orellfuessli.ch

Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert

Diese kleine Geschichte des 20. Jahrhunderts beschreibt den Weg der Deutschen von der obrigkeitsstaatlich geprägten Monarchie zur fest im Westen verankerten demokratischen und sozialen Republik. Dazwischen liegen jene Erfahrungen, die für die deutsche und europäische Geschichte des 20. Jahrhunderts prägend geworden sind: Weltkrieg und Demokratieverlust, Diktatur und Verbrechen, Teilung und Wiedervereinigung. Andreas Wirschings Darstellung stellt leitmotivisch die Frage nach einem deutschen "Sonderweg" und widmet dabei den langfristigen und häufig widersprüchlichen gesellschaftlichen Entwicklungen besondere Beachtung.
Portrait
Andreas Wirsching, geb. 1959, ist Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Augsburg. Im Verlag C.H.Beck sind zuletzt erschienen: "Der Preis der Freiheit. Geschichte Europas in unserer Zeit" (2012) und "Demokratie und Globalisierung. Europa seit 1989" (2015).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 128, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783406627194
Verlag C.H.Beck
eBook
Fr. 9.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert

Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert

von Andreas Wirsching

eBook
Fr. 9.50
+
=
Deutsche Geschichte in der frühen Neuzeit

Deutsche Geschichte in der frühen Neuzeit

von Johannes Burkhardt

eBook
Fr. 9.50
+
=

für

Fr. 19.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen