orellfuessli.ch

Die einzige Wahrheit

Roman

(12)
Tiefe Verzweiflung erfasst die junge Katie. Doch in der kleinen Amisch-Gemeinde von Lancaster County kann sie niemandem ihr Geheimnis anvertrauen. Deshalb betet sie zu Gott, dass das hilflose Bündel vor ihr im Stroh für immer aus ihrem Leben verschwinden möge – und steht wenig später unter Mordverdacht. Vor dem faszinierenden Hintergrund der Lebenswelt einer Amisch-Gemeinde erzählt Jodi Picoult von Liebe und Tod, Verrat und bewegender Treue: ein meisterhafter psychologischer Thriller und die Geschichte einer mitreissenden Freundschaft zweier ungewöhnlicher Frauen.

Portrait
Jodi Picoult, geb. 1967 auf Long Island, lebt nach ihrem Studium in Princeton und Harvard zusammen mit ihrem Mann und drei Kindern in Hanover, New Hampshire. 1992 veröffentlichte sie ihren ersten Roman. 2003 wurde sie für ihre Werke mit dem National England Book Award ausgezeichnet. Sie gehört zu den erfolgreichsten amerikanischen Erzählerinnen weltweit ihr Roman 'Beim Leben meiner Schwester' wurde in Hollywood verfilmt.
Ulrike Wasel, geboren 1955, arbeitet als Übersetzerin angloamerikanischer Literatur.
Klaus Timmermann, geboren 1955, arbeitet als Übersetzer angloamerikanischer Literatur in Düsseldorf.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 462
Erscheinungsdatum 01.09.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-24524-1
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 190/136/30 mm
Gewicht 335
Originaltitel Plain Truth
Auflage 8. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37619368
    Teuflisches Spiel / Kate Burkholder Bd.5
    von Linda Castillo
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 21382985
    Die Zahlen der Toten
    von Linda Castillo
    (88)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 18686545
    Mädchenfänger
    von Jilliane Hoffman
    (72)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 2089580
    Sturmwarnung
    von Gunter Haug
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33793656
    Fürchtet euch
    von Wiley Cash
    (48)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32174343
    Blutige Stille
    von Linda Castillo
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32431879
    Das Herz des Bösen
    von Joy Fielding
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33793771
    Tödliche Wut / Kate Burkholder Bd.4
    von Linda Castillo
    (16)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39180818
    Bittere Wunden
    von Karin Slaughter
    (10)
    Buch
    Fr. 29.90
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (44)
    Buch
    Fr. 23.90 bisher Fr. 28.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37619368
    Teuflisches Spiel / Kate Burkholder Bd.5
    von Linda Castillo
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 21382985
    Die Zahlen der Toten
    von Linda Castillo
    (88)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35146830
    Draußen wartet die Welt
    von Nancy Grossman
    (5)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 32017993
    Gute Geister
    von Kathryn Stockett
    (18)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 16349568
    Neunzehn Minuten
    von Jodi Picoult
    (33)
    Buch
    Fr. 16.90 bisher Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
8
3
1
0
0

Gelungen!
von IBO am 17.12.2012

Dies ist das erste Buch der Autorin für mich und ich bin begeistert! Ein facettenreiches Thema wird sensibel und berührend und gleichzeitig auch objektiv behandelt während es die Grundlage für einen absolut spannenden Krimi darstellt! Der Leser wir in den Bann gezogen, das Buch ist fesselnd geschrieben, wird mit Spannung und... Dies ist das erste Buch der Autorin für mich und ich bin begeistert! Ein facettenreiches Thema wird sensibel und berührend und gleichzeitig auch objektiv behandelt während es die Grundlage für einen absolut spannenden Krimi darstellt! Der Leser wir in den Bann gezogen, das Buch ist fesselnd geschrieben, wird mit Spannung und Beachtung aller Facetten erzählt die zu erwähnen es gilt, wenn über die reguläre amerikanische und die amische "Welt" berichtet wird...lesenswert!Werde auf jeden Fall weitere Bücher der Autorin lesen.....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr bewegend!
von MissRichardParker am 14.03.2011

Dieses Buch gewährt einem Einblick in ein ungewohntes Leben. Trotzdem ist es unglaublich ergreifend und spannend geschrieben. Ich kann es nur weiterempfehlen. Wer Jodie Picoult-Bücher mag wird auch dieses mögen und verschlingen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die einzige Wahrheit
von Anna Willim aus St. Pölten am 01.02.2011

Jodi Picoults Buch „Die einzige Wahrheit“ spielt in der Welt der Amish pepole. Die amerikanische Autorin verbrachte einige Zeit bei Amish people um für diesen Roman zu recherchieren. Ein totes Baby wird in der Scheune einer Familie aufgefunden. Wer ist die Mutter? Wer hat das Neugeborene getötet? Das 17-jährige... Jodi Picoults Buch „Die einzige Wahrheit“ spielt in der Welt der Amish pepole. Die amerikanische Autorin verbrachte einige Zeit bei Amish people um für diesen Roman zu recherchieren. Ein totes Baby wird in der Scheune einer Familie aufgefunden. Wer ist die Mutter? Wer hat das Neugeborene getötet? Das 17-jährige Mädchen Katie steht unter Verdacht. Die Staranwältin Ellie übernimmt die Verteidigung und nach und nach kommt Ellie der Wahrheit näher. Angespannt verschlang ich Seite um Seite des Romanes und natürlich wartet schon das nächste Buch von Jodi Picoult in meinem Bücherregal auf mich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Superklasse!!!
von Kristin Brelage aus Lingen am 02.09.2009

Die junge Katie ist zutiefst verzweifelt. Das kleine Büldel unter ihr im Stroh will einfach nicht aufhören zu schreien. Sie betet zu Gott, dass es einfach verschwindet und dass sie somit wieder in ihre heile Amisch-Welt eintauchen kann. Gott erhört ihre Gebete. Doch plötzlich wird sie wegen Mordes angeklagt!Und ihre... Die junge Katie ist zutiefst verzweifelt. Das kleine Büldel unter ihr im Stroh will einfach nicht aufhören zu schreien. Sie betet zu Gott, dass es einfach verschwindet und dass sie somit wieder in ihre heile Amisch-Welt eintauchen kann. Gott erhört ihre Gebete. Doch plötzlich wird sie wegen Mordes angeklagt!Und ihre heile Welt gerät ins Wanken. Ein spannender Thriller der tiefe Einblicke in die Welt der Amisch People gibt! Eines der besten Bücher die ich je gelesen habe!!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Absolut fesselnd bis zum Schluss
von Kaffee am 06.01.2009

Spannend und gefühlvoll ist auch dieser Roman von Jodi Picoult. Bis zum Schluss kommt immer wieder Neues und Unerwartetes auf, die Handlung geht in eine andere Richtung weiter als erwartet ohne abgehackt oder unwahrscheinlich zu erscheinen. Gleichzeitig erfährt man viel wissenswertes über das Leben der Amisch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wundervoll*ergreifend*lehrreich - einfach eine tolle Geschichte
von Bianca am 02.08.2006

Eines der schönsten Bücher, das ich je gelesen habe. Neben sehr informativen Texten, schreibt Jodie Picoult sehr nachdenklich, gefühlvoll ergreifend und doch auch mit viel Witz und Charme...!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein typischer Picoult mit kleinen Mankos
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 06.01.2011

„Die einzige Wahrheit“ handelt von dem amischen Mädchen Katie, das entgegen den amischen Gesetzen ein uneheliches Kind bekommt. Da das Kind kurz nach der Geburt stirbt und Katie sowohl die Geburt als auch den Mord trotz scheinbar eindeutiger Beweise leugnet, wird Katie wegen Mordes angeklagt. Ihre Cousine Ellie, eine... „Die einzige Wahrheit“ handelt von dem amischen Mädchen Katie, das entgegen den amischen Gesetzen ein uneheliches Kind bekommt. Da das Kind kurz nach der Geburt stirbt und Katie sowohl die Geburt als auch den Mord trotz scheinbar eindeutiger Beweise leugnet, wird Katie wegen Mordes angeklagt. Ihre Cousine Ellie, eine erfolgreiche Anwältin, übernimmt ihre Verteidigung und lebt bis zum Prozess auf dem Hof von Katies Eltern. Doch obwohl alle Tatsachen gegen sie sprechen, weigert sich Katie, den Mord oder auch nur die Geburt des Kindes zuzugeben und Ellie lernt im Laufe der Zeit immer mehr über amische Denk- und Verhaltensweisen. In „Die einzige Wahrheit“ zeigt Jodi Picoult wieder einmal, wie eine gute Recherche aussehen muss: Der Leser wird in diesem Buch nicht nur mit einer anderen Welt konfrontiert, sondern lernt sie zu verstehen und sogar zu schätzen. Auch sonst ist dieses Buch wohl als „typisch Jodi“ zu bezeichnen, denn der Aufbau, die zärtlich eingestrickte Liebesgeschichte und das Ende sprechen eindeutig ihre Sprache. Gerade im letzten Teil des Buches, dem Prozess gegen Katie, stellt Jodi wieder einmal die Eigenarten eines Gerichtes in den Vordergrund, in dem die Wahrheit letztendlich trotzdem siegt. Und gerade bei den Schlussplädoyers beweist Jodi wieder einmal ihre außergewöhnliche Kraft in der Sprache. Leider ist die Geschichte an sich teilweise vorhersehbar, so dass gerade das Ende nicht so überraschend kommt, wie wohl eigentlich gedacht. Auch hat man zwischenzeitlich das Gefühl, dass diese oder jene Szene hätte gekürzt werden können, um den gesamten Aufbau mehr zu straffen und dadurch der Geschichte noch mehr Spannung zu verleihen. Aus diesem Grund ist „Die einzige Wahrheit“ auch nicht das beste Buch von Jodi Picoult, jedoch durchaus eines ihrer besseren und gerade wegen des einfühlsamen Blickes auf die Welt der Amischen durchaus lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine spannende Geschichte in der Amisch-Welt
von Silvana Milstein aus Dortmund am 19.08.2009

In "Die einzige Wahrheit" von Jodi Picoult befasst sie sich mit dem Leben der Amischen (christliche Glaubensgemeinschaft) und den Englischen (mit dem Fortschritt lebende Gesellschaft). Um einen besseren Eindruck zu bekommen hat Jodi Picoult aus Recherche-Gründen eine Zeit lang bei Ihnen gelebt. Dieses Werk umfasst eine tolle Freundschafts- und... In "Die einzige Wahrheit" von Jodi Picoult befasst sie sich mit dem Leben der Amischen (christliche Glaubensgemeinschaft) und den Englischen (mit dem Fortschritt lebende Gesellschaft). Um einen besseren Eindruck zu bekommen hat Jodi Picoult aus Recherche-Gründen eine Zeit lang bei Ihnen gelebt. Dieses Werk umfasst eine tolle Freundschafts- und Familiengeschichte. Sie bietet viele neue Einblicke in das Leben verschiedenster Menschen und in die Denkweise der Amischen. Auch in diesem Roman schafft es die Autorin den Leser in den Bann zu ziehen. In ihrem einzigartigen Stil erzählt sie die Geschichte aus mehreren Perspektiven und baut immer wieder neue Lösungsmöglichkeiten ein. Es ist ein fesselnder Roman mit viel Gefühl.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einblick in eine recht unbekannte Welt
von Xirxe aus Hannover am 26.12.2008

Ich muss zugeben, als ich anfing dieses Buch zu lesen bezweifelte ich, ob das unerklärliche Verschwinden eines Neugeborenen (und der damit aufzuklärende Zeitraum von zwei Stunden) ausreicht, um bei einem Buch mit 460 Seiten am Ball zu bleiben. Meine Zweifel schwanden, ich blieb dran. Der Tod des Neugeborenen ist der... Ich muss zugeben, als ich anfing dieses Buch zu lesen bezweifelte ich, ob das unerklärliche Verschwinden eines Neugeborenen (und der damit aufzuklärende Zeitraum von zwei Stunden) ausreicht, um bei einem Buch mit 460 Seiten am Ball zu bleiben. Meine Zweifel schwanden, ich blieb dran. Der Tod des Neugeborenen ist der Anlass, dass zwei Welten aufeinanderprallen, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Die der Amischen und der 'Englischen' (moderne westliche Gesellschaft). Die 'englische' Anwältin verteidigt ihre unbekannte amische Cousine und zieht aus diesem Grund für eine längere Zeit bei ihr und ihrer Familie ein. Der Zusammenstoss dieser zweier Welten ist für beide Seiten nicht einfach. Picoult beschreibt eindrücklich nicht nur die für uns recht unbekannte Lebensweise der Amischen, sondern vermittelt auf einfühlsame Art und Weise auch einen Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt dieser Menschen, die der unseren sehr fremd ist. Durch die wechselnde Erzählperspektive (ein Kapitel erzählt Elli, die Anwältin, das andere ein 'allwissender' Erzähler) werden immer wieder Denkanstöße im Hinblick auf unseren eigenen Lebensstil geliefert, ohne jedoch mit dem erhobenen Zeigefinger zu winken. Diese unterschiedliche Perspektive liefert auch die Spannung: Durch den 'allwissenden' Erzähler weiss man immer ein bisschen mehr als die Anwältin, aber nie genug, um alle Fragen zu klären. Vier Sterne gibt es 'nur', weil so einige Ungereimtheiten auftauchen: Die am Tatort verschwundene Schere interessiert keinen Menschen (ok, hätte man sie gesucht und gefunden, wäre der Schluss ohne Aha-Effekt. Aber trotzdem.), Katie, die amische junge Frau, macht ein Geständnis und Elli, die sie mittlerweile schon Monate sehr gut kennt, merkt nicht wie es gemeint war (sogar ich hab's gemerkt :-)), Und ein wirklich übler Fehler: S. 311, Katie hat acht Monate die Schwangerschaft verborgen, S. 312, die Geburt war 2 1/2 Monate zu früh (also 6 1/2 Monate), S. 316, die Schwangerschaft wurde sieben Monate geheimgehalten. Ja was denn nun? Ansonsten aber ein guter Roman mit einem guten und (so hoffe ich) realistischen Einblick in eine recht unbekannte Welt (nicht auf den Klappentext achten, es ist kein Thriller, auch kein psychologischer; eine mitreißende Freundschaft zweier...Frauen - stark übertrieben).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Heiligenhaus am 21.10.2005

Sehr schön geschriebenes Buch, informativ und spannend zugleich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Amish vs. Justiz
von Maria Leisibach aus Basel am 06.10.2010

Picoult habe ich vor allen Dingen gelesen wegen des Themas und um auch einmal ein Buch von ihr gelesen zu haben. Sie hat sich des Themas Amish-Sein und ungewollt schwanger zu werden subtil und faktisch gekonnt angenommen. Auch als Laie des amerikanischen Justizsystems lernt man sehr viel über den Umgang... Picoult habe ich vor allen Dingen gelesen wegen des Themas und um auch einmal ein Buch von ihr gelesen zu haben. Sie hat sich des Themas Amish-Sein und ungewollt schwanger zu werden subtil und faktisch gekonnt angenommen. Auch als Laie des amerikanischen Justizsystems lernt man sehr viel über den Umgang und auch die Handhabe der Gesetze. Der Kriminalfall, der eigentlich mehr ein Schicksalsschlag für alle Beteiligten ist, hat alle klassischen Elemente eines gut wegzulesenden Schmökers. Schade ist, dass ich mich erst an den leicht umständlichen und doch einen unerklärlichen Sog ausübenden Schreibstil gewöhnen musste. So wurde das Buch meinem sehr anspruchsvollen Gusto nicht sofort gerecht. Nichts desto trotz: Gutes Entspannbuch um abends zu relaxen und gerade auch Interessenten am amishen Lebensstil sehr zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Immer nah an Tabubruechen,spannend im Geschehen und ganz nah bei den handelnden Personen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite, entfuehrt sie J.Picoult bei diesem Roman in die Welt u Kultur der Amisch-Gemeinde in Amerika.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ich liebe die Bücher von der Jodi Picoult. Ihr toller Schreibstil begeistert mich immer wieder, aber auch ihre Handlungen sind immer aus dem Leben gegriffen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein realistischer Einblick in die fremde Welt der Amish. Ein wahrer Picoult. Für alle Fans von "19 Minuten".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die einzige Wahrheit

Die einzige Wahrheit

von Jodi Picoult

(12)
Buch
Fr. 16.90
+
=
Zerbrechlich

Zerbrechlich

von Jodi Picoult

(9)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale