orellfuessli.ch

Die blaue Spur

Maurice Wallion ermittelt. Ein Schwedenkrimi aus den 1920er Jahren

Eine Familientragödie in einer noblen Villengegend vor den Toren Stockholms: Der Wissenschaftler Dr. Artur Hesselman wirkt schon seit Monaten reizbar und nervös. Keiner darf sein Arbeitszimmer betreten - nicht einmal seine Tochter Pauline. Dafür gehen regelmässig Unbekannte bei ihm ein und aus. Als Pauline eine rätselhafte blaue Zickzacklinie an der Gartentür findet, macht sie sich grosse Sorgen. Zu Recht, denn noch in derselben Nacht fallen drei Schüsse, und Dr. Hesselman wird tot in seinem Zimmer aufgefunden. Der Detektivreporter Maurice Wallion verspricht Pauline, den Mord an ihrem Vater aufzuklären. Schon bald wird er mit kniffligen Fragen konfrontiert: Was hat es mit dem Postpaket aus Hamburg auf sich, das der Ermordete einige Wochen zuvor erhalten hat? Was verschweigt der alte Diener John Andersson? Wer ist die Frau mit Akzent, die Wallion am Telefon rät, den Fall nicht weiter zu verfolgen? Was bedeutet die blaue Spur - und wohin führt sie?
In Schweden galt Maurice Wallion in den 1910er und 1920er Jahren als einheimische Antwort auf Sherlock Holmes: Allerdings ist er robuster als sein Londoner Vorbild - und weniger exzentrisch. Heute könnte man ihn genauso gut als eine Art »Urvater« von Stieg Larssons Protagonisten Mikael Blomkvist bezeichnen: Wallion ist nämlich kein herkömmlicher Privatdetektiv, er ist Journalist. Sein Ruf eilt ihm voraus: Der »Detektivreporter« und »Problemjäger« vom Dagens Kurir.
In Zukunft werden bei www.krimischaetze.de regelmässig weitere Titel erscheinen - überarbeitet, in neuer Rechtschreibung und mit erklärenden Fussnoten versehen.
krimischaetze.de
1. Auflage (Vollständig, überarbeitet, kommentiert)
Umfang: 233 Buchseiten bzw. 212 Normseiten
Null Papier Verlag
www.null-papier.de
Portrait
Julius Regis Pettersson schuf die erste schwedische Krimiserie, in der ein Journalist die Hauptrolle übernimmt. Seine Maurice-Wallion-Romane waren ein grosser Erfolg - sowohl in seiner Heimat, als auch darüber hinaus (Übersetzungen unter anderem ins Englische und Deutsche).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Jürgen Schulze, Sebastian Brück
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 233, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 9
Erscheinungsdatum 23.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783954185306
Verlag Krimischaetze.de
eBook (ePUB)
Fr. 2.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 2.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40773814
    Die blaue Spur
    von Julius Regis
    eBook
    Fr. 2.50
  • 41769854
    Der gestohlene Duft
    von Petra Reategui
    eBook
    Fr. 12.90
  • 40773790
    Der Drachenteich
    von S. S. Van Dine
    eBook
    Fr. 2.50
  • 43316700
    Dinner for One mit Al Capone. Der 50. Geburtstag und wer zuerst zog.
    von Michael Koglin
    eBook
    Fr. 3.50
  • 43741041
    Friesenmord. Kurz - Ostfrieslandkrimi.
    von Susanne Ptak
    eBook
    Fr. 3.50
  • 41622678
    Die Hure und der treue Mörder
    von Sam Thomas
    eBook
    Fr. 2.50
  • 33821068
    Mord im Hause des Herrn
    von Franziska Steinhauer
    eBook
    Fr. 6.50
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (2)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 45310396
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    Fr. 15.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die blaue Spur

Die blaue Spur

von Julius Regis

eBook
Fr. 2.50
+
=
Das verschwundene Haus

Das verschwundene Haus

von Karl Ettlinger

(1)
eBook
Fr. 2.00
+
=

für

Fr. 4.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen