alle Beteiligten zum gemeinsamen Lachen angeregt, und fügen meistens weitere Anekdoten aus dem eigenen (Er)Leben hinzu. Mein Facit, dieses Buch dürfen Bücherfans nicht alleine, sondern nur in der Gemeinschaft lesen. Auch, wenn Buecherfans das Buch verschenken, muß der Beschenkte unbedingt aufgefordert werden, etwas aus dem Buch vorzulesen. Jede "lahme" Feier wird, weil Lachen bekanntlich ansteckt, unverzüglich aufgelockert. Da auch Dialekte und Spracheigenheiten aus ganz Deutschland zitiert werden, kann jeder Buecherfan seine Lachimpulse finden. Das Buch sollte man gelesen haben und bei nächster Gelegenheit an gute Freunde und Bekannte verschenken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
15 1
Lachen nur in Gemeinschaft!
von Orlando am 10.04.2007

Die "Lachnummern", die das kleine Handbuch des Verhörens von Axel Hacke & Michael Sowa zum noch größeren Vergnügen führt, sind dann am wirksamsten, wenn Buecherfreunde Passagen aus dem Buch vorlesen und Freunde und/oder Bekannte zuhören. Hierbei werden dann alle Beteiligten zum gemeinsamen Lachen angeregt, und fügen meistens weitere Anekdoten... Die "Lachnummern", die das kleine Handbuch des Verhörens von Axel Hacke & Michael Sowa zum noch größeren Vergnügen führt, sind dann am wirksamsten, wenn Buecherfreunde Passagen aus dem Buch vorlesen und Freunde und/oder Bekannte zuhören. Hierbei werden dann alle Beteiligten zum gemeinsamen Lachen angeregt, und fügen meistens weitere Anekdoten aus dem eigenen (Er)Leben hinzu. Mein Facit, dieses Buch dürfen Bücherfans nicht alleine, sondern nur in der Gemeinschaft lesen. Auch, wenn Buecherfans das Buch verschenken, muß der Beschenkte unbedingt aufgefordert werden, etwas aus dem Buch vorzulesen. Jede "lahme" Feier wird, weil Lachen bekanntlich ansteckt, unverzüglich aufgelockert. Da auch Dialekte und Spracheigenheiten aus ganz Deutschland zitiert werden, kann jeder Buecherfan seine Lachimpulse finden. Das Buch sollte man gelesen haben und bei nächster Gelegenheit an gute Freunde und Bekannte verschenken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
14 0
Schon gehört?
von einer Kundin/einem Kunden am 21.05.2011

Der Neger Wumbaba - wer mag das wohl sein? Vielleicht nur ein falsch verstandener Text eines Liedes, welches gerade im Radio lief? Diese Frage und noch viele mehr werden in diesem Buch geklärt. Wer kennt die Situation nicht - man hört nur nebenher Radio und meint eindeutig kuriose Worte... Der Neger Wumbaba - wer mag das wohl sein? Vielleicht nur ein falsch verstandener Text eines Liedes, welches gerade im Radio lief? Diese Frage und noch viele mehr werden in diesem Buch geklärt. Wer kennt die Situation nicht - man hört nur nebenher Radio und meint eindeutig kuriose Worte herauszuhören. Viele Beispiele sind in diesem Buch gesammelt worden. Heiter und zum Lachen komisch unterhält Axel Hacke den Leser. Wunderbar zum Selberlesen, Wiedererkennen, Verschenken oder um gemeinsam zu Lachen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die schönsten Phantasien kommen aus Kinderköpfen
von tancarino aus Düsseldorf am 01.11.2008

Selten so gelacht. Der Fernseher bleibt aus und wenn man es vor lauter prustenden Lachanfällen inklusive aktuer Atemnot fertigbringt, einigermaßen verständlich vorzulesen, dann ist dieses kleine Büchlein die ideale Grundlage für einen netten Abend mit Freunden oder Familie. Die ganz Kleinen werden sicher einigen der Anekdoten wenig Witziges abgewinnen... Selten so gelacht. Der Fernseher bleibt aus und wenn man es vor lauter prustenden Lachanfällen inklusive aktuer Atemnot fertigbringt, einigermaßen verständlich vorzulesen, dann ist dieses kleine Büchlein die ideale Grundlage für einen netten Abend mit Freunden oder Familie. Die ganz Kleinen werden sicher einigen der Anekdoten wenig Witziges abgewinnen können, denn viele dieser Geschichten handeln davon, was Kinder aus Gedichten und Liedern heraushörten. Der Leser fühlt sich an die eigene Kindheit erinnert, denn ging es uns damals nicht ganz genauso? Die Erwachsenen benutzten so eigenartige Begriffe, die wir nicht verstanden, und was lag da näher, als mit dem eigenen begrenzten Vokabular auszuhelfen? Ob das Ganze noch irgendeinen Sinn ergab, war völlig nebensächlich, denn Sinn erkannten wir Knirpse in dieser höchst wundersamen Welt der Großen recht selten. Der Autor versucht, Ordnung in den bunten Zirkus aus Fabelwesen und Phantasiefiguren zu bringen, ordnet sie nach mühsam ersonnenen Merkmalen und führt die verschiedenen Gruppen schließlich in furiosen Szenen zusammen, was beim Leser nur in (lach-) tränenersticktem Luftschnappen endet. Ein wundervolles Buch, und es steht schon ganz oben auf meiner Liste der unverzichtbaren Weihnachtsgeschenke. Ein paar Exemplare für meine Liebsten liegen schon bereit. Gibt es etwas schöneres als herzerfrischendes Lachen zu verschenken?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Owi lacht" man sich kaputt...
von einer Kundin/einem Kunden am 18.08.2007

ich sag nur "Erdbeerschorsch" oder "Kriech nicht da rein" oder "die sowes hallt herum".... obwohl der preis für so wenig buch etwas hoch ist, lohnt es sich letztendlich doch, da man sich mal so richtig schön amüsieren kann. schön kurzweilig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr witzig!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 02.11.2007

Ein sehr witziges Büchlein. Ich musste mir das zweite Büchlein von den beiden Autoren Hacke und Sowa holen. Und auch dieses ist urkomisch. Zum lesen und weiterempfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wundervoll
von einer Kundin/einem Kunden am 11.01.2005

Ein wundervolles Büchlein bei dem man herzhaft lachen kann!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 10
Alles wahr!!!
von Harald aus Hessen am 16.01.2006
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Diese CD ist eine Zeitreise in witzige, schöne Situationen. Ich konnte laut über mich selbst lachen - darüber, was ich selbst bei Liedern als Text zu verstanden glaubte. Wahnsinnig witzig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
von einer Kundin/einem Kunden aus Muenster am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ach, was der Eine sagt und was der Andere zu hören glaubt, sind halt zwei verschiedene Angelegenheiten. Wunderbar lustig, ein schönes Geschenk.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Immer wieder herrlich diese Verhoerfehler aus allen Bereichen , zum Vortragen und zum selber lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Julia Dyroff aus Augsburg am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Jeder kennt sie, die Verhörer die einen wirklich zum Lachen bringen. Axel Hacke hat die besten gesammelt und sie in dieses wunderbare Buch gepackt. Wirklich sehr witzig geschrieben

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Zum Schiessen! Radio-Verhörer niedergeschrieben...und ständig ein neuer Ohrwurm mit falschem Text. Für Musikfans und alle die gerne lachen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Am schönsten ist es eigentlich, nach der Lektüre dieses Buches, die entsprechenden Lieder nochmal zu hören!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Katharina Dammer aus Lutherstadt Wittenberg am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

kurzweilige Unterhaltung über das Verhören,

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Charmante erzählte Anekdoten mit teils unvergesslichen Hör-Irrtümern. Immer amüsant.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Versprecher und Verhörer sind einfach komisch. Das weiß ich, weil ich das selbst gerne mache.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der weiße Neger Wumbaba

Der weiße Neger Wumbaba

von Axel Hacke , Michael Sowa

(7)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Der weiße Neger Wumbaba kehrt zurück

Der weiße Neger Wumbaba kehrt zurück

von Axel Hacke

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale