orellfuessli.ch

Non-Books-Artikel die bis 16. Dezember bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Deutschland im Herbst (1978, EDF)

Herbst 1977: Deutschland ist überschattet von den Auseinandersetzungen um die terroristischen Aktionen der RAF: Der Arbeitgeberpräsident Hanns-Martin Schleyer wird entführt und ermordet, ein Lufthansa-Jet wird von Palästinensern nach Mogadischu entführt und im Hochsicherheitstrakt in Stammheim sterben die RAF-Häftlinge Gudrun Ensslin, Jan Carl Raspe und Andreas Baader, deren Begräbnis unter massivem Polizeieinsatz stattfindet. Diese angespannte politische Situation in Deutschland war Anlass für elf namhafte Filmemacher, Position zu beziehen und der Nation einen Spiegel vorzuhalten. In unzusammenhängenden Episoden beschreiben sie ihre ganz persönliche Sicht der Ereignisse. Ein Film mit Bildern, die niemals im Fernsehen liefen und von denen die Zeitungen nicht Bericht erstatteten.
Portrait
Wolfgang Bächler, geboren 1925 in Augsburg, studierte nach Kriegsteilnahme und schwerer Verwundung bis 1948 Germanistik, Romanistik, Kunstgeschichte und Theaterwissenschaft. Er war jüngstes Gründungsmitglied der Gruppe 47. Neben gelegentlichen Filmrollen in Fassbinder-, Schlöndorff- und Herzog-Filmen arbeitet er als Presse-, Verlags- und Funkmitarbeiter und als Übersetzer. Bächler ist Mitglied des PEN-Zentrums der Bundesrepublik Deutschland.

Der Schauspieler und Schriftsteller Mario Adorf wurde 1930 in Zürich geboren. Er verbrachte seine Kindheit und Jugend in Mayen bei Koblenz und studierte später Philologie und Theaterwissenschaften. Von 1953 bis 1955 besuchte er die Otto-Falckenberg-Schule in München und war bis 1962 an den Münchener Kammerspielen beschäftigt. Inzwischen hat Mario Adorf über 100 Filme im In- und Ausland gedreht und Engagements an ungezählten Theaterbühnen gehabt. Zu seinen wichtigsten Filmen gehören "Nachts, wenn der Teufel kam", "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" von Volker Schlöndorff und "Lola" von Rainer Werner Fassbinder. Für herausragende Verdienste um den deutschen Film wurde Mario Adorf mit dem Deutschen Filmpreis 2004 ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 16.10.2009
Regisseur Alf Brustellin, Hans Peter Cloos, Rainer W. Fassbinder
Sprache Deutsch (Untertitel: Keine Untertitel)
EAN 4006680051734
Genre Dokumentation
Studio Studiocanal
Spieldauer 119 Minuten
Bildformat Letterbox (1.66:1)
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 2.0 Mono
Film (DVD)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18077120
    Die bleierne Zeit (1981, EDF)
    (1)
    Film
    Fr. 14.90
  • 18027259
    Die weiße Rose (1982, EDF)
    Film
    Fr. 14.90
  • 18029099
    Das Boot (1981, EDF)
    (2)
    Film
    Fr. 14.90
  • 16311947
    Notruf California - Staffel 1
    Film
    Fr. 39.90
  • 15010143
    Die Wicherts von nebenan - Box
    (1)
    Film
    Fr. 69.90
  • 16197451
    Die Deutschen. (Komplett-Paket - 10 DVDs)
    (3)
    Film
    Fr. 84.90
  • 22660136
    Die Fremde
    (1)
    Film
    Fr. 12.90
  • 15619403
    Uhrwerk Orange
    (2)
    Film
    Fr. 12.90
  • 21279296
    Hautnah - Elefanten, Bären und Löwen
    (2)
    Film
    Fr. 14.90
  • 15150134
    Hinter Gittern St. 5
    (1)
    Film
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Deutschland im Herbst (1978, EDF)

Deutschland im Herbst (1978, EDF)

mit Mario Adorf , Wolfgang Bächler , Heinz Bennent , Wolf Biermann , Joachim Bissmeier

Film
Fr. 14.90
+
=
Die verlorene Ehre der Katharina Blum

Die verlorene Ehre der Katharina Blum

Film
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale