orellfuessli.ch

Devot

Cosette nimmt in ihrem ersten Buch kein Blatt vor den Mund, egal ob sie ihre devot-masochistische Leidenschaft nun in lustvollen Geschichten oder tiefgründigen Gedichten abbildet. Die Autorin nennt die Dinge beim Namen. Sie taucht ein in die Faszination der Ekstase, die sich ihre Heldinnen erst durch Demut und Schmerz erarbeiten müssen.
Es geht zur Sache, Schätzchen!
Rezension
Die Kurzgeschichten sind ein Genuss für Geist und Lenden [...] einfühlsam und authentisch." Schlagzeilen
Portrait
Who the fuck is Cosette? In Cosettes jungem Leben spielt Erotik eine große Rolle. Sex gehört zu ihrem Alltag, wie Essen, Trinken und Schlafen. Geschrieben hat die Autorin schon immer. Da ist es kein Wunder, dass sie auch über Erotik schreibt. Neugierig und auf der Suche nach mehr als dem Alltäglichen und Offensichtlichem, nach Tiefe und intensivem Glück hat sich Cosette in BDSM wiedergefunden. Dort spiegeln sich ihre Sehnsüchte wieder, die der Autorin bisher das Gefühl gaben, eine Verlorene Seele zu sein. Der Wunsch nach mehr, nach etwas Außergewöhnlichem, nach Hemmungslosigkeit, nach Hingabe, Aufgabe, und nach totaler Erschöpfung endlich Erfülltheit, Geborgenheit und vollkommene Zufriedenheit. Diese dunkle Seite von Cosette schrieb ihren ersten BDSM-Sammelband "Devot". Gedichte, in denen sie ihre Gefühle zu begreifen versucht, und Geschichten, welche die Lust nach Schmerz und Unterwerfung nicht offener schildern könnten.
Zitat
Cosette nimmt in ihrem ersten Buch kein Blatt vor den Mund, egal ob sie ihre devot-masochistische Leidenschaft in lustvollen Geschichten oder tiefgründigen Gedichten verpackt hat. Die Autorin nennt die Dinge beim Namen, taucht ab in die Faszination der Ekstase, die sich ihre Heldinnen erst durch Demut und Schmerz erarbeiten müssen. Es geht zur Sache, Schätzchen! Erbarmungslos treibt Cosette die Heldinnen durch die Hölle, um sie dann durch einen Höhenflug in den Himmel zu heben...
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 128, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783866085565
Verlag Ubooks
Verkaufsrang 7.792
eBook (ePUB)
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25419162
    Sklavenherz
    von Cosette
    eBook
    Fr. 10.90
  • 26776909
    Samtschwarz
    von Sharon Page
    eBook
    Fr. 9.50
  • 29152501
    Küss mich, küss mich nicht
    von Jessica Bird
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 41987031
    Die stumme Braut des Highlanders
    von Maya Banks
    eBook
    Fr. 7.90
  • 34060325
    Sein letztes Tabu
    von Cherry Adair
    eBook
    Fr. 6.50
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    Fr. 18.90
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (19)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 47746089
    Wollsockenwinterknistern
    von Karin Lindberg
    (3)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    Fr. 6.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Devot

Devot

von Cosette

eBook
Fr. 10.90
+
=
Unartig

Unartig

von Cosette

eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 21.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen