orellfuessli.ch

Deutsche Literaturgeschichte

Von den Anfängen bis zur Gegenwart

Von den mittelalterlichen Sängern und Epikern über Martin Opitz, Gotthold Ephraim Lessing, Friedrich Schiller und Johann Wolfgang von Goethe, über Heinrich Heine, Georg Büchner und Bertolt Brecht bis Günter Grass, Martin Walser, Uwe Tellkamp, Herta Müller und Ursula Krechel.
Alle namhaften Schriftsteller sind erfasst: Die Literaturgeschichte fängt Lyrik, Roman, Prosa und andere literarische Gattungen und Strömungen im Spiegel der Epochen ein - zeigt die Autoren, ihr Schaffen und den Literaturbetrieb in enger Verflechtung mit dem gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Zeitgeist.
Ein lebendiges Nachschlagewerk, das durch die gelungene Verknüpfung von Text und Illustrationen bei Neugierigen und Kennern gleichermassen für grosses Lesevergnügen sorgt.
Portrait
Wolfgang Beutin, geboren 1934 in Bremen; Studium der Germanistik und Geschichte in Hamburg und Saarbrücken; 1961 und 1963 in Hamburg Staatsexamen und Promotion; 1971-1999 Hochschuldozent in Hamburg; Gastprofessuren in Göttingen, Oldenburg und Lüneburg; seit 1996 bis heute Privatdozent an der Universität Bremen; Verfasser wissenschaftlicher und belletristischer Schriften.
Matthias Beilein, geb. 1970 in Nürnberg; nach Buchhandelslehre Studium der Deutschen Philologie, Publizistik und Kommunikationswissenschaften und Mittleren und Neueren Geschichte. Seit 2006 wissenschaftlicher Koordinator des Promotionskollegs »Wertung und Kanon« in Göttingen.
Wolfgang Emmerich, geboren 1941 in Chemnitz/Sachsen, ist seit 1978 Professor für Neuere deutsche Literatur- und Kulturgeschichte an der Universität Bremen. Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie. Lehrte seit 1968 an Universitäten in den USA und an der Universität Tübingen. Später mehrere Gastprofessuren in den USA, in Paris, in Turin und in Oxford.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Matthias Beilein, Klaus Ehlert, Wolfgang Emmerich
Seitenzahl 783
Erscheinungsdatum 15.07.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-476-02453-4
Verlag Metzler Verlag, J.B.
Maße (L/B/H) 210/155/48 mm
Gewicht 1524
Abbildungen 555 schwarzweisse Abbildungen
Auflage 8. aktualisierte und erweiterte Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 44.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 44.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26667997
    Neue deutsche Literaturgeschichte
    von Peter J. Brenner
    Buch
    Fr. 35.90
  • 32402698
    Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie
    Buch
    Fr. 44.90
  • 13696011
    Metzler Lexikon Literatur
    von Günther Schweikle
    (1)
    Buch
    Fr. 34.90 bisher Fr. 40.90
  • 39362755
    Deutsche Grammatik verstehen und unterrichten
    von Matthias Granzow-Emden
    Buch
    Fr. 26.90
  • 21264222
    Amerikanische Literaturgeschichte
    von Helmbrecht Breinig
    (1)
    Buch
    Fr. 42.90
  • 2915806
    Gedichte von Johann Wolfgang Goethe. Interpretationen
    von Johann Wolfgang Goethe
    Buch
    Fr. 12.90
  • 13837764
    Die großen deutschen Dichter und Schriftsteller
    von Johannes Thiele
    Buch
    Fr. 8.40
  • 42488801
    Geschichte der deutschen Literatur Band 1-5
    von Gottfried Willems
    Buch
    Fr. 84.90
  • 35191694
    Grundkurs Literaturgeschichte
    von Gerhard Lauer
    Buch
    Fr. 22.90
  • 40400303
    Einführung in die germanistische Linguistik
    von Jörg Meibauer
    Buch
    Fr. 29.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Deutsche Literaturgeschichte

Deutsche Literaturgeschichte

von Wolfgang Beutin

Buch
Fr. 44.90
+
=
Der blonde Eckbert. Der Runenberg

Der blonde Eckbert. Der Runenberg

von Ludwig Tieck

(1)
Buch
Fr. 3.40
+
=

für

Fr. 48.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale