orellfuessli.ch

Die abhandene Welt

Sophie Kromberger (Katja Riemann) hält sich mit sogenannten "freien Trauungs-Zeremonien" über Wasser. Ihre Karriere als Jazzsängerin befindet sich auf dem Tiefpunkt. Da erhält sie einen Anruf ihres Vaters Paul (Matthias Habich). Der hat per Zufall im Internet das Bild der amerikanischen Opernsängerin Caterina Fabiani (Barbara Sukowa) entdeckt. Der Star der Metropolitan Opera sieht seiner erst vor einem Jahr verstorbenen Frau Evelyn, Sophies Mutter, zum Verwechseln ähnlich. Nun bittet Paul seine Tochter, nach New York zu reisen, um Kontakt zu Caterina aufnehmen. Nach einer Aufführung in der "Met" gelingt es Sophie tatsächlich, die berühmte Sopranistin zu treffen. Die Ähnlichkeit zu ihrer Mutter ist verblüffend. Allerdings reagiert Caterina zunächst abweisend auf die merkwürdige Besucherin aus Deutschland. Der Zufall will es, dass sich Philip (Robert Seeliger), der Agent des Stars, auf den ersten Blick in Sophie verliebt. Er verschafft ihr Zugang zu der vermeintlichen Doppelgängerin ihrer Mutter. Kurz darauf begegnet sie der an Demenz erkrankten Rosa (Karin Dor): Offenbar verwechselt die alte Dame Caterina mit Evelyn. Doch woher soll sie Sophies Mutter kennen? Auf der Suche nach Antworten entdeckt Sophie weitere Puzzleteile, mit deren Hilfe sie das Bild ihrer dunklen Familiengeschichte Stück für Stück zusammensetzt. Dabei erkennt sie bald: Caterina und sie sind Schwestern. Allerdings ist Paul nicht Caterinas Vater. Doch wer ist es dann? Zurück in Deutschland zeigt sich, dass Paul mehr weiss, als er zugibt. Und dann betritt auch noch Pauls verhasster Bruder Ralf (Gunnar Möller) die Szene. Welche Rolle spielt er? Und was ist mit den alten Liebesbriefen, in denen Evelyn einst schrieb: "Es ist, als sei ich der Welt abhanden gekommen"?
Portrait
Katja Riemann, geboren bei Bremen, widmete sich nach ihrem Studium für zeitgenössischen Tanz der Schauspielerei. Nach grossen Filmerfolgen erweiterte sie ihr künstlerisches Spektrum mit musikalischen Arbeiten und Schreiben. 2008 wurde Katja Riemann mit dem Osterwold geehrt, einer Auszeichnung für Sprecherleistungen.
Matthias Habich, Jahrgang 1940, begann 1967 seine Theaterlaufbahn mit Engagements an verschiedenen Bühnen, darunter die Münchner Kammerspiele, das Schauspielhaus Zürich und das Renaissancetheater Berlin. Neben wichtigen Titelrollen am Theater spielte Matthias Habich in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen wie in der ARD-Serie Klemperer Ein Leben in Deutschland, in der Verfilmung des Grass-Romans Die Rättin oder in Margarethe von Trottas Verfilmung von Uwe Johnsons Jahrestage. Für seine Darstellung des Heinrich Cresspahl wurde er mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Im Kino war er ausserdem in Caroline Links Jenseits der Stille und in ihrem Oscar-prämierten Film Nirgendwo in Afrika zu sehen, für den er 2002 den Deutschen Filmpreis als Bester Nebendarsteller erhielt. Für seine Rolle in dem Thriller Das Urteil erhielt er 1998 den Adolf-Grimme-Preis. 2005 spielte er in der deutsch-polnischen Verfilmung der Unkenrufe von Günter Grass und 2008 in der internationalen Kinoproduktion Der Vorleser. Lebt seit 25 Jahren in Paris
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 26.11.2015
Regisseur Margarethe Trotta
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte)
EAN 4010324201607
Genre Drama
Studio Concorde Home Entertainment GmbH / Grünwald
Spieldauer 97 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)
Film (DVD)
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 24.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43808870
    Paranormal Investigations - Complete Edition - Uncut
    Film (DVD)
    Fr. 12.40
  • 35124353
    Safe Haven
    (7)
    Film (DVD)
    Fr. 12.90
  • 43342080
    Die Lügen der Sieger
    Film (DVD)
    Fr. 9.90
  • 16444069
    Homo Faber
    Film (DVD)
    Fr. 14.90
  • 42525581
    Die abhandene Welt
    Film (Blu-ray)
    Fr. 24.90
  • 42877805
    8 Namen für die Liebe
    Film (DVD)
    Fr. 22.90
  • 43741052
    Der Chor - Stimmen des Herzens
    Film (DVD)
    Fr. 22.90
  • 43119885
    Anderswo
    Film (DVD)
    Fr. 24.90
  • 42800445
    Die Liebe seines Lebens
    Film (DVD)
    Fr. 19.90
  • 43584897
    Crocodile Daddy
    Film (DVD)
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die abhandene Welt

Die abhandene Welt

mit Barbara Sukowa , Gunnar Möller , Katja Riemann , Matthias Habich , Rüdiger Vogler

Film (DVD)
Fr. 24.90
+
=
Die Frau in Gold

Die Frau in Gold

(1)
Film (DVD)
Fr. 22.90
+
=

für

Fr. 47.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale