orellfuessli.ch

Der Zehnte Planet

Roman

Im Juli 2015 erreicht ein Radiosignal unbekannter Herkunft die Erde. Es ist nicht nur künstlich, sondern auch intelligent. Und es wächst sich zu einer globalen Bedrohung aus. Denn zeitgleich verschwinden Satelliten, bedeutende Bauwerke, Pflanzen, Tiere und schliesslich Menschen. Doch niemand weiss wie, wodurch und wohin. Nur eines zeigt sich: Das Signal kommt vom Mond ...
Helen Sacher, Dozentin am Zentrum für Astronomie in Heidelberg, ist eine der weltweit besten Expertinnen für die Dechiffrierung unbekannter Radiosignale aus dem Weltraum. Sie ist Astronomin aus Leidenschaft und lebt in ihren Träumen schon mehr im Kosmos als auf der Erde. Seit Jahren widerlegt Helen scheinbare Beweise für ausserirdisches Leben von vornehmlich amerikanischen Kollegen. Insbesondere einem Experten der SETI, Prof. Pete Steiner, ist sie mit ihrer akribischen Arbeit und ihren Widerlegungskünsten immer wieder in die Seite gefahren. Doch den Charakter dieses Signals, das die Erde nun erreicht hat, kann selbst sie nicht widerlegen. Helen muss einsehen, dass es sich zweifellos um etwas Ausserirdisches handelt.
Auf Geheiss der Regierung muss Helen in die USA und ausgerechnet in den Wissenschaftsstab, der von Pete Steiner geleitet wird. Die Begegnung der beiden verläuft nach anfänglichen Demütigungen Helens durch Steiner jedoch nicht nur unterkühlt und ablehnend.
In den Staaten bekommt sie es zudem mit Patrick Lamar zu tun, einem hohen Beamten aus dem Nationalen Sicherheitsrat, dem das Team, dem sie nun angehört, zuarbeiten muss. Sie ahnt von Anfang an, dass Lamar ein doppeltes Spiel treibt und ihr hinsichtlich des Radiosignals nicht alles erzählt, was er zu wissen scheint. Sie bekommt nur mit, dass es irgendetwas mit der ersten Mondlandung im Jahr 1969 zu tun haben muss.
Im Zuge der Eskalationen ist auch Helens fünfzehnjährige Tochter Pia nicht mehr aufzufinden. Daraufhin entfacht sich nach einer aufreibenden Suche ein Kampf auf Leben und Tod. Ein Kampf mit einem Gegner, der unüberwindlich ist und der dabei genauso still wie unheimlich vorgeht – trotz seiner globalen Dimensionen. Doch vor allem: Wie soll die Menschheit mit einer ausserirdischen Intelligenz fertig werden, die selbst nie zu sehen ist, dafür aber eine ganz besondere Erscheinungsweise hat: Sie tritt den Menschen nur in Form ihres Spiegelbilds entgegen ...
Portrait
Armin Weber studierte Publizistik und Musikwissenschaft und lebt in der Nähe von Berlin. Er schreibt regelmässig Prosa.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 342, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783847656951
Verlag Neobooks
eBook (ePUB)
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37296058
    QuantumX
    von S. Sawer D. Sawer
    eBook
    Fr. 4.50
  • 38777296
    Star Trek: Zeit für Gestern
    von Ann C. Crispin
    eBook
    Fr. 5.90
  • 42755175
    Der zehnte Heilige
    von Daphne Niko
    (19)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 42746253
    Die Frequenz
    von Jennifer Foehner Wells
    (4)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 41806370
    Tidal Grave - Ihr hättet es nicht wecken dürfen!
    von H.E. Goodhue
    (2)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 36647573
    Star Force - Rebellen des Mars
    von Alfred Bekker
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43860834
    Der Elektrische Mönch
    von Douglas Adams
    eBook
    Fr. 8.90
  • 23366384
    Lichtzeit
    von Gary Gibson
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40942438
    Terra 5500 - Doppelband 3
    von Jo Zybell
    (1)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 38777270
    Das Tar-Aiym Krang
    von Alan Dean Foster
    eBook
    Fr. 5.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Zehnte Planet

Der Zehnte Planet

von Armin Weber

eBook
Fr. 4.50
+
=
Fernfrachtraumschiff Colossus: Space Fiction

Fernfrachtraumschiff Colossus: Space Fiction

von Karl-Heinz R. Friedhoff

(1)
eBook
Fr. 5.50
+
=

für

Fr. 10.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen