orellfuessli.ch

Die Achse meiner Welt

Roman

(16)
Rachel ist jung, beliebt, verliebt und wird in wenigen Wochen ihr Traumstudium beginnen. Perfekt. Doch dann geschieht ein schrecklicher Unfall, der ihr alles nimmt. Sie verliert den besten Freund, ihre Zuversicht und die Balance. Jahre später wird ihre Welt zum zweiten Mal auf den Kopf gestellt. Denn als sie nach einem schweren Sturz im Krankenhaus erwacht, ist ihr Leben plötzlich so, wie sie es sich immer erhofft hat. Die damalige Tragödie hat es anscheinend nie gegeben. Ihr bester Freund lebt und ist an ihrer Seite. Wie kann das sein? Und wie fühlt sich Rachel in ihrem neuen Leben - mit dem Wissen über all das, was zuvor geschah? Lassen Sie sich von einer Liebesgeschichte verwirren, die mit nichts vergleichbar ist. "Die Achse meiner Welt", das Romandebüt der britischen Autorin Dani Atkins, wurde bereits in 13 Länder verkauft, hat in England für Furore gesorgt und wird ab August den deutschen Markt erobern.
Portrait
Dani Atkins, 1958 in London geboren und aufgewachsen, lebt heute mit ihrem Mann in einem Dorf im ländlichen Herfordshire. Sie hat zwei erwachsene Kinder. Nach ihrem Romandebüt „Die Achse meiner Welt“, das die Herzen der deutschen Leser im Sturm eroberte, folgt die zweite, wunderschöne Liebesgeschichte "Die Nacht schreibt uns neu".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 384, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783426424070
Verlag Knaur eBook
Originaltitel Fractured
Verkaufsrang 309
eBook (ePUB)
Fr. 5.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 5.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42354429
    Die Nacht schreibt uns neu
    von Dani Atkins
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36411481
    Die andere Seite des Glücks
    von Seré Prince Halverson
    (3)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (21)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 43791263
    Plötzlich Friesin
    von Vanessa Richter
    (3)
    eBook
    Fr. 5.90
  • 40407042
    Das Meer in deinem Namen
    von Patricia Koelle
    (7)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (74)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 44191122
    Das Haus der verlorenen Kinder
    von Linda Winterberg
    (1)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 44189034
    Unter fernen Himmeln
    von Sarah Lark
    (2)
    eBook
    Fr. 16.00
  • 41201940
    Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens
    von Sebastian Niedlich
    eBook
    Fr. 3.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Pageturner!“

J. Engler, Buchhandlung St. Gallen, Buchhandlung Rösslitor

Wer hat sich nicht auch schon gefragt, wer man heute wäre, wenn dieses oder jenes im Leben anders gekommen wär...

Die Geschichte hatte eine extreme Sogwirkung auf mich, wieso genau kann ich nicht sagen. Irgendwie hat es die Autorin geschafft, mich das ganze Buch über neugierig auf den Ausgang zu machen. Es gab Kritiken, die besagten,
Wer hat sich nicht auch schon gefragt, wer man heute wäre, wenn dieses oder jenes im Leben anders gekommen wär...

Die Geschichte hatte eine extreme Sogwirkung auf mich, wieso genau kann ich nicht sagen. Irgendwie hat es die Autorin geschafft, mich das ganze Buch über neugierig auf den Ausgang zu machen. Es gab Kritiken, die besagten, die Geschichte wäre vorhersehbar. Dem kann ich aber nicht beipflichten, niemals hätte ich so ein Ende erwartet!

Das Ende ist es aber auch, was ich nicht ganz so ausgereift finde. Interessante Wende, aber ziemlich kitschig und nicht in allen Punkten durchdacht.

Trotzdem, ein gutes Buch, dass zum Nachdenken anregt und Emotionen weckt, aber nicht allzu schwere Kost ist.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20422842
    P.S. Ich liebe Dich
    von Cecelia Ahern
    (6)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 41804563
    Nur einen Horizont entfernt
    von Lori Nelson Spielman
    (7)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (74)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 32519528
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (32)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 36410338
    Zwei an einem Tag
    von David Nicholls
    (5)
    eBook
    Fr. 16.90
  • 34797832
    Wie ein einziger Tag
    von Nicholas Sparks
    (3)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42354429
    Die Nacht schreibt uns neu
    von Dani Atkins
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (134)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 39749920
    Vielleicht morgen
    von Guillaume Musso
    (2)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 32246825
    Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry
    von Rachel Joyce
    (22)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36373611
    Du und ich und all die Jahre
    von Amy Silver
    (7)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 20422726
    Vermiss mein nicht
    von Cecelia Ahern
    (1)
    eBook
    Fr. 10.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
11
1
1
2
1

Groschenroman??
von Barbara Lenze aus Wuppertal am 03.09.2014

Nach der Lektüre dieses Romans bin ich verwundert über die durchweg positiven bis euphorischen Bewertungen der Leser. Ich dachte immer wieder - während ich mich bis zum Ende durchkämpfte - dass diese Geschichte gut in Heftchenform vorliegen könnte. Dann wüsste man beim Kauf, worauf man sich gefasst machen... Nach der Lektüre dieses Romans bin ich verwundert über die durchweg positiven bis euphorischen Bewertungen der Leser. Ich dachte immer wieder - während ich mich bis zum Ende durchkämpfte - dass diese Geschichte gut in Heftchenform vorliegen könnte. Dann wüsste man beim Kauf, worauf man sich gefasst machen kann: Charaktere in Schwarz / Weiß- Zeichnung, die es so im realen Leben nicht gibt. Rachel, Jimmy = moralisch hochstehend, die "guten", leidgeprüften Menschen. Im Gegensatz dazu böse, emotional unreife, rücksichtslose Menschen. Ach, und bis Rachel endlich die wahren Gefühle entdeckt, das dauert doch wirklich ein ganzes Buch lang... So sind die Erwartungen an ein gutes Buch und an fesselnde Lektüre anscheinend sehr verschieden! Zwei Sterne sind eigentlich zwei zuviel..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
gefühlvoll
von Sandra Redlich am 28.06.2015

Es ist das letzte Treffen von Rachel und ihren Freunden, bevor jeder von ihnen ein Studium beginnt und sich ein eigenes Leben aufbaut. Sie treffen sich in einem Restaurant um einen schönen Abend zu verbringen, doch der Abend endet tragisch mit einem Unfall, bei dem Rachel schwer verletzt wird... Es ist das letzte Treffen von Rachel und ihren Freunden, bevor jeder von ihnen ein Studium beginnt und sich ein eigenes Leben aufbaut. Sie treffen sich in einem Restaurant um einen schönen Abend zu verbringen, doch der Abend endet tragisch mit einem Unfall, bei dem Rachel schwer verletzt wird und ihr bester Freund Jimmy stirbt. Rachel bringt dieser Unfall aus dem Gleichgewicht. Selbst, mit einer Narbe im Gesicht entstellt und mit starken Kopfschmerzen gepeinigt, kommt sie nicht über den Tod ihres Freundes hinweg. Fünf Jahre später kehrt sie in ihre Heimatstadt zurück, als ein erneuter Unfall ihr Leben zum zweiten mal verändert. Sie erwacht im Krankenhaus und sieht ihren Freund Jimmy vor sich stehen... Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Durch den gefühlvollen Schreibstil konnte ich mich sehr gut in die einzelnen Charaktere hineinversetzen. Die Hauptfigur Rachel fand ich sehr sympathisch, auch wenn ich nicht verstehen konnte, was sie an ihren Freund Matt anziehend fand. Der war mir höchst unsympathisch. Das Ende kam für mich völlig überraschend und es war gut, dass ich Taschentücher bei mir hatte. Das Buch hat mich nachdenklich gestimmt, denn man stellt sich unweigerlich die Frage: was wäre, wenn...? Ich gebe zu dem Buch meine absolute Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
und wieder dreht sich die Achse ihrer Welt..
von einer Kundin/einem Kunden am 28.04.2015

So schnell kann sich das Leben verändern – Ein kurzer Augenblick und nichts ist wie früher! In dem Buch „Die Achse meiner Welt“ handelt die Geschichte über ein junges Mädchen namens Rachel. Sie hat alles was sich ein Mädchen in ihrem Alter nur wünschen kann. Rachel ist hübsch, glücklich... So schnell kann sich das Leben verändern – Ein kurzer Augenblick und nichts ist wie früher! In dem Buch „Die Achse meiner Welt“ handelt die Geschichte über ein junges Mädchen namens Rachel. Sie hat alles was sich ein Mädchen in ihrem Alter nur wünschen kann. Rachel ist hübsch, glücklich verliebt mit ihrem Freund Matt und eine Clique die hinter ihr steht. Außerdem steht auch ihr langersehntes Studium als Journalistin in Aussicht! Doch eines Abends kam alles anders… Eines meiner Lieblingsbücher, das ich auf jeden Fall ein zweites Mal lesen werde!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine berührende Geschichte
von Eveline Seier am 28.09.2014

Die Geschichte einer Jugendliebe, die am Ende doch ein "Happy End" hat. Ich konnte gar mit mehr aufhören zu lesen und war von Anfang bis Ende gerührt und aufgewühlt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 21.09.2014

"Die Achse meiner Welt" ist ein Buch zum Nachdenken. Lustige aber auch sehr sehr traurige Momente. Konnte es nicht aus der Hand legen .

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wunderschön
von einer Kundin/einem Kunden am 19.09.2014

Die Achse meiner Welt ist ein wunderschönes, gefühlvolles und spannendes Buch. Wenn ich könnte hätte ich jetzt 10 Sterne vergeben. Ein gelungenes Buch!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr schön
von einer Kundin/einem Kunden aus Höchstadt am 02.09.2014

ich habe das Buch sehr gerne gelesen, es ist sehr fesselnd geschrieben und ich habe es an einem Tag lesen müssen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mein absoluter Favorit
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 29.08.2014

Es ist das erste Buch, was ich uneingeschränkt und ohne schlechtem Gewissen empfehlen kann. Ich hab selten so viel gefühlt, vom Kribbeln im Bauch bis zur absoluten Trauer war alles dabei. Ich hab mir die Augen ausgeweint und konnte mich, aufgrund meiner eigenen Erkrankung, sehr gut in Rachel hineinversetzen.... Es ist das erste Buch, was ich uneingeschränkt und ohne schlechtem Gewissen empfehlen kann. Ich hab selten so viel gefühlt, vom Kribbeln im Bauch bis zur absoluten Trauer war alles dabei. Ich hab mir die Augen ausgeweint und konnte mich, aufgrund meiner eigenen Erkrankung, sehr gut in Rachel hineinversetzen. Ich habe ein neues Lieblingsbuch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
total begeistert... wow...
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Reichenhall am 13.08.2014

schon lange hat mich kein Buch mehr so gefesselt und in seinen Bann gezogen wie dieses. Hab es in wenigen Tagen durchgelesen und auch danach hat es mich lange nicht mehr losgelassen. Sehr lesenswert!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend...
von Nicole am 11.08.2014

fand ich dieses Buch. Man fiebert mit der Protagonistin Rachel mit, wünscht sich nichts mehr, als dass sie endlich mit ihrem Jugendfreund und nicht dem eitlen Playboy zusammen kommt, doch dann... Eine völlig unerwartete Wendung, ein Ende, auf das ich nie gekommen wäre. Eine sehr schöne, ergreifende, tiefsinnige Geschichte, die... fand ich dieses Buch. Man fiebert mit der Protagonistin Rachel mit, wünscht sich nichts mehr, als dass sie endlich mit ihrem Jugendfreund und nicht dem eitlen Playboy zusammen kommt, doch dann... Eine völlig unerwartete Wendung, ein Ende, auf das ich nie gekommen wäre. Eine sehr schöne, ergreifende, tiefsinnige Geschichte, die noch lange Zeit im Kopf herum schwirrt..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Buch wie eine warme Decke!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bottrop am 11.08.2014

Mit "Die Achse meiner Welt" legt Dani Atkins einen wunderbaren und gefühlvollen Roman vor! Die Geschichte von Rachel rührt zu Tränen, lässt den Leser mit fiebern, mit rätseln, mit leiden und mit hoffen. Eine Geschichte, die wunderbar geschrieben ist, die zu Herzen geht und den Leser von der... Mit "Die Achse meiner Welt" legt Dani Atkins einen wunderbaren und gefühlvollen Roman vor! Die Geschichte von Rachel rührt zu Tränen, lässt den Leser mit fiebern, mit rätseln, mit leiden und mit hoffen. Eine Geschichte, die wunderbar geschrieben ist, die zu Herzen geht und den Leser von der ersten bis zur letzten Seite gefangen hält. Die Figuren in diesem Roman sind alle liebevoll und authentisch gezeichnet. Die unterschiedlichen Figuren erwecken die Geschichte zum Leben, man schließt die Personen ins Herz, den einen mehr, den anderen weniger. Diese warmherzige Geschichte ist so unglaublich rührend geschrieben, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte. „Die Achse meiner Welt“ ist wie eine warme Decke an kalten Tagen. Die Geschichte umfängt einen, geht zu Herzen und lässt einen lange Zeit nicht mehr los!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
...wie kann das sein ..?
von einer Kundin/einem Kunden am 02.08.2014

Wird wirklich alles besser, wenn man vom Schicksal eine weitere Chance erhält ? Für Rachel bricht eine Welt zusammen als sie ihren besten Freund verliert , alles gerät abermals aus den Fugen, als sie nach einem schweren Sturz ihr Gedächtnis verliert und es die furchtbare Tragödie angeblich gar nicht... Wird wirklich alles besser, wenn man vom Schicksal eine weitere Chance erhält ? Für Rachel bricht eine Welt zusammen als sie ihren besten Freund verliert , alles gerät abermals aus den Fugen, als sie nach einem schweren Sturz ihr Gedächtnis verliert und es die furchtbare Tragödie angeblich gar nicht gegeben haben soll...Eine verwirrende Liebes - und Lebensgeschichte voller Emotionen , Dramatik und Melancholie !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schön und spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 12.03.2016

Im Buchladen bin ich öfter beim Anblick des Covers von diesem Buch hängen geblieben. Schließlich habe ich es gekauft und gelesen. Ein Epilog dient hier als sehr gelungener und Interesse weckender Start in die Geschichte. Es wird Vorfreude auf einen spannenden Thriller ausgebaut. Doch dann wird zunächst die Vorgeschichte zu... Im Buchladen bin ich öfter beim Anblick des Covers von diesem Buch hängen geblieben. Schließlich habe ich es gekauft und gelesen. Ein Epilog dient hier als sehr gelungener und Interesse weckender Start in die Geschichte. Es wird Vorfreude auf einen spannenden Thriller ausgebaut. Doch dann wird zunächst die Vorgeschichte zu einem lebensverändernden Ereignis der Hauptdarstellerin erzählt. In diesem geht es um einen Umbruch, das Ende der Schulzeit und der Übergang in das Studium. Die Ich-Erzählerin sitzt bei einem letzten Treffen mit ihrer Clique, bevor alle ihr Studium beginnen, in einem Restaurant. Nebenbei wird erzählt was die einzelnen Freunde ausmacht und, dass die Ich-Erzählerin und Matt ein Paar sind. Die Ich-Erzählerin und Jimmy sind seit klein auf sehr gute Freunde, vor allem, da Jimmys Familie fast wie ihre eigene ist, da ihre Mutter sehr früh gestorben ist. In den ersten Seiten wird bei dem Leser die Vermutung geweckt, dass Jimmy in die Ich-Erzählerin verliebt ist. Er will ihr am nächsten Tag unbedingt etwas sagen, was, das erfährt man leider nicht, umso mehr wird die Neugierde gesteigert. Dann kommt es unerwartet zu einer plötzlichen Wendung. Ein Auto rast in das Restaurant herein. Die Ich-Erzählerin kann sich so schnell nicht zwischen Tisch und Bank befreien, ihr Freund Matt kommt ihr nicht zur Hilfe, da er von der attraktiven Cathy abgehalten wird. Kurz bevor es zu spät ist, kommt wie aus dem Nichts Jimmy angesprungen und wirft sie aus der Gefahrenzone heraus. Daraufhin hofft der Leser, Jimmy möge noch leben, doch diese Hoffnung wird am Ende des Kapitels zerstört, da Jimmy leblos in einem Haufen von Schutt und Asche liegt. Rachel bekommt jedoch eine zweite Chance. Die Geschichte verläuft weiterhin sehr spannend und ich finde an manchen Stellen auch ein bisschen traurig. Dennoch ein tolles und lesenswertes Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vorhersehbar! Enttäuschend!
von CassieBlatt am 02.01.2016

Für Rachel könnte es eigentlich nicht besser laufen alles scheint perfekt.. doch dann wendete sich das Blatt als es an den letzten Abend mit ihrer Clique zu einen schweren Unfall kommt bei dem sie schwer verletzt wird und ihr bester Freund stirbt. Und von nun ist nichts mehr so... Für Rachel könnte es eigentlich nicht besser laufen alles scheint perfekt.. doch dann wendete sich das Blatt als es an den letzten Abend mit ihrer Clique zu einen schweren Unfall kommt bei dem sie schwer verletzt wird und ihr bester Freund stirbt. Und von nun ist nichts mehr so wie früher. Als sie nach ein paar Jahren zum ersten Mal wieder in ihre Heimatstadt fährt wird ihr Leben ein zweites Mal auf den Kopf gestellt.. nach einen Unfall wacht sie im Krankenhaus auf und vor ihr steht ihr bester Freund. Aber eigentlich ist dieser doch vor Jahren gestorben, und auch vieles andere scheint nicht mehr so zu sein wie es sein sollte. Ich bin über das Buch zweigeteilter Meinung. Die Idee mit den Parallelwelt finde ich zum einen auch richtig interessant und ich habe mich auch total auf dieses Buch gefreut. Nur könnte man schon ziemlich früh erahnen wie die Geschichte auszugehen hat und es gab auch keine überraschenden Wendungen mehr... das ist wirklich schade da hier viel Potenzial verloren geht meiner Meinung nach. Dazu findet man hier auch noch das ein oder andere Klischee was auch nicht gerade förderlich für die Geschichte war. Wenn man das andere aber außer acht lässt das kann man sagen es ist eine schöne Geschichte. Zum Ende ist auch die ein oder andere Träne geflossen. Zwar ist genau das eingetroffen was ich vermutet sodass ich nicht sonderlich überrascht war. Leider kann ich deswegen den Buch auch nur 2Sterne vergeben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Enttäuschung
von einer Kundin/einem Kunden am 10.09.2014

Sehr lang gezogener Herz-Schmerz und sehr kitschig. Hatte mir von der kurzen Inhaltsangabe mehr versprochen. Schade. Kann die guten Bewertungen nicht nachvollziehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Romantische Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 30.03.2015

Das Buch erzählt eine furchtbar traurige Liebesgeschichte, deren Hauptfigur gleich zu Beginn stirbt. Spannung entsteht dadurch, dass die Hauptdarstellerin einen Unfall hat und danach der am Anfang Gestorbene plötzlich wieder am Leben ist. Für mich ein schwieriges und zugleich sehr trauriges Thema. Das Lesen hat mir leider wenig Freude... Das Buch erzählt eine furchtbar traurige Liebesgeschichte, deren Hauptfigur gleich zu Beginn stirbt. Spannung entsteht dadurch, dass die Hauptdarstellerin einen Unfall hat und danach der am Anfang Gestorbene plötzlich wieder am Leben ist. Für mich ein schwieriges und zugleich sehr trauriges Thema. Das Lesen hat mir leider wenig Freude bereitet, deshalb nur 3 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Achterbahn der Gefühle
von einer Kundin/einem Kunden aus Ebsdorfergrund am 15.02.2016
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Ich habe schon lange kein Buch mehr gelesen, was mich so gefesselt hat! Dani Atkins schreibt so gefühlvoll und mitreißend, dass ich das Gefühl hatte, ein Teil von Rachel zu sein! Die letzten 30 Seiten habe ich unter Tränen gelesen und auch, wenn ich weiß, es ist "nur ein... Ich habe schon lange kein Buch mehr gelesen, was mich so gefesselt hat! Dani Atkins schreibt so gefühlvoll und mitreißend, dass ich das Gefühl hatte, ein Teil von Rachel zu sein! Die letzten 30 Seiten habe ich unter Tränen gelesen und auch, wenn ich weiß, es ist "nur ein Buch", habe ich trotzdem das Gefühl, gerade etwas Reales erlebt zu haben! Tolle Geschichte, packende Schreibweise und ein tränenreiches Ende! Filmreif!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Was wäre wenn?
von einer Kundin/einem Kunden am 19.05.2015
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Rachel verliert bei einem schrecklichen Unfall ihren besten Freund. Seither gibt sie sich die Schuld an Jimmy’s Tod. Jahre später nach einem Sturz erwacht Rachel in ihrem früheren bzw. erhofften Leben. Wie ist das nur möglich??? Eine zweite Chance für Rachel?? Voller Gefühl, Dramatik und Hoffnung. Ein wundervolles... Rachel verliert bei einem schrecklichen Unfall ihren besten Freund. Seither gibt sie sich die Schuld an Jimmy’s Tod. Jahre später nach einem Sturz erwacht Rachel in ihrem früheren bzw. erhofften Leben. Wie ist das nur möglich??? Eine zweite Chance für Rachel?? Voller Gefühl, Dramatik und Hoffnung. Ein wundervolles Buch!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 02.08.2016
Bewertetes Format: anderes Format

In diesem Roman wird die Frage beantwortet, die sich jeder schon mal gestellt hat. Was wäre, wenn ich etwas in meiner Vergangenheit ändern könnte? Wunderbar zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eines meiner Lieblinge :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Absdorf am 22.07.2016
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Ich habe dieses Buch schon vor sehr langer Zeit gelesen und trotzdem ist mir diese sehr gut in Erinnerung geblieben. Zum Inhalt: Das Buch handelt von Rachel, welche eigentlich ein ganz normales und glückliches Leben führen können, wäre da nicht der tödliche Unfall ihres besten Freundes Jimmy gewesen kurz vor Schuldabschluss,... Ich habe dieses Buch schon vor sehr langer Zeit gelesen und trotzdem ist mir diese sehr gut in Erinnerung geblieben. Zum Inhalt: Das Buch handelt von Rachel, welche eigentlich ein ganz normales und glückliches Leben führen können, wäre da nicht der tödliche Unfall ihres besten Freundes Jimmy gewesen kurz vor Schuldabschluss, der sie seitdem begleitet. Nach Jahren kehrt Rachel in ihr Heimatdorf zurück und muss sich ihrer Vergangenheit stellen. Doch als sie das Grab ihres Freundes besuchen will, kommt es zu einem Unfall, aufgrund dem ihr Leben aus den Fugen gerät... Mein Fazit: Der Schreibstil war für mich wirklich sehr gut. Ich kann mich erinnern, dass ich diesen Roman irrsinnig schnell gelesen und sehr genossen habe. Auch wenn teilweise utopische Erzählstrenge in diesem Buch vorkommen - von welchen ich im Normalfall nicht so überzeugt bin - war dieser Roman für mich wirklich ein echtes Highlight. Die Geschichte hüpft in der Zeit zwischen Vergangenheit und Gegenwart, was mir auch sehr gut gefallen hat und für diese Geschichte einfach passsend ist. Das Buch ist berührend und nimmt die Probleme mit dem Verlust von Freunden sehr gut auf. Ich würde es jederzeit wieder lesen und auch jedenfalls weiterempfehlen! PS: Übrigens gibt es zwischenzeitig von der Autorin auch schon einen zweiten Roman :), der aber bei mir noch auf dem SuB steht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Achse meiner Welt

Die Achse meiner Welt

von Dani Atkins

(16)
eBook
Fr. 5.50
+
=
Der Sommer der Blaubeeren

Der Sommer der Blaubeeren

von Mary Simses

(25)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 16.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen