orellfuessli.ch

Die blendende Klinge

Roman

(1)
Sein Leben ist eine Lüge, seine Macht geraubt


Gavin Guile stirbt. Der hoch geehrte Lord Prisma glaubte, er hätte noch fünf Jahre zu leben – doch jetzt bleibt ihm nicht mal mehr eines. Viel zu wenig Zeit, um auch nur seine drängendsten Probleme zu lösen: Denn die alten Götter werden wiedergeboren und setzen sich an die Spitze einer unbesiegbaren Armee, die Tausende von verängstigten Flüchtlingen vor sich hertreibt. Gavins einzige Chance, dem tödlichen Chaos Einhalt zu gebieten, könnte ausgerechnet sein Bruder sein – dessen Leben er vor sechzehn Jahren raubte …


Rezension
„Hier können wir als Leser mit unserem Helden wachsen, mit ihm zusammen die Welt begreifen lernen, erste Mysterien aufklären und Triumphe feiern.“
Portrait
Brent Weeks betrachtete das Schreiben fantastischer Geschichten schon immer als seine Berufung, inzwischen ist es auch sein Beruf geworden. Brent Weeks lebt mit seiner Frau in Oregon.
Zitat
"Hier können wir als Leser mit unserem Helden wachsen, mit ihm zusammen die Welt begreifen lernen, erste Mysterien aufklären und Triumphe feiern."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 960, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.01.2013
Serie Die Licht-Tetralogie 2
Sprache Deutsch
EAN 9783641085124
Verlag Blanvalet
Verkaufsrang 8.911
eBook (ePUB)
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 13.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42741915
    Schattenblender
    von Brent Weeks
    eBook
    Fr. 13.90
  • 29881722
    Schwarzes Prisma
    von Brent Weeks
    (3)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 45167822
     Der Speer der Götter / Viking Warriors Bd.1
    von Richard Dübell
    (1)
    eBook
    Fr. 16.90
  • 20292972
    Der Weg in die Schatten
    von Brent Weeks
    (8)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 26243154
    Jenseits der Schatten
    von Brent Weeks
    (5)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 30205992
    Drachensturm
    von Torsten Fink
    (1)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 29373488
    Feuerklingen
    von Joe Abercrombie
    (1)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 32353589
    Blutspur
    von Kim Harrison
    (2)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 42746511
    Schwert des Nordens
    von Luke Scull
    eBook
    Fr. 15.90
  • 37080140
    Katzendämmerung
    von Arthur Gordon Wolf
    (8)
    eBook
    Fr. 5.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41198322
    Der Tänzer der Klingen
    von David Dalglish
    eBook
    Fr. 13.90
  • 26189791
    Sonea 01. Die Hüterin
    von Trudi Canavan
    (5)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 37443948
    Der Prinz der Rache
    von Torsten Fink
    eBook
    Fr. 13.90
  • 39927403
    Das Lied des Blutes
    von Anthony Ryan
    (4)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 25444977
    Sturmklänge
    von Brandon Sanderson
    (3)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39364638
    Königsschwur
    von Joe Abercrombie
    eBook
    Fr. 13.90
  • 29373488
    Feuerklingen
    von Joe Abercrombie
    (1)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 34503410
    Blutklingen
    von Joe Abercrombie
    (1)
    eBook
    Fr. 15.90
  • 38238074
    Der letzte Drache
    von Aileen P. Roberts
    eBook
    Fr. 11.90
  • 40099661
    Die Stürme des Zorns
    von Brandon Sanderson
    eBook
    Fr. 23.90
  • 31097995
    Silberklinge
    von Jon Courtenay Grimwood
    eBook
    Fr. 14.00
  • 41198694
    Der verschollene Prinz
    von C.S. Pacat
    (3)
    eBook
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Spannend...
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 10.05.2014

...und fesselnd, wie der erste Teil. Ich bin schon sehr auf den dritten Teil gespannt! Wer den ersten Teil gelesen hat und gefallen daran gefunden hat, wird mit diesem Teil ebenfalls seine Freude haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unglaublich genial!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 10.07.2013
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Ich war regelrecht enttäuscht als ich „Die blendende Klinge„ ausgelesen hatte… Aber nicht weil mir das Buch nicht gefallen hat, ganz im Gegenteil, weil es wohl eines der besten Bücher überhaupt war die ich jemals in die Finger bekommen habe! Nach Band Eins war man ja schon regelrecht gefesselt... Ich war regelrecht enttäuscht als ich „Die blendende Klinge„ ausgelesen hatte… Aber nicht weil mir das Buch nicht gefallen hat, ganz im Gegenteil, weil es wohl eines der besten Bücher überhaupt war die ich jemals in die Finger bekommen habe! Nach Band Eins war man ja schon regelrecht gefesselt und dachte besser kann es fast nicht mehr werden, aber Brent Weeks hat die Latte tatsächlich noch einmal höher legen können und die Handlung so unvorhersehbar geschrieben, daß man ständig am grübeln war, passiert jetzt dies oder jenes und am Ende kam es komplett anders als gedacht. Die Geschichte wird auch immer komplexer und egal bei welchem Handlungsstrang, kann man kaum erwarten wie es weitergeht und ist regelrecht traurig wenn dann ein Szenenwechsel ansteht. Für mich eines der besten Bücher überhaupt und ich bin jetzt schon ganz hippelig wenn ich nur daran denke wie es wohl weitergehen wird und hoffe der Autor kann das Level halten und vielleicht noch einmal steigern…?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Klasse Fortsetzung!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.05.2013
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Klasse Fortsetzung, die das Schicksal von Kip und Gavin nahtlos fortführt und den ersten Teil in nahezu allen Belangen sogar noch toppt! Lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich will mehr davon!
von horrorbiene am 07.02.2013
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Band eins Schwarzes Prisma hat mir außerordentlich gut gefallen. Es überzeugte durch gut gestaltete Charaktere, unheimlich viel Atmopshäre und einer wirklich interessanten Welt mit eigener Form der Magie. Band zwei ist mit 960 Seiten sogar noch dicker als der erste Band, etwas, dass ich – soweit das Buch denn... Band eins Schwarzes Prisma hat mir außerordentlich gut gefallen. Es überzeugte durch gut gestaltete Charaktere, unheimlich viel Atmopshäre und einer wirklich interessanten Welt mit eigener Form der Magie. Band zwei ist mit 960 Seiten sogar noch dicker als der erste Band, etwas, dass ich – soweit das Buch denn auch gut ist – sehr zu schätzen weiß. In Band zwei liegt der Schwerpunkt eindeutig auf der Figur Kip, der zwar immer noch sehr impulsiv handelt und offenen Auges ins Messer läuft, dennoch hat er sich weiterentwickelt und ist zu einem tragenden Charakter geworden, den wir dabei erleben, wie er seine Ausbildung in der Chromeria absolviert und nebenbei versucht in der Schwarzen Garde aufgenommen zu werden. Dabei lernt er neue Leute kennen und auch seinen Großvater, der ihm ordentlich Steine in den Weg zu legen versucht. Gavin hat derweil andere Sorgen: Er muss sich um die Überlebenden der Schlacht von Garriston kümmern und hat sein Blau verloren, d.h. nicht nur, dass er blaues Luxin nicht mehr wandeln kann, sondern dass er vor seiner Zeit stirbt und die Farben, die er als Prisma eigentlich im Gleichgewicht halten soll, ins Chaos verfallen – und blau ist nur der Anfang… Das Buch hat schon einen enormen Umfang und ich kann jedem nur raten, das Buch rasch durchzulesen oder sich Notizen zu machen, denn es kommen einige neue Charaktere hinzu und ein Glossar gibt es leider nicht. Durch diesen Umfang bleib es leider nicht ganz aus, dass das Buch über manche Längen verfügt, wenn diese für mich doch sehr einfach zu verkraften waren, war doch der Rest des Buches aufgrund der Ausführlichkeit wieder einmal wundervoll atmosphärisch. Weeks schreibt hier so detailreich, dass ich mir vorkam, als sei ich ein Begleiter Kips bei seiner Ausbildung. War Kip in Band eins noch ein ziemlich ambivalenter Charakter, so wird er hier zunehmend sympathischer und man kann ihn besser ernst nehmen. Dass dem Jungen so viel Raum in diesem Buch gelassen wird, verweist meiner Vermutung nach auf die Bedeutung des Jungen in der Zukunft. Am Ende kommt es zu einer Schlacht innerhalb des Krieges gegen den Farbprinzen. Ähnlich wie im ersten Band ist das Finale spannend und mitreißend. Aufgrund der geteilten Schauplätze minimal unübersichtlich, doch hat mir sehr gut gefallen, dass manchmal ein Blick von einem Schauplatz zum nächsten geworfen wurde. Zum Schluss kommt jedoch noch ein Klopper: Da meint der Leser die Schlacht endet im Allgemeinen Wohlgefallen und dann endet es mit einem sehr krassen Cliffhanger, der mich fluchend zurückgelassen hat – schließlich erscheint Band drei nicht in absehbarer Zeit. Wenn der nächste wieder so eine Schwarte wird, muss ich mich sicher noch gefühlt zu lange gedulden. Fazit: Die Fortsetzung von Schwarzes Prisma entwickelt sich zu Beginn sehr langsam, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Ich konnte einmal mehr in eine hervorragend ausgearbeitete Fantasy-Welt eintauchen und durch die wirklich hervorzuhebende Atmosphäre und Detailverliebtheit die Geschichte wirklich genießen. Das Buch hat mich allerdings nach der Fortsetzung schreiend zurückgelassen, endet es nach einem spannenden Finale noch mit einem Cliffhanger.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Götter werden wiedergeboren, eine unbesiegbare Armee, Chaos pur. Ein Abenteuer das es sich zu lesen lohnt. Ein muss für Fantasyfans.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die blendende Klinge

Die blendende Klinge

von Brent Weeks

(1)
eBook
Fr. 13.90
+
=
Sphären der Macht

Sphären der Macht

von Brent Weeks

eBook
Fr. 13.90
+
=

für

Fr. 27.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Licht-Tetralogie

  • Band 1

    29881722
    Schwarzes Prisma
    von Brent Weeks
    (3)
    eBook
    Fr. 13.90
  • Band 2

    33046742
    Die blendende Klinge
    von Brent Weeks
    (1)
    eBook
    Fr. 13.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    45244726
    Düsterer Ruhm
    von Brent Weeks
    Buch
    Fr. 22.90

Kundenbewertungen