orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die DDR in Eugen Ruges Roman "In Zeiten des abnehmenden Lichts"

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 10 Punkte, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bewohner der ehemaligen DDR sind heute oft geteilter Meinung über die damaligen Verhältnisse. Einige bagatellisieren den Einfluss der Partei auf den Alltag, beispielsweise in Form der Überwachung durch die Staatssicherheit, und die fragwürdige Demokratie regelrecht, während andere die Verhältnisse dämonisieren. Das liegt wohl vor allem an den individuellen Erinnerungen der berichtenden Personen.
Im Gegensatz zu dieser differenzierten Betrachtungsweise sehen die meisten Westdeutschen die DDR häufig nur als Unrechtsstaat, da oft lediglich über die doch recht willkürlich erscheinende Herrschaft gesprochen wird, und somit das Alltagsleben der „normalen“ Bürger, das sich grösstenteils wohl gut mit dem der Bürger in der BRD vergleichen liesse, komplett vernachlässigt wird.
In der Unterhaltungsliteratur sind Geschichten, die in der DDR spielen, ein beliebtes und ebenso weitgefächertes Thema.
Eugen Ruges Roman „In Zeiten des abnehmenden Lichts“, für den er den Deutschen Buchpreis, Aspekte-Literaturpreis und Alfred-Döblin-Preis erhielt, beschreibt ein weites Panorama einer Familie, deren verschiedene Generationen den Weg von vollster Unterstützung der Partei und des Staates bis hin zur Flucht in den Westen gehen. Dies bietet eine Vielzahl an Darstellungsmöglichkeiten, die im Folgenden mit Ausführungen der Fachliteratur verglichen und auf ihre Plausibilität geprüft werden, wobei der Schwerpunkt des ersten Teils auf ausgewählten Themen, der des zweiten Teils auf dem vermittelten Gesamtbild von Herrschaft und Alltag liegt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 17, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783656385929
Verlag GRIN
eBook (ePUB)
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 13.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29849612
    In Zeiten des abnehmenden Lichts
    von Eugen Ruge
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 44542827
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    Fr. 20.00
  • 44823646
    DEIN Tradingplan (konstant & erfolgreich daytraden)
    von Tamash Trader
    eBook
    Fr. 5.90
  • 25345676
    Interpretation. Franz Kafka: Die Verwandlung
    von Michael Müller
    eBook
    Fr. 3.50
  • 29865941
    Lektüreschlüssel. E. T. A. Hoffmann: Der Sandmann
    von Peter Bekes
    eBook
    Fr. 3.50
  • 32352554
    Lektüreschlüssel. Friedrich Schiller: Kabale und Liebe
    von Bernd Völkl
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44647606
    Adolf Hitlers »Mein Kampf«
    von Albrecht Koschorke
    eBook
    Fr. 9.00
  • 42159144
    LTI
    von Victor Klemperer
    eBook
    Fr. 12.00
  • 32288154
    Lektüreschlüssel. Friedrich Schiller: Maria Stuart
    von Theodor Pelster
    eBook
    Fr. 3.50
  • 41656723
    MiniMax-Interventionen für eine erfolgreiche Gesprächsführung
    von Claudia Sack
    eBook
    Fr. 3.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die DDR in Eugen Ruges Roman

Die DDR in Eugen Ruges Roman "In Zeiten des abnehmenden Lichts"

von Susan Eisenschmidt

eBook
Fr. 13.90
+
=
Ein Sommer in Irland

Ein Sommer in Irland

von Ricarda Martin

(6)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 25.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen