orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Der Wiener Kongress

Jahrhundertspektakel zur Machtverteilung

Der grosse Kongress in Wien von 1814/15 war zunächst einmal eines: ein mehrmonatiges Gesellschaftsevent. Abgesehen vom Ringen um die neue Machtverteilung nach Napoleon brachten die Mächtigen ihrer Zeit ein europäisches Grossereignis nach Wien. Doch es war mehr als ein Treffen der High Society. Zum ersten Mal waren sowohl Fürsten als auch ihre Diplomaten zu politischen Verhandlungen zusammengekommen. Sie sollten den „Pariser Frieden“ vom Mai 1814 vollenden und einen Schlussstrich unter die Jahre der Kriege im Gefolge der Französischen Revolution ziehen.
Die Feldzüge Napoleons hatten Europa durchgemischt. Die Ordnung von Wien sollte alte Grenzen und Rechte wiederherstellen, und brachte doch nicht nur Restauration, sondern auch neue Verhältnisse – und der „Verlierer“ Frankreich sass mit am Verhandlungstisch! Nachdem man sich anfänglich etwas in Festesfreuden verzettelt hatte, beschleunigte Napoleons Rückkehr aus Elba die Verhandlungen.
Die Autoren beleuchten die politischen Fakten und die vielen bunten Details, die diese Versammlung von so viel Macht in einem Ort brachte: Monate der Unterhaltung mit Bällen, Konzert- und Opernaufführungen, Schlittenpartien und Amouren …
Portrait
Martin Haidinger, Mag. phil., wurde 1969 in Wien geboren und absolvierte dort ein Studium der Geschichte. Seit 1990 arbeitet er als Journalist für österreichische und deutsche Rundfunkanstalten und schreibt für Zeitungen und Magazine. 1996 erhielt Haidinger den Österreichischen Staats-Förderpreis für Wissenschaftspublizistik. Der Buchautor, Romancier und Kabarettist ist ausserdem Lehrbeauftragter der Karl-Franzens-Universität Graz und der Katholischen Medienakademie in Wien.
Prof. Dr. Günther Steinbach wurde 1934 in Wien geboren und absolvierte dort ein Studium der Rechtswissenschaften. Nach seinem Aufstieg im Sozialministerium bis zum Sektionschef etablierte sich der passionierte Historiker als Autor von historischen Sachbüchern.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum Oktober 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-902494-73-3
Verlag Edition Steinbauer
Maße (L/B/H) 243/174/25 mm
Gewicht 500
Abbildungen 30 Abbildungen
Auflage 1. Auflage.
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 42.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 42.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42473682
    Das Europa der Könige
    von Leonhard Horowski
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 42.90 bisher Fr. 48.40
  • 45366836
    1517
    von Heinz Schilling
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 43969592
    Waterloo
    von Bernard Cornwell
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 45154921
    Erlöste und Verdammte
    von Thomas Kaufmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 38.90
  • 17629543
    Geschichte der Neuzeit
    von Karl Vocelka
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 45.90
  • 25213283
    Die Verwandlung der Welt
    von Jürgen Osterhammel
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 45030169
    Wäre Luther nicht gewesen
    von Michael Lösch
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 44153565
    Luther, der Ketzer
    von Volker Reinhardt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 34791118
    Die Amerikanische Revolution
    von Michael Hochgeschwender
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 43.90
  • 45442226
    Martin Luther
    von Heinz Schilling
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 42.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Wiener Kongress

Der Wiener Kongress

von Günther Steinbach , Martin Haidinger

Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 42.90
+
=
Journalismus für Dummies

Journalismus für Dummies

von Henriette Löwisch

Buch (Taschenbuch)
Fr. 29.90
+
=

für

Fr. 72.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale