orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der weiße Stern

Roman

(7)
Amerika im 19. Jahrhundert: Gisela und Walther hat es bei ihrer Flucht aus Preussen in die mexikanische Provinz Tejas verschlagen. Gisela erwartet ihr erstes Kind, während ihr Mann bald schon Bekanntschaft mit den gefürchteten Komantschen macht.
Als Gisela einen Sohn zur Welt bringt, erweist sich der friedliche Kontakt mit diesem Stamm als höchst hilfreich, denn Walther kann den Komantschen die junge Nizhoni abkaufen, die den kleinen Josef stillen soll. Die junge Indianerin fürchtet sich vor Walther, mit Gisela aber verbindet sie bald eine tiefe Freundschaft, die sich in vielen Schwierigkeiten bewährt.
Als der Diktator Santa Ana die Siedler von Tejas in einen mörderischen Krieg verstrickt, erweist sich Nizhoni wiederum als Segen für das junge Paar …
Portrait
Iny Lorentz ist ein Synonym des Autorenehepaares Ingrid Klocke und Elmar Wohlrath, die historische Romane schreiben. Ingrid Klocke wurde 1949 in Köln geboren, machte nach der Schule eine Ausbildung zur Arzthelferin und holte ihr Abitur auf der Abendschule nach. Danach wollte sie Medizin studieren, musste aufgrund mangelnder finanzieller Reserven aber abbrechen und sich neu orientieren. Dann ließ sie sich zur Programmiererin ausbilden, zog nach München und arbeitete in einer großen Versicherung als EDV- Spezialistin. Dort lernte sie ihren Mann Elmar Wohlrath kennen. Er stammt aus Franken und wuchs auf in einem kleinen Bauerndorf mit fünf Höfen auf. Beide haben das Interesse und die Begeisterung fürs Schreiben schon früh entdeckt: schon als Schüler begann Elmar zu schreiben, ebenso wie seine Frau Ingrid. Beide veröffentlichten frühe Werke in den Fan- Zeitschriften eines SF- Clubs und wurden vom Verleger angesprochen, ihre Anthologien zu veröffentlichen. Seit 1982 ist das Paar verheiratet und schon früh war für beide ebenfalls klar, dass sie gut zusammen Romane schreiben können. Das erste gemeinsame Buch war ein Kinderbuch, dem mehrere Bücher zu Fernsehserien folgten und schließlich 2003 mit "Die Kastratin" der erste historische Roman erschien. Der große Erfolg unter Iny Lorentz stellte sich mit "Die Wanderhure" von 2004 ein, dem sich mehrere Folgeromane anschlossen. Das Schriftstellerehepaar um Iny Lorentz hat sich seit 2007 aus dem "normalen" beruflichen Alltag in der Versicherung zurückgezogen und die beiden sind nun als freie Schriftsteller tätig.

Meinung der Redaktion Spannend und interessant beschreibt Iny Lorentz in ihren Romanen die Vergangenheit, so dass man als Leser sehr gut eintauchen kann sowohl in die Zeit, als auch in die Perspektiven der Personen. Als Leser verschlingt man die Werke förmlich, weil sie einen so in den Bann ziehen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 592, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.03.2014
Serie Auswanderersaga 2
Sprache Deutsch
EAN 9783426422670
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 13.113
eBook (ePUB)
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40942539
    Das wilde Land
    von Iny Lorentz
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42154016
    Die Rebellinnen
    von Iny Lorentz
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44108177
    Der rote Himmel
    von Iny Lorentz
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 36508574
    Flammen des Himmels
    von Iny Lorentz
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42154017
    Die Fürstin
    von Iny Lorentz
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 37482028
    Die Wanderapothekerin
    von Iny Lorentz
    (15)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 19692967
    Die Nadel
    von Ken Follett
    (3)
    eBook
    Fr. 7.00
  • 43898273
    Der Sohn der Mätresse
    von Iny Lorentz
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40942310
    1815 - Blutfrieden
    von Sabine Ebert
    (2)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 23602922
    Aprilgewitter
    von Iny Lorentz
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35123687
    Das goldene Ufer
    von Iny Lorentz
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42154017
    Die Fürstin
    von Iny Lorentz
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 39260373
    Die List der Wanderhure
    von Iny Lorentz
    (6)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 37316698
    Die Kurtisane des Teufels 2
    von Sandra Lessmann
    eBook
    Fr. 1.00
  • 40059699
    Der Hexenschöffe
    von Petra Schier
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42154016
    Die Rebellinnen
    von Iny Lorentz
    eBook
    Fr. 11.50
  • 19684571
    Echo der Hoffnung
    von Diana Gabaldon
    (3)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 20422906
    Das Heiligenspiel
    von Ursula Niehaus
    eBook
    Fr. 11.00
  • 20422268
    Die Entscheidung der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 40942539
    Das wilde Land
    von Iny Lorentz
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 20422344
    Das Geheimnis der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 33049803
    Feuertochter
    von Iny Lorentz
    (1)
    eBook
    Fr. 12.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
1
0

einfach gut und spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Katzenelnbogen am 22.07.2014

Das Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite super gut , lebendig und einfühlsam geschrieben, wie alle Bücher dieser Autorin. Als E-Book sehr empfehlenswert wegen der über tausend Seiten

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Super
von Sabine aus Aerzen am 27.08.2014

Diese Fortsetzung von Iny Lorentz' Roman "Das goldene Ufer" war total spannend und wie immer fesselnd geschrieben. Leider auch etwas traurig mit einem für mich überraschenden Ende...ich bin auf jeden Fall gespannt, wir es weitergeht! Auch die historischen Hintergründe sind mal wieder sehr interessant und auf jeden Fall neu... Diese Fortsetzung von Iny Lorentz' Roman "Das goldene Ufer" war total spannend und wie immer fesselnd geschrieben. Leider auch etwas traurig mit einem für mich überraschenden Ende...ich bin auf jeden Fall gespannt, wir es weitergeht! Auch die historischen Hintergründe sind mal wieder sehr interessant und auf jeden Fall neu für mich gewesen, so dass ich nebenbei gleich noch was über die Geschichte von Texas lernen durfte! Ein sehr lesenwertes Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hat mich gefesselt
von einer Kundin/einem Kunden aus Bruchköbel am 09.07.2014

Konnte das Buch kaum weglegen. auch wenn es am Schluss ein wenig traurig war. Es ist bestimmt nicht das letzte Buch, das ich von Iny Lorentz lese.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend bis zum Schluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Donauwörth am 03.06.2014

Das Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend und unterhaltsam. Man könnte es ohne Pause lesen. Ich freue mich schon auf den nächste Teil.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Frohnstetten am 30.04.2014

Ich konnte es nicht aus der Hand legen, weil ich wissen wollte, wie es ausgeht. Iny Lorentz ist wie immer das Lesen wert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Iny Lorentz
von einer Kundin/einem Kunden aus Heinersreuth am 30.04.2014

Ich habe schon mehrere Bücher von Iny Lorentz gelesen und fand jedes einzelne Buch spannend. Für mich ist das Mittelalter und alle Geschichten dieses Zeitalters interessant.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Enttäuscht
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Homburg am 14.05.2014

schon wesentlich bessere und spannendere Bücher von Iny Lorentz gelesen. Buch ist langatmig und kann in drei Sätzen zusammengefasst werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 05.04.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wieder ein gelungener Roman von Iny Lorentz! Von der erste Seite an spannend und sehr lebendig geschrieben. Man möchte das Buch nicht aus der Hand legen, da man von Anfang mit den Hauptcharakteren mitlebt und wissen möchte wie es weitergeht. Die Hauptfiguren sind sympathisch und kommen einem nach kurzer Zeit... Wieder ein gelungener Roman von Iny Lorentz! Von der erste Seite an spannend und sehr lebendig geschrieben. Man möchte das Buch nicht aus der Hand legen, da man von Anfang mit den Hauptcharakteren mitlebt und wissen möchte wie es weitergeht. Die Hauptfiguren sind sympathisch und kommen einem nach kurzer Zeit bereits sehr vertraut vor. Das Buch ist flüssig geschrieben und leicht zu lesen, nichtsdestotrotz sehr spannend und nicht zu einfach - Langeweile kommt nicht auf. Obwohl es der zweite Band einer Saga ist, ist es nicht notwendig Band eins vorher gelesen zu haben, man kennt sich dank Verweise auf die Vorgeschichte gut aus. Sehr hilfreich ist auch das Glossar am Ende des Buches. Als Liebhaberin schöner Buchcover war ich natürlich auch von der schönen Aufmachung des Covers begeistert. Das Münchner Autorenpaar hat seinen Ruf mit diesem Buch wieder bestätigt und man kann sich bereits jetzt auf Band drei freuen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Teil 2 der Auswanderer-Saga um Walther und Gisela. Schon der erste Teil war klasse und ich habe auf das Erscheinen der Fortsetzung gefiebert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Gute Fortsetzung der Reihe. Spannend, unterhaltsam und mitreißend

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der zweite spannende Teil der Auswanderersaga, in dem es es eine sehr dramatische und packende Wendung des Schicksals gibt... Unbedingt weiterlesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der zweite Teil der Auswanderungs-Saga ist kein schlecht geschriebenes Buch, nur stellenweise, genau wie das erste, etwas langatmig. Trotzdem freu ich mich auf den dritten Band.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einbandgestaltung
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 05.06.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Sehr geehrte Damen und Herren, bereits beim "Goldenen Ufer" habe ich eine Übersichtskarte im Innenteil des Einbandes(Seite 3/4) vermißt um mir einen genauen Überblick über den geographischen Ort des Geschehens zu verschaffen.Das Gleiche ist auch im "Weißen Stern" der Fall.Im Buch "Die Rache der Wanderhure" auch vom Knaur-Verlag wurde schon... Sehr geehrte Damen und Herren, bereits beim "Goldenen Ufer" habe ich eine Übersichtskarte im Innenteil des Einbandes(Seite 3/4) vermißt um mir einen genauen Überblick über den geographischen Ort des Geschehens zu verschaffen.Das Gleiche ist auch im "Weißen Stern" der Fall.Im Buch "Die Rache der Wanderhure" auch vom Knaur-Verlag wurde schon einmal der Versuch mit einer Übersichtskarte gestartet und ich finde mit Erfolg,denn besonders jüngere Leser und solche mit weniger gutem geographischem Überblick finden darin einen Einstieg sich mit dem behandelten Landstrich bzw. der Gegend zu beschäftigen. Ich danke dem Verfassern für dieses wiederum interessante Buch und warte gespannt auf den dritten Teil. Werner König

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Besiedlung von Texas
von Everett am 27.06.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Der zweite Band der Auswanderergeschichte von Iny Lorentz. Konnte ich auch gut lesen, ohne "Das goldene Ufer" vorher gelesen zu haben. Der weiße Stern spielt Anfang, Mitte des neunzehnten Jahrhunderts in Texas, damals noch Tejas, was erst von Seiten der mexikani-schen Regierung besiedelt wurde, auch mit Europäern. Etwas später... Der zweite Band der Auswanderergeschichte von Iny Lorentz. Konnte ich auch gut lesen, ohne "Das goldene Ufer" vorher gelesen zu haben. Der weiße Stern spielt Anfang, Mitte des neunzehnten Jahrhunderts in Texas, damals noch Tejas, was erst von Seiten der mexikani-schen Regierung besiedelt wurde, auch mit Europäern. Etwas später kamen dann auch Nordamerikaner dazu und hier wird anhand der Geschichte der Auswanderer Walther und Gisela, die aus Preußen stammen, die Geschichte von der Entstehung von Texas erzählt. Mit den Problemen mit verschiedenen Indianerstämmen, der mexikanischen Regierung und dem Krieg mit Santa Ana. Auch persönliches kommt nicht zu kurz, und mit gesundheitlichen Schwierigkeiten sind die Siedler zu der Zeit und mit den Bedingungen ziemlich hart dran. Ein historischer Roman, mit dem Thema hat mich sehr interessiert. Und Der weiße Stern führt die historischen Ereignisse gut an, mit den real existenten Personen und den fiktiven Hauptpersonen Walther und Gisela gut zusammen. Es ist eine gelungene Mischung entstan-den, die in einem gut zu lesenden Stil geschrieben wurde. Ein "gut" von mir, wenn mir persönlich auch noch etwas fehlte, was mich mehr mit Walther mit fiebern ließ, denn die Personen, die Hauptpersonen wirkten ein wenig gefühllos geschildert, tiefere Emotionen fehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Der weiße Stern

Der weiße Stern

von Iny Lorentz

(7)
eBook
Fr. 11.00
+
=
Das goldene Ufer

Das goldene Ufer

von Iny Lorentz

(4)
eBook
Fr. 11.00
+
=

für

Fr. 22.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Auswanderersaga

  • Band 1

    35123687
    Das goldene Ufer
    von Iny Lorentz
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 2

    37430109
    Der weiße Stern
    von Iny Lorentz
    (7)
    eBook
    Fr. 11.00
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    40942539
    Das wilde Land
    von Iny Lorentz
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 4

    44127642
    Der rote Himmel
    von Iny Lorentz
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen