orellfuessli.ch

Die Ehefrau liebt Gruppensex

Der Marquis de Rochechouart hat einen schrecklichen Verdacht: Seine Ehefrau ist untreu! Er beauftragt Henri de Brissac, seine Gemahlin diskret zu beobachten und Beweise zu finden.
Henri zieht in das Schloss des Marquis. Er beginnt mit seinen Nachforschungen und wird dabei zum sexuellen Spielobjekt aller Schlossbewohner. Er erlebt die Perversen, die Schwulen, Lesbierinnen und ausschweifende Gruppensex-Orgien.
Und immer mittendrin ist die Ehefrau!
Ein hocherotischer Roman, der die Liebhaber von heimlichen Affären, ehelicher Untreue und wechselnden Sexualpartnern in seinen Bann ziehen wird.
Aber Vorsicht! Erotikszenen werden nicht verniedlicht, sondern authentisch dargestellt. Das Buch ist deswegen nur für volljährige Leser geeignet.
Portrait
Die erotischen Liebesgeschichten von Isabelle Boves: unverblümt, frivol, heiter, ironisch und manchmal auch romantisch. Mit Sinn für Ausgefallenes, für Aussergewöhnliches. Sex ist Fun und deshalb wird in jedem Roman fröhlich durcheinander geliebt und – gelacht. Jede Seite knistert vor Erotik. In Paris geboren und aufgewachsen schreibt Isabelle Boves bereits seit Jahren sinnliche Leckerbissen der Sonderklasse, Romane die hervorstechen aus der Flut der Sexliteratur, die schriftstellerische Qualität
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 203, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783738061048
Verlag Neobooks
eBook
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Ehefrau liebt Gruppensex

Die Ehefrau liebt Gruppensex

von Isabelle Boves

eBook
Fr. 3.50
+
=
Der Sexualtrieb von Teenagern

Der Sexualtrieb von Teenagern

von Susanna Egli

eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 7.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen