orellfuessli.ch

Die Beschissenheit der Dinge

Roman

Ein Leben zwischen Kneipe, Küche und Klo - herrlich witzig, ebenso unflätig wie poetisch


Dimmetrieken wächst bei seiner Grossmutter in dem flämischen Dorf Reetveerdegem auf, zusammen mit seinem Vater und drei Onkeln. Sozialamt, Kneipe, Küche und Klo sind die Eckpfeiler ihres Daseins, und sie sind stolz darauf. Wer auf sie herabschaut, bekommt ihre Fäuste zu spüren. Sie veranstalten Trinkwettbewerbe, die erst mit dem Delirium enden, sammeln die besten Sauflieder und denken nicht an die Zukunft, da sie sowieso keine haben … Dimitri Verhulst erzählt seine eigene Geschichte als Roman. Eine schonungslose Abrechnung, getragen vom Stolz der Outcasts, von der Wut gegen alle, die glauben, über anderen zu stehen.



Portrait
Dimitri Verhulst wurde 1972 in Aalst, Belgien, geboren und gilt als einer der besten auf Niederländisch schreibenden Schriftsteller. Der Roman »Die Beschissenheit der Dinge«, in dem er seine eigene Geschichte erzählt, war ein Nr.-1-Bestseller, wurde für den AKO-Literaturpreis nominiert und mit dem Publikumspreis »Goldene Eule« ausgezeichnet. Die Verfilmung von Felix van Groeningen wurde in Cannes mit dem Prix Art et Essai prämiert. Dimitri Verhulsts Werke sind in mehr als zwanzig Sprachen übersetzt und wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 222
Erscheinungsdatum 08.08.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74252-3
Verlag btb
Maße (L/B/H) 189/118/20 mm
Gewicht 206
Originaltitel De helaasheid der dingen
Verkaufsrang 18.833
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14605096
    Madame Verona steigt den Hügel hinab
    von Dimitri Verhulst
    Buch
    Fr. 11.90
  • 42435596
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42436295
    Der Bibliothekar, der lieber dement war als zu Hause bei seiner Frau
    von Dimitri Verhulst
    Buch
    Fr. 12.90
  • 32018053
    Sterben
    von Karl Ove Knausgard
    (3)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 44187044
    Die grüne Hölle
    von Maarten 't Hart
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44252849
    Das letzte Nashorn
    von Lodewijk van Oord
    (2)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45243852
    Vor Mitternacht
    von Ida Simons
    (2)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 30617527
    Ein feiner Herr und ein armer Hund
    von Adriaan van Dis
    Buch
    Fr. 28.90
  • 2929912
    Das Wüten der ganzen Welt
    von Maarten 't Hart
    (2)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Beschissenheit der Dinge

Die Beschissenheit der Dinge

von Dimitri Verhulst

Buch
Fr. 14.90
+
=
Die letzte Liebe meiner Mutter

Die letzte Liebe meiner Mutter

von Dimitri Verhulst

(1)
Buch
Fr. 13.90
+
=

für

Fr. 28.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale