orellfuessli.ch

Die deutsche Karte

Das verdeckte Spiel der geheimen Dienste. Ein Amtschef des MAD berichtet

ISBN 978-3-902475-34-3
Gerd-Helmut Komossa
DIE DEUTSCHE KARTE
Das verdeckte Spiel der geheimen Dienste
Ein Amtschef des MAD berichtet
216 Seiten, zahlr. S/W-Abbildungen, 15 x 23 cm, Hardcover
Preis: € 19,90 / sfr 35,40
Der Amtschef des Militärischen Abschirmdienstes (MAD) berichtet.
Erinnerungen aus dem Umfeld der Geheimdienste müssen fast immer genausoviel verschweigen, wie sie verraten. Dennoch sind Komossas Memoiren spannend genug. Der seit 1956 in der Bundeswehr tätige Offizier wurde unter dem sozialdemokratischen Verteidigungsminister Georg Leber Amtschef des MAD und verstand sich immer als politisch denkender Soldat. Er liefert einen Blick hinter die Kulissen des Dienstes, in Arbeits- und Denkweise der Beteiligten. Über das Verhältnis zu Journalisten und Politiker wird ebenso berichtet wie über dasjenige zu anderen deutschen wie ausländischen Geheimdiensten.
Komossa beschreibt die Zusammenarbeit mit den US-amerikanischen Militärs. Auch die Rolle Deutschlands im NATO-Bündnis und die „deutsche Karte“ im Spiel der Mächte wird von Komossa einer ausführlichen Untersuchung unterzogen.
Vieles konnte bislang nicht veröffentlicht werden. So etwa die erstaunliche Episode, dass Komossa sich bereits im Juli 1953, kurz nach Stalins Tod, persönlich an das Mitglied der sowjetischen Führungsspitze, Bulganin, gewandt und eine Neudefinition der deutsch-sowjetischen Beziehungen sowie die Rückführung der deutschen Kriegsgefangenen vorgeschlagen hatte. Noch lange später glaubten die Russen offenbar, dass höhere deutsche Stellen hinter diesem Brief gestanden hatten. Das Buch enthält überdies auch einige brisante, erstmals veröffentlichte Dokumente zum Verhältnis der Bundesrepublik zu den westlichen Alliierten.
Der Autor:
Gerd-Helmut Komossa ist Generalmajor der Bundeswehr a. D. und war Chef des Militärischen Abschirmdienstes sowie Chef des Amtes für Sicherheit der Bundeswehr (ASBW). Im Leopold Stocker Verlag erschienen bereits seine ins Polnische übersetzten Jugenderinnerungen „Von Masuren an den Rhein“
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 216
Erscheinungsdatum 23.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-902475-34-3
Verlag ARES Verlag
Maße (L/B/H) 236/154/20 mm
Gewicht 501
Abbildungen mit Abbildungen 23,5 cm
Auflage 9. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 27.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42670642
    Der Rechtsstaat im Untergrund
    von Wolf Wetzel
    Buch
    Fr. 21.90
  • 41182992
    Die deutschen Katastrophen 1914 bis 1918 und 1933 bis 1945 im Großen Spiel der Mächte
    von Andreas Bülow
    Buch
    Fr. 35.90
  • 16335198
    Die sieben Säulen der Weisheit
    von Thomas Edward Lawrence
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42648711
    Verarschen kann ich mich alleine
    von HG. Butzko
    Buch
    Fr. 23.90
  • 42462632
    Die schwarze Republik und das Versagen der deutschen Linken
    von Albrecht Lucke
    Buch
    Fr. 26.90
  • 23254247
    England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert
    von Peter Haisenko
    (1)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 1866629
    Generalfeldmarschall August von Mackensen
    von Theo Schwarzmüller
    Buch
    Fr. 68.90
  • 16331152
    Die Deutschlandakte
    von Hans Herbert Arnim
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44007371
    1939 - Der Krieg, der viele Väter hatte
    von Gerd Schultze-Rhonhof
    Buch
    Fr. 63.00
  • 32619423
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    (6)
    Buch
    Fr. 13.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die deutsche Karte

Die deutsche Karte

von Gerd-Helmut Komossa

Buch
Fr. 27.90
+
=
Das Deutschland Protokoll

Das Deutschland Protokoll

von Holger Fröhner

Buch
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 54.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale