orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Anarchie der Stille

Das Buch bricht aus der herkömmlichen philosophischen Schriftstellerei radikal aus. Es bindet sich weder an eine Einheit des Themas noch der Methode, noch des Stils. Es vertritt keine Lehre und propagiert keinen Sinn. Die Kurztexte aus zwei Jahrzehnten stehen - auch nicht chronologisch geordnet - zufällig nebeneinander und sind in keiner Weise aufeinander abgestimmt. Es ist deshalb unwichtig, in welcher Reihenfolge sie gelesen werden. Schreiben wird verstanden als ein Experiment, auf das der Leser in seiner Weise eingeht, und Philosophie als experimentelles Denken, dessen stärkste Qualitäten die Freiheit von allen Strickmustern und die Widerrufbarkeit sind. Dennoch sind diese »Texte ohne Botschaft« ganz konkret, ob sie nun von der Philosophie, der Religion, den Künsten und Wissenschaften oder von den alltäglichen Dingen und der Politik handeln. Sie urteilen meist scharf und unversöhnlich, so etwa gegen Popper, Adorno, Pasolini, Heidegger, Reich-Ranicki u.a., und sie wagen sich in scheinbar absurde Konsequenzen vor. Die Vielfalt der aufgegriffenen Themen macht das Buch reich, die Relevanz der Gegenstände gehaltvoll, die Kürze der Texte unterhaltsam und die Prägnanz des Denkens und der Sprache immer wieder überraschend.
Portrait
Hand Saner, geboren 1934 in Grosshöchstetten. Studium der Philosophie, Psychologie und Germanistik in Lausanne und Basel. Dort von 1962 bis 1969 persönlicher Assistent von Karl Jaspers. Historische Arbeiten über Kant, Spinoza, Jaspers und Hannah Arendt sowie systematische Essays zu anthropologischen, kulturkritischen und politischen Themen haben ihn in einer weiten Öffentlichkeit bekannt gemacht.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 191, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783857879012
Verlag Lenos Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 15.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 15.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43068980
    Der werdende Mensch.
    von Max Falkenberg
    eBook
    Fr. 2.50
  • 40942511
    Wenn ich nur noch eine Stunde zu leben hätte
    von Roger-Pol Droit
    eBook
    Fr. 11.00
  • 25779411
    Anarchie: Chaos oder Freiheit?
    von Torsten Blut
    eBook
    Fr. 8.90
  • 33154661
    Die stille Revolution
    von Mercedes Bunz
    eBook
    Fr. 17.00
  • 43381503
    Produktive Anarchie?
    von Niels C. Taubert
    eBook
    Fr. 27.50
  • 42404803
    Sophies Vermächtnis
    von Ingeborg Prior
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42516134
    Die Frankfurter Schule
    von Rolf Wiggershaus
    eBook
    Fr. 9.50
  • 42217485
    Verlust der Seele
    von Elenor Jain
    eBook
    Fr. 13.40
  • 17414302
    Wer bin ich - und wenn ja wie viele?
    von Richard David Precht
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45868591
    Das Café der Existenzialisten
    von Sarah Bakewell
    eBook
    Fr. 22.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Anarchie der Stille

Die Anarchie der Stille

von Hans Saner

eBook
Fr. 15.00
+
=
Moralische Grundbegriffe

Moralische Grundbegriffe

von Robert Spaemann

eBook
Fr. 9.00
+
=

für

Fr. 24.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen