orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Die Entdeckung des Himmels

Roman

(1)
Eine in das umtriebige und abgründige 20. Jahrhundert ausschwärmende Geschichte über eine ungewöhnliche Freundschaft, eine Liebe, die aufmüpfigen Sechziger, die pragmatischen Siebziger und die windigen Achtziger Jahre und den langen Nachhall der Kriegs- und Nachkriegszeit; über ein ungewöhnliches Kind, das einen noch ungewöhnlicheren «Auftrag» hat; einen Astronomen und Don Juan, der nie zur Ruhe kommt, und ein Sprachgenie, das in der Politik Karriere macht.
Rezension
Harry Mulisch hat sich selbst zum Romanhelden gemacht und ein Meisterwerk geschaffen. Ihm gelingt ein grosser Zeitroman der Nachkriegsgeneration.
Portrait
Geboren am 29.Juli 1927 in Haarlem, Sohn eines ehemaligen Offiziers aus Österreich-Ungarn, welcher im Zweiten Weltkieg mit den deutschen Besatzern kollaborierte, und einer Jüdin aus Frankfurt; seine später geschiedenen Eltern sprachen Deutsch miteinander. Mulisch verfasste zwischen 1947 und 1959 einige Romane und literarische Artikel und Rezensionen in niederländischen Zeitungen (Berichterstatter u.a. für "Elseviers Weekblad"). Die Teilnahme am Eichmann-Prozess verarbeitete er in der Reportage "Strafsache 40/61", das 1963 mit dem Vijverberg - Prijs ausgezeichnet wurde. Seither schrieb er Romane, Erzählungen, Gedichte, Dramen, Opernlibretti, Essays, Manifeste und philosophische Werke. Spätestens mit seinem in sechzehn Sprachen übersetzten politischen Roman "Das Attentat" wurde er weltberühmt, die Verfilmung von Fons Rademaker erhielt einen Oskar. Für sein literarisches Schaffen erhielt er 1995 den Niederländischen Literaturpreis.
Harry Mulisch starb 2010 im Alter von 83 Jahren.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 867
Erscheinungsdatum 01.09.1995
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-13476-0
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 190/123/40 mm
Gewicht 550
Originaltitel De ontdekking van de hemel
Auflage 29. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6405362
    Die Vermessung der Welt
    von Daniel Kehlmann
    (30)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 17595011
    Oben ist es still
    von Gerbrand Bakker
    (16)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2985600
    Das Attentat
    von Harry Mulisch
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 3200794
    Die Entdeckung des Himmels
    von Harry Mulisch
    Buch
    Fr. 39.90
  • 46365972
    Sturmhöhe
    von Emily Bronte
    Buch
    Fr. 21.90
  • 37439525
    Logbuch eines unbarmherzigen Jahres
    von Connie Palmen
    Buch
    Fr. 17.90
  • 20961126
    Kontrapunkt
    von Anna Enquist
    Buch
    Fr. 14.90
  • 1539488
    Naokos Lächeln
    von Haruki Murakami
    (21)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 21363626
    Freiheit
    von Jonathan Franzen
    (27)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 41853876
    Charlotte
    von David Foenkinos
    (10)
    Buch
    Fr. 26.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2929912
    Das Wüten der ganzen Welt
    von Maarten 't Hart
    (2)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 3016379
    Die Entdeckung der Langsamkeit
    von Sten Nadolny
    (11)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 3019352
    Owen Meany
    von John Irving
    (9)
    Buch
    Fr. 19.90
  • 37439488
    Elsa ungeheuer
    von Astrid Rosenfeld
    (3)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 2980278
    Allerseelen
    von Cees Nooteboom
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 17595011
    Oben ist es still
    von Gerbrand Bakker
    (16)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2832563
    Die Netzflickerin
    von Maarten 't Hart
    (3)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 3839098
    Das verborgene Wort
    von Ulla Hahn
    (4)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 45306055
    Der Susan-Effekt
    von Peter Høeg
    Buch
    Fr. 16.90
  • 2985965
    Der Name der Rose
    von Umberto Eco
    (6)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 40430370
    Der Allesforscher
    von Heinrich Steinfest
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine große Freundschaft, eine große Liebe und ein Kind mit Bestimmung
von Martin Bär aus St. Johann am 07.11.2010

Max Delius, ein Astronom und Onno Quist, ein Sprachwissenschaftler, lernen einander kennen und es entsteht eine tiefe Freundschaft. Sie lernen die junge Cellistin Ada kennen und beide verlieben sich in sie. Ada erhört zuerst den einen, dann den anderen. Es entsteht ein Kind, man weiß nicht wirklich, wer der... Max Delius, ein Astronom und Onno Quist, ein Sprachwissenschaftler, lernen einander kennen und es entsteht eine tiefe Freundschaft. Sie lernen die junge Cellistin Ada kennen und beide verlieben sich in sie. Ada erhört zuerst den einen, dann den anderen. Es entsteht ein Kind, man weiß nicht wirklich, wer der Vater ist. Und dieses Kind hat eine besondere Bestimmung… Harry Mulisch hat mit diesem Roman ein großartiges Panorama über mehrere Jahrzehnte gezeichnet, in der die zwei Hauptfiguren ihre Freundschaft aufrechterhalten. Beide machen Karriere und man erfährt in dem Buch einiges über moderne Astronomie und Sprachwissenschaft. Auch die gesellschaftlichen Umbrüche in Europa in den 60er und 70er Jahren werden behandelt. Bitte lesen Sie dieses Buch, sie werden es nicht bereuen! Es ist ein Roman, der wirklich herausragt, wunderbar in der Sprache, trotzdem sehr flüssig zu lesen. Eines meiner absoluten Lieblingsbücher!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein Roman über eine besondere Freundschaft, die Liebe und die wilden 60er. Ein opulentes Werk voller Leben. Niederländischer Klassiker.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Die bewegten achtziger werden hier lebendig, vor dem Hintergrund des Krieges und des kalten Krieges verknüpfen oder verwirren sich Lebensstränge. Grandios komponiert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine etwas andere Liebesgeschichte, die durch ihre sprachliche Gewandtheit besticht. Das Übernatürliche macht den besonderen Reiz aus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein fantastisches Leseerlebnis, das man so schnell nicht vergisst!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Die Entdeckung des Himmels war eine wahre Entdeckung für mich. Wie in einem Labyrinth bin ich durch all diese wunderbaren Sätze gewandelt...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gott hat also doch einen Plan. Nur leider kaum kompetentes Personal.
von Apicula aus Apiculis am 27.09.2007
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Harry Mulischs gleichnamiges Buch musste ich zwei Mal lesen um zu verstehen, was Cherubin seinem Engel da für ein Unterfangen in Auftrag gab. (Sie, liebe interessierte Hörspielfreunde haben es da einfacher, denn der Inhalt ist ohne Umschweife im Klappentext nachzulesen. ) "Die Endeckung des Himmels" handelt - grob gesagt... Harry Mulischs gleichnamiges Buch musste ich zwei Mal lesen um zu verstehen, was Cherubin seinem Engel da für ein Unterfangen in Auftrag gab. (Sie, liebe interessierte Hörspielfreunde haben es da einfacher, denn der Inhalt ist ohne Umschweife im Klappentext nachzulesen. ) "Die Endeckung des Himmels" handelt - grob gesagt - davon, dass Gott die Faxen dick hat mit diesen verflixt umtriebigen Menschen. Darum möchte er die in Stein gemeißelten Zehn Gebote zurückhaben, die er dem guten Moses seinerzeit anvertraut hat. Ein Engel heckt dann einen - wie er wohl findet - zeitgemäßen, wie unterhaltsamen Plan aus. Einer ménage à trois (Onno + Anna + Max) entstammt schließlich der Spross, der die verlustig gegangenen Gesetzestafeln finden soll; sein Name ist Quinten Quist. Er hat zwei Väter und eine Mutter, die allerdings noch vor seiner Geburt verunglückt. Zudem ist der außergewöhnliche Junge blitzgescheit und gebildet bis in die letzte Hirnwindung. Schließlich findet auch der Engel, dass er da den perfekten Kandidaten kreiert hat. Schließlich bestätigen sich aber Vorurteile, die man bezüglich Überheblichkeit hegt. Das Hörspiel "Die Entdeckung des Himmels", ist eine mordsmäßig gut gelungene, intelligente und unterhaltsame Umsetzung von Harry Mulischs Roman. Die Besetzung mit namhaften Stimmen wie Udo Samel (Engel), Jochen Striebeck (Cherubin), Christian Baumann (Onno Quist), Jaques Breuer (Max Delius), Lisa Wagner (Ada Brons) ... ist eine klanghafte Komposition für sich, die bei genauem Hinhören ihre betörende Wirkung entfaltet. Schade nur, dass die Reise auf die uns die Hörspiel-Bearbeiterin (Valerie Stiegele) da mitgenommen hat, nach zirka 130 Minuten schon zu Ende ist. - Macht nix, das darf man sich auch öfter anhören und vielleicht neue Facetten an der von Ironie und Hintersinn strotzenden Geschichte entdecken und sich davon berauschen lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Die Entdeckung des Himmels

Die Entdeckung des Himmels

von Harry Mulisch

(1)
Buch
Fr. 16.90
+
=
Hundert Jahre Einsamkeit

Hundert Jahre Einsamkeit

von Gabriel García Márquez

(4)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale