orellfuessli.ch

Die Dienstagsfrauen zwischen Kraut und Rüben

Roman

(5)
Landlust bei den Dienstagsfrauen – der nächste Bestseller von Monika Peetz
Eine für alle, alle für eine: Genervt von schlechter Luft, ewiger Parkplatzsuche und Baulärm vor ihrer Kölner Wohnung beschliesst Kiki, mit ihrer zweijährigen Tochter Greta aufs Land zu ziehen. Nicht irgendwohin, nein, Kiki hat natürlich einen Plan: Auf einer Reise durch Mecklenburg-Vorpommern hat sie sich in ein leerstehendes Schulgebäude mit Türmchen verliebt. Und sofort ist ihr klar: Hier will ich hin, hier eröffne ich mein Bed & Breakfast für gestresste Stadtleute wie mich und meine Freundinnen. Auf halber Strecke zwischen Berlin und Hamburg gelegen, entpuppt sich das Haus als eine komplette Bauruine. Drei Wochen vor der Eröffnung muss Kiki einsehen: Sie schafft es nicht alleine. In den Gästezimmern sieht es aus wie Kraut und Rüben, dafür herrscht auf den Beeten, in denen Bio-Gemüse für die Gäste wachsen soll, noch gähnende Leere. Da hilft nur eines: die Dienstagsfrauen-Clique. Statt zur feierlichen Eröffnung reisen sie nun an, um tatkräftig anzupacken. Jede schleppt natürlich ein Stück von ihrem Alltag mit. Ausser Caroline, die hat gleich einen Mann im Schlepptau, der ihr allerdings gar nicht geheuer ist …
Rezension
»Vor allem aber ist es trotz aller kleinen Streitereien, Eifersüchteleien und Geheimnisse ein Roman voller herzerwärmender Freundschaft.«
Portrait
Monika Peetz ist Jahrgang 1963, sie studierte Germanistik, Kommunikationswissenschaften und Philosophie in München. Nach Ausflügen in die Werbung und ins Verlagswesen war sie Dramaturgin und Redakteurin beim Bayerischen Rundfunk. Seit 1998 lebt sie als Drehbuchautorin in Deutschland und den Niederlanden. Monika Peetz ist die Autorin der Bestsellerreihe »Die Dienstagsfrauen«. Ihre Romane um die fünf Freundinnen waren Spiegel-Bestseller und verkauften sich allein im deutschsprachigen Raum über 1 Million Mal. Ihre Bücher erscheinen in 25 Ländern und sind auch im Ausland Bestseller.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783462307429
Verlag EBook by Kiepenheuer&Witsch
Verkaufsrang 18.622
eBook (ePUB)
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 27348062
    Die Dienstagsfrauen
    von Monika Peetz
    (19)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45371296
    Ausgerechnet wir
    von Monika Peetz
    eBook
    Fr. 10.50
  • 47589609
    Weihnachtsengel zum Verlieben
    von Claudia Weber
    eBook
    Fr. 5.90
  • 33180852
    Weibersommer
    von Heike Wanner
    (4)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 39364940
    Shopaholic in Hollywood
    von Sophie Kinsella
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 29689459
    Engel des Vergessens
    von Maja Haderlap
    eBook
    Fr. 10.00
  • 43011218
    Jakobsweg - Pilgern beflügelt
    von Eugen Spirig
    eBook
    Fr. 19.00
  • 39548048
    Geschenkt
    von Daniel Glattauer
    (5)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 32671834
    Die Landkarte der Liebe
    von Lucy Clarke
    (8)
    eBook
    Fr. 10.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 19693975
    Die Mütter-Mafia
    von Kerstin Gier
    (5)
    eBook
    Fr. 8.00
  • 32204578
    Sieben Tage ohne
    von Monika Peetz
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 20422466
    Weiberabend
    von Joanne Fedler
    eBook
    Fr. 11.00
  • 33180852
    Weibersommer
    von Heike Wanner
    (4)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 32005728
    Kein Wort zu Papa
    von Dora Heldt
    (2)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 24268662
    Mutti steigt aus
    von Tessa Hennig
    (2)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 34508404
    Endlich wieder Weiberabend
    von Joanne Fedler
    eBook
    Fr. 10.00
  • 36551569
    Eva und die Apfelfrauen
    von Tania Krätschmar
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 33793862
    Lackschaden
    von Susanne Fröhlich
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 39691333
    Von Erholung war nie die Rede
    von Andrea Sawatzki
    (1)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 36508377
    Große Ärsche auf kleinen Stühlen
    von Benni-Mama
    (2)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 37362980
    Ich wünsche mir, dass endlich mal was Schönes passiert
    von Trixi Bülow
    eBook
    Fr. 16.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Sehr unterhaltsam!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.11.2014

Ein neues Abenteuer mit den Dienstagsfrauen. Kiki zieht mit ihrer Familie auf Land. Sie will in ihrem Haus eine Bed & Breakfast Pension einrichten. Dies gestaltet sich aber sehr schwierig. Die Hilfe ihrer Freundinnen muss her… Wie auch schon bei den anderen zwei Büchern schafft es die Autorin... Ein neues Abenteuer mit den Dienstagsfrauen. Kiki zieht mit ihrer Familie auf Land. Sie will in ihrem Haus eine Bed & Breakfast Pension einrichten. Dies gestaltet sich aber sehr schwierig. Die Hilfe ihrer Freundinnen muss her… Wie auch schon bei den anderen zwei Büchern schafft es die Autorin zu unterhalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 14.04.2014

Wer schon den ersten Roman der fünf Freundinnen gelesen und gemocht hat, wird auch von dem zweiten begeistert sein. Ich habe das Buch verschlungen und freue mich bereits auf den dritten Teil. Dieses Buch macht neugierig auf mehr!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Dienstagsfrauen - lustig und spannend wie immer
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 10.02.2014

Die Dienstagsfrauen sind wieder da .... Diesmal verschlägt es die Dienstagsfrauen raus aus Köln und rein in die Mecklenburger Seenplatten. Dabei geht es neben dem Umbau einer ehemaligen Schule in ein Hotel auch darum einen geheimnisvollen Kriminalfall zu lösen. Und ganz nebenbei erobern die Dienstagsfrauen auch die Sympathie eines ganzen... Die Dienstagsfrauen sind wieder da .... Diesmal verschlägt es die Dienstagsfrauen raus aus Köln und rein in die Mecklenburger Seenplatten. Dabei geht es neben dem Umbau einer ehemaligen Schule in ein Hotel auch darum einen geheimnisvollen Kriminalfall zu lösen. Und ganz nebenbei erobern die Dienstagsfrauen auch die Sympathie eines ganzen Dorfes. Fazit: Die Dienstagsfrauen verlieren auch im dritten Band nicht an ihrer Wirkung. Mit viel Witz und Charme erzählt Monika Peetz die Geschichten rund um Kiki, Judith, Caroline und Estelle. Tipp: Umbedingt die ersten beiden Bände zuerst lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das 3. Abenteuer der Dienstagsfrauen
von LilaMaus am 06.11.2014

Das ist somit der dritte Teil der Dienstagsfrauen! Wie gewohnt ist das Buch leicht geschrieben und man liest das Buch razz fazz durch. Ebenfalls wie gewohnt geht es bei den Dienstagsfrauen drunter und drüber. Am Schluss findet sich dann alles wieder! Und die Dienstagsfrauen sind wieder vereint. Ich warte jetzt auf... Das ist somit der dritte Teil der Dienstagsfrauen! Wie gewohnt ist das Buch leicht geschrieben und man liest das Buch razz fazz durch. Ebenfalls wie gewohnt geht es bei den Dienstagsfrauen drunter und drüber. Am Schluss findet sich dann alles wieder! Und die Dienstagsfrauen sind wieder vereint. Ich warte jetzt auf das 4. Abenteuer ... 4 Sterne. Empfehlenswert !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Fall für die Dienstagsfrauen
von einer Kundin/einem Kunden am 11.03.2014

Nein, kein Kriminalfall. Kiki ist in Not. Und wer soll denn sonst helfen, wenn die Verzweiflung zu groß wird als die besten Freundinnen. Kiki hatte sich entschlossen, ihre Tochter Greta auf dem Land aufwachsen zu lassen und ein heruntergekommenes Schulgebäude gekauft, um ein Bed & Breakfast für Großstadtmüde zu... Nein, kein Kriminalfall. Kiki ist in Not. Und wer soll denn sonst helfen, wenn die Verzweiflung zu groß wird als die besten Freundinnen. Kiki hatte sich entschlossen, ihre Tochter Greta auf dem Land aufwachsen zu lassen und ein heruntergekommenes Schulgebäude gekauft, um ein Bed & Breakfast für Großstadtmüde zu machen. Leider ist das tolle Gebäude in Wirklichkeit eine Ruine und Max muss hat endlich einen Auftrag, Geld wird auch ganz dringend benötigt. Mit Elan und einer gehörigen Portion Chaos machen sich die Freundinnen ans Werk. Aber wieso funktioniert Estelles Kreditkarte nicht?????

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Frauenroman mit Herz der einfach Spaß macht
von einer Kundin/einem Kunden aus Unsleben am 21.11.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Kiki verlässt Köln und die Dienstagsfrauen um mit ihrem Freund Max und deren gemeinsamen Töchterchen Greta an der Mecklenburgischen Seenplatte in einer alten Schule ein Bed & Breakfast zu eröffnen. Die Idee schien so prima doch Kiki hat die Arbeit und die Kosten an dem baufälligen Gebäude unterschätzt und sendet... Kiki verlässt Köln und die Dienstagsfrauen um mit ihrem Freund Max und deren gemeinsamen Töchterchen Greta an der Mecklenburgischen Seenplatte in einer alten Schule ein Bed & Breakfast zu eröffnen. Die Idee schien so prima doch Kiki hat die Arbeit und die Kosten an dem baufälligen Gebäude unterschätzt und sendet kurz vor der offiziellen Eröffnung einen Notruf an ihre Freundinnen. Die vier ungleichen Frauen reisen sofort zur Unterstützung an und helfen wo sie nur können –Leider ist die Bauruine nicht das einzige Problem. Auch ein Mann – den die spirituelle Judith in ihren Träumen als gefährlichen Werwolf wahrnimmt – bringt die Damenrunde kräftig durcheinander und stellt die Freundschaft der fünf auf eine harte Probe. Monika Peetz beglückt uns wieder einmal mit einem super witzigen Frauenroman. Schon ihr Buch „7 Tage ohne“ habe ich verschlungen und auch der dritte Teil der Dienstagsfrauen lässt kein Auge trocken und keine Wünsche offen. Viel Herz, eine tolle Umgebung und eine Freundschaft die so groß ist und selbst den stürmischsten Seegang überlebt. Durch den angenehmen Schreibstil und den natürlichen Charme der Freundinnen ist „Die Dienstagsfrauen – Zwischen Kraut und Rüben“ das ideale Buch für den Sommer.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein Frauenroman mit Herz der einfach Spaß macht
von Katharina J aus Unsleben am 21.11.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Kiki verlässt Köln und die Dienstagsfrauen um mit ihrem Freund Max und deren gemeinsamen Töchterchen Greta an der Mecklenburgischen Seenplatte in einer alten Schule ein Bed & Breakfast zu eröffnen. Die Idee schien so prima doch Kiki hat die Arbeit und die Kosten an dem baufälligen Gebäude unterschätzt und sendet... Kiki verlässt Köln und die Dienstagsfrauen um mit ihrem Freund Max und deren gemeinsamen Töchterchen Greta an der Mecklenburgischen Seenplatte in einer alten Schule ein Bed & Breakfast zu eröffnen. Die Idee schien so prima doch Kiki hat die Arbeit und die Kosten an dem baufälligen Gebäude unterschätzt und sendet kurz vor der offiziellen Eröffnung einen Notruf an ihre Freundinnen. Die vier ungleichen Frauen reisen sofort zur Unterstützung an und helfen wo sie nur können –Leider ist die Bauruine nicht das einzige Problem. Auch ein Mann – den die spirituelle Judith in ihren Träumen als gefährlichen Werwolf wahrnimmt – bringt die Damenrunde kräftig durcheinander und stellt die Freundschaft der fünf auf eine harte Probe. Monika Peetz beglückt uns wieder einmal mit einem super witzigen Frauenroman. Schon ihr Buch „7 Tage ohne“ habe ich verschlungen und auch der dritte Teil der Dienstagsfrauen lässt kein Auge trocken und keine Wünsche offen. Viel Herz, eine tolle Umgebung und eine Freundschaft die so groß ist und selbst den stürmischsten Seegang überlebt. Durch den angenehmen Schreibstil und den natürlichen Charme der Freundinnen ist „Die Dienstagsfrauen – Zwischen Kraut und Rüben“ das ideale Buch für den Sommer.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Die Dienstagsfrauen sind zurück
von Carina O. aus Wehrheim am 12.11.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Beschreibung: Kiki zieht mit ihrer kleinen Familie an die Mecklenburgische Seenplatte. Dort hat sie ein altes Schulgebäude gekauft, welches sie zu einem Bed & Breakfast umfunktionieren möchte. Doch leider geht alles drunter und drüber und auch das nötige Kleingeld fehlt. Aus diesem Grund reisen ihre vier Freundinnen an und unterstützen... Beschreibung: Kiki zieht mit ihrer kleinen Familie an die Mecklenburgische Seenplatte. Dort hat sie ein altes Schulgebäude gekauft, welches sie zu einem Bed & Breakfast umfunktionieren möchte. Doch leider geht alles drunter und drüber und auch das nötige Kleingeld fehlt. Aus diesem Grund reisen ihre vier Freundinnen an und unterstützen sie, wo sie nur können.  Als wäre die Bauruine nicht schon Problem genug, kommt auch noch ein Mann ins Spiel, zu dem vor allem Caroline kein vertrauen hat. Meine Meinung: Das Cover lässt direkt auf einen typischen "Frauenroman" schließen. Die 5 Paar Gummistiefel lassen direkt auf die Freundinnen schließen. Ich empfinde es als sehr ansprechend und würde es mir in der Buchhandlung definitiv näher ansehen. Ich muss sagen, dass ich dieses Buch gelesen habe, ohne die beiden Vorgänger zu kennen. Zwei/dreimal hab ich mich zwar schon gefragt, auf welche Situation hier angespielt wird, aber im Großen und Ganzen hat dies kein Problem dargestellt.  Ich habe relativ schnell in die Geschichte hinein gefunden, auch wenn mir die ersten Seiten nicht ganz so gut gefallen haben. Doch das hat sich schnell gelegt. Denn spätestens mit dem Auftauchen von Thomas Steiner war ich vollkommen in der Geschichte drin und habe Vermutungen angestellt, was es mit ihm auf sich hat.  Die unterschiedlichen Charaktere finde ich wirklich sehr interessant. Auf der einen Seite sind sie doch sehr verschieden, auf der anderen Seite haben sie auch einiges gemeinsam. Gerade für den Leser sind diese Fünf sehr angenehm, da man sich hundertprozentig mit mindestens einer von ihnen identifizieren kann. Der klare, verständliche Schreibstil von Monika Peetz hat mich das Buch recht schnell lesen lassen. Mir hat die Idee wirklich sehr gut gefallen, sodass ich mir die ersten beiden Bücher mit Sicherheit noch kaufen werde. Fazit: Eine lustige und spannende Geschichte für zwischendurch. Jeder der typische Frauenromane mag, hat hieran bestimmt sehr viel Spaß!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Gutes Buch :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Dienstags, Frauen, Freundschaft, Chaos, Spass
von anke3006 am 10.01.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Der dritte Teil der Dienstagsfrauen kommt schwungvoll daher. Kiki hat sich entschlossen, ihrem Kind zu liebe, die Stadt zu verlassen. Jetzt soll auf dem Land alles anders werden. Sie hat mit Max ein stark renovierungsbedürftiges Schulgebäude gekauft und will daraus ein Bed & Breakfast-Hotel machen. Chaos pur und Hilfe... Der dritte Teil der Dienstagsfrauen kommt schwungvoll daher. Kiki hat sich entschlossen, ihrem Kind zu liebe, die Stadt zu verlassen. Jetzt soll auf dem Land alles anders werden. Sie hat mit Max ein stark renovierungsbedürftiges Schulgebäude gekauft und will daraus ein Bed & Breakfast-Hotel machen. Chaos pur und Hilfe naht durch die Dienstagsfrauen. Der Roman hat mit mich von Anfang an begeistert. Es hat viel Spass gemacht die Frauen zu erleben. Mit viel Witz und Ideenreichtum werden alle Probleme mehr oder weniger erledigt, nicht nur die an dem renovierungsbedürftigen Gebäude. Auch ohne die ersten beiden Bücher zu kennen kommt man gut mit der Geschichte und den Figuren zurecht. Frauenpower mit der richtigen Portion Spass.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Dienstagsfrauen zwischen Kraut und Rüben
von einer Kundin/einem Kunden am 14.11.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ach meine Dienstagsfrauen...es geht endlich weiter. Und es wird nicht langweilig. Besonders für Kiki verändert sich einiges. Sie wird vom Großstadtgirl zum Landei. Sie will ein Bed& Breakfast eröffnen und es gibt einige Probleme. Können die Freundinnen helfen?? Es ist wieder ein gelungenes Buch und ich hab es in einen... Ach meine Dienstagsfrauen...es geht endlich weiter. Und es wird nicht langweilig. Besonders für Kiki verändert sich einiges. Sie wird vom Großstadtgirl zum Landei. Sie will ein Bed& Breakfast eröffnen und es gibt einige Probleme. Können die Freundinnen helfen?? Es ist wieder ein gelungenes Buch und ich hab es in einen Ruck durchgelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Äußerst liebenswert diese Frauen! Sehr nette, lesenswerte Lektüre für Zwischendurch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Dritter Teil um die Mittvierziger-Freundinnen. Endlich eine Fortsetzung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein turbulentes Buch über das Leben von Freundinnen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wer sie in sein Herz geschlossen hat, diese Frauen, sollte auch diesen wieder einmal turbulenten und humorvollen Band lesen. Voller Herzenswärme, Eifersüchteleien, Freundschaft.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Dienstagsfrauen zwischen Kraut und Rüben

Die Dienstagsfrauen zwischen Kraut und Rüben

von Monika Peetz

(5)
eBook
Fr. 11.00
+
=
Sieben Tage ohne

Sieben Tage ohne

von Monika Peetz

(3)
eBook
Fr. 11.00
+
=

für

Fr. 22.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen