orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 146, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 20.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783958340336
Verlag Greenlight Press
Illustratoren Nicole Böhm
eBook (ePUB)
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40953362
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 4: Blutsbande (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (6)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 41367167
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 5: Die Prophezeiung (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (4)
    eBook
    Fr. 3.00
  • 43017822
    Der Pfad des Blutes / Stunde der Drachen Bd.2
    von Ewa Aukett
    (5)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 40953363
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 4: Blutsbande (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    eBook
    Fr. 3.50
  • 42002105
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 7: Tod aus dem Feuer (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (2)
    eBook
    Fr. 3.00
  • 41756243
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 6: Spiel mit dem Feuer (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (5)
    eBook
    Fr. 3.00
  • 41164456
    Der Aufstand der Drachenreiter - Rubin
    von Alexander Fürst
    eBook
    Fr. 8.00
  • 46427013
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 17: Entfessle den Jäger (Urban Fantasy)
    von Nicole Böhm
    (1)
    eBook
    Fr. 3.00
  • 40343351
    Die Wälder von NanGaia
    von Sabine Roth
    (1)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 31770952
    Dragon Love
    von Katie MacAlister
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
1
1
0
0

Absolute Leseempfehlung
von Nicky Mohini (Mohini & Grey's Bookdreams) aus Dresden am 13.08.2016

"Schatten der Vergangenheit" ist der spannungsgeladene dritte Teil, der ersten Staffel, der Buchserie "Die Chroniken der Seelenwächter" von Nicole Böhm. Jessamine kann es nicht fassen, sie hat ein weiteres Familienmitglied verloren. Ariadne hat den Kampf gegen Joanne verloren und mit ihrem Leben dafür bezahlt. Jess weiß nicht, wo ihr der... "Schatten der Vergangenheit" ist der spannungsgeladene dritte Teil, der ersten Staffel, der Buchserie "Die Chroniken der Seelenwächter" von Nicole Böhm. Jessamine kann es nicht fassen, sie hat ein weiteres Familienmitglied verloren. Ariadne hat den Kampf gegen Joanne verloren und mit ihrem Leben dafür bezahlt. Jess weiß nicht, wo ihr der Kopf steht und ist verzweifelt. Ariadne und sie müssen von zu Hause weg, da sie dort nicht mehr sicher sind. Es gibt nur Eines, was die beiden genau wissen - nichts wird so bleiben, wie es war. Indessen muss sich Jaydee mit Detective Benjamin Walker auseinandersetzen. Dieser hat die mysteriösen Ereignisse während des Kampfes mit eigenen Augen gesehen und will diesen auf den Grund gehen. Das Cover zeigt Akil in Verbindung mit seinem Element Erde. Aus ihr schöpft er seine Kraft, Energie und Magie. Es ist, genau wie die Geschichte, mystisch und düster. Besonders gut gefällt mir auch der dunkle Hintergrund, die Schrift und dass es sehr lebendig wirkt. Jaydee zeigt sich in diesem Teil der Seelenwächter-Reihe sehr extrem, sowohl menschlich als auch kämpferisch gesehen. Bei ihm weiß man nie, welche Seite die Überhand gewinnt, die Gute oder die Böse und das macht ihn extrem spannend und unberechenbar. Jessamine ist traurig und völlig verzweifelt. Ihre Welt bricht auseinander und sie kann nichts weiter tun, als zuzusehen. Violet ist Jessamine's Stütze. Sie ist der letzte Halt, der Jess geblieben ist und sie tut alles für sie. Benjamin ist sehr neugierig. Auf der einen Seite kann er absolut nicht fassen, was passiert ist und was er gesehen hat. Auf der anderen Seite haben sich die Ereignisse in sein Gehirn gebrannt und er will unbedingt wissen, wie das alles möglich war und was hinter den Geschehnissen steckt. Er beweist sehr viel Mut. Außerdem ist er ein sehr sympathischer Charakter. Die Geschichte der Seelenwächter geht Schlag auf Schlag weiter und reißt mich Seite um Seite mit. Absolute Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein gelungener dritter Band der sehr eindringlich und gefühlvoll gehalten ist
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 17.05.2016

Während die ersten beiden Bände vor allem durch viel Action und Adrenalin hervorstachen. So brilliert dieser vor allem durch seine Eindringlichkeit. Er ist sehr gefühlvoll und tiefgründig. Jess ist in ihrem Schmerz gefangen und ich kann sie so gut verstehen. Ihren Schmerz und ihre Qualen konnte ich nur allzu gut nachvollziehen. Denn... Während die ersten beiden Bände vor allem durch viel Action und Adrenalin hervorstachen. So brilliert dieser vor allem durch seine Eindringlichkeit. Er ist sehr gefühlvoll und tiefgründig. Jess ist in ihrem Schmerz gefangen und ich kann sie so gut verstehen. Ihren Schmerz und ihre Qualen konnte ich nur allzu gut nachvollziehen. Denn auch ich hatte Ariadne sehr ins Herz geschlossen. Auch mich hat es fast zerrissen sie zu verlieren. Es war nicht einfach, aber es bringt nichts zurückzublicken. Man muss nach vorne schauen um alles zu bewältigen und zu überblicken. Besonders eine Szene hat mir besonders gut gefallen, als Jaydee und Jess aufeinandertrafen, da hat man richtig die geballte Kraft an Emotionen wahrnehmen können. Es war wie ein lautloser Schrei der sich völlig entladen hat. Gewaltig und doch so lebendig. Herrlich. So langsam erfährt man mehr über die Hintergründe. Man erfährt mehr aus der Vergangenheit und gleichzeitig spürt man das unaufhaltsam eine tiefe und unermessliche Bedrohung auf einen zurast. Die Frage ist, wird man sie aufhalten können? In diesem Teil lernt man eine neue Person kennen. Detective Benjamin Walker. Mir hat er ungemein gut gefallen. Er ist sympathisch, tiefgründig und facettenreich gehalten. Ein Mann voller Geheimnisse. Ein Mann der die Augen nicht vor dem unmöglichen verschließt. Ihn umgeben Geheimnisse, die ich nur allzu gern ergründen würde. Ich bin jedesmal so in dieser Welt gefangen, das ich immer wieder vergessen, das es auch die Menschenwelt ist. Darum fand ich es wirklich toll, alles aus Bens Augen zu betrachten. Dadurch erhält man einen völlig neuen Blickwinkel auf das ganze Geschehen. Das macht das ganze Ausmaß umso grauenvoller und tödlicher. In diesem Band gelingt der Autorin perfekt der Balanceact zwischen Eindringlichkeit und unheimlicher Bedrohung. Er ist genauso spannend, wie die anderen Bände. Er geht jedoch tiefer. Man kann die Charaktere noch besser spüren, sie wirken greifbarer und lebendiger. Auch hier gibt es einige Wendungen, die neue Fragen bringen , aber auch Antworten. Es gibt auch hier wieder viele Herausdforderungen zu meistern und Kämpfe zu bestehen. Aber recht deutlich sticht auch die Verletzlichkeit hervor, was das ganze einfach noch wichtiger erscheinen lässt. Besonders Jaydee konnte ich hier nahe kommen. Er tut zwar immernoch Dinge, die ich nicht mag. man spürt jedoch auch seinen inneren Kampf zwischen Gut und Böse. Seine Entwicklung ist deutlich zu spüren und hat mir wirklich gut gefallen. Der Abschluss macht Lust auf den nächsten, auch wenn ich den Cliffhanger nicht ganz so gemein fand. Aber so langsam beginnt man ein Gespür für das Ganze zu bekommen. Gefällt mir immer besser, vor allem da es immer wieder neue Entwicklungen bei der Welt und auch den Charakteren gibt. Hierbei erfahren wir verschiedene Perspektiven, z.b. die von Ben, Jess und Jaydee. Ihre Handlungen sind stets gut nachvollziehbar gehalten. Die einzelnen Kapitel sind eher kurz gehalten. Der Schreibstil ist intensiv und fließend, aber auch bildgewaltig und mitreißend gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Buch. Fazit: Ein gelungener dritter Band der sehr eindringlich und gefühlvoll gehalten ist. Man beginnt langsam alles zu verstehen und ergründet immer mehr die Hintergründe. Eine Welt und seine Charaktere, die sich immer weiterentwickeln und dadurch in den Bann ziehen. Eine klare Leseempfehlung. ich vergebe 5 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Noch mehr Rätsel
von thora01 am 18.01.2015

Inhalt:Das Unfassbare ist geschehen, Ariadne starb durch die Hand von Joanne. Jess hat nach ihrer Mutter ein weiteres Familienmitglied verloren. Gefangen in ihrer Trauer, versucht sie mit der Situation umzugehen und steht erneut vor lebensverändernden Entscheidungen. Eines scheint klar: Ihr altes Leben ist für immer vorbei. Auch Jaydee steht... Inhalt:Das Unfassbare ist geschehen, Ariadne starb durch die Hand von Joanne. Jess hat nach ihrer Mutter ein weiteres Familienmitglied verloren. Gefangen in ihrer Trauer, versucht sie mit der Situation umzugehen und steht erneut vor lebensverändernden Entscheidungen. Eines scheint klar: Ihr altes Leben ist für immer vorbei. Auch Jaydee steht vor weiteren Herausforderungen. Er muss Benjamin Walker gegenübertreten, dem Detective, der die Wahrheit über die unerklärlichen Geschehnisse der letzten Zeit aufdecken will. Das Geheimnis der Seelenwächter scheint in Gefahr, mit katastrophalen Konsequenzen. Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen. In diesem Buch lernt Jess eine neue Welt kennen. In dieser Umgebung kommen immer mehr Fragen zu ihrer Person auf. Im Moment ist niemanden wirklich klar was Jess für eine Rolle im Gefüge zwischen Gut und Böse spielt. Wir dürfen weitere Schattenwächter und ihr besonderen Fähigkeiten kennen lernen. Dieser Teil ist etwas ruhiger gehalten. Er dient vor allem dem besseren kennenlernen der Schattenwächter. Ich bin schon sehr gespannt wie es im nächsten Teil weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es geht spannend weiter!
von Mikka Liest aus Hilter am Teutoburger Wald am 26.02.2015

In diesem Band hatte ich erstmal ein paar Schwierigkeiten, wieder einen rechten Zugang zur Welt der Seelenwächter zu finden. Am Anfang holperte der Lesefluss für mich ein bisschen, der Schreibstil erschien mir nicht mehr ganz so stimmig wie in den ersten beiden Bänden... Besonders die Dialoge kamen mir im ersten... In diesem Band hatte ich erstmal ein paar Schwierigkeiten, wieder einen rechten Zugang zur Welt der Seelenwächter zu finden. Am Anfang holperte der Lesefluss für mich ein bisschen, der Schreibstil erschien mir nicht mehr ganz so stimmig wie in den ersten beiden Bänden... Besonders die Dialoge kamen mir im ersten Teil der Geschichte nicht 100%ig flüssig und überzeugend vor. Womit ich nicht sagen will, dass der Schreibstil im ersten Teil schlecht war - nur eben im Vergleich zu den ersten beiden Bänden, in meinen Augen, nicht ganz so herausragend! Das ist Meckern auf hohem Niveau... Erst nach etwa dem ersten Drittel war ich wieder mitten drin im Geschehen, danach gefiel mir das Buch aber sehr gut, und auch der Schreibstil packte mich wieder und überzeugte mich durch schöne, atmosphärische Beschreibungen. Ich bin immer noch beeindruckt davon, wie einfallsreich die Autorin ist! In jedem Band entdeckt man wieder etwas Neues über die Welt der Schattendämonen und Seelenwächter, und wie ein Puzzle setzt sich die komplexe Handlung Stückchen für Stückchen zusammen. Die Geschichte ist und bleibt spannend, und ich bin wirklich neugierig darauf, wie sich die Ereignisse im Laufe der Serie noch entwickeln und manche der offenen Fragen klären werden. Die Charaktere sind zahlreich, aber die Autorin bringt sie einem nach und nach in jedem Band etwas näher, und wenn man doch mal durcheinander kommt, hilft das Glossar am Ende des Buches. Ich finde sie alle sehr interessant, und mir gefällt vor allem, dass sie sich nicht so einfach in die Schubladen "gut" und "böse" stecken lassen! Jaydee ist dafür das beste Beispiel, denn er tut und denkt Dinge, die monströs sind, aber er kämpft auch gegen seine Natur an, um das Richtige zu tun. Fazit: Der Kampf der Seelenwächter gegen die Schattendämonen geht in die dritte Runde! Nach kleineren Einstiegsschwierigkeiten hat mir auch dieser Band wieder gut gefallen, und die Geschichte bleibt spannend, einfallsreich und komplex, mit interessanten Charakteren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Naja
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 27.09.2016

Jess kann es nicht fassen. Ariadne, die sich ihrer nach dem Tod ihrer Mutter angenommen hatte, ist durch die Hand der Dämonin Joanne gestorben. In ihrer Trauer bieten die Seelenwächter ihr an, dass sie vorerst mit zu ihnen kommen kann. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin und gleichzeitig ihrem Schutzgeist... Jess kann es nicht fassen. Ariadne, die sich ihrer nach dem Tod ihrer Mutter angenommen hatte, ist durch die Hand der Dämonin Joanne gestorben. In ihrer Trauer bieten die Seelenwächter ihr an, dass sie vorerst mit zu ihnen kommen kann. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin und gleichzeitig ihrem Schutzgeist kehrt Jess dahin zurück, wo ihre Reise begonnen hat. Sie kehrt zurück in die Hallen der Seelenwächter. Jaydee muss sich unterdessen um ein ganz anderes Problem kümmern. Denn der Detective, der ihm einst begegnete, lässt sich nicht so leicht durch die Geschichten der Seelenwächter abspeisen, er weiß, dass etwas mit Jaydee und seinen Leuten ganz und gar nicht stimmt. Als es zu einem Angriff der Dämonen kommt, müssen die Seelenwächter handeln und bekommen Hilfe von Wächtern aus anderen Häusern. Und auch Ben sieht ein, dass er seinen Teil zu der Sache beitragen muss und sollte. Doch das alles ist wieder nur ein Ablenkungsmanöver der Dämonin Joanne, die mit ihrem Meister ganz eigene Pläne verfolgt. Im Dritten Teil der Serie um die Seelenwächter befindet sich die Protagonistin Jess an einem absoluten Tiefpunkt in ihrem Leben. Sie versucht mit der Trauer und mit dem Schmerz des Verlustes klar zu kommen und weiß nicht so recht, wem sie trauen kann und wem nicht. Klar ist ihr jedenfalls eins, sie muss sich vor einer gewissen Coco in Acht nehmen und vor allem weiß sie noch immer nicht wie sie Jaydee einordnen soll. Auch die anderen Wächter haben ihr Päckchen zu tragen, schließlich scheint jeder von ihnen irgendwo ein dunkles Geheimnis zu hüten. Besonders William scheint seine Vergangenheit in diesem Band sehr auf die Füße zu fallen. Es bleibt spannend. Die Schreibweise der Autorin an sich liest sich sehr flüssig. Jedoch habe ich auch hier wieder bemerkt, dass es viele Szenensprünge gab und der Leser bei manchen Situationen einfach ins kalte Wasser geschmissen wurde. Ich liebe Details und finde sie für das Leben einer Geschichte sehr wichtig. Leider haben sie mir hier wieder gefehlt, wofür ich in diesem Fall nur drei Sterne verteilen kann und mag. Auch bei der Rolle der Ariadne tappe ich noch voll und ganz im Dunkeln. Mir fehlen einfach die entscheidenden Informationen. Ich hoffe, dass sich das alles im Laufe der Serie noch klärt und vielleicht ein paar mehr Details dazu kommen. Jess macht für mich seit drei Folgen eine immense Verwandlung durch. Zu Beginn der Serie war sie eigensinnig, hatte immer nur ihre Interessen im Kopf. Mittlerweile denkt sie auch an andere. Sie hinterfragt mehr, bedenkt mehr Risiken. Außerdem zeigt sie weiterhin viel Stärke. Der Verlust sitzt bei ihr tief, trotzdem blickt sie nach vorn und sieht zu, dass sich die Situation für sie und ihren Schutzgeist bessert. Aus Jaydee werde ich noch immer nicht schlau. Seit Anfang an hasst er Jess wie die Pest, weiß aber nicht warum. Fast hätte er von Ariadne die entscheidenden Informationen bekommen, doch bevor sie ihm etwas sagen konnte, ist sie gestorben. Ich bin neugierig, welche Rolle Jaydee noch zugesprochen bekommt. Wir haben nun schon sehr viele Seiten von ihm kennen gelernt. Er kann rasend werden, wenn er wütend ist. Aber er hat auch eine sanfte und fürsorgliche Seite. Nur eben bei Jess scheint sein Verstand gänzlich auszusetzen und das voll und ganz zu ihrem Nachteil. Die Serie möchte ich allen Fantasyfans empfehlen, die gern auf mystische und spannende Geschichten stehen. Für einen exzessiven Leseabend eignet sich das Buch meiner Meinung nach nicht, aber durchaus für Zwischendurch. Wer sich an der Geschichte richtig fest fuchst übersieht sicher auch die Tatsache, dass ab und an ein Detail fehlt. Spannung: 4/5 Idee: 5/5 Details: 3/5 Emotionen: 3/5 Logik/Zusammenhänge: 3/5 Gesamt: 3/5

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Chroniken der Seelenwächter - Band 3: Schatten der Vergangenheit (Urban Fantasy)

Die Chroniken der Seelenwächter - Band 3: Schatten der Vergangenheit (Urban Fantasy)

von Nicole Böhm

(5)
eBook
Fr. 3.50
+
=
Die Chroniken der Seelenwächter - Band 2: Schicksalsfäden (Urban Fantasy)

Die Chroniken der Seelenwächter - Band 2: Schicksalsfäden (Urban Fantasy)

von Nicole Böhm

(7)
eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 7.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen