orellfuessli.ch

Diagnose und Beurteilung von Schülerleistungen - Grundlagen und Reformansätze

Der Diagnose und Beurteilung von Schülerleistungen kommt in mehrfacher Hinsicht eine kaum zu überschätzende Bedeutung zu: Einheitliche, sich an fachlichen Standards und messtheoretischen Prinzipien orientierende Verfahren können erheblich dazu beitragen, die durch PISA einmal mehr nachgewiesene soziale Ungleichheit der Bildungschancen zu verringern. Zugleich ist eine differenzierte Leistungsdiagnose eine unentbehrliche Grundlage für die passgenaue individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern.
Der erste Teil des Bandes entwickelt ein fundamentales pädagogisches Verständnis der schulischen Leistungsdiagnose, stellt Verfahren der Anlage, Durchführung und Bewertung von Klassenarbeiten und mündlichen Leistungserhebungen vor, erörtert Möglichkeiten der Erstellung von Ziffernnotenzeugnissen und Lernberichten und beschreibt die rechtlichen Grundlagen der schulischen Leistungsdiagnose in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz. Der zweite und dritte Teil behandeln aktuelle Entwicklungstendenzen, die sich aus der Diskussion über Kompetenzmodelle, Vergleichsarbeiten und internationale Schulleistungsstudien sowie aus einer zunehmend verbreiteten neuen Lernkultur ergeben, und zeigt Aufgaben und Perspektiven einer reformierten Leistungsbeurteilung auf.
Autorinnen und Autoren des Bandes sind:
Tanja Bach-Blattner, Silvia-Iris Beutel, Thorsten Bohl, Elmar Drieschner, Rico Emmrich, Peter Gallin, Thomas Hacker, Peter Harych, Eiko Jürgens, Stefan D. Keller, Poldi Kuhl, Arnd-Christian Kulow, Georg Hans Neuweg, Hans Anand Pant, Urs Ruf, Werner Sacher, Marlies Stopper-Weder, Silke Traub, Urs Vögeli-Mantovani, Felix Winter

Portrait

Dr. Werner Sacher ist Professor für Schulpädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg und in der Lehrerausbildung tätig.
Mag. Dr. Schreiner, Claudia, Leiterin des BIFIE Salzburg.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Werner Sacher, Felix Winter
Seitenzahl 269
Erscheinungsdatum Mai 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8340-0904-3
Verlag Schneider Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 244/172/20 mm
Gewicht 538
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17774212
    Die formative Beurteilung und ihr Nutzen für die Entwicklung von Lernkompetenz
    von Robbert Smit
    Buch
    Fr. 42.90
  • 13433492
    Neue Unterrichtskultur - veränderte Lehrerrolle
    von Herbert Gudjons
    Buch
    Fr. 27.90
  • 34611775
    Perspektivrahmen Sachunterricht
    (1)
    Buch
    Fr. 8.40
  • 39091791
    Leitfaden Schulpraxis
    Buch
    Fr. 39.90
  • 18742628
    Deutsch unterrichten
    von Tilman Brand
    (1)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 5787813
    Was ist guter Unterricht?
    von Hilbert Meyer
    (1)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 39371105
    Teaching English
    von Nancy Grimm
    Buch
    Fr. 32.40
  • 39311653
    Medias in Res! Schularbeitentraining
    von Wolfram Kautzky
    Buch
    Fr. 27.40
  • 29017148
    Sprachunterricht heute
    von Horst Bartnitzky
    Buch
    Fr. 27.90
  • 11363366
    Erfolgreich unterrichten durch Kooperatives Lernen 1
    von Ludger Brüning
    (1)
    Buch
    Fr. 35.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Diagnose und Beurteilung von Schülerleistungen - Grundlagen und Reformansätze

Diagnose und Beurteilung von Schülerleistungen - Grundlagen und Reformansätze

Buch
Fr. 28.90
+
=
Schule braucht Beziehung

Schule braucht Beziehung

von Elsebeth Jensen

Buch
Fr. 23.90
bisher Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 52.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale