orellfuessli.ch

Der Zwerg reinigt den Kittel

Roman

(11)
Rezension
"Schwarz. Ganz ganz schwarz. Rabenschwarzer Humor. Grandios erzählt ... Unbedingte Lese- und Verschenkempfehlung.", Brigitte.de, Freddy Hansmann, 04.12.2012
Portrait
Anita Augustin, geboren 1970 in Klagenfurt, hat in Wien Philosophie und Theaterwissenschaft studiert und an der Ersten Österreichischen Barkeeperschule ihr Diplom gemacht. Nach Stationen in New York und London lebt sie heute als freie Dramaturgin in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 02.12.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28578-8
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 190/118/27 mm
Gewicht 282
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3007506
    Das Muster
    von Dieter Forte
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 31328423
    Hipster wird's nicht
    von Uli Hannemann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37430332
    Das Mädchen mit den blauen Augen
    von Michel Bussi
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 42426332
    Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry / Harold Fry & Queenie Hennessy Bd. 1
    von Rachel Joyce
    (149)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 40401307
    Die späten Erzählungen
    von Rudyard Kipling
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 36726717
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    (321)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (33)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90 bisher Fr. 33.90
  • 46716638
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90 bisher Fr. 39.90
  • 45411110
    Die Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    (62)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90 bisher Fr. 36.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
3
1
1
0

sen-sa-tio-nell!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolfsburg am 07.01.2014

Ich bin Vielleser, Buchhändler und stets auf der Suche nach einem Tommy Jaud, Oliver Uschmann, einem Dieter Nuhr, Matthias Sachau oder Hans Rath. Danke Frau Augustin! Ihr Buch ist bewegend, stimmt nachdenklich, es ist unterhaltsam, spannend, voller Witz und überraschender Wendungen. Spannend, wie ein Krimi, wirklich tiefgründig und hat... Ich bin Vielleser, Buchhändler und stets auf der Suche nach einem Tommy Jaud, Oliver Uschmann, einem Dieter Nuhr, Matthias Sachau oder Hans Rath. Danke Frau Augustin! Ihr Buch ist bewegend, stimmt nachdenklich, es ist unterhaltsam, spannend, voller Witz und überraschender Wendungen. Spannend, wie ein Krimi, wirklich tiefgründig und hat für mich Bestseller-Qualität! Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
irgenwer ist schuld, aber wer?
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2012
Bewertetes Format: gebundene Ausgabe

Eine zunächst völlig aberwitzige rabenschwarze Komödie , wobei einem das Lachen schon mal im Halse stecken bleibt! Doch was wir dann am Ende erfahren , ist völlig verrückt und bitterböse ! Sprachlich großartig, gut beobachtete Figuren mit vielen Details und nicht ohne Situationskomik - einfach abgründig !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tiefschwarz und ganz schön böse!
von A. Adams aus Coesfeld am 30.10.2012
Bewertetes Format: gebundene Ausgabe

Auf den ersten Blick hielt ich "Der Zwerg reinigt den Kittel" für ein unterhaltsames, angenehm dahinplätscherndes Büchlein. Die Überraschung war groß, als es sich als alles andere als harmlos herausstellte! Abgrundtief böser Witz und ein Humor, der schwärzer als die Rauch geschwängerte Lunge von Almut ist, ihres Zeichens... Auf den ersten Blick hielt ich "Der Zwerg reinigt den Kittel" für ein unterhaltsames, angenehm dahinplätscherndes Büchlein. Die Überraschung war groß, als es sich als alles andere als harmlos herausstellte! Abgrundtief böser Witz und ein Humor, der schwärzer als die Rauch geschwängerte Lunge von Almut ist, ihres Zeichens alte Dame und Schwerverbrecherin. Zusammen mit ihren drei Komplizinnen sitzt sie nämlich in Untersuchungshaft, angeklagt, in einem Pflegeheim eine Pflegerin misshandelt zu haben. Die vier schrägen und exzentrischen Damen in den besten Jahren hatten sich nämlich den Besuch in einem Pflegeheim ganz anders vorgestellt, doch wie mit ihnen in ihrem "Urlaub" umgesprungen wird, das lassen sich die vier wieder vereinten Freundinnen ja mal ganz und gar nicht gefallen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Da fehlen mir die Worte
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2012
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Vier alte Damen lassen sich nichts mehr gefallen. Mit allerlei Tricks landen sie in einem Altenheim und was da so passiert....Wenn auch nur vielleicht ein Teil davon wahr ist, läßt mich das nicht gerne älter und alt werden. Alles ist so aberwitzig und verrückt, aber auch traurig und berührend.... Vier alte Damen lassen sich nichts mehr gefallen. Mit allerlei Tricks landen sie in einem Altenheim und was da so passiert....Wenn auch nur vielleicht ein Teil davon wahr ist, läßt mich das nicht gerne älter und alt werden. Alles ist so aberwitzig und verrückt, aber auch traurig und berührend. Ich bin absolut begeistert von diesem Buch und bitte Sie, es zu lesen. Einfach supergut!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2017
Bewertetes Format: anderes Format

Nichts für zarte Gemüter. Anita Augustin geht sprachlich voll zur Sache! Vorsicht: Dieser Roman kann zutiefst schockieren oder schwarzhumorig unterhalten -- je nach Sichtweise.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schön bissig-böser Frauenroman
von Gabriele Brohm aus Karlsruhe am 06.11.2012
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Vier ältere Damen mit leichter Neigung zur kriminellen Energie erschwindeln sich einen Platz im Pflegeheim. Als sie erkennen, dass senile Mitbewohner, deppertes Aushilfspersonal und überresolute Pflegekräfte auf Dauer nicht mit einem sorglosen Lebensabend vereinbar sind, zeigen sie sich von ihrer wehrhaften Seite. Nun können sie vergleichen, wo es sich... Vier ältere Damen mit leichter Neigung zur kriminellen Energie erschwindeln sich einen Platz im Pflegeheim. Als sie erkennen, dass senile Mitbewohner, deppertes Aushilfspersonal und überresolute Pflegekräfte auf Dauer nicht mit einem sorglosen Lebensabend vereinbar sind, zeigen sie sich von ihrer wehrhaften Seite. Nun können sie vergleichen, wo es sich angenehmer leben lässt, im Pflegeheim oder im Knast. Selten habe ich so viel pechschwarzen Humor und bitterböse Komik zwischen zwei Buchdeckeln gefunden. man hat bei der Lektüre so richtig Vorfreude auf das Altwerden. Wer wie ich Spass an bösen, schrägen aber auch gut durchdachten Geschichten hat, wird den Roman nicht mehr aus der Hand legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wirklich sehr böse und überraschend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Und zwischendurch die Langeweile.
von einer Kundin/einem Kunden aus Wingerode am 03.09.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Die Story hört sich interessant an, und auch von dem schwarzen Humor, den hier viele beschrieben haben, ist einiges zu finden. Allerdings zieht sich die Geschichte ewig und die "Oma" aus deren Perspektive geschrieben wird hat viel zu viel zu sagen und zu erzählen, alles Dinge die so unglaublich unwichtig... Die Story hört sich interessant an, und auch von dem schwarzen Humor, den hier viele beschrieben haben, ist einiges zu finden. Allerdings zieht sich die Geschichte ewig und die "Oma" aus deren Perspektive geschrieben wird hat viel zu viel zu sagen und zu erzählen, alles Dinge die so unglaublich unwichtig sind, dass sie wirklich schon nerven. So nach dem Motto, das wollte der Autor schon immer mal los werden. Dann wird es mal wieder kurz spannend. Aber es geht ewig nicht voran. Sehr ermüdend zu lesen. Ich hab es nach dreiviertel des Buches dann aufgegeben, weil ich keine Motivation mehr hatte mir anzuhören, was die "Oma" wieder für merkwürdig Fantasien hat, die keineswegs die Geschichte voran bringen, aber seitenweise ausgeführt werden müssen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Zwerg reinigt den Kittel

Der Zwerg reinigt den Kittel

von Anita Augustin

(11)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
+
=
Alles Amok

Alles Amok

von Anita Augustin

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 27.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale