orellfuessli.ch

Brasme: Dich schlafen sehen

Roman

(7)
Charlène ist dreizehn Jahre alt, als sie Sarah zum ersten Mal begegnet, und sie ist von der Ausstrahlung dieses Mädchens sofort gebannt. Zwischen den beiden entspinnt sich eine tiefe Freundschaft, die doch nur einen Sommer währt. Denn plötzlich beginnt die machthungrige Sarah, ein grausames, unerbittliches Spiel mit ihrer Freundin zu treiben, gegen das sich Charlène schliesslich nur noch auf eine Art zu wehren weiss ...







Rezension
"Die faszinierende Geschichte einer dunklen, erotischen Obsession - abgründig und mitreissend." tele.at
Portrait
Anne-Sophie Brasme wurde 1984 geboren. Ihr erster Roman, den sie im Alter von 16 Jahren schrieb, wurde als literarische Sensation gefeiert und in 17 Länder verkauft. Auch in Deutschland begeisterte die Autorin Journalisten, Buchhändler und Leser. Sie gilt zu Recht als eines der viel versprechendsten Talente der jungen französischen Literatur. Anne-Sophie Brasme lebt heute in Paris, wo sie Literatur studiert.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 191
Erscheinungsdatum 01.11.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-45615-4
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 189/125/17 mm
Gewicht 160
Originaltitel Respire
Verkaufsrang 9.700
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 5722791
    Die Glasglocke
    von Sylvia Plath
    Buch
    Fr. 12.90
  • 28989564
    Irgendwann werden wir uns alles erzählen
    von Daniela Krien
    (33)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 2895239
    Der Richter und sein Henker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (6)
    Buch
    Fr. 9.40
  • 2869112
    Der Sandmann
    von E.T.A. Hoffmann
    (12)
    Buch
    Fr. 3.50
  • 43251291
    Unterwerfung
    von Michel Houellebecq
    (4)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 39264096
    Guitry, A: Claras Melodie
    von Aurore Guitry
    (9)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 43516344
    Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    Buch
    Fr. 14.90
  • 6399432
    35 kilos d'espoir
    von Anna Gavalda
    (2)
    Buch
    Fr. 5.90
  • 2894822
    Der Fremde
    von Albert Camus
    (11)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 35150594
    Benacquista, T: Malavita
    von Tonino Benacquista
    (6)
    Buch
    Fr. 22.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
1
1

Mitreißend
von kerstin aus bremen am 27.06.2005

Bereits nach ein paar der 192 Seiten befällt einen der Frust darüber, dass es nich mindestens doppelt soviele sind. Unglaublich dass eine jugendliche Autorin es schafft, die Verzweiflung einer menschlichen Seele so eindrucksvoll offen zu legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Genial!
von einer Kundin/einem Kunden aus Runkel am 27.01.2009

Also ich finde, dass "Dich schlafen sehen" eine literarische Glanzleistung ist. Einfach toll. Man kann dieses Buch in zwei Stunden lesen. So zieht es einen in seinen Bann :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ich finde es sehr spannend
von donia aus wien am 10.01.2006

auch der anfang war spannend für mich, ich finde es ist sehr gut aber es sind einige dialoge sehr schwer zu verstehen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
interessant und lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden am 27.11.2011

Dieses Buch wurde von der damaligen 16-jährigen Schülerin aus Frankreich geschrieben. Die Protagonistin Charlène erzählt über ihre sadomasochistische Beziehung zu ihrer Freundin Sarah. Sie ist 13 als sie Sarah zum ersten Mal begegnet und glaubt, in ihr eine Freundin fürs Leben gefunden zu haben. Doch nach einem wunderschönen... Dieses Buch wurde von der damaligen 16-jährigen Schülerin aus Frankreich geschrieben. Die Protagonistin Charlène erzählt über ihre sadomasochistische Beziehung zu ihrer Freundin Sarah. Sie ist 13 als sie Sarah zum ersten Mal begegnet und glaubt, in ihr eine Freundin fürs Leben gefunden zu haben. Doch nach einem wunderschönen Sommer mit ihr, findet sie sich plötzlich in einem Albtraum wieder. Sarah entblößt sie nicht nur vor der ganzen Klasse, sondern auch vor ihrer Familie. Charlène fühlt sich unsichtbar und ersetzt bis sie Maxime kennenlernt. Sie lernt das Leben und die große Liebe kennen und ist für eine Zeit lang glücklich. Doch eine sadomasochistische Beziehung funktioniert nur, wenn beide Beteiligten nicht voneinander loskommen, nicht aus ihren Rollen rauskommen können. Sarah wird bald klar, dass sie Charlène nicht mehr so beeinflussen kann wie früher und versucht, Charlène wieder für sich zu gewinnen. Einerseits freut sich Charlène, dass Sarah wieder zu der Freundin geworden ist, die sie mal war, andererseits weiß sie mittlerweile, was Sarah vorhat und versucht, sich nicht mehr von ihr in dieses grausame Machtspiel einwickeln zu lassen. Es gelingt ihr aber nicht und nicht einmal ihr Freund Maxime kann sie wieder aus diesem Geflecht von Abhängigkeit, Macht, Willensstärke und Scham ziehen. Als Charlène klar wird, dass sie ihr Wille, ihr Leben, ihre Würde und ihre Freiheit an Sarah verloren hat, sieht sie nur mehr einen Weg, ihre Seele zu retten... Mich hat diese Abhängigkeit zwischen den beiden sehr fasziniert als ich das Buch das erste Mal in der Schule gelesen habe. Man glaubt, dass nur Charlène darunter leidet, aber auch Sarah kommt von ihrer Rolle als Peinigerin nicht weg. Schwer, wenn Charlène so unterwürfig ist und sich alles von ihr gefallen lässt, sodass es ihr schon zur zweiten Natur herangewachsen ist. Im Teenageralter ist es besonders prägend und wenn sie diese Rollen gerade in der Pubertät entwickeln, ist es schwer, ohne Hilfe wieder davon wegzukommen. Der Knackpunkt/die Wendung war, als Sarah beliebter wurde und sie das anfangs kindische Machtverhältnis an Charlène ausprobieren wollte und die wiederum nichts dagegen tat und sich fügte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unglaublich schön!
von Bianka Schöller aus Tulln am 20.02.2010

Dieses Buch ist so erzählt, das man mit der Protagonistin richtig mitfühlen kann. Vor allem gefällt mir, wie die Autorin, das menschliche Miteinander, oder wohl Gegeneinander, beschreibt. Ein schönes Buch voll seelischen Schmerzen und einem ungeahntem Ende!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vorhersehbar
von Simon Marshall aus Ludwigshafen am 26.01.2006

Ich habe mich von meiner Freundin überreden lassen, dieses Buch zu lesen, aber es hat mir nicht gefallen. Ich hatte mehr erwartet, aber da von Anfang an klar war, was passieren würde, konnte sich kein Spannungabogen aufbauen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
von Britta am 24.10.2005

Die Inahltsangabe hat mich total gefesselt, interssante Story, und die ersten Seiten waren echt vielversprechend. Aber dann hat dieses Buch total abgebaut, langweilig, langatmig, zu vorhersehbar. Hab mich schließlich nur noch von einer Seite zur nächsten gequält und war froh, als ich den Buchdeckel endlich zuklappen konnte! Eines der... Die Inahltsangabe hat mich total gefesselt, interssante Story, und die ersten Seiten waren echt vielversprechend. Aber dann hat dieses Buch total abgebaut, langweilig, langatmig, zu vorhersehbar. Hab mich schließlich nur noch von einer Seite zur nächsten gequält und war froh, als ich den Buchdeckel endlich zuklappen konnte! Eines der wenigen Bücher, die ich garantiert kein 2. Mal lesen werde!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Brasme: Dich schlafen sehen

Brasme: Dich schlafen sehen

von Anne-Sophie Brasme

(7)
Buch
Fr. 11.90
+
=
Zweier ohne

Zweier ohne

von Dirk Kurbjuweit

(1)
Buch
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 23.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale