orellfuessli.ch

Deutsche und US-amerikanische Kultur im Vergleich

Warum Amerikaner anders "ticken" als Deutsche

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Empirische Kulturwissenschaften, , 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die deutsche und die US-amerikanische Kultur sind westliche Kulturen, die von vielen Menschen als sehr ähnlich angesehen werden. Dennoch handelt es sich um in vielen Punkten von einander abweichende Kulturen. Die US-amerikanische Kultur ist „anders“.Unterschiedliche Erfahrungsprozesse führen zu einem unterschiedlichen Erleben der eigenen Identität und der eigenen Position in der Welt. Die spezifische Vergangenheit, sowohl die Geschichte als auch die Ideengeschichte, sowie die Entwicklung von Werten und der Dos und Donts in einer Kultur– also was man denken und tun sollte und darf und was nicht – spielen hier eine Rolle. Die Amerikaner sind besonders geprägt durch den Mythos des „Amerikanischen Traums“ – ein Begriff, der weit mehr umfasst als nur Karriere und Geld. Das Konzept des amerikanischen Traums in all seiner Komplexität die Grundlage des amerikanischen Denkens darstellt. Der Begriff des amerikanischen Traums ist das Fundament der kulturellen Identität der Amerikaner. Dieses Fundament setzt sich im Kern zusammen aus den Gründungsmythen der Vereinigten Staaten von Amerika. Die amerikanische Gesellschaft stützt sich auf mehrere Mythen, die ihren Ursprung im 17., 18. und 19. Jahrhundert haben, und die sich erheblich von denen der deutschen Kultur unterscheiden. Diese Mythen definieren die amerikanische Gesellschaft und haben einen grossen Einfluss auf alle Bereiche des amerikanischen Lebens. Diese Mythen und ihre grundlegende Bedeutung für die heutige Wahrnehmung der amerikanischen Identität werden in der vorliegenden Arbeit dargelegt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 22, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.07.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783640104499
Verlag GRIN
eBook
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 13.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42017046
    Unsagbare Dinge. Sex Lügen und Revolution
    von Laurie Penny
    eBook
    Fr. 17.50
  • 44789033
    Resonanz
    von Hartmut Rosa
    eBook
    Fr. 37.50
  • 47369490
    Europa ohne Identität?
    von Bassam Tibi
    eBook
    Fr. 9.90
  • 44679003
    Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    eBook
    Fr. 19.90
  • 41164635
    Gesellschaftsdiagnosen
    von Alexander Bogner
    eBook
    Fr. 26.90
  • 32379684
    Die Qualität qualitativer Daten
    von Cornelia Helfferich
    eBook
    Fr. 22.90
  • 32522643
    Die Qualität qualitativer Daten
    von Cornelia Helfferich
    eBook
    Fr. 19.90
  • 46873754
    Tatort Trennung
    von Heidi Kastner
    eBook
    Fr. 19.50
  • 44542827
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    Fr. 20.50
  • 27887281
    Metzler Lexikon Ästhetik
    eBook
    Fr. 15.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Deutsche und US-amerikanische Kultur im Vergleich

Deutsche und US-amerikanische Kultur im Vergleich

von Ingrid Eumann

eBook
Fr. 13.90
+
=
Politisches Framing

Politisches Framing

von Elisabeth Wehling

eBook
Fr. 20.50
+
=

für

Fr. 34.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen